Familienrat mit Katia Saalfrank

Im Familienrat Podcast von Mit Vergnügen beantwortet Diplom Pädagogin Katia Saalfrank eure Fragen zum Familienleben und zur Beziehung zu Kindern. Schreibt an: Familienrat@mitvergnuegen.com

http://soundcloud.com/familienrat

subscribe
share





Kann ich meinem Kind gegenüber all meine Gefühle äußern


Benjamin* schreibt: “Liebe Frau Saalfrank, ich bin Benjamin*, 30 Jahre alt, Vater von einem Sohn (1,5 Jahre) und habe eine generelle Erziehungsfrage zur Äußerung von Gefühlen, insbesondere Wut. Einerseits bin ich der Meinung, dass es pädagogisch wenig wertvoll ist, Kinder anzuschreien, andererseits finde ich es wiederum sehr wertvoll, als Erwachsener ein Vorbild zu sein und seine Gefühle authentisch zu äußern. Jetzt stehe ich vor einem Dilemma: Wenn ich so richtig wütend bin, dann werde ich auch mal laut. Sollte ich mich in solchen Situationen meinem Kind zuliebe zurückhalten und der Wut keinen Raum geben oder sollte ich authentisch bleiben? Ich weiß, dass ich als Erwachsener die Verantwortung trage, das Zusammenleben so zu gestalten, dass es möglichst konfliktfrei abläuft, aber Konflikte lassen sich meiner Meinung nach nunmal nicht komplett vermeiden. Mir passiert es eher selten, dass ich wirklich wütend werde, aber die Frage beschäftigt mich schon eine ganze Weile. Vielen Dank und freundliche Grüße, Benjamin*” *Name geändert Wenn ihr auch Fragen an Katia Saalfrank habt, dann schickt sie gerne an familienrat@mitvergnuegen.com Katia ist täglich um 8 Uhr live auf Instagram und Facebook, um mit Familien gemeinsam in jeden Tag zu starten. Sie gibt tägliche Inspirationen & Impulse und positive Energie für diese Zeit. Zur Sommerakademie Kinder besser verstehen: https://sommerakademiekinderbesserverstehen.de/ || Katias Familienwerkstatt: https://www.katiasaalfrank.de/familienwerkstatt-kinderbesserverstehen/ || Kinder besser verstehen: https://www.kinderbesserverstehen.net/ Supporter des Familienrates ist dieses Mal Audi. Für viele kleine und mittelständische Unternehmen waren die letzten Wochen nicht leicht. Darüber, wie man lokale kleinere Unternehmen, Cafes und Läden unterstützen kann, hat sich auch Audi Gedanken gemacht. #AudiTogether ist ihr Zeichen für persönlichen Zusammenhalt während der Corona-Zeit. Gemeinsam mit OMR, Europas größter Wissens- und Inspirations-Plattform für die Digital- und Marketing-Szene, entstand die Video-Reihe „Go Digital“. Hier wird in einem kostenlosen Crashkurs erklärt, wie ihr euer Business online bringt. Also, wenn ihr selbst vor Herausforderungen der Digitalisierung steht oder jemanden in Eurem Umfeld mit diesem Thema habt, dann weitersagen oder gleich loslegen mit “Go Digital” auf dem OMR YouTube Kanal.


share







 2020-05-11  44m