rwb NOVA

Die Welt des Wissens ist schier unendlich. Der Journalist Holger Elias möchte Ihnen einige der aktuellen Entdeckungen und Erkentnisse vorstellen.

https://akaexo.podcaster.de/

subscribe
share





episode 1: Mit Flugrobotern im Wald und Kupfermünzen gegen Mücken


Flugroboter im Wald

Klimawandel, Insektenplage oder Wildverbiss – der Wald ist einer Vielzahl von schädlichen Umwelteinflüssen ausgesetzt, die es zu beobachten gilt. Schon jetzt sind für diesen Zweck Sensoren in Wäldern stationiert, die Temperaturen, Luftqualität oder Feuchtigkeitsgehalt der Stämme messen. Mit derartigen Sensoren lässt sich zudem das Verhalten von Waldtieren verfolgen, Waldbrände und Schadinsektenbefall können registriert werden, und der Einfluss menschlicher Aktivitäten auf den Wald wird erkennbar. Das Problem: Das Positionieren von Sensoren an Bäumen ist ein aufwändiges und riskantes Unterfangen. Ein Forscherteam aus der Schweiz und England hat nun Drohnen entwickelt, die Bäume mit derartigen Sensoren ausrüsten können.

Quelle: Dr. Andrea Six, Empa - Eidgenössische Materialprüfungs- und Forschungsanstalt

Originalpublikation: S Hamaza, A Farinha, HN Nguyen, and M Kovac; Sensor Delivery in Forests with Aerial Robots: A New Paradigm for Environmental Monitoring; IEEE (2020)
HN Nguyen, R Siddall, B Stephens, A Navarro-Rubio, and M Kovac; A Passively Adaptive Microspine Grapple for Robust, Controllable Perching; IEEE International Conference on Soft Robotics (2019)
A Farinha, R Zufferey, P Zheng, SF Armanini, and M Kovac; Unmanned Aerial Sensor Placement for Cluttered Environments; IEEE Robotics and Automation Letters (2020)


Mit Nelkenöl und Kupfermünzen gegen die Asiatische Buschmücke

Immer öfter finden sich exotische Stechmücken in Deutschland, die potentiell Krankheiten übertragen. In Zukunft werden daher mehr Kontrollmittel gegen die potentiellen Krankheitsüberträger notwendig sein. Experimente von Senckenberg-WissenschaftlerInnen zeigen, dass ätherisches Nelkenöl und Kupfermünzen sich dazu eignen könnten.

Quelle: Sabine Wendler, Senckenberg Biodiversität und Klima Forschungszentrum

Originalpublikation: Reuss, F. et al (2020): Knowledge on exotic mosquitoes in Germany, and public acceptance and effectiveness of Bti and two self prepared insecticides against Aedes japonicus japonicus. Scientific Reports, doi: 10.1038/s41598-020-75780-5

Podcast-Intro: Sound-logo-KOED, Komponist: Borys Kozielski, Lizenz: CC0 1.0


share







 2020-11-08  8m