Verschwörungsfragen

Was ist das Problem mit Verschwörungsglauben? Warum richtet sich Verschwörungshass so häufig gegen das Judentum? Was hat es mit den Illuminaten, Identitären und Reptiloiden auf sich? Welcher Zusammenhang besteht mit dem Antisemitismus? Diesen und vielen Fragen mehr widmet sich "Verschwörungsfragen", der Podcast des Beauftragten gegen Antisemitismus der Landesregierung Baden-Württemberg, Dr. Michael Blume.

https://scilogs.spektrum.de/natur-des-glaubens/

subscribe
share





episode 20: Ep. 20 | An Seuchen muss doch jemand Schuld sein! Pandemien als psychologische Herausforderungen


Mit der Ausbreitung von Covid-19 kam es auch zu einer Eskalation von Antisemitismus und Verschwörungsmythen. Dass wir Menschen jedoch alle auf eine Pandemie und die begleitenden Eindämmungssmaßnahmen ganz unterschiedlich regieren und dies auch so bei vergangenen Pandemien der Fall war, zeigt die Studie von Steven Taylor, die Dr. Michael Blume in dieser Folge vorstellt. Blume appelliert daran, dass wir auch die aktuelle Pandemie als eine psychologische Herausforderung sehen sollten und „Verschwörungsfragen“ eben nicht nur die Psyche „anderer“, sondern aller Menschen betreffen.

Weitere Informationen sowie eine Transkription der Folge findet Ihr unter folgendem Link:

https://scilogs.spektrum.de/natur-des-glaubens/verschwoerungsfragen-20-jemand-muss-doch-schuld-sein-die-sozialpsychologie-der-pandemie/

Erwähnt und empfohlen in dieser Episode:

Taylor, Steven (2020): Die Pandemie als psychologische Herausforderung. Ansätze für ein psychosoziales Krisenmanagement. Psychosozial-Verlag


share







 2020-07-01  14m