Wie geht's? - Kultur in Zeiten von Corona

Wenn etwas nicht mehr da ist, bemerkt man es oft erst richtig: Wegen des Corona Virus hatten die Kultureinrichtungen in Deutschland geschlossen. Doch was macht die Krise mit der Kulturlandschaft in Deutschland und international? Im Podcast "Wie geht's" fragt Gastgeber Martin Zierold pro Fole je eine*n Kulturmanager*in, Künstler*in, Wissenschaftler*in oder Kulturpolitiker*in genau das. Worüber denken sie nach, seit sie erlebt haben, wie schnell sich vermeintliche Gewissheiten ändern können? Woran arbeiten sie? Was fehlt, wenn die Kultur in der Krise steckt? Was wird möglich, wenn man auf einmal über alles neu nachdenken kann und muss? Und nicht zuletzt auch: wie steht es mit der digitalen Transformation? Ein Podcast für alle, die gern hinter die Kulissen von Kunst und Kultur schauen. While the podcast is usually in German, we produce international episodes in English now and then. These can be found on the website: http://covid-culture.com/

https://wiegehts-kultur.de

subscribe
share





episode 25: Lilia Ohls - Clubkombinat Hamburg


Im Gespräch mit Martin Zierold

Lilia Ohls hat ein wenig Geisteswissenschaften studiert und erfolgreich abgebrochen, danach eine Ausbildung zur Veranstaltungskauffrau gemacht. Seit 5 Jahren ist sie als Bookerin im Hafenklang tätig und seit März auch bei Tapete, einem Hamburger Plattenlabel. Im Vorstand des Clubkombinats ist sie seit 2 Jahren mit dabei.

Web: https://www.hafenklang.com https://www.tapeterecords.de/

Das Clubkombinat ist der Interessenverband der ClubbetreiberInnen, VeranstalterInnen, BookerInnen & Agenturen aus Hamburg. Als Schnittstelle zwischen kreativer Subkultur und etablierten Szeneclubs, dient es als Sprachrohr aller aus Musik und Kultur. Das Clubkombinat vertritt die Interessen seiner Mitglieder in Politik und Wirtschaft und moderiert die Kommunikation zwischen den offiziellen Gremien der Stadt.

Die vitale Club- und Musiklandschaft Hamburg zeichnet sich nicht allein durch die großen, international renommierten Läden aus. Sie überzeugt ebenso durch die kleinen, innovativen Clubs, Konzerte und Parties. Denn diese entwickeln jenseits des Mainstreams neue Kulturwerte. Diese gilt es zu fördern und zu fordern. Denn so wird Hamburg, als Kulturmetropole und Musikwirtschaftsstandort ebenso gefördert und gefordert.

Das Clubkombinat ist Experte, wenn es um Themen wie z.B. GEMA, KSK, Plakatierung und Stellplätze geht. Aber auch Lobbyarbeit, Networking, Medienpartnerschaften und viele andere Themen gehören zu seinen Schwerpunkten.

Web: https://clubkombinat.de


share







 2020-04-16  24m