PopoKultur

Bist du auch ein miserable Millennial? Dann tritt ein, bring Glück herein! Bärlo (w) und Schnecks (m), zwei Wiener Publizisten, besprechen in ihrem Podcast alles, was im Leben schief und gerade laufen kann. Was tun, wenn man 30 wird? Wie findet man den Mann fürs Leben und noch wichtiger – wie hält man das Leben langfristig mit ihm aus? Was hat es mit rosaroten Ferragamobrillen auf sich und schmerzt es, wenn Nattern sich an deinem Busen nähren (Quote: Kleopatra)? Fest steht, man kann nicht nicht kommunizieren, oder? Bussi, pfiati, baba! Bei Fragen, Wünschen und Beschwerden sind wir unter dieser Email erreichbar: popokulturpodcast@gmail.com

https://popokultur.podigee.io/

subscribe
share





episode 7: Tausendundeine Tinder-Nacht


Er stand vor mir im sanften Mondlicht. Die Bässe ließen die warme Sommerluft vibrieren und streichelten, zusammen mit dem Wind, unsere Schultern. Sein Duft war wie ein unerhörtes Versprechen und seine Augen so geheimnisvoll wie die Nacht. Und ich war hier mit ihm, in diesem Moment, in dieser Nacht – 8 Stunden später: ich wache in einer fremden Wohnung auf, grelles Sonnenlicht fällt auf die Unterhosen und Socken am Boden. Und ein Paradox von leichter Übelkeit und absoluter Ernüchterung erfüllt meinen Körper und Geist. In unserer neuen Folge sprechen wir über One Night Stands!. Ist es die Geilheit, die uns in das Bett von fremden Menschen hüpfen lässt? Oder ist es die Magie der Nacht, die uns beim Fortgehen so offen und locker werden lässt, dass wir mit fremden Männern nach Hause gehen? Es stellt sich auch die Frage, ob One Night Stands auch der Beginn einer Beziehung sein können? Oder wäre es dann per Definition kein ONE Night Stand mehr? Wie dem auch sei. Lasst uns darüber reden!


share







 2020-08-24  39m