FUSSBALL MML

Fast könnte man denken, sie hätten sich einfach zufällig in Hamburg getroffen. An einem Montag nach der Bundesliga, in einem viel zu engen Raum, in dem irgendjemand sechs Dosen Red Bull und drei Mikros vergessen hatte. Das wäre die perfekte Legende, sie ließe sich gut erzählen. Am Abend nach dem dritten Glas Chianti. Und vielleicht stimmt sie sogar. Denn Fussball MML, das war eine Idee, aus dem Moment und aus einer Sehnsucht heraus. Ein Vorschlag, es mal zu versuchen, über Fußball reden und schauen, was dann passiert. Das eigentlich simple Rezept, die eigentlich simple Versuchsanordnung. Eine in die Jahre gekommene Boyband, die als Dreierkette Weltmeister werden wollte. So standen wir da, am Anfang. Drei Männer, die sich, mal beiläufig, mal absichtlich, über den Weg gelaufen waren. In den Stadien und den Studios dieses Landes. www.fussballmml.de Produziert von Podstars by OMR.

https://omr.com/de/mml-der-fussball-podcast/

subscribe
share





episode 162: Hansch im Glück - E03 - Saison 20/21


Wir kommen aus dem Mainstream und müssen heute Zeugnis ablegen.

Wir kommen aus dem Mainstream und müssen heute Zeugnis ablegen, wollen uns reinwaschen von den Sünden der Vergangenheit. Also sitzen wir bei 47 Grad im Beichtstuhl der Hölle und packen aus, erzählen nichts als die Wahrheit. Ja, wir waren spielsüchtig und haben uns Geld von Wolfgang Bosbach geliehen. Wir wussten es nicht besser. Wir sind jene drei Hornochsen, die nicht gesehen haben, wie gut es alle mit uns meinen. Der Uli, der Kalle, der Clemens. Und es tut uns leid, dass wir jahrelang die Texte für Ikke Hüftgold geschrieben haben, um uns abzulenken von der dunklen Zeit im Dschungel, als wir dumm waren und die Kohle brauchten. Für die Potenzmittel und die Alternativmedizin unserer Frauen. Aber ab heute, versprochen, wird alles anders. Reiner Tisch, weiße Weste, Neuanfang. Denn wir wollen unser altes Leben zurück, endlich wieder angstfrei sprechen, mit einem Kirmes-Jingle nach jedem Satz, mit Beifall für jeden Irrsinn. Das ist unser Ziel, das muss wieder möglich sein. Und wenn ihr uns dabei helft, dann geben wir euch den Fußball zurück, wie er mal war, fahren zu Sport Sohn in Neu-Ulm und kaufen euch allen ein Trikot in Flutlichtblau. Das habt ihr euch verdient. Weil wir euch lieben. Viel Spaß!


share







 2020-08-10  1h5m