Raumzeit

Raumzeit ist eine Serie von Gesprächen mit Wissenschaftlern, Ingenieuren, Astronauten und Projektleitern über Raumfahrt. Jede Episode rückt einen Themenbereich in den Fokus und diskutiert ausführlich alle Aspekte und Details.

https://raumzeit-podcast.de

subscribe
share






episode 90: RZ090 Weltraumstaub

[transcript]


Kleinste Partikel des Alls entwickeln sich vom Hindernis zu einer neuen Form der Astronomie

Das gemeinhin als so leer angesehene Universum ist wenn man genauer hinschaut ziemlich staubig. Planetenstaub und interstellare Gase, Monderuptionen und die Ausgasungen von Kometen: überall künden kleinste Partikel von den Aktivitäten des Alls.

War es anfangs noch das Ziel, die Gefährdung der Raumfahrt durch diese Stäube besser einschätzen zu können hat sich diese Disziplin mit der Zeit zu einer neuartigen Form des Astronomie entwickelt. Künftig werden neue Missionen den Fluss der Partikel im All so genau berechnen können, dass sich heute noch verborgene Vorgänge und Spuren von unentdeckten Objekte auffinden lassen werden.

Dauer: 2 Stunden 11 Minuten
Aufnahme: 09.09.2020


Eberhard Grün

Eberhard Grün hat Zeit seines wissenschaftlichen Lebens sich diesen Aspekten des Weltraums gewidmet und hat dabei zahlreiche Instrumente und Missionen entwickelt und mitgestaltet, mit dem sich der Weltraumstaub detektieren und vermessen ließ. Für seine Arbeit wurde er von der Royal Astronomical Society ausgezeichnet und auch ein Asteroid nach ihm benannt.

Für diese Episode von Raumzeit liegt auch ein vollständiges Transkript mit Zeitmarken und Sprecheridentifikation vor.

Bitte beachten: das Transkript wurde automatisiert erzeugt und wurde nicht nachträglich gegengelesen oder korrigiert. Dieser Prozess ist nicht sonderlich genau und das Ergebnis enthält daher mit Sicherheit eine Reihe von Fehlern. Im Zweifel gilt immer das in der Sendung aufgezeichnete gesprochene Wort. Formate: HTML, WEBVTT.

Shownotes Glossar
  • Eberhard Grün – Wikipedia
  • Zodiakallicht – Wikipedia
  • Giovanni Domenico Cassini – Wikipedia
  • Ekliptik – Wikipedia
  • Tonband – Wikipedia
  • Elektrostatik – Wikipedia
  • Olivingruppe – Wikipedia
  • Ion – Wikipedia
  • Plasma – Wikipedia
  • Koinzidenzmessung – Wikipedia
  • Höhenforschungsrakete – Wikipedia
  • European Space Research Organisation – Wikipedia
  • HEOS-1 – Wikipedia
  • Polarlicht – Wikipedia
  • Helios (Sonde) – Wikipedia
  • Saturn (Rakete) – Wikipedia
  • Mikrometeorit – Wikipedia
  • Neon – Wikipedia
  • Halleyscher Komet – Wikipedia
  • 10P/Tempel 2 – Wikipedia
  • Giotto (Sonde) – Wikipedia
  • ISEE-3/ICE – Wikipedia
  • Kuipergürtel – Wikipedia
  • Tschurjumow-Gerassimenko – Wikipedia
  • Rosetta (Sonde) – Wikipedia
  • RZ020 Giotto und Rosetta | Raumzeit
  • RZ012 Sigmund Jähn | Raumzeit
  • STS-51-L – Wikipedia
  • Galileo (Raumsonde) – Wikipedia
  • Enceladus (Mond) – Wikipedia
  • Ulysses (Sonde) – Wikipedia
  • Swing-by – Wikipedia
  • Pioneer (Raumsonden-Programm) – Wikipedia
  • Jupiter (Planet) – Wikipedia
  • Io (Mond) – Wikipedia
  • rechtläufig und rückläufig – Wikipedia
  • Interstellarer Staub – Wikipedia
  • Cassini-Huygens – Wikipedia
  • Geysir – Wikipedia
  • RZ030 Cassini-Huygens | Raumzeit
  • Comet Rendezvous Asteroid Flyby - Wikipedia
  • Hayabusa 2 – Wikipedia
  • Stardust (Sonde) – Wikipedia
  • Surface Dust Analyser - Wikipedia
  • Destiny Plus – Wikipedia
  • (3200) Phaethon – Wikipedia
  • Geminiden – Wikipedia
  • Lagrange-Punkte – Wikipedia
  • (4240) Grün – Wikipedia


share








 2020-10-13  2h11m