Achtsam & Resilient. Gesund mit der Natur.

Durch meine persönlichen Erfahrungen mit chronischen Leiden, möchte ich Menschen motivieren, ihren eigenen Weg zu mehr körperlicher und seelischer Widerstandskraft zu gehen. In der Apotheke sehe ich fast täglich, wie Menschen chronische Symptome behandeln wollen, ohne sich ihrer Ursachen bewusst zu sein. Leiden einfach weg drücken zu wollen, hat mich lang gehindert, meinen persönlichen Weg zur Schmerzbewältigung zu finden. Als Apothekerin, Resilienztrainerin und Ernährungsberaterin versuche ich, Probleme ganzheitlich zu betrachten und auf individuelle Bedürfnisse einzugehen Mein Ziel ist es, andere Menschen in ähnlichen Situationen mit Strategien der Resilienz zu mehr Selbstwertgefühl, Freude und Selbstbestimmung zu begleiten. Dadurch können erfahrungsgemäß Leiden besser erträglich und die Lebensqualität gesteigert werden. Mein größter Wunsch ist es, so viele wie möglich zu erreichen. Denn ich bin überzeugt, dass wir für unser Wohlbefinden selbst verantwortlich sind. Es fehlen oft nur ein paar Schritte dorthin!

http://www.carofrauendorfer.com

subscribe
share





#138 Heilende Gedanken


Durch die Arbeit an meiner Dissertation, beziehungsweise die Studie, die dazu Ende September starten wird, beschäftige ich mich noch mehr mit der Auswirkung der positiven Psychologie auf unsere Gesundheit. Wenn man einmal in diese Materie eingetaucht ist, dann finden sich immer neue und interessantere Teilaspekte, wie wir einen positiven Einfluss auf doch unvorhersehbare und unwillkürliche Vorgänge in unserem Körper nehmen können. Speziell faszinierend finde ich, wie unsere Gedankenwelt auf unsere Gesundheit Einfluss nimmt. Als Pharmazeutin habe ich mich im Studium vor allem damit beschäftigt, wie unser Immunsystem reagiert, wenn Viren oder Bakterien in die gesunde Zelle eindringen. Wie in einem Krimi wird die Gesundheitspolizei eingeschaltet und Killerzellen greifen an. Fast könnte man glauben, dass wir nichts zu diesem Wunderwerk „Mensch“ beitragen müssen. Ganz so ist es nicht. Heute weiß man, dass Stress und negative Gedanken einen sehr großen Einfluss haben. Wir können das Eindringen von Krankheitserreger nicht verhindern. Aber was wir tun können ist, ein Umfeld schaffen, damit die Abwehrvorgänge in unserem Körper optimal funktionieren. Wie wir das mit unseren Gedanken anstellen können, erzähle ich dir in meiner neuen Podcastfolge „Heilende Gedanken“. Viel Freude damit! Hier findest du noch einen Link zum Webinar, das Ende September starten wird und wie du dich zu der Studie anmelden kannst: Webinar Weitere Podcastfolgen, die dich interessieren könnten: * * * Ich danke dir für dein Zeit und wünsche dir eine wunderschöne Woche! Take care! Deine Caro pic @peterhathorn


share







 2020-07-09  24m