OTTO M SCHWARZ - PODCAST

Das ist der Podcast des Komponisten Otto M Schwarz. Hier spricht er über seine Gedanken zu seinen Werken. „Einige Chancen auf meinem Weg haben sich eher zufällig ergeben. Aber hinter dem Erfolg stehen letztendlich Fleiß und zwei Jahrzehnte leidenschaftlicher Arbeit. Heute werden meine Kompositionen rund um die Welt und auch in den hintersten Winkeln aufgeführt, und ich kann es eigentlich noch immer kaum glauben. Allen Freunden meiner Musik weltweit ist diese Website gewidmet.” (Otto M. Schwarz) DIE FRÜHEN JAHRE Der gebürtige Niederösterreicher erhielt seine erste musikalische Ausbildung an der Musikschule Wimpassing und später an der Musikhochschule in Wien. Dort wurde er im Jahr 1978 als jüngster Student in die Vorbereitungsklasse von Prof. Franz Weiss aufgenommen. Es folgten weitere Studien beim Wiener Philharmoniker Prof. Josef Pomberger für Trompete und bei Prof. Heinz Kratochwil für Tonsatz. Bereits im Alter von 15 Jahren begann sich neben dem Studium das Talent für Komposition abzuzeichnen. Seine ersten Erfolge verbuchte Otto M. Schwarz im Bereich der Pop-Musik...

https://www.ottomschwarz.com

subscribe
share





episode 8: THOUGH THE TIMES for Brassquintet


Mit diesem 3-sätzigen Werk für Brass Quintett geht es, stilistisch unterschiedlich, durch die Musikgeschichte. Während der erste Satz im Zeichen der Renaissance steht und der Mittelsatz in einem romantischen Stil präsentiert wird, so ist der letzte Satz der heutigen Zeit gewidmet. Die richtige Interpretation des jeweiligen Musikstils ist eine besondere Herausforderung für die Musiker. Die Einzelsätze können auch getrennt voneinander aufgeführt werden. Der erste und dritte Satz eignet sich besonders für Eröffnungen oder festliche Veranstaltungen, der langsame zweite Satz für nachdenkliche und einfühlsame Ereignisse.


share







 2020-10-15  11m