Rheinpegel  - der Düsseldorf-Podcast

Der Düsseldorf-Podcast der Rheinischen Post. Jede Woche sprechen wir über die wichtigsten Themen, die die NRW-Landeshauptstadt bewegen. RP-Podcaster Arne Lieb und Helene Pawlitzki aus der Lokalredaktion Düsseldorf analysieren die Hintergründe der spannendsten Nachrichten aus Düsseldorf.

https://rp-online.de/rheinpegel

subscribe
share





episode 142: Ein Urteil gegen prügelnde Polizisten und das Ende der Schuldenuhr


Der Düsseldorf-Podcast der Rheinischen Post vom 29. Januar 2021

"Polizisten wegen Schlägen gegen Altstadtbesucher verurteilt" - eine Schlagzeile auf RP Online, die in der vergangenen Woche viel Aufmerksamkeit erregt hat. Im Podcast erklärt Autorin Verena Kensbock, die sich den Prozess angeschaut hat, die Geschichte hinter der Überschrift - und analysiert, was sie für Düsseldorf bedeutet.
Kommunalpolitikexperte Arne Lieb wirft einen Blick auf die Finanzpolitik der Stadt unter Schwarz-Grün und Oberbürgermeister Stephan Keller. Die Corona-Krise hat der Schuldenfreiheit Düsseldorfs - bislang stolz mit einer Uhr am Rathaus zur Schau gestellt - ein Ende bereitet. Zugleich hat Stephan Keller einen ambitionierten Plan für die Stadt vorgestellt, die er in vielen Bereichen "an der Spitze" sehen will. Passt das zusammen?


share







 2021-01-29  43m