LautFunk (MP3 Feed)

Podcast und Blog gehen Hand in Hand eine Liaison ein, um alltägliche Themen aus verschiedenen Richtungen zu betrachten. Es können Grenzwertige Themen sein wie Telefon Sex oder das Leben mit ALG2 aber auch ein Leben mit einer Behinderung. Es sind nicht immer angenehme Themen, doch sind sie es wert thematisiert zu werden. Auch angenehmen Themen werden hinterfragt und von allen Seiten betrachtet, den auch das schöne hat seine Schattenseiten sowie das unangenehme nicht immer etwas schlechtest sein muss. Es kommt immer auf die Sichtweise des Betrachters an und diese versuchen wir so mannigfaltig zu hinterfragen.

https://lautfunk.uber.space/blog/

subscribe
share





episode 10: Sreamen [transcript]


Heute rede ich über das streamen und wie ich so darüber denke was meine Erfahrungen sind, bzw. was ich dort schon alles erlebt habe.

Zugehörige Episoden:
  • Hamsterkäufe
Feedback zur Ausgabe hinterlassen?
✍ Dann schreib doch ein Kommentar

Audio Feedback zur Sendung?
Der Anrufbeantworter ist geschaltet. ☎ 0231 53075818
Specher:
  • Sascha
    • Twitter
    • YouTube (Channel)
    • Twitch
    • Instagram
    • Tumblr
    • Mastodon
    • Website
    • Facebook
    • Steady
    • Liberapay
    • Flattr
    • Amazon Wishlist
    • Thomann Wishlist
    • Auphonic Credits
    • Paypal

Anzal der Downloads: 39 / Spieldauer: 0:20:20 /
Tag der Aufnahme: 16.03.20

Eine LautFunk Podcast Netzwerk Produktion - Wo Geschichten unüberhörbar übermittelt werden.



Der Beitrag Die Abschweifung-010 Streamen erschien zuerst auf LautFunk.

Zu finden auch auf NRWision

Spenden:

Über Wunschlisten:

Amazon

Thomann

Über Partnerprogramme:

Wenn ihr hier kauft bekommen wir eine kleine Provision.


share







 2020-03-18  20m
 
 
00:00
[Musik]
00:14
hallo und willkommen zu einer neuen
00:16
ausgabe der abschweifung da wo ich vom
00:22
thema abschweifen
00:24
ich hab mir folgendes thema überlegt da
00:30
wir jetzt alle zeiten von corona oder
00:37
der absoluten apokalypse zu hause sitzen
00:43
vielmehr zu hause sitzen und ja auch
00:46
unsere sozialkontakte so weit wie es
00:49
geht einschränken sollten beschäftigen
00:52
sonst man mit dem thema stream streaming
00:56
und zwar nicht diesen wo ich halt mehr
00:59
per netflix einmal zum schäumen und wie
01:03
sie alle heißen was anschauen sondern wo
01:06
ich hingehe und mir andere leute andere
01:10
menschen an schauer private leute mehr
01:15
oder weniger sprich twitter youtube und
01:21
so weiter ich bin jemand der hin und
01:25
wieder mal unser leben getrennt hat mehr
01:28
oder weniger mit experimenteller natur
01:31
also jetzt nicht besonders darauf wert
01:36
gelegt dass ich was regelmäßig passiert
01:37
würde so ich habe einfach mal
01:38
ausprobiert für mich da ich auch mal
01:42
dachte ich würde einen live podcast
01:45
machen indem man auch ja anrufen kann
01:50
ach so die idee ist immer noch da aber
01:53
ich habe mich bis es noch nicht
01:55
durchringen können und das zu machen
01:58
aber eines tages habe ich mit einem
02:01
kollegen gerettet und hat ja uns halte
02:07
beim update von einem programm das um
02:09
was wir so ein podcast nehmen mich
02:12
unterhalten über ultraschall und da gibt
02:18
es auch eine option dass man halt live
02:20
streamen kann
02:22
lange rede kurzer sinn
02:24
er schickte mir einen link von einem
02:27
switch streamer der gerade so hatten wir
02:32
etwas hatten wir dann so 0 uhr 30
02:36
vielleicht 40 auf sendungen waren und
02:41
ich staunte nicht schlecht denn dieser
02:44
junge mann war höchstens 14
02:48
wenn 12 oder 13
02:52
aber am maximal 14 und der hat sich zum
02:57
teil dass er jetzt neue technik brauchen
03:00
bis das mikrofon und dann schaue ich mir
03:02
also die information an
03:04
und dann steht da drin ein spendenaufruf
03:08
dass der 100 nein das er 320 euro
03:13
braucht für ein mikrofon fly stativ und
03:17
für kabel und ein interface und hab ich
03:21
mir gedacht da hat der hat 450 euro an
03:26
spenden bekommen nicht schlecht nebenbei
03:33
der tatsache dass wir mitten in der
03:35
woche waren und das ist ja auch eine
03:38
schulpflicht zu dem zeitpunkt noch gab
03:41
aber was mich echt shops
03:45
hatte war was er sich kaufen wollte also
03:49
dieser junge mann brauchte unbedingt ein
03:51
rodel nt 1a was ein ungünstiges mikrofon
03:58
es aber wirklich sehr gut ist natürlich
04:01
dann passen der mikrofonarm dafür
04:04
natürlich nicht irgendeine x-beliebige
04:06
firma sondern im passenden von der firma
04:08
rohde und das interface war auch nicht
04:12
viel besser
04:14
ja ich war echt schockiert gewesen vor
04:20
allen dingen auch dass dieser junge mann
04:21
so viel spenden bekommen hat also ich
04:26
habe auch die möglichkeit dass man mich
04:29
für meine produktion unterstützt ich
04:31
habe halt ein paar ausgaben und ich
04:34
denke wenn ich das schon so aus lust und
04:37
liebe mache wenn man mich unterstützen
04:40
möchte dann kann man mir gerne mal ein
04:41
bisschen geld zukommen lassen
04:43
ich brauche nicht viel das sind
04:46
vielleicht maximal 67 euro im monat für
04:51
die laufenden kosten
04:53
ja aber ich bin jetzt nie hingegangen
04:57
habe das so großartig so an die glocke
05:01
gehangen und ich bin mir auch sicher
05:04
auch wenn ich in der vergangenheit immer
05:06
wieder mal kleinere beträge mal
05:09
gespendet bekommen habe lass das mal
05:11
laut 25 euro seien in den letzten drei
05:16
jahren ist das
05:22
50 euro es verdammt viel geld schon
05:24
jemand der so am anfang steht und
05:29
displays macht um ab und zu mal ein
05:31
bisschen über sein leben redet ja das
05:35
ist hat mich doch wirklich schockiert
05:37
und auch auf der anderen art und weise
05:38
auch total beeindruckt diese sache mit
05:44
der live streams ist so relativ auch an
05:48
mir vorbeigegangen dieser hype
05:49
ich habe zwar immer gesehen dass es
05:51
diese option gibt möglichkeit neueste
05:53
plattform und ich habe mich wirklich bis
05:57
vor kurzem nur sehr oberflächlich damit
06:01
beschäftigt also hatte ich jetzt
06:03
angefangen wir auch andere leuten
06:05
zuzuschauen davon ab eine freundin des
06:08
stream da auch manchmal auf twitter ich
06:11
natürlich schon rein geschaut aber das
06:13
ist so er ja wir machen jetzt eine
06:16
lustige spiele haben wir gehen hin muss
06:19
bei ford bei dir über eigen und
06:22
unterhalt muss dabei nicht mit in chat
06:25
nicht mit den anderen spielern das was
06:32
ich so
06:33
doch halt gewesen so let's talk about
06:37
just getting podcasting und da waren
06:43
viele formate gewesen die alle auch
06:45
einen spendenbutton und wenn man den
06:49
verlauf oder auch ich weiß ja wie man
06:53
das macht dass man das anzeigen lassen
06:54
kann was immer gespendet bekommt man da
06:58
stellenweise wirklich nur summen wo ich
07:02
mir gedacht habe
07:03
das ist heftig das ist ein richtiges
07:07
geschäft und ja es ist ein geschäft
07:10
jetzt wo ich mich da genau damit
07:12
beschäftigt habe es ist wichtig ein
07:15
richtiges einkommen also wenn man das
07:17
hingekriegt hat dass man irgendwie
07:19
irgendwo für die leute interessant ist
07:22
sei es mit gaming content es mit lahm an
07:29
dann sind die leute bereit für diese
07:33
unterhaltung kleine summe zu bezahlen
07:36
und da ist das wirklich kleinvieh macht
07:41
auch dreck und ich bin immer noch immer
07:47
noch man hört das ja schockiert darüber
07:50
welche beträge da in großen und ganzen
07:53
zusammen kommen
07:56
es ist echt übel und ich kann es
08:02
wirklich da man hört dass ich bin
08:05
sprachlos
08:07
mir hat die stimme verschlagen natürlich
08:11
ist es auch zu bedenken dass das
08:15
teilweise ja auch arbeit ist also wie
08:18
ich mir das konzept zu überlegt hatte
08:20
für meine kleine livestream diese colin
08:24
klamotte kam musste ich natürlich auch
08:26
erstmal recherchieren wie ich das
08:28
realisieren kann dass man mich halt
08:30
anrufen kann dass das halt übertragen
08:32
wird
08:33
und nachts witsch oder nach youtube oder
08:36
bestenfalls zu beiden seiten hin kuchen
08:41
dass ich das möglichst kostengünstig
08:43
realisiert bekomme und dann wie ich das
08:51
pantone machen das ist optimal ist
08:53
mit welchem programm ich das mache wie
08:56
ich halten server konfigurieren damit
08:58
das signal durchgereicht wird
09:00
und so viele kleinigkeiten da war schon
09:03
ein bisschen was anja muss ich sagen ein
09:10
know how gefragt teil wusste ich ja
09:14
aufgrund meiner ausbildung aufgrund von
09:17
tief dass ich mich halt dafür auch
09:19
interessiere für internet techniken
09:23
andere sachen musste ich mir anschauen
09:25
wie ich dann halt die programme anrichte
09:27
oder wie ich halt dieses leidige problem
09:30
lösen dass das video und audio synchron
09:35
ist sondern halt das tat ungefähr eine
09:39
halbe sekunde später kommt das ist ja
09:42
klar es wird ja mehrmals zum audio
09:44
prozess wegen gemacht
09:46
dadurch dass ich erst die eigene
09:48
software habe das signal durch reiche
09:50
zur nächsten software und da noch
09:52
audioeffekte drauf sind ja das braucht
09:57
alles ein bisschen zeit
09:58
das sind die sogenannten latenzen da
10:04
habe ich gemerkt okay dann muss man
10:06
schon gewisse vorbereitungen treffen und
10:09
dann kommt es darauf an dass man
10:10
interessant ist und man gibt sich so
10:15
will man ist oder man spürt irgendwelche
10:17
rollen und das ist dann unterhaltungen
10:21
dass es auch art von arbeit
10:25
gerade jetzt in zeiten wo wir alle halt
10:28
hier zu hause sitzen und wenig machen
10:32
ist unterhaltung das wichtigste ich
10:35
hatte jetzt gelesen in ein forum wo es
10:38
rein um podcasting geht dass die leute
10:42
schon überlegen sondern hat broadcast
10:46
stream zu machen wo halt verschiedene
10:49
podcast nacheinander abgespielt werden
10:53
um halt rund um die uhr unterhaltung so
10:58
machen
10:58
andere waren dran gewesen dass man ja
11:01
auch verschiedene life formate machen
11:03
könnte wo man sich mit hörern und mit
11:07
anderen machen austauschen können dann
11:10
merkt man schon dass du bei den leuten
11:12
die auch vor allerdings so aus dem
11:13
umfeld des chaos computer clubs kommen
11:18
viel energie dahinter steckt die zeit
11:20
man jetzt zu hause verbringt möglichst
11:25
sinnvoll zu nutzen und das finde ich gut
11:29
ich meine ich gestalte ich meinen alltag
11:32
aber auch ich bin jetzt aus
11:33
gesundheitlichen gründen zu hause
11:37
eingesperrt
11:38
nicht weil ich ja infekt sein könnte
11:43
sondern aufgrund einer körperlichen
11:45
behinderung kann ich mein haus nicht
11:48
verlassen bis weise meine wohnung und ja
11:51
sie den ganzen tag rum und habe halt
11:54
großen teil meiner sozialen kontakte
11:56
halt im internet und das entdecken jetzt
11:59
andere oder nutzten andere ist auch mehr
12:01
und versuchen sich da zu vernetzen
12:05
ja das ist halt in zeiten wie diesen wo
12:10
man sich neue geschäft
12:13
die coesfelder suchen muss neue neue
12:16
ausdrucksformen noch möglichkeiten
12:20
entdeckt von vorteil
12:24
ich finde ich jetzt also für mich weil
12:27
ich ja eh schon in der internetwelt
12:30
lehrer zu großen teil
12:32
und ich kann verstehen dass da viele
12:36
jetzt auf die idee kommt nur ein
12:37
streaming ich oder ich konsumiere das
12:39
meer und ich muss sagen dass mir inhalte
12:45
von leuten die das nicht professionell
12:49
machen besser gefallen wie jemand der da
12:54
so gewinnabsichten inter hat klar ist es
12:57
ist immer schön wenn man halt mit dem
13:00
was man gern noch macht sein leben total
13:02
verdient hatten
13:04
und wenn aus dem hobby halten beruf wird
13:07
aber irgendwann kommt der punkt wo das
13:10
schönste und tollste hobbyprojekt früher
13:15
oder später dann durch diese komme
13:19
kommerzialisierung und kommerz ihr wisst
13:23
was ich meine
13:26
ein muss fährt und ich muss das machen
13:30
und eigentlich würde ich es gerne was
13:31
anderes machen aber ich muss geld
13:33
verdienen und das ist dann was wie das
13:35
kaputt macht das kann man auch bei
13:37
einigen youtube ansehen
13:38
da fällt man am besten andere leute wie
13:42
tanzverbot die das aus jux und dollerei
13:46
angefangen habe immer gemerkt haben hey
13:50
ich kann hier werbeeinnahmen über
13:52
youtube generieren und quasi
13:56
ausschließlich von diesen youtube
13:59
einnahmen leben und wenn es da mal
14:00
weniger gut läuft was immer wieder mal
14:03
sein kann
14:03
dann habe ich ein problem weil mein
14:07
gesamtes gewerbeamt existenz beruht nur
14:10
auf diesen einen kanal
14:13
ja das macht halt
14:15
edith kaputt ich muss ja content liefern
14:17
damit die leute gucken und damit zu
14:18
klicken und damit ich geld kriegen dann
14:22
wird das ein muss und das merkt man
14:26
manchmal einfach es gibt leute die
14:28
können das gut
14:29
vielleicht sind die leute so kreativ
14:31
vielleicht lässt es ist nicht so
14:32
anmerken
14:33
andere leute die das aus der
14:36
leidenschaft heraus machen
14:38
die stecken da viel mehr liebe rein und
14:40
dann bin ich auch bereit
14:41
ich muss nicht jede woche ein video
14:44
livestream ein podcast nein ich kann
14:48
auch einfach mal ein paar tage warten
14:52
oder zwei oder drei wochen bis eine neue
14:55
folge online kommt aber das herzblut
14:59
drin da ist derjenige der hingeht und
15:02
sagt ich gebe einen teil meiner freizeit
15:05
und mach was schön ist wie würde da ein
15:10
entwickler der podcaster versagen ralf
15:15
stockmann machtgeilen scheiß und das ist
15:20
das was ich meine wenn man das so aus
15:23
leidenschaft heraus macht macht man
15:24
deinen scheiß und es ist einfacher wenn
15:30
man das aus liebe zu der sache macht und
15:34
ich merke das auch bei den leuten die
15:36
halt stream jemand der
15:40
macht weiter so wir haben jetzt 20 uhr
15:44
also es mittwochs ich hab nix besseres
15:46
zu tun
15:47
im fernsehen läuft nichts netflix und so
15:51
weiter habe schon ruhig geschaut
15:52
das internet habe ich ja mal
15:54
durchgelesen ich mach mal live stream
15:56
oder unterhalte mich mit leuten dann ist
15:59
das authentisch dann ist das echt und
16:03
das ist etwas was ich ja feiert das ist
16:06
das ist schön so unverfälscht
16:12
das war ja auch sachen die so viele
16:14
leute damals auf youtube also damals als
16:17
das youtube soundso gerade anfingen
16:21
professionell zu werden ja auch noch so
16:23
authentisch gemacht hatte weil die leute
16:25
authentisch waren es waren junge
16:27
erwachsene meistenteils so gerade 28
16:31
herum und die haben coole sachen gemacht
16:34
lustige sachen sketche haben sich oder
16:38
mit anderen sachen beschäftigt und das
16:43
kam gut an
16:44
klar dass irgendwann mal entdeckt wird
16:47
oder auch dass man sich
16:49
professionalisiert aber das hat so
16:52
vieles kaputt gemacht und lange kam halt
16:54
so sachen dabei herum wie sie content
16:59
ein leo maschine nach wie sie alle
17:04
heißen upgrade und so die einfach
17:10
ahlen content gemacht haben mit take
17:14
place wo man wenn man sich die videos
17:18
angeschaut hatte schon quasi im schnitt
17:20
sehen konnte dass das alles gefällt war
17:24
und nicht echt war das junge publikum
17:30
machte da nicht drauf die finden das
17:32
lustig so hh der kopf durch die tür
17:34
eintreten einmal wasser vom kauf aber
17:37
wenn man sich die sache mal wirklich
17:38
angeschaut hat oder auch langsamer dann
17:40
hat man gesehen gehabt das halt die
17:43
kameras nicht wirklich versteckt waren
17:45
oder andere sachen da gab es ein paar
17:47
wirklich gute videos von mimi glaube da
17:52
schreibt sich mini me der kanal wäre es
17:58
hat aufgedeckt hat wohl wirklich im
17:59
ganges das video in ganz viele teile
18:02
zerteilt jeden teil sich ganz genau
18:05
angeschaut hat aber das ist halt weil
18:09
ich muss videos machen ich muss die
18:11
leute in anführungszeichen und halten
18:13
damit ihr halt die video die werbung
18:15
klicken damit ich geld kriege und das
18:18
ist in so vielen sachen dauer absolute
18:21
untergang
18:22
natürlich ist es berechtigt sein geld
18:24
damit zu verdienen das hätten wir auch
18:26
kein fernsehen und kein professionelles
18:28
radio so aber selbst da gibt es hier
18:33
unterschiede wenn man sich mal anschaut
18:35
was privatfernsehen so macht das ist
18:38
alles sehr auf augen gefälligkeit auf
18:41
die zielgruppe ausgerichtet und die
18:45
öffentlich-rechtlichen zu machen so ein
18:47
bisschen breiteres gestreutes blog
18:48
publikum natürlich kommt dann halt die
18:51
zielgruppe die die privaten so
18:53
interessiert bei den
18:55
öffentlich-rechtlichen vielleicht
18:56
gefühlt etwas zu kurz aber es wird für
19:02
jeden was gemacht
19:05
ja da bin ich jetzt schon wieder ganz
19:09
schön abgespeist von einem streamer der
19:14
yoga und viel geld bekommen hat
19:19
über youtube und seine größen bis hin zu
19:27
privaten fernsehen und
19:29
öffentlich-rechtlich das nenne ich mal
19:32
heftig ich bedanke mich für eure
19:38
zuhörerschaft die bereitschaft zuzuhören
19:42
wenn ich hier meiner geistigen ergüsse
19:45
zum gut bringen und würde mich freuen
19:49
wenn das nächste mal geschaltet wenn es
19:51
wieder heißt die abschweifung da wo ich
19:55
vom thema abschweifen und sage es bis
20:00
zum nächsten mal
20:01
sascha
20:03
[Musik].