Datenkanal

Das Datenradio beim Offenen Kanal Jena

https://datenkanal.org/

subscribe
share





DK93: Datenbasierte Medizinforschung


Der Datenkanal 93 führte uns in die Welt der Medizin, genauer gesagt in die Medizinstatistik. Wir hatten das Glück, zwei Professoren vom Institut für Medizinische Statistik, Informatik und Datenwissenschaften (IMSID) im Studio zu haben:

  • Univ.-Prof. Dr. rer. physiol. André Scherag, M.Sc. Biostatistics
  • Univ.-Prof. Dr. rer. nat., Dipl.-Phys. Cord Spreckelsen, MME

Herr Scherag leitet das Institut am Universitätsklinikum Jena und Herr Spreckelsen ist hier Professor für Medizininformatik. Er kam erst kürzlich von der RWTH Aachen nach Jena.

In unserem Gespräch versuchten wir zu ergründen, was das IMSID genau macht und welche Schritte man benötigt, um Medizininformatiker zu werden.

Das Universitätsklinikum ist Teil des Konsortiums des SMITH-Projektes. SMITH steht dabei für Smart Medical Information Technology for Healthcare und versucht, neue Lösungen in der Patientenversorgung zu entwickeln. Wir sprechen über die verschiedene Projekte und unter anderem auch über die elektronische Patientenakte.

Viel Spaß beim Anhören!

Download und Anhören


share







 2020-05-22  n/a