Alle Podcasts und Audiofiles der Heinrich-Böll-Stiftung

Die Heinrich-Böll-Stiftung ist eine Agentur für grüne Ideen und Projekte, reformpolitische Zukunftswerkstatt und internationales Netzwerk mit weit über hundert Partnerprojekten in rund sechzig Ländern. Demokratie und Menschenrechte durchsetzen, gegen die Zerstörung unseres globalen Ökosystems angehen, patriarchale Herrschaftsstrukturen überwinden, in Krisenzonen präventiv den Frieden sichern, die Freiheit des Individuums gegen staatliche und wirtschaftliche Übermacht verteidigen – das sind die Ziele, die unser Denken und Handeln bestimmen. Die Stiftung ist damit Teil der "grünen" politischen Grundströmung, die sich weit über die Bundesrepublik hinaus in Auseinandersetzung mit den traditionellen politischen Richtungen des Sozialismus, des Liberalismus und des Konservatismus herausgebildet hat. Organisatorisch ist die Heinrich- Böll-Stiftung unabhängig und steht für geistige Offenheit. Mit derzeit 29 Auslandsbüros verfügt sie über eine weltweit vernetzte Struktur. Sie kooperiert mit 16 Landesstiftungen in allen Bundesländern und fördert begabte, gesellschaftspolitisch engagierte Studierende und Graduierte im In- und Ausland...

http://www.boell.de

subscribe
share





Feminist Digital Disruption during the Covid-19 Pandemic | Our Voices, Our Choices


As Covid-19 disrupts lives and societies across the globe, we talk to feminist activists about its intersection with gender and race. We hear how they’ve quickly adapted their digital practices, not only to circumvent the limitations of stay-at-home measures, but also as a means to tackle the virus’s impact on existing gender and racial inequalities. We hear how a Lebanese digital security expert has created a safe space for women and trans folks by ditching new technology for old and launching a lockdown radio station. We talk to activists from Brazil, India and Uruguay about their initiative to make the internet mirror all its users as the pandemic shifts our lives online. And we hear how social media is being used in Kenya to teach coding to girls whose access to computers has been curtailed by lingering lockdown measures. Participants: Mariana Fossatti, Abir Ghattas, Linda Kamau, Anasuya Sengupta, Adele Vrana. A Podcast by Esme Nicholson. Illustration: CC BY NC ND 4.0 Arinda Craciun


share







 2020-08-27  18m