ABFALLEIMER.ORG (MP3)

Durch unsere Zertifizierung von vorhandenen Produkten, Informationen, Gesetzte etc. kann sich jede Person ein eigenes Bild machen, ob dieses Produkt eines Konsums würdig ist und ob der entstandene Abfall in Relation eines angemessenen Kosten, Nutzen Verhältnis steht.

https://abfalleimer.org/

subscribe
share





Folge 7 ‘Jenseits des Aquila-Rifts’ aus ‘Love, Death & Robots’


Akten­zei­chen: za029-07-beyond-aquila-rift Eingebracht von: Frau Hinterwald Sitzung vom: 30. März 2020 8:00 Sitzungsdauer: 00:38:26 Kategorie: Love, Death & Ro­bots Zu­sam­men­fas­sung dieser Folge Herr Huber ist der Meinung, dass diese Folge nichts mit einem Comic zu tun hat, und Herr Lüthi macht diese Folge angst. Was den beiden an dieser Folge gefallen hat, das hören sie in dieser Podcast Episode.

 

  • Inhalt der Folge
  • Trailer
  • Fakten zur Folge
  • Figuren

 

Inhalt der Folge

Der Captain eines Weltraumkreuzers begibt sich mit seiner Crew in einen Hyperschlaf. Als das Schiff vom Kurs abkommt, fällt es der Besatzung immer schwerer, zwischen Realität und Alptraum zu unterscheiden.
(Quelle: Wikipedia – Love, Death & Robots)

 

Trailer

  • RetroSynth: Love, Death & Robots: "BEYOND THE AQUILA RIFT" Scene

 

Fakten zur Folge

  • Deutscher Titel

    Jenseits des Aquila-Rifts

  • Originaltitel

    Beyond the Aquila Rift

  • Länge

    17 Min

  • Autor

    Alastair Reynolds

    Alastair Preston Reynolds (geb. 13. März 1966) ist ein britischer Science-Fiction-Autor. Er ist spezialisiert auf harte Science-Fiction und Weltraumoper. Er verbrachte seine ersten Jahre in Cornwall, zog zurück nach Wales, bevor er an die Newcastle University ging, wo er Physik und Astronomie studierte. Danach promovierte er an der University of St Andrews. 1991 zog er nach Noordwijk in den Niederlanden, wo er seine Frau Josette (die aus Frankreich stammt) traf. Dort arbeitete er für das European Space Research and Technology Centre (Teil der europäischen Weltraumorganisation) bis 2004, als er sich auf den Weg machte, um Vollzeit zu schreiben.[1] 2008 kehrte er nach Wales zurück und lebt in der Nähe von Cardiff.
    Alistair ist auch der Autor der Folge 'Zima Blue / Zima Blue'.

  • Drehbuch

    Philip Gelatt

    Philip Gelatt (* 2. Oktober 1950 in La Crosse, Wisconsin, USA) wurde in Wisconsin geboren und besuchte die University in Madison Wisconsin. Anfang der 70er-Jahre lebte er in Schweden, wo er als Produktionsassistent bei Maria arbeitete, Gewerkschaftsprobleme verhinderten eine weitere Filmkarriere und Philip zog zurück in die USA. Er hat bei allen Drehbüchern der Serie 'Love, Death & Robots' mitgearbeitet ausser bei den Folgen 'Die Augenzeugin / The Witness' 'Als der Joghurt die Kontrolle übernahm / When The Yogurt Took Over' und 'Blindspot / Blindspot'.

  • Erste Regisseure

    Léon Bérelle, Dominique Boidin, Rémi Kozyra

  • Zweiter Regisseur

    Maxime Luère

  • Produktionsstudio

    Unit Image

    Unit Image ist ein 3D-Animationsstudio und wurde 2010 in Paris gegründet. Sie sind spezialisiert auf Full-CGI und VFX für Game Trailer, Werbespots und Filme.

 

Figuren

Greta Originalsprecher*in

Madeleine Knight

Madeleine Knight ist eine Schauspielerin und bekannt ihre Rollen in 'X Company' und 'Acceptable Risk'.

  • IMDb
Deutsche Sprecher/in

Giuliana Jakobeit

Giuliana Jakobeit ist am 1. Oktober 1975 in Berlin, Deutschland geboren. Sie ist Synchronsprecherin und in der Synchrokartei mit 763 Sprechrollen verzeichnet. Sie spricht die Elea Eluanda in gleichnamigen Hörspielen und war unter anderem in der Gerichtsshow "Streit um Drei" zu sehen. In der Fernsehserie 'Lucifer' sprach sie die Rolle der Chloe Decker.

  • Wikipedia
  • Synchronkartei
Thom Originalsprecher*in

Henry Douthwaite

Henry Douthwaite wurde am 27. Juni 1980 in Hampstead, London, England, geboren. Er arbeite als Schauspieler in Theater und Film, Synchronsprecher und Autor.

  • Homepage
  • IMDb
Deutsche Sprecher*in

Sven Fechner

Sven Fechner ist am 22. November in Bad Gandersheim, Deutschland geboren. Er ist Schauspieler, Synchronschauspieler, Sprecher, Sänger und in der Synchronkartei mit 366 Sprechrollen verzeichnet. Er war zu hören in 'Operation Naked' als Boris Hillen und als Tristan in 'Transformers: The Last Knight'. In 'Star Trek: Discovery' als Leutnand R.A. Bryce und in der Fernsehserie 'Sex Eduction' als Dan.

  • Synchronkartei
Suzie Originalsprecher*in

Rebecca Banatvala

Rebecca Banatvala ist eine britische Schauspielerin, die die Royal Central School of Speech and Drama mit einem Abschluss in klassischer Schauspielerei im Jahr 2016 absolvierte. Rebecca hat auch einen Abschluss in Französisch und Arabisch von der University of Oxford. Nachdem sie bereits Nominierungen für den Indie-Festival-Preis für die beste Schauspielerin für ihre Rolle in Ruxi erhalten hatte: 'A Road to Slavery' und gewann die beste Schauspielerin für ihre Rolle in 'Mad About You'.

  • IMDb
Deutsche Sprecher*in

Alice Bauer

Alice Bauer ist am 20. August 1988 in Lemgo, Deutschland geboren. Sie ist Film, Theaterschauspielerin und Synchronsprecherin. Sie ist mit 385 Sprechrollen in der Synchronkartei verzeichnet. Sie synchronisierte in der Filmreihe 'Mission: Impossible – Rogue Nation' die Lauren und die Lorilee Rohr/Lori Talbot in der Fernsehserie Teen Wolf.

  • Wikipedia
  • Synchronkartei
Ray Originalsprecher*in

Delroy Brown

Delroy Brown ist Schauspieler und Produzent. Er wurde bekannt in den Rollen als DC Lee Broadhurst in 'Scott & Bailey', in 'Monochrome' als Sicherheitsbeamter und in der TV-Serie ' Death in Paradise' als Delmar Brown.

  • IMDb
Deutsche Sprecher*in

Paul Matzke

Paul Matzke ist Synchronsprecher und in der Synchronkartei mit 115 Sprachrollen verzeichnet. Bekannt wurde er durch einige Synchronisationen der Fernsehserie 'S.W.A.T' oder die Stimme von Robbie Lennox in der TV-Serie 'Resistance'.

  • Synchronkartei
Sprecher Originalsprecher*in

Grahame Fox

Grahame wurde in Cardiff, Südwales, England geboren. Er ist ein vielbeschäftigter Schauspieler und wurde bekannt durch seine Rollen in 'Judas Ghost' als Judas Ghost. In der TV Serie 'Game of Thrones' in der Episode 'The Mountain and the Viper' spielte er den Ralf Kenning. In der TV Serie 'Endeavour' in der Episode 'Harvest' spielte er Zebulon Sadler und in 'Mission: Impossible – Fallout' spielte er den Grand Palais Türsteher.

  • Homepage
  • IMDb

 

Detaillierte Informationen zu diesem Protokoll sind unter folgendem Link zu finden:

https://abfalleimer.org/protokolle/za029-07-beyond-aquila-rift/

Zu­gehör­ende Zer­ti­fi­kate
  • Zertifizierung der Serie 'Love, Death & Robots' als Abfall
  • Die 0-Nummer von ‘Love, Death & Robots’
  • Folge 1 ‘Sonnies Vorteil’ aus ‘Love, Death & Robots’
  • Folge 2 ‘Drei Roboter’ aus ‘Love, Death & Robots’
  • Folge 3 ‘Die Augenzeugin’ aus ‘Love, Death & Robots’
  • Folge 4 ‘Schutzanzüge’ aus ‘Love, Death & Robots’
  • Folge 5 ‘Seelenfänger’ aus ‘Love, Death & Robots’
  • Folge 6 ‘Als der Joghurt die Kontrolle übernahm’ aus ‘Love, Death & Robots’
  • Folge 7 ‘Jenseits des Aquila-Rifts’ aus ‘Love, Death & Robots’
Gremium

Antragstellende Personen: Frau Hinterwald
Begutachtende Person: Herr Huber
Begutachtende Person: Herr Lüthi

Meinung der Bevölkerung Bis jetzt haben total 0 Personen der Entscheidung des Zertifizierungsgremiums zugestimmt.

Weitere Zustimmungen oder Ablehnungen können unter diesem Link abgegeben werden.

Rückmeldungen

Rückmeldungen zu diesem Protokoll können unter diesem Link eingereicht werden.

Antragsformular

Neue Anträge können über das Antragsformular eingereicht werden.

Weitere Kontaktmöglichkeiten Kontaktformular | Facebook | Twitter: @ABFALLEIMER_ORG


share







 2020-03-30  38m