Fugengold

Fugengold ist der Kultur- und Wissens-podcast, die deinen Blick auf das Alltägliche verändern wird. Die beiden Moderatoren Hirad und Marc werfen unterhaltsame, erhellende und humorvolle Blicke in die bezaubernden Bruchstellen unseres Lebens. Die Momente, in denen wir aus der Rolle fallen, aus dem Alltagstrott stolpern und die Chance erhalten, die Welt aus einer anderen Perspektive zu sehen. In diesem Format vergolden sie dir diese Risse – zu echtem Fugengold. Der Fugengold Podcast wird produziert vom Sweetspot Studio.

https://www.fugengold.de

subscribe
share





episode 20: Bildung


Was ist Bildung? Wissen, Erfahrungen, Disziplin und Regeln? Welche Rolle spielt Bildung in deinem Leben?

Episode 18: Bildung

Was ist Bildung? Wissen, Erfahrungen, Disziplin und Regeln? Welche Rolle spielt Bildung in deinem Leben?

Du wachst schweißgebadet auf. Ein Alptraum: heute ist Mathematik Klausur! Diese Horrorvorstellung begleitet viele von uns bis ins Erwachsenenalter. Aber was genau ist eigentlich das Gruselige? Das Wissen, die Schule, der Prüfungsdruck?

Dass das Lernen mit dem ersten Atemzug beginnt und erst mit dem letzten endet, ist kein Geheimnis. Doch unser Bildungsweg ist in Gedanken oft an die Institutionen gekoppelt, er beginnt im Kindergarten und endet oft erst nach dem Studium. In dieser Episode teilen wir Anekdoten und Geschichten aus der Schulzeit, unsere Bildungs-Bruchbiografien und was Hirad dazu bewogen hat, Lehrer zu werden.

Nach dem Humboldtschen Bildungsideal ist Bildung mehr als das reine Aneignen von Wissen – nämlich ein Prozess der Individualisierung. Er charakterisiert einen gebildeten Menschen u. A. mit der Fähigkeit sich zu verständigen, einer Abscheu vor dem Unmenschlichen und der Wahrnehmung von Glück. Unter dieser Brille dient uns Wissen also, um uns selbst zu verstehen und auszudrücken, einen Platz in der Welt zu finden und glücklich zu sein. (Fühlt sich während der Mathearbeit nicht so an, ist aber was Wahres dran!)

Außerdem gehen wir der Frage nach, was wir schon als Kind an Fähigkeiten oder Struktur mitbringen und wie diese unseren Weg beeinflussen. Dafür befragen wir Carl Gustav Jung und sein Konzept der Archetypen. Ein sehr plastisches Modell, das Symbolbilder unseres kollektiven Unbewussten darstellt. In der Folge erfährst du, wieso Disney ein Zauberer oder der Obi Baumarkt ein Schöpfer ist – und welcher Archetyp wohl Marc und Hirad sind …

Wie immer sind wir guter Hoffnung, dass auch diese Folge etwas Gold in unsere Wissenslücken rieseln lässt.

Mehr Wissen findest du auf fugengold.de


share







 2020-07-31  1h7m