PopoKultur

Bist du auch ein miserable Millennial? Dann tritt ein, bring Glück herein! Bärlo (w) und Schnecks (m), zwei Wiener Publizisten, besprechen in ihrem Podcast alles, was im Leben schief und gerade laufen kann. Was tun, wenn man 30 wird? Wie findet man den Mann fürs Leben und noch wichtiger – wie hält man das Leben langfristig mit ihm aus? Was hat es mit rosaroten Ferragamobrillen auf sich und schmerzt es, wenn Nattern sich an deinem Busen nähren (Quote: Kleopatra)? Fest steht, man kann nicht nicht kommunizieren, oder? Bussi, pfiati, baba! Bei Fragen, Wünschen und Beschwerden sind wir unter dieser Email erreichbar: popokulturpodcast@gmail.com

https://popokultur.podigee.io/

subscribe
share





episode 24: Tinder Trollz


Sie schimpfen über fette chicks und frustrierte alte Hexen und wollen nur Models und Typen mit Sixpack daten. Sie selbst erfüllen aber meist keine der Kriterien. Die Rede ist von Tinder Trollz. JedeR ist ihnen schon mal über den Weg gelaufen und die Reaktionen auf diese Zeitgenossen fallen oft komplett unterschiedlich aus. Vor kurzem haben wir auf der Instagram-Story von Couchgeflüster einen Screenshot von so einem Tinder Troll gesehen. Doch Bärlo und Schnecks wollen sich nicht sofort der Empörung anschließen sondern kurz inne halten und dem eigentlichen Problem auf den Grund gehen. In unserer heutigen Folge dekonstruieren wir das besagte Tinder Profil und stellen dabei die Frage: Wo hört die legitime Formulierung von Präferenzen auf und wo fängt Diskriminierung an? Sendet uns gerne eure Tinder Troll Erfahrungen an popokulturpodcast@gmail.com Bussis aus Wien


share







 2020-12-20  53m