Fugengold

Fugengold ist der Kultur- und Wissens-podcast, die deinen Blick auf das Alltägliche verändern wird. Die beiden Moderatoren Hirad und Marc werfen unterhaltsame, erhellende und humorvolle Blicke in die bezaubernden Bruchstellen unseres Lebens. Die Momente, in denen wir aus der Rolle fallen, aus dem Alltagstrott stolpern und die Chance erhalten, die Welt aus einer anderen Perspektive zu sehen. In diesem Format vergolden sie dir diese Risse – zu echtem Fugengold. Der Fugengold Podcast wird produziert vom Sweetspot Studio.

https://www.fugengold.de

subscribe
share





episode 22: Angst


Jeder Mensch kennt sie. Mal ist sie groß, mal klein. Man spürt sie vor Spinnen, dem Dunkeln oder manchmal sogar der Zukunft: die Angst. Dabei ist ohne sie keine Freiheit möglich …

Episode 20: Angst

Jeder Mensch kennt sie. Mal ist sie groß, mal klein. Man spürt sie vor Spinnen, dem Dunkeln oder manchmal sogar der Zukunft: die Angst. Dabei ist ohne sie keine Freiheit möglich …

Angst löst körperliche Reaktionen aus. Sie dient als Schutz. Und stachelt uns zu Höchstleistungen an. Doch es gibt gute und schlechte Ängste. Neben evolutionären Mechanismen und dem Trigger für angemessene Reaktionen (Fight or Flight) bieten uns Ängste auch eine Chance. Angst ist nicht das Gleiche wie Furcht. Während sich die Furcht immer auf etwas Konkretes bezieht, ist die Angst vage oder allgemein. Ich fürchte mich vor etwas. Aber ich habe Angst.

In dieser Podcast-Episode werfen wir nicht nur den Blick auf unsere eigenen Ängste (Schlittschuhe und Flugzeuge). Wir schauen auch durch die Brille eines großen Denkers, der Angst in einem neuen Licht sieht: Søren Kierkegaard. Er hat die Angst als Grundstimmung menschlicher Existenz definiert. Kierkegaard erhebt die Angst zur Bedingung der Freiheit.

Die Angst steckt in jedem Menschen. Unsere schwere Aufgabe besteht darin, sie zuzulassen und richtig mit ihr umzugehen. Dafür ist es hilfreich zu wissen, dass Mut nicht bedeutet, angstfrei zu sein. In Wirklichkeit sind Angst und Mut zwei Komponenten von gesundem Wagemut. Die beiden Gemütsverfassungen schließen sich nicht aus, sondern ergänzen sich. Denn wie sagte schon Erich Kästner: “Wenn einer keine Angst hat, hat er keine Fantasie.”

In diesem Sinne wünschen wir euch fantasievolles Schlottern und den nötigen Mumm in den Knochen, um daraus ein Abenteuer zu machen, an dem ihr wachsen könnt.

Wenn ihr es wagt, mehr Fugengold zu hören, findet ihr alle Folgen auf fugengold.de


share







 2020-08-14  1h6m