Filmlöwinnen - Alles außer Cat Content

Wir legen den Finger in den Flausch und werfen einen kritischen Blick unter die Oberfläche des Kinos, denn Filme sind mehr als nur Entertainment. Was erzählen sie uns beispielsweise über Gender, Rollenbilder und Diversität? Und wie schaut es mit Gleichberechtigung hinter den Kameras aus? Aufregend unaufgeregt regen wir uns über Missstände auf und bieten einen neuen Blick auf audiovisuelle Unterhaltung. Mit Risiken und Nebenwirkungen: Wer uns zuhört, wird das Kino nie mehr mit denselben Augen sehen!

https://filmloewin.de

subscribe
share






episode 5: Special: FILMLÖWINkino - Instafeminismus


Kann Instagram eine Plattform für Feminismus sein? Was spricht dafür oder dagegen? Welches aktivistische Potential birgt die die Inszenierung des eigenen Privatlebens beziehungsweise der eigenen Person?

Am dritten Abend unserer Veranstaltungsreihe FILMLÖWINkino zeigten wir den Dokumentarfilm Searching Eva von Pia Hellenthal. Im Anschluss erzählten Instagrammerinnen im Interview mit FILMLÖWIN-Gründerin Sophie von ihrem Online-Leben. So nutzt beispielsweise Lina Lätitia Blatt alias “vulvaaaart” bzw. “glitterclit_” Instagram als Medium für sexpositive Kunst, Latifah Cengel wiederum bespielt ihren Kanal “beauty_and_politics” mit politischen Inhalten zu Rassismus und intersektionellem Feminismus. Gemeinsam haben wir darüber diskutiert, ob und unter welchen Vorzeichen Instagram als Blick in unsere Privatleben eine Bühne für Feminismus sein kann, wie privat wir uns zeigen dürfen (wer entscheidet das überhaupt?) und ob “feministische:r Influencer:in” vielleicht ein Paradoxon ist.

Shownotes

Linas Intagram Accunt vulvaaaart

Linas Instagram Account glitterclit_

Latifahs Instagram Account beauty_and_politics

Rezension zu Searching Eva bei filmloewin.de

Über FILMLÖWINkino

Was hat Feminismus mit Film und Film mit Feminismus zu tun? Diesen Fragen geht das feministische Onlinemagazin FILMLÖWIN als einziges deutschsprachiges Magazin seiner Art seit Ende 2014 auf den Grund. Mit FILMLÖWINkino wagt das Löwinnen-Rudel nun den Sprung von der virtuellen in die reale Welt, genauer gesagt in zwei frauengeführte Berliner Programmkinos: City Kino Wedding und Wolf Kino Neukölln.

Insgesamt sechs Veranstaltungen widmen sich mit Filmscreenings und Diskussionen einer Auswahl von Themen, die uns gerade unter den Nägeln brennen. Nach den Filmen – in der Regel von Regisseurinnen – spricht FILMLÖWIN-Gründerin Sophie Charlotte Rieger auf der Bühne mit Personen, die zum feministischen Thema des Abends eine starke Meinung haben, und schlägt hiermit die Brücke zwischen der Welt des Films und unserem eigenen Leben.

Denn die Antwort auf die Frage, was Feminismus mit Film und Film mit Feminismus zu tun hat, gibt es schon jetzt eine ganz klare Antwort: JEDE MENGE!

Der Beitrag Special: FILMLÖWINkino – Instafeminismus erschien zuerst auf Filmlöwin.


share








 2020-10-21  46m