Sounds Like Hessen

Sounds like Hessen ist ein Echoraum für junge Musikerinnen und Musikern egal welchen Stils, aber verbunden durch ihre Heimat. Im Zweiwochentakt begeben wir uns mit Gregor Maria Schubert, alteingesessener Kenner der hessischen Musikszene, auf die Tonspuren von Rock, Elektro, Hip-Hop, Pop oder Jazz aus Hessen und lernen in Interviews Altmeister und junge Wilde kennen. Wir sprechen über Lyrics, Liebe und Leben, Politik und Gesellschaft sowie Musik und ihre Einflüsse.

https://www.feelslikehessen.de/

subscribe
share





episode 5: Kaye Ree


Die Tochter eines persischen Vaters und einer deutschen Mutter weiß, dass Musik verbindet. Musik ist für Kaye-Ree schon immer eine Form der Kommunikation gewesen. Deswegen reicht ihr Engagement weit über das reine Präsentieren ihrer Musik hinaus. Es geht ihr um gegenseitigen Respekt und den Dialog zwischen Menschen verschiedener Kulturen und Glaubensrichtungen. Ohne Frage: Ihr Auftreten ist eine echte Bereicherung gegenüber vielen anderen, wo oft die Form über dem Inhalt steht.

Auch deshalb nahm Kaye-Ree ihr Album im sogenannten Sonnenton 432Hz auf. Musik in dieser Stimmung nimmt unser Körper als sehr angenehm wahr, angenehmer als die 440Hz-Stimmung, mit der Musik heute üblicherweise aufgenommen wird.

Kaye-Ree geht es sozusagen um Harmonie in allen Lebensbereichen – mehr braucht es nicht für ein gutes Miteinander auf Erden. Das klingt mindestens so gut wie ihre Musik!


share







 2019-09-12  22m