Irgendwas mit Männern

Irgendwas mit Männern ist deine wöchentliche Pille gegen die Überdosis Männlichkeit. Ein liebe- und humorvoller Kommentar zu Politik, Sex und Popkonsum. Miriam Schwarz und Sina Holst, Sozialwissenschaftlerinnen, beste Freundinnen und leidenschaftliche Verfechterinnen antikapitalistischen Luxuslebens, leben vorübergehend getrennt und verarbeiten in diesem Podcast den alltäglichen Status Quo des Patriarchats zwischen London und Berlin. irgendwasmitmaennern@posteo.de

https://soundcloud.com/irgendwasmitmaennern

subscribe
share





Episode 56: Die Angst vor der Angst


Wir denken diese Woche über die Politik rund um Angst nach: Welche Ängste sind anerkannt? Welche Ängste sind tabuisiert, werden selten besprochen oder fallen uns schwer, auszusprechen? Was hat Angst mit Männlichkeit und Weiblichkeit zu tun? Wir besprechen Ängste, die uns aktuell umtreiben, und unsere größten Ängste. Wir fragen uns: was lieben wir an Angst und was macht uns Angst - an Angst? Diese Woche mit: Trennungen, Alleinsein, Dunkelheit, Käfern, Masken, der wahre Kern des Selbst, Großeltern, Eltern, Verlassenwerden, Liebe, Biologie, Schlaflosigkeit und Methoden aus traumatherapeutischen Ansätzen. Inspiriert unter anderem von dieser Folge zu Angst von Call Your Girlfriend (CYG): https://www.callyourgirlfriend.com/episodes/2020/05/08/things-that-scare-us


share







 2020-05-24  1h11m