Die aussätzigen Zauberer

Unsere Gäste erklären Datenschutz und mehr.

https://auszauberer.de

subscribe
share





episode 80: SDM - Flying Toaster


Das Standard-Datenschutzmodell – der Weg vom Recht zur Technik

Patrick und Jack besprechen den ersten teil des Standard Datenschutzmodells (SDM).

Die Version 2.0 des SDM hat eine übersichtliche Struktur:
– Kap. A: Beschreibung des SDM
– Kap. B: Anforderungen der DS-GVO
– Kap. C: Systematisierung der Anforderungen der DS-GVO durch die Gewährleistungsziele
– Kap. D: Praktische Umsetzung
– Kap. E: Organisatorische Rahmenbedingungen
Erklärt werden:
· Datenminimierung
· Verfügbarkeit,
· Integrität,
· Vertraulichkeit,
· Nichtverkettung,
· Transparenz und
· Intervenierbarkeit
bevor es in die lange Liste der zentralen datenschutzrechtlichen Anforderungen aus der DS-GVO geht.
Der erste Teil endet mit Kapitel B3 Umsetzung aufsichtsbehördlicher Anordnungen.

Freut euch auf Kapitel C im nächsten Teil.

Kapitel im Podcast
  • Patrick und Jack
  • SDM – Das Standard Datenschutzmodell
  • Teil A: Beschreibung des SDM
  • A2 Anwendungsbereich des SDM
  • A3 Struktur des SDM
  • A4 Funktion der Gewährleistungsziele des SDM
  • Datenminimierung
  • Verfügbarkeit
  • Integrität
  • Vertraulichkeit
  • Nichtverkettung
  • Transparenz
  • Intervenierbarkeit
  • Teil B: Anforderungen der DS-GVO
  • B1 Zentrale datenschutzrechtliche Anforderungen der DS-GVO
  • B1.3 Datenminimierung
  • B1.4 Richtigkeit
  • B1.5 Speicherbegrenzung
  • B1.8 Rechenschafts- und Nachweisfähigkeit
  • B1.14 Datenübertragbarkeit
  • B1.15 Eingriffsmöglichkeit in Prozesse automatisierter Entscheidungen
  • B1.19 Belastbarkeit
  • B1.20 Wiederherstellbarkeit
  • B1.22 Behebung und Abmilderung von Datenschutzverletzungen
  • B1.23 Angemessene Überwachung der Verarbeitung
  • B2 Einwilligungsmanagement
  • B3 Umsetzung aufsichtsbehördlicher Anordnungen


share







 2020-06-28  1h22m