Zurück ins Heute

Wir wollen mit den Augen von morgen zurückblicken auf die Entwicklung von Themen und Fragen, die uns heute bewegen. Ist eingetroffen, was wir uns gewünscht oder vor was wir uns gefürchtet haben? Was könnte im besten und was im schlimmsten Fall passiert sein? Ausgehend von diesen Fragen veröffentlichen wir im Podcast mit jeder Folge zwei unterschiedliche Versionen einer Geschichte: je nach Perspektive eher unliebsam oder eher wünschenswert. Dafür führen wir spannende Interviews mit interessanten Menschen, recherchieren und lassen unsere kreativen Köpfe rauchen. Wir wollen dir zeigen, dass eine gute Zukunft möglich ist und du jetzt heute etwas bewirken kannst, Zukünfte zu gestalten. Kommst du mit, zurück ins Heute?

https://www.zurueckinsheute.de

subscribe
share





episode 2: 1.1 Care Utopie


Kommst du mit Zurück ins Heute?

Noch bevor wir die erste Backcasting-Geschichte geschrieben haben, kam es zu einem Ereignis, das viele Menschen sich vorher nicht hätten vorstellen können: Eine Pandemie, die plötzlich alles Gewohnte auf den Kopf stellt. Für unser Vorhaben bot sich hiermit ein großes Feld an möglichen Anknüpfungspunkten. Wie würde sich unsere Gesellschaft verändert haben, fragten wir uns. Und vor allem: Wie werden wir das Thema Pflege und Fürsorge in einem Jahr sehen? In dieser Folge erzählen wir unsere utopische Variante einer möglichen Zukunft.

Beteiligte Personen: Interviewpartnerinnen: Linda Seyffart (Physiotherapeutin), Matthias Matt (Sorgeberater), Ulrike Vogel (Krankenschwester) Sprecherinnen: Emmelie Althaus, Lukas Malcharzik Produktion: Emmelie Althaus, Eva Eiling, Leonie Matt, Daria Vogel

Disclaimer: Die erzählten Geschichten basieren auf Recherchen und Erfahrungsberichten, die wir zum Thema der Folge recherchiert haben. Diese versuchen wir mithilfe des Backcastings nach bestem Wissen und Gewissen in mögliche Zukünfte zu übersetzen. Die Handlung sowie die in der Geschichte vorkommenden Personen sind jedoch erfunden. In unseren Folgen bemühen wir uns um gendergerechte Sprache. Sollte uns dies an der einen oder anderen Stelle nicht gelingen, bitten wir das zu entschuldigen. Genauso ist es nicht unsere Intention, jemanden mit der Geschichte zu verletzen oder zu diskreditieren.

Du hast Fragen, Anregungen oder möchtest zu dieser Folge etwas loswerden? Schreib uns an hallo@zurueckinsheute.de


share







 2020-09-10  21m