Irgendwas mit Männern

Irgendwas mit Männern ist deine wöchentliche Pille gegen die Überdosis Männlichkeit. Ein liebe- und humorvoller Kommentar zu Politik, Sex und Popkonsum. Miriam Schwarz und Sina Holst, Sozialwissenschaftlerinnen, beste Freundinnen und leidenschaftliche Verfechterinnen antikapitalistischen Luxuslebens, leben vorübergehend getrennt und verarbeiten in diesem Podcast den alltäglichen Status Quo des Patriarchats zwischen London und Berlin. irgendwasmitmaennern@posteo.de

https://soundcloud.com/irgendwasmitmaennern

subscribe
share





Episode 58: Heilung Als revolutionäre Praxis (Teil II)


Im zweiten Teil dieses Themas erforschen wir, in welchem Rahmen es möglich ist, innerhalb von Strukturen, insbesondere in der Universität, an bestehendem Wissen zu rütteln und welche Gedankengänge dabei für uns hilfreiche Ressourcen sind. Inspirationen für diesen Track waren: https://www.mangoes-and-bullets.org/global-social-theory-decolonizing-the-university/ Lorde, Audre. “The Master’s Tools Will Never Dismantle the Master’s House.” 1984. Sister Outsider: Essays and Speeches. Ed. Berkeley, CA: Crossing Press. 110-114. 2007. Print.


share







 2020-07-05  52m