Podyssey

Podyssey veröffentlicht alle zwei Wochen eine neue Kurzgeschichte aus dem Bereich Science-Fiction und Fantasy. Wir sind immer auf der Suche nach guten Kurzgeschichten und Stimmen, um diese vorzulesen. Derzeit können wir unsere Autorinnen und Auroren sowie Vorleserinnen und Vorleser noch nicht entlohnen. Wenn Ihr Podyssey unterstützen wollt, wir freuen uns über Spenden.

https://podyssey.soenke-scharnhorst.de

subscribe
share





episode 20: Der Gast (Esther S. Schmidt)


Wenn der Schwarzmagier eine Typberatung macht…

Geboren 1970 in Frankfurt am Main lernte Esther S. Schmidt Lesen und Schreiben noch vor dem ersten Schultag durch die “Sesamstraße”. Seitdem hat sie das Schreiben nicht mehr losgelassen.
Dem Wagnis der Vollzeit-Schriftstellerei nicht trauend musste sie etwas “ordentliches” lernen und arbeit seit dem Jahr 1996 im Bereich des Steuerrechts. Zu ihrer eigenen Unterhaltung hat sie immer wieder auch umfangreichere Texte verfasst, aber erst seit 2005 hat sie begonnen, sich ernsthafter mit dem Schreiben zu beschäftigen.

Bisherige Veröffentlichungen:
Bisher wurden von mir unter anderem die folgenden Kurzgeschichten in gedruckter Form veröffentlicht (reine Internetveröffentlichungen sind nicht angegeben):
Phantastik:
– “Übergang” (in Schreib-Lust Print, 2006, Ausg. 6)
– “Tränen im All” (in Schreib-Lust Print, 2007, Ausg. 8)
– “Die Fremden” (in “Endzeit”, Edition Leserunde, 2007)
– “Georg, der Schuster” (in Schreib-Lust Print, 2008, Ausg. 12)
– “Soldat” (in “Geschichten eines Krieges”, Herausgeber: Die Drachenkinder, 2008)
– “Sybille” (in: Earth Rocks Magazin,2008, Ausg. 7)
– “Krieg” (In “Der Treue geopfert”, Arcanum Fantasy Verlag, 2008)
– “Sybille” (in: “Karfunkelfeuer”, UBV Varlag, 2009)
– Demnächst: “Der Trollring” (Kurzroman, Arcanum Fantasy Verlag, voraussichtl. 2010)

Andere Genres
– Diverse Kurzgeschichten (in Schreib-Lust Print, 2006-2008, Ausg. 6, 9, 13 und 14)
– “Die Gerechtigkeit schaut drauf” (in “Die Blitz-Tipp-Krimis”, SocitätsVerlag, 2007 – 2. Platz des Wettbewerbes)
– “Im- und Export GmbH” (in “Mordlife Crisis”, Lerato Verlag, 2007 – 1. Platz des Wettbewerbes)
– Komische Gedichte (in “Wortbeben”, Lerato Verlag, 2007)
– “Enge” und “Einsamkeit” (in “Rote Lilo Trifft Wolfsmann” – eine Anthologie zur Arbeitswelt, Duft des Doppelpunktes (Hrsg.), 2008 – 2. Platz des Wettbewerbes)
– “Freiheit” (in “Mietwagen-Kurzgeschichten”, m-broker mobility worldwide GmbH (Hrsg.), 2008)
– “Rosa” (in “Nachbarn – eine Anthologie”, Projekte Verlag Cornelius GmbH, 2008)
– “Im Cafe” (in: Naturkost-Kalender, bio verlag gmbh (Hrsg.), 2008)
– “O” (in: “Nürnberger Morde”, Wellhöfer-Verlag, 2009)


share







 2020-08-30  15m