Amerika Übersetzt

In der zweiten Staffel, "Amerika Übersetzt" bietet einen Blick über den Teich und bleibt dein Guide zu dem politischen Chaos und der fremden Kultur in den USA. Zwei Amerikanerinnen, die schon lange in Deutschland leben, diskutieren und erklären nicht nur Politik, aber auch das Wie und Warum dahinter. Sie erläutern die brennenden gesellschaftlichen Fragen, greifen zurück auf die amerikanische Geschichte, und reden mit ihren amerikanische Freunde und Familie... auch mit ihren eigenen, Trump-wählenden Vätern. Und natürlich haben sie immer ihre eigene Meinung zu den neuesten Entwicklungen. Pointiert, charmant, schlagfertig.

https://amerikauebersetzt.buzzsprout.com

subscribe
share





episode 8: Trumps unsichtbarer Gegner


Wenn man heutzutage in den USA den Fernseher anschaltet, sieht man höchstwahrscheinlich Trump, entweder bei seiner täglichen Pressekonferenz oder bei einem seiner zahlreichen Interviews mit FOX News. Am Anfang war er skeptisch und hat die Krise heruntergespielt. Dann gab er sich als "Kriegs-Präsident" kämpferisch. Und nun mimt er den Optimisten, der spätestens zu Ostern das Land, das öffentliche Leben und vor allem die Wirtschaft wieder hochfahren will, obwohl sein hoch qualifiziertes Team von Ärzten und Wissenschaftlern bei den Pressekonferenzen Kopf schüttelnd hinter ihm steht. Er will die Finanzmärkte und seine Landsleute beruhigen, während die Gouverneure der Bundesstaaten am vorderster Front laut um Hilfe schreien. Und die Corona-Pandemie in den USA gerade erst am Anfang steht. Wie immer sieht Trump den Verdienst für Erfolge bei sich und die Verantwortung für Versagen bei anderen in dieser Krise.


share







 2020-03-26  18m