Gestern Heute Übermorgen

Der Talk über Star Trek Picard

https://compendion.net/gesternheuteuebermorgen

subscribe
share





episode 40: Auf den Schirm 06: Winterpause [transcript]


Manchmal muss man spontan sein und spontan handeln. Das machen wir diesmal auch, denn anstatt der angekündigten Folge GHU041 Das Standgericht (TNG 4x21) (The Drumhead) werden wir nun eine Winterpause einlegen. Warum wir das machen und wann wir wieder für euch da sind erzählen wir in der heutigen "Auf den Schirm"-Folge. Bleibt gesund und bis ganz bald!Update 16.01.2020: Wir wurden dankenswerterweise darauf aufmerksam gemacht, dass wir es durch unser Rumalbern vergessen haben einen vernünftigen Grund für die Winterpause zu nennen. Das holen wir mit diesem Update nach:"Ich habe gerade Elternzeit und somit nicht nur meine Tochter, sondern den kompletten Haushalt übernommen, damit sich meine bessere Hälfte komplett auf die Uni… GHU040 Auf den Schirm 06: Winterpause weiterlesen


share







 2021-01-09  12m
 
 
00:12  Nils
Allerseits und willkommen bei unserer kleinen Star Track Talk Runde. Wie immer begrüße ich den Arm. Hallo Arne.
00:16  Arne
Halli hallo aus einem dabei natürlich der Frank. Hi.
00:18  Frank
Ja hallo und auch dabei natürlich wie immer der Sprecher Nils.
00:23  Nils
Ja hallo, herzlich willkommen, äh glückliches, neues, wunderbar, neues Jahr und so weiter und so fort.
00:28
Schön, dass ihr da seid. Wie ihr vielleicht gesehen habt, der ein oder andere ist äh, dass hier keine GHU null irgendwas äh folge, so wie angekündigt, sondern einen auf den Schirm,
00:41
und ähm ja, warum da kommen wir gleich zu. Also die Erklärung warum äh das Standgericht das wir euch eigentlich,
00:49
Womit wir euch dieses Jahr beginnen lassen wollten, nicht bringen, das erinnern wir gleich erzählen, aber ich möchte ganz kurz einmal,
00:55
nachfragen, denn wir haben uns ja doch etwas länger nicht gehört, wie geht es euch beiden? Arne, wie geht's dir.
01:00  Arne
Mir geht's gut, ich habe alles so weit überstanden, ich brauche keine Dollar zu Silvester, von daher, alles prima.
01:06  Nils
Nee, das finde ich war auch mal ein sehr schönes, entspanntes äh Bett wollte ich gerade sagen. Sylvester, ich war auch um äh zweiundzwanzig Uhr im Bett, das war ganz gut. Frank, wie geht's dir.
01:15  Frank
Ja, hervorragend und in Berlin gab's auch einfach trotzdem Böller, ob die da verboten sind oder nicht. Also ich kannte da jetzt nur geringen Unterschied zum Vorjahr erkennen, aber ja, läuft auch.
01:26  Nils
Berlin ist immer alles anders. Das lassen wir einfach mal so stehen. Das kann ich auch als Quitt hier als Ex äh Hamburger und äh außerhalb Hamburg geboren äh einfach mal so sagen
01:35
Ja, ich ich habe schon gesagt und bin da so ein bisschen drum herum immer getanzelt. Äh wir machen keine normale Vögel, sondern einen auf den Schirm. Warum,
01:43
Ihr habt's auch schon gelesen, Winterpause. Wir haben uns dazu entschieden, relativ spontan aus verschiedensten Gründen, dass wir eine Winterpause einlegen müssen wollen und jetzt auch machen.
01:55
Heute für diejenigen, die das diese Folge am Tag der Veröffentlichung hören, das ist der neunte erste, Anne, du lachst schon wieder, ach so.
02:04  Arne
Ja, ich habe grad gedacht, wir sollten einfach mal die Top drei der schlechtesten Ausreden, warum wir jetzt Winterpause brauchen. Ich habe einfach auf euch keinen Bock, so. Das hat der Hauptgrund.
02:13  Nils
Ja, wenn aber, ich kann dich nicht mehr sehen, du mit deiner Brille und deinen Zottelhahn, das ist.
02:18  Frank
Können auch Zoom wieder ausmachen, das ist die einfachste Lösung.
02:23
Kann ja wohl nicht Schuld sein.
02:25  Nils
Darf ich jetzt endlich mal kurz den unseren Lieben hören.
02:28  Frank
Äh kommen aber auch mal äh auf den Punkt jetzt hier, ne.
02:31  Nils
Neunter erster, meine Güte, da wollten wir eigentlich was bringen, heute bekommt ihr noch uns mal kurz zu hören, ihr seht, wir streiten uns, wir haben Pause möglich. Der dreiundzwanzigste erste ist Winterpause, da werdet ihr leider uns nicht hören,
02:43
am sechsten zweiten immer noch Pause, bei dem wir uns auch leider nicht hören. Ich hoffe, ihr vermisst uns, aber am zwanzigsten zweiten, also das ist ein bisschen hin für uns, einfach mal zum Luft holen für euch ähm ja,
02:56
Müsst ihr euch was anderes angucken oder hören. Gucken ist eine gute Idee. Arna hatte eine gute Idee, was man sich angucken kann. Was kann man sich angucken.
03:02  Arne
Man kann sich zum Beispiel Lower Decks angucken. Das erscheint nämlich Ende des Monats. Ich glaube, irgendwann in den Zwanzigern bei Amazon Prime. Ich weiß ehrlich gesagt gar nicht, ob am Stück
03:11
oder jede Woche eine Folge, ich nehme eher an, jede Woche eine Folge, weil Amazon Prime will sich das natürlich auch schön schönreden so,
03:18
Ähm das lohnt sich aber auf jeden Fall zu gucken. Ist eine sehr schöne Serie. Da werden wir möglicherweise nochmal separate Folge drüber machen, wenn das denn irgendwann mal durch ist und wir das alle gesehen haben
03:28
dauert natürlich eine Weile. Habt ihr sonst so für Empfehlungen.
03:31  Frank
Ich kann auf jeden Fall immer empfehlen, da ja jetzt das Covery auch durch ist und auch so ein bisschen durch war. Ähm
03:39
Das kann ich eigentlich nicht empfehlen, deswegen empfehle ich euch lieber die Expance, da ist nämlich jetzt auch die fünfte Staffel draußen und äh für mich ist das eine Serie, die,
03:46
also Science-Fiction, näher orientiert an dem, was technisch,
03:53
so möglich sein könnte, schon auch mit Science-Fiction Elementen, die ihr,
03:57
ja sagen wir mal zumindest wo es unklar ist, ob es sowas gibt, aber auch von der ähm von der CGI, also von der, von den Effekten und,
04:06
wie sie sich sozusagen Gedanken gemacht haben, wie denn äh das Leben im Weltraum so aussehen würde mit ohne Schwerkraft und so weiter
04:13
finde ich auch sehr gut, also kann ich wärmstens empfehlen nach der,
04:18
gleichnamigen äh Romanreihe, die ja auch extrem erfolgreich war und ähm ja äh schaut es euch einfach mal an, lasst euch ein paar Folgen drauf ein,
04:27
sind sind glaube ich für die meisten ähm im Scifi äh Fanbereich was dabei.
04:34  Nils
Das ist doch schön. Dann schmeiße ich auch noch was auf den Tisch. Äh das geht aber so grade gar nicht um Science-Fiction. Das ist aber eine Feuerwehr. Hm? Ja, gibt es tatsächlich.
04:42  Arne
Ich bin raus.
04:45  Nils
Ich hab was gefunden, was ich echt total weggefressen hab, die ersten zwei Staffeln und das ist Kobra Kai. Also es gibt jetzt inzwischen auch schon die dritte bei äh Netflix
04:54
komplett zu gucken. Kobra Kai, der ein oder andere Marke sich noch dran erinnern, dass man die bösen Karate-Fuzzis, die Daniel Laruso,
05:04
Karateket auf die Nase gehauen haben. Und diese Geschichte wird jetzt dreißig Jahre danach weitererzählt, gäckig ist mit den Schauspielern von damals,
05:13
Das heißt Daniel Daruso wird von dem gleichen Schauspieler gespielt, der Böse. Da kommt dann noch ähm übrigens da doch bisschen bisschen Star Track ist drin. Ähm,
05:24
Thermalin Tomita, die Tomita Tami, ich hab's vergessen, äh Kummander, oh, Herr Commoder, oh spielt mit, das ist die junge Damen, die sich,
05:33
im Karatekit zwei Filmen auf Urinava verliebt. Also ein bisschen Star Track ist auch da. Aber den kann dieses Diesel kann ich empfehlen, die guckt sich ganz gut weg. Dreißig Minuten, zehn Folgen pro Stapel. Das macht Spaß.
05:46
Guti. Eine Sache, eine News muss ich loswerden
05:50
ähm ist es nicht mehr, Stand siebenundzwanzigster zwölfter letzten Jahres, das ist schon ein bisschen hinterher. Ich weiß nicht, ob das alle mitbekommen haben. Die PK Staffel zwei ist natürlich aufgrund der E
06:01
Pedimik, Quatsch, Pandemie, weiter verschoben wurden
06:04
Und ich möchte einmal ganz kurz was loswerden. Es gibt verschiedene Facebook-Seiten, die sich auch mit Star Track auseinandersetzen und da hat sich mal irgend so ein Knallkorb und ich muss das wirklich mal so ganz klar sagen, der soll sich mal nicht, die sollen sich mal nicht so anstellen, wir wollen das jetzt weiter gucken. Das kriegt man schon alles hin. Leute, der Mann ist
06:18
achtzig Jahre alt. Das ist absoluter Risikopatient. Nur damit wir eine Fernsehserie gucken können,
06:25
No Way. Also das ist einfach mal Sicherheit.
06:28  Frank
Vor allen Dingen, wir wollen ja auch ganz gerne noch die dritte bis äh siebte Staffel, die ja zunehmend besser werden sollen, sehen und das geht halt nur, wenn der Mann auch siebenundachtzig.
06:36  Nils
Von mir aus mal ganz ehrlich, das ist eine Waage. Natürlich wird der Mann nicht äh nicht nicht jünger und die Gefahr ist, dass er uns einfach so wegstirbt. Aber ganz ehrlich,
06:45
Ich möchte nicht, dass dieser Achtzigjährige Mann achtzehn Stunden,
06:49
auf dem Bauch liegend, auf einer Intensivstation liegt mit einem Schlauch im Hals, das muss man dem nicht mehr antun. Also wenn sie's nochmal ein halbes Jahr verschieben wollen, damit der Mann geschützt wird und alle, die dort arbeiten, dann soll man das gefälligst machen. So, das war mein Wort zum Sonntag.
07:03  Arne
Ich habe auch noch ein Wort zum Sonntag, wo wir nämlich hier gerade schon im Januar sind und bis zum siebzehnten Januar auch nichts mehr bringen werden
07:10
Der siebzehnte Januar war letztes Jahr der Tag, an dem wir nach Berlin gefahren sind und zur Premiere reingezogen haben. Das war richtig, richtig geil, liebe Hörer, wenn ihr das nochmal hören wollt, hört euch die passenden Folgen dazu an,
07:22
Das war eine Atmosphäre, da war Corona noch in weiter weiter äh Unsichtbarkeit. Also,
07:27
Ich denke da sehr gerne dran zurück. Vor allen Dingen auch, was ich für Hoffnung, für die PK-Serien damals noch hatte.
07:33  Nils
Und ich denke da tatsächlich einen Ticken weiter am vierundzwanzigsten ersten haben wir bei dir lieber Arne gesessen,
07:39
das ein oder andere Wässerchen getrunken und ich meine damit nicht Wodka. Hashtag Ginfluencer und haben uns die erste Folge zusammen angeguckt. Das war auch schön. Das waren noch andere Zeiten, andere Welten.
07:52
Ganz bestimmt. Ähm in der Hinsicht muss ich mal wieder den großen Finger ähm heben. Ist ich weiß, dass unsere Hörer alle ganz vernünftig sind, aber nichtsdestotrotz sagt es weiter. Die Impfung ist auf dem Weg und ich habe heute ähm,
08:07
Könnt's euch überlegen, also heute ist der neunte erste bei der Ausstrahlung. Wir sind einen Ticken früher, aber schon im Jahr einundzwanzig. Wenn ich lese, dass nur sechzig Prozent der Bundesbürger sich impfen lassen wollen, kriege ich das Blanke.
08:20
Wir müssen sie.
08:21  Frank
Wie gesagt, dazu gerne auch mal List of Defs, YouTube, Cover Nine Teen, leider glaube ich nur auf Englisch, vielleicht aber auch auf Deutsch und ich hab's noch nicht gefunden. Da findet ihr auch mal eine Liste von berühmten Personen, die da jetzt dran verstorben sind und die meisten sind zwar in dem besagten Alter sechzig
08:37
bis X, manche sind aber auch deutlich jünger und also ich wette jeder findet da ein paar Leute, die ihr kennt und auch mochte,
08:45
von Teil dem Rapper über John Conway, dem Erfinder von Game of Life, ähm sind da wirklich also das man scrollt und scrollt und scrollt und scrollt,
08:55
Also ich weiß es nervt natürlich auch, ich habe natürlich auch langsam keinen Bock mehr
09:00
immer nur drin rumzusitzen, aber wenn es dann irgendwie hilft, dass wir vielleicht doch ein paar weniger Leute verlieren, die wir A selber vielleicht mögen oder die wir mögen, weil sie was gemacht haben oder im Fernsehen waren oder so, dann,
09:12
hat das glaube ich auch was für sich, wenn wir einfach noch.
09:14  Nils
Das soll jetzt nicht durchklingen.
09:17
Und das soll jetzt nicht doof klingen, also ich habe das große Glück aufgrund meines Jobs oder vielleicht auch das Pech. Ich bin geimpft worden und ich lebe noch, ihr hört mich, das geht,
09:29
Das ist wie eine ganz normale Impfung. Geht hin, macht es,
09:32
Gott sei Dank bezahlen das die Krankenkassen. Einfach machen bitte. Weil dann können wir uns mal wieder zusammensetzen und ihr könnt rausgehen und äh zwanzig, einundzwanzig an Silvester vielleicht wieder böllern,
09:43
ja, das nächste Wort zum Wunderte.
09:45  Frank
Oder auch einfach nur rausgehen, nicht.
09:46  Nils
Rausgehen, die Sonne genießen im Sommer, das wäre schön.
09:49  Arne
Ja, das gibt's jetzt am einunddreißigsten zwölften nachts schwierig mit dem Sonnegenießen, aber.
09:54  Nils
Es kommt drauf an, wo?
09:55  Arne
Nee, Dachsystem wird düster.
09:58  Nils
Wenn ich auf den Malediven bin und das ist bei dir zwölf Uhr, dann ist es da und ihnen ist auch egal.
10:04  Arne
Oh, wir hatten auf Twitter so eine spannende Diskussion. Ähm wie weit so Transporterreichen, da habe ich mal in dieses Handbuch von der Interprise reingeguckt, so einen Standardtransporter reicht vierzigtausend Kilometer weit. Und,
10:14
Notfalltransporter, die reichen immerhin noch fünfzehntausend Kilometer weit. Also mit den Standardtransportern, da kommst du so knapp äh nee, so so ganz äh ganz locker,
10:24
über die Erde hinweg ähm auf die andere Seite und mit so einem Notfalltransporter kommst du fast bis überall hin.
10:31
Also das ist schon schon nett. Äh da könntest du dann auch tatsächlich mal eben zu einem Sonnenaufgang woanders hinfliegen. Äh Beamen, das wäre schön.
10:39
Wir sind auf Twitter natürlich weiterhin zu erreichen unter Gestern Huh. Da könnt ihr uns immer schreiben und so mit spannenden spannenden Fragen belästigen.
10:49  Nils
Belästigen, anschmeißen, irgendwas machen, genau. Ihr könnt natürlich auch unter diese kleine Folge auf unserer Website GHU Punkt com Punkt net eure Meinung sagen und auch sagen, dass ihr das vielleicht doof findet, dass wir Senderpause machen, aber es ist nun mal notwendig,
11:04
und ja gut Standards, ihr dürft uns gerne bewerten, wenn ihr möchtet, äh aber alles unter fünf Sternen könnt ihr bitte behalten, weil da sind wir eigentlich nur fünf Sterne sind richtig gut. Ihr Lieben.
11:18
Glaube das war's. Wie gesagt, wir verabschieden uns jetzt in die selbstisolierte ähm Sommerpause, ist es nicht. Winterpause heißt das Ding,
11:27
Ja und.
11:29  Frank
Danke für eure Sympathie und euren Support.
11:31  Nils
Genau, vielen lieben Dank.
11:32  Frank
Sehr zu schätzen.
11:33  Nils
Und nach der Winterpause, wie eigentlich schon im letzten Jahr, versprochen, bekommt ihr dann das Standgericht, das nächste Jahrhundert der Next Generation Folge einundzwanzig, Staffel vier im Angel The Drum Ed. Und da freue ich mich drauf
11:46
Ihr beiden macht's gut, erholt euch schön liebe Hörer, ich freue mich, wenn wir uns wieder hören,
11:53
Bis dahin wünsche ich euch alles Gute und wünsche einen guten Morgen, guten Tag, guten Abend und gute Nacht.
11:59  Arne
Bye bye.
12:00  Frank
Ciao.