ABFALLEIMER.ORG (MP3)

Durch unsere Zertifizierung von vorhandenen Produkten, Informationen, Gesetzte etc. kann sich jede Person ein eigenes Bild machen, ob dieses Produkt eines Konsums würdig ist und ob der entstandene Abfall in Relation eines angemessenen Kosten, Nutzen Verhältnis steht.

https://abfalleimer.org/

subscribe
share






Folge 13 'Raumschiff Nr. 13' aus 'Love, Death & Robots'


Akten­zei­chen: za029-13-lucky13 Eingebracht von: Frau Hinterwald Sitzung vom: 3. August 2020 8:00 Sitzungsdauer: 00:42:57 Kategorie: Love, Death & Ro­bots Zu­sam­men­fas­sung dieser Folge

Eine Raumschiffpilotin erzählt ihre Abenteuer, die sie mit Ihrem Schiff der Lucky 13 gemacht hat. Dabei entwickelt sie eine Beziehung zu der Maschine.

Herr Huber und Herr Lüthi sind hin- und hergerissen zu dieser Folge. Denn sie ist sehr spannend und schon fast zu perfekt produziert. Doch der militärische Ansatz und die Vermenschlichung einer Maschine missfallen doch sehr.

 


  • Inhalt der Folge
  • Trailer
  • Fakten zur Folge
  • Figuren

 


Inhalt der Folge

Die Pilotin Lt. Colby bekommt zum Beginn ihrer Karriere das leichte Kriegsschiff Lucky 13 zugeteilt, mit dem sie Angriffe für das US-Militär auf einem fremden Planeten fliegt. Die Frau scheint die erste Person zu sein, der das Unheil bringende Schiff wirklich Glück bringt. Doch nach knapp 30 geflogenen Einsätzen reißt auch ihre Glückssträhne.

(Quelle: Wikipedia – Love, Death & Robots)

 


Trailer
  • mageworksVFX: LOVE DEATH + ROBOTS, Lucky 13 Deconstructed

 

  • Netflix: LOVE DEATH + ROBOTS | Directing Samira Wiley | Netflix

 

 


Fakten zur Folge
  • Deutscher Titel

    Raumschiff Nr. 13

  • Originaltitel

    Lucky 13

  • Länge

    14 Min

  • Autor*in

    Marko Kloos

    Marko Kloos ist Autor von militärischen Science Fiction und Fantasy, geboren in Deutschland, lebt und arbeitet aber in den USA. Er ist auch der Autor der Folge 'Gestaltwandler / Shape-Shifters'.

  • Drehbuch

    Philip Gelatt

    Philip Gelatt (* 2.Oktober 1950 in La Crosse, Wisconsin, USA) wurde in Wisconsin geboren und besuchte die University in Madison Wisconsin. Anfang der 70er-Jahre lebte er in Schweden, wo er als Produktionsassistent bei Maria arbeitete, Gewerkschaftsprobleme verhinderten eine weitere Filmkarriere und Philip zog zurück in die USA. Er hat bei allen Drehbüchern der Serie 'Love, Death & Robots' mitgearbeitet ausser bei den Folgen 'Die Augenzeugin / The Witness' 'Als der Joghurt die Kontrolle übernahm / When The Yogurt Took Over' und 'Blindspot / Blindspot'.

  • Erste*r Regisseur*in

    Jerome Chen

    Jerome Chen war zuständig bei 'Contact' und 'Godzilla' für die Computer Grafik. Bei 'Stuart Little' und 'Beowulf' war er für die Visuelle Effekte zuständig.

    • IMDb
  • Produktionsstudio

    Sony Pictures Imageworks

    Sony Pictures Imageworks wurde 1992 als Tochtermarke von Sony gegründet. Inzwischen ist Sony Pictures Imageworks eines der erfolgreichsten und größten Visual-Effects-Unternehmen weltweit. Der Hauptsitz befindet sich seit 2014 in Vancouver, British Columbia, Kanada[2], ein weiterer Unternehmensstandort ist der frühere Unternehmenshauptsitz in Culver City, Kalifornien.

 


Figuren
Leutnant Colby Originalsprecher*in

Samira Wiley

CC BY-SA 2.0

Samira Wiley ist 15. April 1987 in Washington, D.C. geboren als Samira Denise Wiley. Die Schauspielerin und Model wurde international bekannt in ihrer Rolle als Poussey Washington in der Netflix-Serie 'Orange Is the New Black' sowie als Moira in der Hulu-Serie 'The Handmaid's Tale'.

  • Wikipedia
  • IMDb
Deutsche Sprecher*in

Julia Kaufmann

Julia Kaufmann startete als Synchronsprecherin bereits mit neuen Jahren. 2007 erhielt sie den Synchronsprecher-Fanpreis als Neuentdeckung des Jahres für ihre Rolle in "Die Silhouette".
In der Synchronkartei ist sie mit 671 Rollen aufgeführt.

  • Wikipedia
  • Synchronkartei
Chief Warrant Officer Jack Lee Originalsprecher*in

Daisuke Tsuji

Daisuke Tsuji wurde in Kuwait City, Kuwait geboren. Zuerst zogen seine Eltern als er 2 Jahre alt war nach Japan und als er 8 Jahre alt war nach Sacramento in Kalifornien. Er studierte Theater an der Rio Americano High School, setzte sein Studium am American River College fort, wechselte dann an die UCLA, wo er seinen BA in Theaterkunst erhielt. Er hat mehrere Tourneen im In- und Ausland unternommen, darunter ‘Speak Theater Arts’, ‘N*gger Wetb*ck Ch*nk’ und Cirque du Soleil's ‘Dralion’. Im Jahr 2013 zog er zurück nach LA, um seinen Schwerpunkt auf TV/Film zu verlagern. Er spielte den Gefängnis-Soldat 2 in 'Letters from Iwo Jima', den Kronprinz in 'The Man in the High Castle' Yoshi Takatsu in 'Brockmire' und Dr. Ishiro Serizawa in 'Homemade Movies'.

  • Homepage
  • IMDb
Deutsche Sprecher*in

Valentin Stilu

Valentin Stilu ist 1975 in Hamburg geboren und lebt derzeit in Berlin. Er ist Werbe-, Hörspiel- und Synchronsprecher. Dazu ist er noch Komponist und Musikproduzent. Er hat diverse Werbespots gesprochen. Zum Beispiel für Nike und Mezzo Mix.

  • Wikipedia
  • Synchronkartei
Major Graham Originalsprecher*in

Nestor Serrano

CC BY-SA 2.0

Nestor Serrano wurde am 5. November 1955 in The Bronx, N.Y. geboren. Er studierte am Queens College, City University of New York Computerwissenschaften und begann mit der Schauspielerei. Anschließend arbeitete er in einer Bank und studierte Schauspiel am Lee Strasberg Theatre and Film Institute. Er wurde bekannt als Detektiv Sanchez in 'Bad Boys', in 'Lethal Weapon 2' als Eddie Estaban, als Gomez in 'The Day After Tomorrow' und in 'Act of Valor' als Walter Ross.

  • Wikipedia
  • IMDb
Sergant Pettibone Originalsprecher*in

Noshir Dalal

Noshir Dalal ist Schauspieler und unter anderem bekannt für seine Rollen als Jay Cooper in der TV Serie 'Hawaii Five-O'. Im den Videogams 'Call of Duty: Black Ops III' sprach er den Khalil und in 'Red Daed Redemption II' den 'Charles Smith'. In der Fernsehserie 'S.W.A.T.' war er in der Folge 'Blindspots' als stellvertretender Abteilungsleiter Sampath zu sehen.

  • Homepage
  • IMDb
Private First Class Macdonald Originalsprecher*in

Jeffrey Pierce

Jeffrey Douglas Pierce ist am 13. Dezember 1971 in Denver, Colorado, USA geboren. Seine ersten Schritte im Schauspielgeschäft nahm er bei der American Shakespeary Company, mit der er zwei Jahre lang aus auf Tour durch die Staaten war. Bekannt ist er unter anderem durch seine Stimme für Tommy im Videogame 'The Las of US', der Detektiv Rondell Pierce in der TV-Serie 'Bosch', die Stimme von Leutnant Joseph Turner im Videodame 'Call of Duty: WWII' und Alan Pangborn in der TV-Serie 'Castle Rock'

  • Wikipedia
  • IMDb
Private First Class D'Esposito Originalsprecher*in

David Paladino

David Paladino wurde in DeKalb, Illinois, USA, geboren. Er ist Schauspieler, Produzent und Autor. Er wurde mehrfach nominiert als bester Hauptdarsteller als John in 'The Island'. Er spielte in der Folge 'Decompressed' in der TV Serie 'NCIS: Naval Criminal Investigative Service' den Diego De La Rosa. Er spielte mit im Film 'Anything' und einen FBI Agenten in der Episode 'Uncaged' von der TV-Serie 'NCIS: Los Angeles ' und sprach im Videogame 'Call of Duty: Black Ops 4' verschieden Rollen.

  • Homepage
  • IMDb
Schlampe Betty Originalsprecher*in

Melissa Sturm

Melissa Sturm ist Schauspielerin und Synchronsprecherin. Sie sprach verschieden Rollen in 'Cloudy with a Chance of Meatballs' 1 + 2. Im Zeichentrickfilm 'The Lego Movie' sprach sie Gail und Ma Cop und verschieden Rollen im Zeichentrickfilm ' Spider-Man: Into the Spider-Verse'.

  • IMDb

 


Detaillierte Informationen zu diesem Protokoll sind unter folgendem Link zu finden:

https://abfalleimer.org/protokolle/za029-13-lucky13/

Zu­gehör­ende Zer­ti­fi­kate
  • Die 0-Nummer von ‘Love, Death & Robots’
  • Folge 1 ‘Sonnies Vorteil’ aus ‘Love, Death & Robots’
  • Folge 2 ‘Drei Roboter’ aus ‘Love, Death & Robots’
  • Folge 3 ‘Die Augenzeugin’ aus ‘Love, Death & Robots’
  • Folge 4 ‘Schutzanzüge’ aus ‘Love, Death & Robots’
  • Folge 5 ‘Seelenfänger’ aus ‘Love, Death & Robots’
  • Folge 6 ‘Als der Joghurt die Kontrolle übernahm’ aus ‘Love, Death & Robots’
  • Folge 7 ‘Jenseits des Aquila-Rifts’ aus ‘Love, Death & Robots’
  • Folge 8 ‘Gute Jagdgründe’ aus ‘Love, Death & Robots’
  • Folge 9 ‘Die Müllhalde’ aus ‘Love, Death & Robots’
  • Folge 10 ‘Gestaltwandler’ aus ‘Love, Death & Robots’
  • Folge 11 ‘Helfende Hand’ aus ‘Love, Death & Robots’
  • Folge 12 ‘Nacht der Fische’ aus ‘Love, Death & Robots’
  • Folge 14 ‘Zima Blue’ aus ‘Love, Death & Robots’
  • Folge 15 ‘Blindspot’ aus ‘Love, Death & Robots’
  • Folge 16 ‘Eiszeit’ aus ‘Love, Death & Robots’
  • Folge 17 ‘Alternative Zeitachsen’ aus ‘Love, Death & Robots’ zensiert!!!
  • Folge 18 ‘Geheimkrieg’ aus ‘Love, Death & Robots’
Gremium

Antragstellende Personen: Frau Hinterwald
Begutachtende Person: Herr Huber
Begutachtende Person: Herr Lüthi

Eine Produktion der MediaKlang Abonnieren

Die diversen Möglichkeiten, den Podcast zu abonnieren, finden Sie auf der Seite Abonnieren.

Urheberrecht

Alle Aufnahmen wurden entweder selbst erstellt und stehen unter dem Urheberrecht des Instituts für Abfallzertifizierung. Zusätzlich verwendete Geräusche wurden ebenfalls selbst erstellt oder sind lizenziert über Soundly (https://getsoundly.com/)

Meinung der Bevölkerung

Bis jetzt haben total 1 Personen der Entscheidung des Zertifizierungsgremiums zugestimmt.

Weitere Zustimmungen oder Ablehnungen können unter diesem Link abgegeben werden.

Rückmeldungen

Rückmeldungen zu diesem Protokoll können unter diesem Link eingereicht werden.

Antragsformular

Neue Anträge können über das Antragsformular eingereicht werden.

Weitere Kontaktmöglichkeiten Kontaktformular | Facebook | Twitter: @ABFALLEIMER_ORG

The post Folge 13 ‘Raumschiff Nr. 13’ aus ‘Love, Death & Robots’ first appeared on ABFALLEIMER.ORG.


share








 2020-08-03  42m