Salam Deutschland - mit Chai' Sabs

Chai' Sabs ist persisch und steht für "grüner Tee". Als Gastgeber lade ich meine Gäste auf eine Tasse ein, während wir entspannt über das (islamische/muslimische) Leben, die Muslime und den Islam in Deutschland salamatisieren.

http://salamdeutschland.de

subscribe
share





episode 15: Zwischen Rap und Religion - Suheib Qaderi [transcript]


Salam Deutschland,

Musik gehört zu einem der historischsten und einflussreichsten Kulturgüter überhaupt. Heutzutage und mehr denn je ist es die Rap-Musik. Schaut man sich dabei die "Künstler" und ihre Inhalte an, merkt man jedoch schnell eine sprachliche Verbindung zum islamischen Kulturkreis. In einer entspannten Runde sprechen wir mit Bruder Suheib über Rap und Religion in Deutschland, aber auch seine Erfahrungen aus UK und Frankreich. Viel Spaß!

00:00:38 - Chai Talk
00:04:10 - Deutschrap
00:08:25 - Pablo Escobar Syndrom
00:13:06 - Zerrbilder
00:18:14 - Alternative Fehlanzeige
00:24:00 - Rap in Frankreich und UK
00:34:05 - Gestalten wir mit?
00:38:08 - Wertekorsett
00:52:30 - Kuchen oder Baklava?
00:54:42 - Anekdote aus dem Adel

Buchempfehlung: https://amzn.to/2OV6hjQ

Islam, Salam, Muslim, Deutschland, Kontrovers, Frieden, Religion, Chai, Chai Sabs, Muslima, Moslem, Podcast, Deutsch, Religion, Deutscher Podcast Islam, Rap, Musik, Rapmusik, HipHop, Europa, Kultur, Alternative, Kunst

Support the show (http://vip.salamdeutschland.de)


share







 2021-01-30  59m
 
 
00:02
in deutschland musik ist wahrscheinlich
00:05
eines der strksten kulturgter die wie
00:07
berhaupt haben fakt ist musik luft
00:09
fast berall mehr denn je rapmusik sie
00:12
prgt den alltag sie prgt die sprache
00:14
und welche zusammenhnge ist in
00:16
verschiedenen europischen lnder gibt
00:18
insbesondere aus dem islamischen
00:20
kulturkreis und wie dieser auch die rap
00:23
musik prgt darber sprechen mit einem
00:25
sehr lieben bruder
00:26
seid gespannt und habe viel spa bis
00:28
dahin sala
00:29
[Musik]
00:39
ok bis wir sind online leicht die
00:43
aufnahme luft wie man das aroma nennt
00:44
und diese direkt stellen am modus sei
00:49
eben immer modus bruder sehr gut bevor
00:52
ich ber vorstellen und sage was wie ein
00:55
bisschen mit seinem kontext bisschen
00:58
flexi immer standardmig die viel
01:00
wichtigere vorstellung wurde und zwar
01:03
welches getrnk haben wir heute da oder
01:06
besser gesagt natrlich welcher t ich
01:08
meine bei mir ist offensichtlich grner
01:09
tee bitterer grner tee hat sehr sehr
01:12
lang gezogen und haben die lage ist sehr
01:14
schlecht was hast du wohl oder ich bin
01:17
der gmp mensch sonne
01:18
ich bin ehrlich ich bin ja koffein
01:21
junkies ohne guck mal ich mag ich mag
01:23
die ja ich denke auch gerne tee aber ich
01:26
brauche zum arbeiten ich brauche um zu
01:29
um zu flexen ich brauche einfach ich
01:32
brauche einfach koffein und darum bin
01:34
ich hier ich habe mir einen kaffee
01:36
cappuccino gemacht mit der bekennt zu
01:39
dieser sieht prger maschinen bruder ich
01:41
bin ehrlich mit der ich habe in meinem
01:44
leben zweimal kaffee ist zwar also
01:47
zweimal wirklich koffein war also kaffee
01:50
cappuccino getrnke was auch immer das
01:51
war keine ahnung das war einmal vor
01:53
einer physik klausur musste ich bis 5
01:55
uhr morgens irgendwie lern und einmal
01:57
vor zwei wochen ber diesen kaffee ich
02:00
habe ihn selber gemacht irgendwie ich
02:03
wei noch nicht mal wie wurde und das
02:06
letzte mal war ich eingeladen war bei
02:07
einem bruder im caf kaffee wohl
02:10
offensichtlich meinte der komm ich mach
02:12
dir was ich mache dir was und dann habe
02:14
ich einfach jage ich hab nicht zugehrt
02:15
was sie mir angeboten davon mal stellte
02:16
mein caf dahin und sich guckst du nach
02:18
links nach rechts und ich konnte nicht
02:20
undankbar sein sagen oder ich trinke es
02:21
nichts dann hab ich den einfach runter
02:23
kommen und ich hatte so kopfschmerzen
02:24
ich habe auch aus hflichkeit habe ich
02:26
auch noch einen grnte hier stehen mit
02:28
honig aber ich wusste ich war mir nicht
02:29
sicher ich dachte ich muss ein grund wir
02:31
haben sehr sehr respekt erweisen
02:32
offensichtlich aber das ist keine
02:34
pflicht wir leben hier von diversitt ja
02:37
diversitt schreiben wir im inteview
02:38
zumindest sehr sehr gro und
02:41
dementsprechend ist jeder frei aber ein
02:43
bisschen mehr tun knnt ihr vielleicht
02:45
auch gut sein okay das problem auf jeden
02:47
fall jetzt habe ich auch schon deinen
02:48
namen verraten und ganz kurz ganz kurz
02:51
direkt vor am besten wenn du gehst mich
02:53
einfach wenn ich irgendetwas aus
02:54
irgendeinem grund bertreibe bertreiben
02:57
sollte ist der vorteil wenn jemand eine
02:58
frau stellt offensichtlich aber erstmals
03:01
teilnahm nochmals zu hatte die ja ich
03:04
wrde sagen irgendwann mal egal wie egal
03:07
was wir auch mal dieses folge hat wenn
03:09
ja an weltliche probleme hat dann geht
03:10
ihr zu diesem jungen weil er nicht die
03:13
expertise
03:14
nein nein er hat nicht mehr expertise
03:15
und hat studiert in berlin
03:17
beziehungsweise deutschland der hat
03:19
einen ein europa dreieckskurs gemacht ja
03:21
mit paris und mit london und wenn ich
03:24
mich nicht irre hast du dann noch in
03:25
london gearbeitet im strafrecht bereich
03:28
oder irgendwie sowas strafrecht an der
03:30
uni und berichtet unterricht ok oh staat
03:33
sogar ja ich habe eine uni unterrichtet
03:39
und hab da ein master voll gemacht
03:42
nein ich habe ein master ein mast habe
03:44
ich nebenbei quasi gemacht und davor
03:47
bisschen in paris ein master gemacht und
03:49
dafr habe ich in deutschland in
03:51
deutschland jurastudium das heit du
03:53
sprichst deutsch englisch und
03:54
franzsisch
03:56
juli am pc prfenswerte aber das dann
04:01
fr ein anderes mal sei ein anderes
04:02
mancher authentisch
04:05
jetzt kommen wir jetzt machen wir
04:07
eigentlich sollten smuda bergang kommt
04:09
von gastfreundlichkeit zu dem
04:11
eigentlichen thema heute aber er ist
04:13
nicht mglich und ich will auch gar
04:14
nicht so viel auf die folter spannen
04:15
dementsprechend ich glaube die leute die
04:17
auf den titel gekriegt haben sind schon
04:18
mit groer erwartung und bevor wir
04:20
darauf eingehen was das ist wie und
04:22
warum es da geht muss ich sagen es hat
04:24
tatschlich obwohl ich wirklich ein
04:26
analphabeten was und kultur waren hause
04:29
was musik und das ganze die ganze kunst
04:31
und die ganzen diese ganze welt angeht
04:32
ja fand ich das extrem extrem spannend
04:35
weil ich glaube dass ist relevanter denn
04:37
je und unabhngig davon unabhngig davon
04:40
welche meinung man vertritt und all
04:42
diese ganzen sachen muss man muss man
04:45
einfach sagen dass das extrem dominant
04:47
ist man wrde sich als blind hinstellen
04:50
wenn man nicht sehen wrde wie caspers
04:51
den alltag auch teilweise dominiert und
04:53
vor allem von muslimischen jugendlichen
04:55
also ich wrde mal behaupten wenn wir
04:58
nicht noch up to date die meisten haben
04:59
die mit irgendwelchen kopf gehen von von
05:00
rappern heutzutage das sind berwiegend
05:03
irgendwas im islamischen kulturkreis
05:04
zumindest unter den erfolgreichen
05:06
irgendwo und ich kann mir vorstellen
05:08
dass wenn du auf so einem konzert bist
05:10
oder eine album vorstellung oder bei
05:13
youtube oder so findest du grtenteils
05:15
irgendwie nahm aus dem islamischen
05:18
kulturkreis na ja das hngt es hngt
05:20
schon sehr davon ab sommer also es gibt
05:22
so die die rap-szene hat sich auf jeden
05:26
fall gerade in deutschland zur in den
05:27
letzten zehn jahren sehr verndert
05:29
das sehr viel grer geworden es gibt da
05:32
auf jeden fall das nicht es ist
05:34
definitiv nicht mehr so wie wei nur
05:36
noch als wir noch so jugendliche waren
05:38
sondern da das viel dazu gekommen viel
05:42
manches was man als studentin rap
05:44
bezeichnet wrde was sich auch verndert
05:47
es gibt viel mehr frauen in deutschland
05:49
mittlerweile also es hat sich schon viel
05:51
getan auf jeden fall aber auf jeden fall
05:53
gibt es noch sehr sehr viele sehr viele
05:58
rathaus migrantischen milieus die zum
06:01
muslime sind konvertierte rapper die
06:03
muslime sind
06:05
und ja viele von denen haben halt
06:08
references religiser references es gibt
06:11
auch zb ein jdischer rapper der ganz
06:14
prominent zur referenz ist okay jdische
06:18
wrter mit einband genau es gibt diesen
06:20
der heit sponge spongebob das ist so
06:24
wie kenzo spongebob diesen schwarm ja
06:26
wohl klar und sicher ihr kind nicht 33
06:29
uhr morgens
06:31
der ist der es auf sozusagen der zieht
06:35
sich so ein kostm an und reibt dann
06:38
halt aber der ist dann im video halten
06:41
er ist ein video halb so wie david stern
06:44
und minute also diesen diesem diese
06:47
leuchte wei zu diesem jdische leuchter
06:48
also so diese dieser referenz ist ein
06:50
super prominent nicht nur jetzt in
06:53
deutschland es ist schon tupac hat so du
06:57
weit only god can judge me und so und
07:00
auch im franzsischen rap gibt es die
07:01
definitiv viele leute und von denen auch
07:03
sehr viele aus den muslimischen milieus
07:05
auf jeden fall
07:06
das ist paradox irgendwo eventuell nur
07:09
weil man also ich wei nicht wie das ich
07:13
mache das vielleicht an einem wort klar
07:15
weil dann weit du vielleicht worauf ich
07:17
hinaus will ist das wird irgendwann mal
07:18
so ich meine ich glaube dass das liegt
07:20
einfach an und wiesen
07:21
wir mssen nochmal normalerweise richtig
07:23
in diesem marketing million marketing
07:25
business sein weil auch wenn man in
07:27
deutschland sieht viele dieser
07:27
verwendeten wrter oder jugendwrter
07:29
oder wie auch immer diesen fast alle
07:31
irgendwie aus dem arabisch trkisch
07:33
welchen raum und bis zu dem punkt dass
07:36
du deutscher hast die die irgendwie
07:38
dollar sagen oder irgendwas in die
07:40
richtung und es wird so also zum coolen
07:42
coolen wort irgendwo bertrieben ja es
07:45
ist richtig und kleinen mathias neben
07:47
mir rechts am bahnhof sagt ein roller
07:48
oder ich mach das ist so ganz viele ganz
07:52
viele begriffe so die zum beispiel
07:54
haftbefehl eingefhrt hat sind dann
07:55
jugendwort des jahres geworden er sagt
07:58
ich habe zehn platten platin an der wand
08:02
ich bin der duden in diesem land
08:04
irgendwie sowas ja sagt er also er macht
08:07
richtig erdrckt aus er die sprache
08:09
verndert in deutschland und bestimmte
08:11
begriffe ich habe gesehen zum beispiel
08:12
in china ist im duden mittlerweile
08:15
barbie jugendwort des jahres oder so was
08:17
er gerade von einem toten ist in china
08:19
zum beispiel als begriff das heit dass
08:21
dominiert den alltag uns irgendwo
08:22
paradox wenn man ein teil der sei jetzt
08:27
nicht der religion aber von religisen
08:28
begrifflichkeiten mit einbaut oder wie
08:30
du gesagt dass auch tatschlich
08:31
religise elemente hat ich nenne das
08:33
immer gerne pablo escobar sind rum
08:37
hast du hast du hast du das gesehen auf
08:39
den flicks die dinge nach kims oder was
08:41
ja ja genau ich habe nix geguckt
08:43
networks platz nicht so mein ding
08:45
da hast du zeit die sprache pablo
08:47
escobar syndrom ist einfach ist diese
08:49
mentalitt die gerade bei uns auch da
08:50
ist mit ein bisschen von testosteron ich
08:52
versucht die ganze zu berlegen was du
08:54
meinst was was ist das ein paar pablo
08:55
escobar syndrom ist einfach dieses du
08:57
willst der krasseste sein
08:58
du willst autoritt haben die jeder
09:00
sollte ich respektieren angsteinflend
09:03
und du machst du den grten mist ja du
09:05
verkaufst drogen
09:06
du bist in prostitutions geschfts drin
09:08
machst a b und c all diese ganze sache
09:09
der mitte der baba ist jeder wei ganz
09:11
genau
09:11
pablo escobar ist der king aber dann
09:13
gleichzeitig hat es immer diesen element
09:15
entweder die mutter oder man selbst oder
09:17
sonst was ist pltzlich ein jesusbild
09:20
gott kann mich richten das kann nur
09:21
sagen das kann nur sein das heit du
09:22
machst all diese sachen die widerspricht
09:24
ich sind weil du sagen willst guck mal
09:26
das ist das non plus ultra
09:27
du willst das weltliche maximum
09:30
erreichen die dickste villa trickste
09:32
auto die in die schnsten frauen bei dir
09:34
und umgekehrt und so weiter und so fort
09:36
aber gleichzeitig sagst du ich glaube
09:39
trotzdem an gott so ne und das ist
09:42
dieser widerspruch irgendwie da ist weil
09:43
das ganz klar zeigt dass man nach etwas
09:45
weltlichen trachtet aber man vielleicht
09:48
noch nicht den schritt gewagt hat oder
09:49
sich nicht traut dass das was obwohl es
09:52
komplett den seitlichen auf dem weg
09:54
dahin ja widerspricht das abzulegen und
09:57
dann hast du trotzdem dieses ist ich
09:58
lerne es irgendwie sehe das bei uns auch
10:00
wenn wir wie wir frher gro geworden
10:02
sind so ist mir das da kommen doch
10:05
daraus zu sprechen so die die rapper die
10:06
das versinnbildlicht haben darf die hat
10:10
man geschaut weil die hatten die die
10:12
besten autos auf in den videos und sonst
10:15
was an der wurzel sein und kann mich
10:16
noch ganz genau erinnern wann freitag ja
10:18
feiertag so und das heit sie waren
10:21
drauen spielen aber normalerweise
10:22
freitag dann heit dass mein vater denn
10:24
mit uns alle mit schnen freitagsgebet
10:26
aber an diesem freitag hat ein ganz
10:28
besonderer recht denn wahrscheinlich
10:30
viele kennen hinter unserem hochhaus
10:36
wurde herkommst ja so ungefhr
10:41
und wirklich die ganze nach alle waren
10:44
dabei das war so krass der kriegt jetzt
10:47
aufmerksamkeit das video wir knnen uns
10:49
sein das waren so diese zehn sekunden
10:50
auf das ist auch ein satz sicher auch
10:52
viel verndert wenn du so guckt also ich
10:55
habe irgendwann angefangen so rap musik
10:58
zu hren da war ich zehn oder so damals
11:00
so dicke manche leute die heute
11:02
millionre sind
11:03
das waren halt einfach arme schlucker
11:05
auch die haben die haben so dicke rappt
11:08
so das war ja auch nicht cool damals
11:10
wurde das war peinlich rapmusik eine rap
11:12
musik gehrt das so war sein opfer so
11:14
weit so und irgendwann irgendwann ist es
11:18
halt kommen wir heute ist es ja komplett
11:20
dominiert das heer der jugendkulturen er
11:22
heute ist es ja absolut
11:24
die popmusik wenn nun die charts cook so
11:26
wei ich nicht ein groteil der charts
11:29
wird dominiert von rap liedern
11:31
aber ich wei auf jeden fall voll aber
11:34
vor allem als jemand wenn du keine musik
11:35
hrst du kommst trotzdem nicht drum
11:36
herum dass irgendwo mitzubekommen
11:38
das ist so traegner ob du irgendwo
11:41
reingeht es in den laden irgendwas
11:42
gerade schaltest sonst was du kommst
11:44
nicht drum herum leider leider
11:47
unterschiedliche ansichten
11:49
naja unterschiedlicher als ich mir ja
11:51
klar und die zu diesem pablo escobar
11:54
syndrom klar ich habe das gefhl die
11:57
leute haben so weit du es gibt doch es
12:01
gibt doch ich glaube ein ausspruch von
12:04
omar ibn al khattab johanna der sagt der
12:10
sagt ackva ist genau zwischen der
12:13
hoffnung ja zwischen der hoffnung und
12:16
der furcht letztlich die schne mit sich
12:20
und ich habe den eindruck
12:22
um das mal um das mal sanft zu
12:25
formulieren dass bei vielen leute das
12:28
sozusagen bei teilweise bei dem was
12:30
sozusagen in der rap szene rauskommt die
12:32
hoffnung etwas sehr viel strker betont
12:35
dass als die furcht
12:37
wenn wir verstehen das sagen will er
12:39
offensichtlich hoffen sich aber jedes
12:41
ding so es ist im weltlichen kontext ist
12:47
einfacher zu greifen wie gesagt wann
12:48
hast du ja eben kannst du halt prallen
12:51
ganz zeigen das ganze materialismus und
12:52
autos und frauen und all das kannst du
12:54
das problem ist aber dass dies also das
12:58
ist trotzdem ein eine hat eine
12:59
vorbildfunktion wie du sagst es bringt
13:00
irgendwo die gesellschaften das projekt
13:02
auf jeden fall man sieht das ja nein man
13:04
also leute benutzen so nichtmuslimische
13:08
leute sagen marschall sagen wollen
13:10
richtig richtig sagt generell sagen dies
13:12
sagen dass das wie findest du das
13:14
eigentlich so diese diese entwicklung
13:17
also solche immer mehr nicht muslime
13:18
sagen insider sagen wollen wir sagen und
13:21
ich wei gar nicht wie er bei also was
13:23
man das haben wir sehr sehr oft in
13:26
vielen anderen bereichen auch wie gesagt
13:27
dass ein teil der religion sich
13:30
verbreitet oder angenommen wird oder
13:32
sonstiges aber ein anderer teil komplett
13:34
weglassen wird zum beispiel jetzt werden
13:36
wir sehen in der kulturellen entwicklung
13:37
ein teil ist cool
13:39
indem man so eine wrter sagt zu sagen
13:40
die auch andere leute wie du sagst da
13:42
sagt marschall einschaltquoten und so
13:45
weiter und so fort
13:45
aber die die bedeutung dahinter oder das
13:48
was damit gemeint ist wird nicht
13:50
mitgezogen und das gleiche siehst du
13:52
auch in das hast du berall gesehen dass
13:55
jeder irgendwie das ist in diesem
13:59
paradoxon in vielen verschiedenen
14:01
bereichen dass man immer wieder gesehen
14:02
hat einen teil dieser religion will man
14:04
nehmen einen teil anderen will man weg
14:06
dass tauss zu sein deswegen sei es dann
14:07
zum beispiel wenn du siehst wo die
14:10
courage oder so zu ihm gekommen sind
14:12
sagte ja wir machen mit alles toll aber
14:15
wir wollen auch noch unsere gsten
14:16
anbieten ist dahin geht nicht ist nur
14:17
dieser teil und entweder im ganzen paket
14:20
oder gar nicht oder sogar wenn es darum
14:21
geht um wo leute aus der sozial unteren
14:24
schicht mit ihm wann wo die gehobenen
14:27
eine high-class oder somit im kommen
14:29
sind ja ist doch alles cool was du
14:31
machst uns aber kann man mit den hotels
14:32
gerade komme mit wem du bist so schickt
14:34
die weg damit wir uns nicht mit ihm
14:36
zeigen lassen mssen und dann hat ja
14:38
alles hatte was ihm auch gesagt nein so
14:40
also wird gibt keine halben dinge wir
14:42
knnen das nicht vorm mund machen wir
14:44
wollen aber das ist halt diese
14:45
entwicklung an und auch jetzt hier nicht
14:46
auf der einen seite hast du die leute
14:48
die das als kultur mitnehmen und
14:50
mittragen und wie du sagst die setzen
14:52
vielmehr den fokus auf diesen hoffnung
14:54
suspect gott gegenber sage ich mal
14:56
aber auf der anderen seite hast auch
14:57
beim extra ultra-konservativen
15:00
absolutely terroristischen bereich hast
15:02
du zu sehr nur den fokus auf die
15:05
gottesfurcht und da fehlt dann pltzlich
15:08
der komplette geist der hoffnung und das
15:10
dass dieses es ist dann trotzdem ich und
15:13
jeder hat also ein teilweiser und es
15:15
fehlt irgendwie dieser dieser starke
15:17
strom der wie du gesagt hast sehr schn
15:19
versucht irgendwie immer nicht zu sagen
15:22
links oder rechts sondern immer
15:23
versuchen auf die mitte zu navigieren
15:24
ja aber wrdest du sagen dass also ich
15:27
wenn ich das richtig verstehe sich so
15:29
eine gewisse entwertung von religisen
15:33
konzepten dadurch dass das leute sich
15:36
das zb nur unvollstndig aneignen
15:39
ich frage mich aber so ein bisschen
15:41
passiert die entwertung dadurch dass
15:44
jemand der gar nichts mit islam zu tun
15:47
hat bestimmte begriffe verwendet die er
15:50
nicht versteht
15:53
ist das problem ist schon da das also
15:56
passiert die entwertung ist schon vorher
15:57
zum beispiel dabei dass aus der
16:00
muslimischen community selber die
16:02
begriffe verwendet werden in einer weise
16:05
dass sie nicht verstanden werden und und
16:08
dann auch verzehrt werden also vorletzte
16:12
woche kam so ein song raus von ist ja
16:15
auch egal von wem der heit wohl an ein
16:18
so dass muslimische artists jahr fest
16:30
und die bringen das so rber und da ein
16:32
anderer art ist sagt zum beispiel macht
16:36
ein song i'll hamm durila begeht so der
16:38
refrain ja da geht die ganze handlung
16:40
lila und er wird dann ber das er jetzt
16:42
hier reicht es so okay so haben du
16:45
leider erst jetzt reich und dann zwei
16:47
takte spter redete ber ber groupies
16:50
und und dies und das weit du so und das
16:54
fhrt natrlich auch dazu und ich kann
16:56
dir klar sagen ich kenne leute die haben
16:58
so zerrbilder dann vom islam absolut das
17:01
schon hufig mit leuten gesprochen die
17:02
zum beispiel denken jetzt konkret dass
17:06
zum beispiel auerehelicher
17:08
geschlechtsverkehr nur fr frauen
17:09
verboten ist im islam und fr den 1
17:13
verstehst du weil die fr aus deren
17:16
perspektive ist ja normal user
17:19
muslimische mnner das als normal nach
17:21
auen tragen auch sich als religis nach
17:24
auen tragen islamischer vokabular
17:26
verwenden ber ihre gottesfurcht
17:29
sprechen ber ihr gebet sprechen und
17:32
dann halt eben aber auch ber ihr
17:35
ausschweifendes sexualleben sprechen
17:39
hier hat sich ausgedrckt
17:42
natrlich wir sind diplomatisch
17:44
unterwegs ich geb nein ich gebe dir
17:45
recht aber jetzt ist die frage jetzt ist
17:47
die frage wer hat also zwei sachen muss
17:48
man
17:49
eingehen und zwar was kann man gegen
17:53
diese konkrete sache machen die du
17:55
gesagt hast aber auch dann grundstzlich
17:56
darum dass ich sag mal die jugend das
17:59
auch so anders und ich bin kein freund
18:02
ich bin berhaupt kein freund von der
18:03
von der szene aber bringt es etwas oder
18:08
das war in dem motto sind wir aktuell
18:10
grundstzlich viele andere themen
18:11
einfach nur mit dem finger zeigen konnte
18:13
schlecht das ist okay aber das verndert
18:15
nicht die realitt weil vor allem auch
18:18
wie sind wir sind viel viel zu viel mehr
18:21
in der lage finde ich vor allem weil es
18:23
ist doch eine logische schlussfolgerung
18:24
habe ich mir auch wenn wie jetzt einfach
18:25
nur grundstzlich jugendlichen sehen ja
18:27
man muss einfach sein die formate in
18:29
denen dieses wissen vermittelt wird wo
18:31
sowas nicht gut ist wo guter charakter
18:33
und vermittelt wird ist einfach nicht
18:35
cool und ich sage jetzt nicht dass man
18:37
dass man diese ganze sache jetzt einen
18:38
rap sex oder sonstwas vermitteln werden
18:40
sollte dann mssen wir mssen ja oder
18:43
immer muss grundstzlich diese themen
18:45
oder mit der technik oder in den mitteln
18:46
die man jetzt hat muss man einfach
18:49
ansprechender gestalten proaktiver dass
18:51
die leute auch leben nicht flchten von
18:53
und das passiert sehr schnell auf
18:55
youtube von einem vortrag zu pltzlich
18:57
einem ganz anderen video das ist erste
18:59
vor allem dass die leute die das
19:01
vermitteln und das denkt sich halt
19:02
gerade ist warum nimmt man gerade so
19:04
rapper als vorbilder weil die man denkt
19:06
okay haben alles erreichten und plus
19:08
ultra
19:09
und ich kann mich noch genau an das war
19:11
mal ein vortrag von einem imam lieberman
19:14
allem drum und dran ja aber der hat dann
19:16
darber gesprochen so das weltliche ist
19:18
nicht gut und das fact davon dieses
19:19
klassische die unia und die junioren und
19:23
dann sagt aber ein jugendliche kommen
19:25
schn und gut als ich wei nicht warum
19:27
er hat doch noch nie gehabt also wei
19:33
ich mein wenn alles aber jetzt vorbilder
19:35
gibt die alters haben wir ein oftmals
19:38
neben beispielsweise und die zahlen
19:40
kommen ist es kein problem weil die
19:41
schmeien das geld weg war letztendlich
19:43
geld macht eigentlich glcklich dass
19:44
temporr jedes mal richtig richtig kommt
19:48
so kommt's den arbeitsalltag und so dann
19:51
merkt man wie wenig es ist eigentlich an
19:52
wert so weiter dann dann
19:55
kommt man viel mehr auf diesen trip
19:57
glaube ich aber ich glaube das ist ich
19:59
wei nicht ob man jetzt konkret was
20:01
damals also ich glaube es geht gar nicht
20:02
so sehr um fingerzeig oder um was kann
20:05
man dagegen machen ich glaube dagegen
20:08
kann man gar nichts mehr weil ich aber
20:10
auch glaubt dass das eine gewisse
20:11
legitimitt hat na also auch dass das
20:15
rapper zum beispiel in ihren texten ber
20:18
inhalte rappen die jetzt nicht 100%
20:21
halle sind weil ich denke es geht darum
20:24
wie die leute damit umgehen
20:26
zum beispiel es gibt ja es gibt ja
20:28
rapper die gehen jetzt zum beispiel was
20:32
was ich einen kater zum beispiel oder
20:34
hierzu mchte ich ein haftbefehl text wo
20:37
er sagt der teufel flstert diese welt
20:40
dreht sich um willen lieber gott
20:42
verzeiht weil ich muss so nicht senden
20:44
will ja also eher die spiel er spricht
20:47
ber sein seinen struggle mit den dingen
20:50
die er falsch macht stellt aber seine
20:52
lebenswelt da und das ist finde ich was
20:55
anderes als wenn du einen song was wo du
20:58
die ganze zeit anhand lila sagt und
21:00
verschiet 22 lnder und co2 und zwei
21:03
takte spter glorifiziert du eine
21:07
lebensstil von von extremer
21:09
ausschweifung so der der halt nicht
21:13
nicht irgendwie im ansatz zu vereinen
21:16
das mit mit islamischen werten
21:18
ich glaube da muss man auch
21:19
grundstzlich erstmal differenzieren
21:20
wallrapp als mittel wenn man die
21:22
geschichte jetzt sieht auch aus dem afro
21:23
amerikanische traum das noch mal was
21:24
ganz anderes ich glaube da wrden wir
21:26
wird man sich jetzt um kopf und kragen
21:28
reden wenn man dieses mittel an sich in
21:30
irgendeiner form zu bewerten wrde weil
21:32
er steckt so viel geschichte einfach
21:33
drin geschichtlichen damit es ist ein
21:37
casting auch na also es hat viel zu tun
21:39
mit mit unterschicht auch nach und er
21:42
mit musik aus der unterschicht mit mit
21:46
einem wirtschaftlichen struggle auch er
21:47
wei wo es darum geht
21:49
wir haben keine perspektive wir machen
21:51
aus der musik wir haben oder wenn nun
21:54
migrantischen milieus kux wer hat dort
21:56
ein instrument gelernt oder wer hat dort
21:58
gesagt
21:59
recht gehabt und so falsch ist aber
22:00
rappen kann irgendwie das kannst du auch
22:02
wenn du wenn du arm bist weit du
22:04
richtig richtig richtig und damit und
22:06
damit diese leute die keine perspektive
22:08
keine schulabschlsse hatten usw haben
22:12
sie dadurch sozialen aufstieg geschafft
22:14
und das ist das ist natrlich auch rap
22:16
einfach nur das ist und die un und die
22:19
rappen hat darber nein das ist halt was
22:20
anderes aber das finde ich dass wir die
22:22
aber grundstzlich gut weil das ist ja
22:24
im prinzip eine kunstform und kunstform
22:26
hat sie ber jahrhunderte immer also ob
22:29
das ist die poesie war oder jetzt halt
22:31
der rap film oder sonst was auch wenn
22:32
goethe sich im grab umdrehen wrde was
22:34
die mit der deutschen sprache so machen
22:35
aber das ist halt schon das hat schon
22:37
seit jahrhunderten jahrtausenden geben
22:39
das ist ja ganz normal dass man ber die
22:40
eine gewisse kunstform die
22:42
aufmerksamkeit seiner leute links und
22:44
rechts gewonnen hat und das ist das was
22:46
ich glaube was so ein bisschen verloren
22:48
ging es ohne jetzt in diese diskussion
22:50
und sowas reinzugehen wie gesagt es gibt
22:51
diese themen allgemein werde zu oft
22:53
diskutiert und ich finde aus einer ganz
22:54
anderen perspektive und berhaupt nicht
22:56
voranbringt in irgendeiner form aber ich
22:58
glaube das worauf ich hinaus wollte dann
23:00
ntzlich war
23:00
du musst mit irgendeiner alternativen
23:02
kunstform mit der du denkst sie ist
23:04
legitim und du kannst damit nach vorne
23:06
kommen wie auch immer das aussieht wie
23:07
gesagt die diskussion ist eine andere
23:09
musste ein alternatives angebot auch
23:11
irgendwie schaffen also ich sehe es zum
23:13
beispiel bisschen mehr im amerikanischen
23:15
raum kanadischen raum australischen raum
23:17
und auch in uk wo ist das zumindest ein
23:20
bisschen gibt ja dass die leute sind
23:22
okay so kann auch eine alternative
23:23
aussehen aber wurde in deutschlands
23:25
ich wei ja kleist als es gibt so fresh
23:28
es gibt es auch in deutschland
23:30
ich will jetzt so ich nenne keine namen
23:32
und will ja auch niemandem zu nahe
23:33
treten so aber das was ich kenne es hat
23:35
auch einfach gewinnzone
23:37
so lsst er ist das also es ist halt so
23:43
dass das einmal und nie wieder
23:45
und ich meine sehr geschmcker sind ja
23:48
verschieden aber offensichtlich ist das
23:50
nicht das was die erste jugend abholt
23:52
und klar es gibt es gibt zum beispiel
23:54
wenn du nach uk guckst naja es gibt ja
23:57
leute die jetzt ein tradition zum
23:59
beispiel oder jetzt dass zu seinem thema
24:02
macht irgendwie nher so so religise
24:04
inhalte der versuch das auch vielleicht
24:07
widerspruchslos irgendwie darzustellen
24:10
oder in frankreich ganz gro pnl also
24:13
die einfach extrem inspiriert sind so
24:17
von von ihrer islamischen religion und
24:19
einfach extrem das verarbeiten in ihrer
24:22
musik und wo es halt nicht die ganze
24:25
zeit um machen die keine atomwaffen geht
24:29
so nah
24:29
trotzdem glaube ich verndert sich zum
24:31
beispiel durch die sprache einfach
24:33
dadurch dass sie die sprache sprechen
24:34
ein bisschen die art und weise wie wie
24:37
sie dinge ausdrcken also zum beispiel
24:38
der eine ich habe vorher nachgeguckt so
24:40
der eine war auch wegen drogenhandel und
24:42
so wurde schon verknackt und so
24:44
so die einmal gras poetischen text und
24:47
drcken die dinge halt anders aus so
24:48
dass du also ihr merkt ich bin fan ja
24:51
hrt alle peya jetzt muss ich auf der
24:55
anderen seite sagen hrt nicht und jetzt
24:57
msste ich unterscheiden zwischen links
24:59
und rechts links rechts mal links und
25:01
rechts er sagt eine zeile warte ich muss
25:03
hier zitieren er sagt eine kleine
25:05
wohnung du dort nabucco an ote
25:09
ballonfahrer termin ot also er sagt mein
25:12
engel auf der rechten seite ja da kennt
25:15
weil jetzt die links/rechts gesagt dass
25:16
er sagt mein engel auf der rechten
25:18
schulter sozusagen er wei nicht was er
25:20
auf schreiben soll
25:21
das war keine weil er keine guten taten
25:24
hat so dir auf seiner waage die er
25:26
vorweisen kann
25:27
ich bin ich bin verdammt in die hlle
25:29
aber an die erde gefesselt das verstehst
25:36
du so aber das kannst du natrlich auch
25:38
nur ich meine ich will nicht sagen dass
25:40
zb viele migranten wird man nicht nicht
25:42
diese tiefen aber zu diese die die diese
25:44
art und weise mit der sprache umzugehen
25:46
und dinge dann vielleicht auch nicht
25:48
vulgr auszudrcken sondern so so auf
25:50
diese art und weise und trotzdem damit
25:52
krass erfolgreich zu sein liegt
25:53
natrlich auch daran dass die
25:55
konsumenten zum beispiel auch einfach
25:57
die sprache perfekt beherrschen und so
25:59
weiter und so fort und selbst wenn es
26:01
aus diesem sozusagen aus prekren
26:03
milieus kommt verndert dass auch die
26:05
rap musik ich glaube ich glaube auch der
26:08
diskus diskus oder keine grnde warum
26:11
wir nicht voran kommen was was dieses
26:13
thema hat sich einfach mal als gesamt
26:14
community einfach ist ich meine sehr ist
26:16
jetzt kein tabu-thema oder so wei ja
26:19
jeder
26:20
jedes jahr findet eine diskussion
26:21
darber statt ber die legitimitt
26:22
legitimitt von musikinstrumenten musik
26:26
& co und all das ja und ich meine wir
26:28
haben jetzt auch gut 2 gegen gegenstze
26:29
offensichtlich gerade in dem gesprch wo
26:31
ein absoluter kulturbanause auf meiner
26:34
seite zu sagen da ist dann jemand der
26:35
sich offensichtlich deutlich mehr mit
26:36
der materie auskennt
26:37
ich habe mal gehrt haben
26:43
und der den punkt den ich machen wollte
26:46
das finde ich viel eher weil ich die
26:48
diskussion macht mich mde weil ich zu
26:50
sagen dass ich ziemlich dem den ganzen
26:52
auch irgendwo ist nicht so als wrde man
26:53
mit irgendwas neu im kommen es immer
26:54
wieder selber
26:55
wie werden die muslime dafr bekannt
26:57
viele reden viel reden wenig neue
26:58
erkenntnis und einfach mde machen aber
27:01
mein punkt ist dass ich wei dass
27:03
hemmschwellen bringt die diskussion an
27:06
sich und leute trauen sich deswegen
27:07
nicht ran und dann wenn auch jemand wie
27:08
du jetzt genannt dass ein paar da
27:10
genannt werden werden nicht ganzheitlich
27:12
akzeptiert innerhalb der muslimischen
27:13
community und wenn man jetzt diesen
27:15
standpunkt hat zum beispiel es von
27:17
meiner seite konservativer drauf
27:19
betrachten und co dann sage ich immer
27:21
noch das war der punkt den ich eben
27:23
sagen wollte da ist von dieser
27:25
perspektive wenn man dieser meinung ist
27:27
ja dass das nicht geht ist es nicht okay
27:29
ist mit dem finger drauf zeigen und dann
27:31
einfach sagen okay jetzt gehe ich nach
27:33
hause und ich habe nicht gemacht ich hab
27:34
keine alternative geboten ich habe es
27:35
nicht mit proaktiv irgendwie korrigiert
27:38
indem man eben eine alternative form
27:40
dargeboten hat das kommt nicht voran du
27:44
kannst mit sehr gute sachen wie stellst
27:46
du dir denn die alternative vor also
27:47
stellt zudem zb alle musiker vor die die
27:52
zb anderen content rappen so oder was
27:55
stellst du dir als alternative vor also
27:57
ich glaube halt die lsung ist irgendwo
27:59
liegt eher daran wie setzt man sich mit
28:02
den themen auseinander und was was
28:05
herrscht fr eine fr eine feier fr
28:08
eine vorbildung auch na also ich habe
28:09
den eindruck in uk zum beispiel geht das
28:13
weil die muslimische community da auch
28:16
einfach anders ist na also
28:18
in uk hat halt einfach viel frher
28:21
muslimische zuwanderung gehabt also bis
28:23
bis in die frhen 60er konstruieren
28:26
kamen wales eigentlich beschrnkung los
28:28
migrieren und die leute kamen schon mit
28:32
mit gutem englisch
28:35
die haben die sprache verstanden und
28:36
sind auch einfach bis heute einfach
28:39
sozial in ganze also in ganz andere
28:42
soziale schichten integriert als und in
28:46
andere soziale milieus integriert als
28:48
das bei der muslimischen community in
28:50
weiten teilen in deutschland der fall
28:52
ist oder in frankreich der fall ist
28:54
und das macht glaube ich also die es ist
28:57
ja nicht nur so dass jetzt die artists
29:00
alles selber erfinden sondern sie sind
29:02
ja auch ein produktiver ihrer umwelt und
29:06
erzeugen dann diese kunst die irgendwie
29:08
ein ergebnis dessen ist womit sie gro
29:10
geworden sind und wie gesagt diese
29:13
zerrbilder bestehen glaube ich bei
29:14
muslimen oft dann schon in der jugend na
29:18
du bist jugendlich du hast keine
29:21
ausreichende ja keine ausreichende
29:24
bildung auf dem bereich und kannst das
29:27
halt auch gar nicht einschtzen wie dann
29:29
bestimmte inhalte authentisch ja wie die
29:32
wie du sie bewerten muss und kann es
29:36
auch nicht wei auch nicht was der
29:37
bilder also dann entstehen halt so
29:38
zerrbilder und es entsteht keine kritik
29:40
und ich glaube in uk zum beispiel
29:45
entwickelt sich dann auch also gibt es
29:46
als anderes publikum weil auch ein viel
29:52
grerer teil von muslimischen hrern
29:54
aus dem bildungsbrgertum kommt ja und
29:57
viel mehr studenten rap vielleicht
30:00
gefragt ist ja um den bogen noch mal zu
30:04
sparen und das ist halt das ist halt in
30:06
muslimischen milieus derzeit in
30:08
deutschland zum beispiel gar nicht so
30:10
nah und doch bist dann noch extremer
30:12
wahrscheinlich in frankreich nach
30:14
frankreich hatten halt glaube ich auch
30:16
den vorteil dass die algerische
30:18
zuwanderung dort zum beispiel auch
30:21
hufig schon franzsisch gesprochen hat
30:24
aber in frankreich wurden wurden
30:26
zuwanderer halt ghettoisierung also
30:28
anders als in grobritannien hat ja eine
30:31
liberale tradition und hat halt
30:35
ein anderes mindset denke ich was was
30:39
kollektivitt und den einzelnen angeht
30:41
und in uk hast du halt einfach viel
30:45
grere freiheiten viel greren respekt
30:48
glaube ich auch von diversitt und
30:51
frankreich ist schon deutlich deutlich
30:54
kollektivistische also auch in ihrem
30:56
auch in ihrem freiheits denken deutlich
30:58
kollektivistisch heit ja auch ein
30:59
katholisches land katholizismus ist
31:01
berwiegend in frankreich aber ich htte
31:03
jetzt gedacht wenn ich sage ich habe
31:04
mich was inhaltlich oder
31:05
gesellschaftlich die entwicklung
31:07
stattgefunden hat hat sich immer noch im
31:09
kopf ist aber in der st trotzdem
31:11
frankreich laizistisch frankreich ist
31:13
laizistisch klar aber die bevlkerung
31:16
ist zum erheblichen teil katholisch ja
31:18
und ja klar
31:20
genau das spiegelt sich natrlich im
31:22
alltag wieder na also
31:24
in uk habe ich jetzt neulich gelesen
31:26
wurde eine eine kopftuchtrgerin zur
31:29
richterin ernannt in deutschland darfst
31:31
du nicht mal in deutschland darfst du
31:33
nicht mal im referendariat oder das
31:36
nicht mal also aber dann kam doch auch
31:38
nur urteil jetzt letztens ist das
31:39
legitim waren dass das kopftuch nicht im
31:41
gerichtssaal ist an dieser stelle an
31:43
alle an alle schwestern die leider
31:44
darunter leiden insbesondere auch weil
31:47
der mnnlicher counterpart sehr wenig
31:49
vorarbeit geleistet hat damit ihr nicht
31:51
mehr bekmpfen msste aber das ist nun
31:52
eine andere an der seite auf jeden fall
31:54
ja ich hab ich habe auch damals
31:56
tatschlich so zwei tage bevor das
31:57
urteil rauskam habe ich mich noch eine
32:01
einer kollegin die die auch jetzt ihre
32:04
referendarausbildung macht die durfte
32:06
nicht hinter der richterbank sitzen und
32:09
ich habe sie auch viel ich habe auf
32:10
jeden fall versucht hier da so kontakte
32:11
zu anwlten zu vermitteln dann kam am
32:13
nchsten morgen kamen dann oder zwei
32:15
tage spter kam dann dieses urteil vom
32:17
bundesverfassungsgericht das gesagt hat
32:18
die lnder knnen das so entscheiden und
32:21
knnen das ausspannen
32:23
aber so habe ich meine ich stndig
32:27
dreilnderdreieck ist nicht so als wird
32:29
uns niemand zuhren und warum du kennst
32:33
doch leute von opferstaat er kann's
32:36
nicht nach links rechts
32:38
ich hab' ich hatte auch schon angst bei
32:40
deinem in throne also du du du lachst
32:42
aber so sagt wenn nur im ersten semester
32:45
studiert kommen leute mit ihren
32:46
mietrechts problem oder ich habe
32:49
schimmel in der wohnung kannst du da
32:50
nicht wie ist das so was kann ich machen
32:52
so du denkst ich habe keine ahnung aber
32:54
du hast ihn dann doch sein wenn sie
32:56
fragen nach
32:57
nach der insolvenz verlassen
33:02
er merke ich wei gar nichts auch noch
33:08
sehr bescheiden
33:09
ich wrde natrlich aber leider leider
33:12
man soll ja nicht man soll sich ja nicht
33:13
seine fhigkeiten berschtzen kann ganz
33:17
gut so schnen bogen geschlagen anfangen
33:20
von t bis hin zu rap bisschen zuvor
33:24
bilder bis hin zur paradoxen dort drin
33:27
was man machen kann vielleicht nur
33:28
abschieen zu den da wrde ich ein
33:29
bisschen darauf eingehen noch oder bin
33:31
ich neugierig ber dein leben quasi in
33:33
diesen drei europischen lndern also
33:37
als bottom line vielleicht einfach nur
33:38
das was ich sagen wollte wenn jetzt
33:40
jemand wie ich wirklich bin
33:42
kulturbanause anti musikalisch ich habe
33:46
auch nicht mehr ahnung von diesem thema
33:47
in musik einmal ich habe mich immer
33:48
gefreut wenn ich vortrge ber
33:50
geschichte halten konnte um so meine not
33:52
heraus sollen ja und ich war dieser typ
33:54
oft hier - stehst und oder auf 5 stehst
33:57
du musst noch kurz vor ladenschluss
33:58
referat halten
34:00
ich mein ich war nicht auf jede - ich
34:02
war schon ein bisschen besser war genau
34:04
dieser genau diese und beim punkt ist
34:08
trotzdem nur das wenn man diese
34:09
konservative haltung hat ja die auch
34:12
meine ich ehrlich es legitim ist ja weil
34:14
die haben ihre grundlagen und ist ein
34:16
streitgesprch meinungsverschiedenheit
34:18
hin oder her finde ich aber ist
34:20
funktioniert nicht das gilt fr alle
34:22
anderen themen weil das ist das wo man
34:23
sich zurckkehrt und paralysiert nur mit
34:26
dem finger auf eine sache zu zeigen da
34:27
kommt das schlecht das war es weil die
34:29
realitt ist und das wollte ich
34:31
vielleicht einfach nur insgesamt
34:32
verpacken ist das thema wichtig es
34:35
werden noch mehr wrter in den duden
34:37
eingetragen noch mal werte drin
34:39
verwenden in kontexten wo sie vielleicht
34:41
respektlos behandelt werden wird
34:42
es geht weiter das wird nicht auf das
34:45
ist ja er sei eine grundlegende frage
34:47
immer du musst dich fragen bei neuen
34:48
dingen so distanziere ich mich oder
34:50
gestaltet mit richtig das ist ja bei
34:53
allen dingen so nah wenn sich das
34:55
finanzwesen verndert wenn sich
34:57
politisch was verndert so mache ich mit
34:59
oder finde ich eine sache die mich daran
35:01
strt ja und und macht dann gar nichts
35:05
und leider ist das oft und in
35:07
muslimischen communitys dann die lsung
35:09
also wenn irgendwo ein haar in der suppe
35:11
ist dann dann ich wei nicht ist jetzt
35:14
vielleicht ein schlechter aber dann
35:16
steht dadurch dass du die ganze schssel
35:18
aus so und den und guckst auch nicht was
35:21
im topf noch so drin war so ob da
35:23
irgendwie nicht nur schtzt ist alles
35:25
direkt weg und oder du knntest
35:27
vielleicht auch einfach weil ich ja
35:28
nicht nachwrzen oder keiner okay das
35:31
jetzt nicht nur das beispiel
35:36
offensichtlich auf ein entspanntes ich
35:38
fand das gut probiert es dieses dieses
35:40
zwei extrem wieder versuchst du
35:41
irgendwie die zeit zu investieren
35:43
feinfhlig dieses herauszunehmen oder zu
35:46
schauen was man noch alles da machen
35:47
kann oder sagst du kann das andere
35:49
extrem alles wegschmeien und das ist
35:50
weder dieses noch immer zwischen zwei
35:52
extremen entweder du bist voll drin in
35:54
der rap szene
35:55
oder du sagst komme ich bin komplett
35:56
drauen lass mich in ruhe
35:59
und dies gibt es gibt immer irgendwie
36:02
ein 1 1 kann sich immer irgendwie
36:04
dadurch travel und versuchen kann ich
36:06
doch noch einen mehrwert schaffen knnte
36:07
ich doch noch was machen
36:08
wie gesagt ich habe nichts vergessen
36:10
sollte jetzt nicht so sein dass ihr mit
36:12
dass wir jetzt alle unbedingt da rein
36:13
und sind uns war das zentrum der welt
36:15
aber ist eine realitt ist es
36:17
gesellschaft bestimmt und man muss
36:19
einfach sagen im gesellschaft bestimmten
36:21
discos haben wir entweder zu oft sind
36:24
wir zu leise oder wie das in die
36:25
falschen leute sprechen und am ende
36:26
beschwrt man sich dass das so ist und
36:28
das finde ich ist berhaupt der prozess
36:30
bringt sich nicht voran
36:31
das ist so dieser das ist richtig
36:33
abgefrbt auch von von dieser deutschen
36:35
leitkultur oergel kultur fr vor allem
36:38
muslime in deutschland wir beschweren
36:39
uns ffnen nur beschwerden nichts
36:41
anderes nicht sagen so so links rechts
36:43
ebenso richtig wie ein schner beamter
36:45
kommt um 10 uhr in sein in sein bro
36:49
rein vllig ausgeschlafen hat alles im
36:51
leben was er haben will der findet
36:53
trotzdem irgendeine sache dir wo er sich
36:54
bestand ja ja ich war klar wir schlafen
36:59
fehler oder muslime schlafen viel
37:01
aufwachen aber bitte aufwachen wacht
37:03
langsam auf und jetzt machen wir auch
37:05
selber auf und kommen langsam zum zum
37:07
abschluss thema wenn es in ordnung sei
37:10
ja ich hatte tatschlich noch eine sache
37:12
so die zum treppchen
37:15
ja klar die mich so ein bisschen
37:17
beschftigt hat weil ich es mich so
37:18
gefragt habe auch und ich glaube das ist
37:20
so ein bisschen exemplarisch ich habe
37:22
gestern so die in story von farid bang
37:24
gesehen ja in dsseldorf
37:28
hinter inter so ein klavier und er
37:32
schreibt so was meine was meine familie
37:34
denkt wenn ich sage ich mache musik ich
37:37
bin musiker ok oder es gibt es gibt es
37:40
gibt so ein interview mit anni muss ja
37:43
ich glaube dass aus heidelberg und ok er
37:46
ist so weist es iraner ja er ist muss
37:49
und die sitzen so einem tisch du weit
37:52
iranische familie so jeder zweite arzt
37:54
in wirklichkeit aber hin und taxifahrer
37:56
ja klar das ist bei der lteren
37:58
generation auf zone also die abschlsse
38:00
nicht anerkannt und so aber das ist wo
38:03
das ist ein thema fr sich okay aber das
38:05
weit du was wir sitzen am esstisch mit
38:07
der familie sohn und dann die eltern
38:11
erzhlen als stolz was was die shne so
38:13
machen und die erzhlen so der eine also
38:16
sind zwei brder der eine bruder ich
38:18
wei nicht arzt oder so und dann sagen
38:20
sie ja was macht muss und dann sagen sie
38:22
ja muster sinkt dann sagt gesagt hast du
38:25
die freundschaft ja dann singt doch was
38:26
vor so also das ist ja auch noch
38:33
ich stelle mir vorher htte auf der sich
38:34
retten mssen unmglich die sich
38:36
sprlich was ich eigentlich sagen will
38:38
ist so die schmen sich ja vielleicht
38:40
trotzdem fr ihre inhalte und was sie
38:42
musikalisch machen aber teilweise so die
38:46
eltern generation spricht vielleicht
38:48
nicht mal deutsch
38:48
die kriegt es nicht mal mit was was
38:52
sozusagen die was die so machen die sind
38:55
halt musiker fr die also teilweisen ich
38:57
will das jetzt gar nicht verallgemeinern
38:58
und so ist es natrlich teilweise auch
39:00
in muslimischen haushalten von
39:02
jugendlichen da die eltern kriegen gar
39:04
nicht etwas was die fr musik
39:05
konsumieren und die sind zwischen eben
39:07
diesen widersprchen dass sie zum
39:10
beispiel von zu hause ein bestimmtes
39:12
werte korsett kriegen aus der moschee
39:14
ein anderes werte korsett kriegen und
39:17
dann in ihnen in der in der gesellschaft
39:20
wenn sie rausgehen eine andere musik
39:22
konsumieren ein anderes werte korsett
39:24
kriegen und dass diese spannung betrifft
39:28
glaube ich viele migranten der zweiten
39:31
generation typischerweise weil ich wei
39:35
nicht vielleicht kennst du das auch dass
39:36
du eine erwartungshaltung hast von zu
39:39
hause das du sozusagen die die
39:43
herkunftskultur deiner eltern bewusst
39:45
aber gleichzeitig solche deine eltern
39:47
sagen wehrt erfolgreich in dieser
39:49
gesellschaft aber verdchtig macht sie
39:52
macht 70 masters na klar und
39:57
gleichzeitig sagt die gesellschaft
40:01
verndert sich in diese richtung wenn du
40:03
erfolgreich sein willst und das ist
40:05
glaube ich einst einer der groen
40:07
unterschiede um vielleicht doch die
40:08
brcke zum zum thema die unterschiede
40:11
zwischen uk und deutschland und
40:13
frankreich zu schlagen
40:14
in deutschland habe ich den eindruck
40:16
dass die mehrheitsgesellschaft die
40:19
erwartung hat dass sich jemand verndert
40:21
ja dass sich ja jemand anpasst und dann
40:25
erfolg genau leitkultur dann kann man
40:27
erfolgreich sein und das funktioniert
40:32
natrlich nur ganz schwierig also oft
40:34
leute hin und hergerissen
40:37
also jetzt vielleicht auf das beispiel
40:39
kopftuchtrgerinnen bezogen ich soll ich
40:42
jetzt mein kopftuch tragen oder soll ich
40:45
sollich richterin werden also du musst
40:47
sich quasi entscheiden du kannst
40:48
richterin werden aber nur fr diese frau
40:50
dann um den preis dass sie etwas anderes
40:53
von sich aufgibt und das ist in uk zum
40:56
beispiel anders und das hemd denke ich
40:58
mit gesellschaftlichen hierarchien
40:59
zusammen die einfach in deutschland
41:01
fielen steiner sind und uk flacher sind
41:04
und das hngt sicherlich auch wieder mit
41:07
damit zusammen dass die generationen die
41:10
dort kulturell angeknpft haben schnell
41:13
den sozialen aufstieg schaffen konnten
41:15
und auch brgermeister werden konnten
41:18
die in london zum beispiel was hier in
41:19
deutschland undenkbar ist na wenn du
41:21
nach bayern kostet ein csu kandidat war
41:24
muslim den erinnern die die haben sie
41:26
dazu gebracht das er
41:35
[Musik]
41:41
die technik hat versagt aber ist auch
41:43
gerade die gebetszeit deswegen dachten
41:45
wir machen werde verkannt und mache
41:46
jetzt direkt weiter ins freie wo wir
41:47
aufgehrt haben und zwar bei
41:49
muslimischen brgermeister in
41:52
potenziellen brgermeister in bayern und
41:55
der armee jhrlich sowie aus den chancen
41:57
zweier trkischer migrationshintergrund
42:00
wie man so schn sein
42:01
ich kenne jetzt ich persnlich will auch
42:04
berhaupt nichts ber ihn sagen oder
42:05
sonne aber erst einmal wenn der nicht
42:08
gut durch geht so vergeht dann durch
42:10
oder ich habe mich gar nicht so intensiv
42:12
mit dem beschftigt aber es war ja klar
42:14
es ging klar irgendwie nur darum dass er
42:17
moslem ist oder dass der trke
42:20
trkischstmmig ist und um und das hat
42:23
halt gereicht dass du in deutschland
42:25
nicht brgermeister werden konntest und
42:28
das ist zum beispiel in uk anlass der
42:30
prominent sieht man in london so sadeh
42:33
kranes brgermeister das spielt auch gar
42:35
keine rolle ist es jetzt auch nicht so
42:36
dass muslime
42:37
dafr whlen oder so hatte ich den
42:39
eindruck sondern dieser aspekt spielt
42:42
einfach keine rolle die stadt ist
42:43
einfach toleranter und ich glaube das
42:48
ist doch was mit einer liberalen
42:50
tradition im angelschsischen raum zu
42:52
tun auch in den usa spielt es ja viel
42:55
viel weniger eine rolle usa england so
42:58
das spielt ja alles viel weniger eine
43:01
rolle so religion herkunft und so weiter
43:02
zumindest in der ffentlichkeit so oder
43:05
man wrde die leute nicht so darauf
43:06
reduzieren und an schlecht aber ich
43:09
glaube behaupten jetzt komm ich von
43:11
meiner von meiner einschtzung wenn wir
43:13
sagen am besten anfhrungszeichen am
43:14
besten was das angeht ist in england ich
43:17
wrde sagen aber in der mitte ist in
43:18
deutschland und frankreich ist doch
43:19
absolut katastrophal da kommen sie doch
43:21
sobald du irgendein sobald du irgendeine
43:23
form von religisen symbolen oder
43:25
irgendetwas davon verkrpert du bist du
43:27
da ich weg vom fenster oder nicht ich
43:29
endlich mein frankreich hat ja eine
43:30
laizistische tradition das heit in
43:32
frankreich ist religion und staat
43:36
komplett getrennt
43:37
ganz interessant ist zum beispiel es
43:40
gibt in paris die front moskau also so
43:44
eine wunderschne moschee also wirklich
43:46
eine der schnsten die ich kenne und die
43:48
wurde hat der franzsische staat nach
43:50
dem ersten weltkrieg errichten lassen
43:52
viele jhrigen kriegen auch fr
43:55
muslimische mnner die im krieg fr
43:58
frank hilfe gefallen sind dann klickt
44:01
und als dank sozusagen und nach der
44:04
fnften republik also das muss jetzt
44:08
1958 gewesen sein
44:12
ich hoffe ich habe jetzt keinen quatsch
44:14
erzhlt nach der fnften republik also
44:22
ab 1958 war ich meine dass dort der
44:26
grundsatz der laizitt eingefhrt wurde
44:29
auf verfassungsebene zumindest und
44:31
vorher kannte man die trennung von
44:33
religion und staat auch schon aber so ab
44:35
den 1900 jahren gibt es geht diese
44:38
entwicklung los und die die franzsische
44:42
regierung konnte die moschee nicht
44:43
weiter unterhalten weil der staat nicht
44:44
geld an die an eine religise
44:46
institution geben darf ja und das heit
44:48
heute heute nimmt ich glaube der
44:50
tunesische staat wenn ich mich nicht
44:52
tusche oder der algerische oder
44:53
marokkanische stadt ich wei nicht genau
44:55
ich hoffe ich hoffe die die geschwister
44:58
aus dem aus dem maghreb sehen wir das
45:00
jetzt nach dass ich nicht genau wei
45:02
welche welche community das jetzt hlt
45:04
aber der staat hat das sozusagen an die
45:06
abgegeben weil er das selber nicht
45:07
betragen darf
45:09
und das ist in deutschland anders na
45:11
also in deutschland ist wenn man sieht
45:14
der der staat sammelt fr religise
45:16
gemeinden teilweise steuern ein also in
45:18
deutschland gibt es diese diese krasse
45:19
trennung nicht und in deutsch hat auch
45:22
traditionell ein liberaleres
45:24
religionsverstndnis wenn man guckt
45:26
frankreich war immer sehr einheitlich
45:28
katholisch und auch ein zentralstaat und
45:31
deutschland hat fderalismus hat
45:34
sozusagen diversitt in der in der
45:37
tradition und und in frankreich kommt
45:40
dazu glaube ich dass diese hierarchien
45:41
von von denen ich vorher gesprochen habe
45:43
dass die sichere ich ihn eigentlich
45:45
sehr starre sind na also fast alle
45:48
prsidenten aus hatte kohl sind von
45:51
dieser also von seiner bestimmten
45:53
verwaltungshochschule und wenn du weit
45:57
du wir sprechen von von diversity und so
46:00
war es auch in deutschland
46:01
und wenn ich jetzt zum beispiel in
46:03
deutschland so klar man sagt berlin ist
46:05
zum beispiel die wre es wird bekommt
46:06
nach berlin sie sagen ja hier ist es
46:08
diverse aber hier ist die wre es so
46:10
wenn du in neuklln essen gehen willst
46:12
zone oder woanders ersten gehen wird es
46:14
aber wenn du an den mediziner campus
46:15
gehst so oder so an die euroleague ist
46:19
dort ist von diversitt nicht viel zu
46:22
sehen und das ist in frankreich war das
46:24
auch krasser ja also frankreich
46:27
zumindest an der uni
46:28
ich war ging es darum was waren deine
46:32
eltern schon vor der franzsischen
46:34
revolution rtlich oder erst geld ab und
46:36
danach ohne spa jetzt ja sehr im film
46:40
sagst selbst bertriebener film einfach
46:43
ne also die wenn du aber nach london
46:46
gehst du gehst in london an mediziner
46:48
campus du siehst diversitt pure na du
46:50
siehst ja sie hatten du siehst schwarze
46:53
du siehst du frauen mit kopftuch berall
46:54
sohnemann einer diktatur bahn er sich
46:58
dann ein anderer trick keeper wir hatten
47:00
sogar eine rezeptionistin klinik
47:02
abgetrennt
47:03
ist das das ende mich auch einem admin
47:06
kollegen in einem apple store in new
47:09
york ist die die die filialleiterin eine
47:14
frau muss ich mir vor ich den
47:16
filialleitern oder oder store store
47:18
managerin oder irgendwie sowas nicht
47:20
irgendwie jetzt mal praktikum auf 450
47:23
europa sowie das in deutschland kennen
47:24
oder sondern sondern so hat was zu sagen
47:26
weil ich meine die sind auch irgendwo
47:29
vielleicht spielt dann auch das dass das
47:31
verstndnis von wirtschaft und
47:32
wirtschaftskraft irgendeine rolle
47:33
polysun okay wenn die ihre arbeit machen
47:35
machen ihre arbeit ba ist wahr ich wei
47:37
nicht ob das dann in deutschland denn
47:39
noch mal ein anderes eine andere
47:40
komponente der hat aber weil sie hat
47:42
sicher ist hat sicher damit auch zu tun
47:43
dass die leute
47:45
die sitzen die haben eine groe
47:48
wirtschaftskrise hat wieder was mit
47:50
hierarchien zu tun also die und auch
47:53
wieder was und das da geht vielleicht
47:54
auch wieder der bogen zurck auf die rap
47:56
musik na klar wenn du wenn du
47:59
muslimische muslimische jugendliche hast
48:03
in london dann sind das oft wei hier
48:05
nicht richter kinder oder sona oder
48:07
rzte kinder oder sowas und in
48:09
deutschland ist es halt statistisch
48:11
betrachtet der statistischen breite
48:13
zumindest anders und das schlgt sich
48:15
natrlich auch auf die musik nieder also
48:17
ich denke mal zum beispiel wenn du wenn
48:19
du guckst was manche rap auch mit der
48:20
sprache machen und so nah das gibt's auf
48:22
englisch einfach gar nicht weil die
48:24
knnen alle perfekt englisch sprechen
48:26
da gibt es niemanden der so der so seine
48:29
kurdischen alltags ausdrcke und seine
48:32
kaputte grammatik was ich nice finden
48:34
ich will das nicht schlecht reden ich
48:35
feiere das so in die deutsche in die
48:38
sprache einbringt und das verndert
48:39
natrlich ganz viele dann die leute
48:41
haben sind vielleicht gebildet also in
48:45
der breite auch die konsumenten es gibt
48:46
grere markt der der irgendwie
48:49
reflektiert und auch die die die die
48:54
konsumenten sind ja auch zum beispiel
48:55
vielleicht religis vorgebildet einfach
48:57
weil die gute bildungsstrukturen haben
48:59
usw
49:00
die zum teil einfach aus konomischen
49:02
grnden in deutschland oder auch in
49:04
frankreich nicht existieren noch nicht
49:08
noch nicht einmal anschauen es kommt ja
49:10
es kommt also das ist auch eine sache
49:11
die muss man auch ganz klar sagen wenn
49:12
man auch ber kritik spricht oder von
49:15
mir was ich jetzt gesagt habe im sinne
49:17
von wir sollten wahrscheinlich mehr in
49:19
diesem bereich aktiv seien bisher in
49:21
eine alternative bieten einfach
49:23
grundstzlich im schnitt allgemein jetzt
49:25
knstlerisch jetzt nicht unbedingt
49:26
musikalisch sondern allgemein knstler
49:28
durch was da so gibt liegt
49:29
wahrscheinlich einfach daran hat es
49:30
letzten mit einem sehr interessante
49:32
diskussion darber dass er gesagt hat
49:34
offensichtlich ich meine du kannst du
49:35
von dir selber gefhlt wenn man
49:38
irgendwie in diesem akademiker bereich
49:39
presse akademiker bereich drin ist was
49:41
schwarzkopf dann hast du ja medizin als
49:45
schublade du hast anwalt als schon pla
49:47
de du hast vielleicht noch ingenieur
49:49
oder irgendwas applaus diese schubladen
49:51
weil das sind die berufe geben dir vor
49:53
allem in deutschland festes gehalt
49:55
steigt sozial auf und alles ist da und
49:57
das ist eine existenz und das ist glaube
49:59
ich womit sie die ersten generation
50:01
zumindest bei uns mit denen ich
50:02
irgendwie die erfahrung gebracht habe
50:04
es war das wichtig sind die command in
50:05
deutschland ihr msst nicht irgendwo
50:06
etablieren und festhalten knnen knapp
50:08
oder her dass ich diesen erwartungen
50:10
zusammen nachdem gehen wir von der
50:12
ersten migranten so so wenn ich meinen
50:14
eltern erzhlt hatte ich mache jetzt
50:16
eher ein jahr fsj und zwei jahre und
50:19
dann wchst du dich noch zweimal das
50:21
studium ich fr eine christlich hinter
50:23
gren ihr wissen freunde die das ist
50:26
nicht mehr so dass das wre einfach
50:30
nicht drin gewesen so nah und klar
50:31
darum geht's ja und ich denke auch wie
50:34
du sagst es geht ja es ist natrlich
50:35
eine frage der zeit und uk hat natrlich
50:38
dadurch auch ein bisschen was ber
50:39
sprung an generationen dass die
50:42
migranten gruppen oft schon deutsch
50:43
deutsche sage ich englisch gesprochen
50:46
kam als sie nach hause kam
50:47
aber ich glaube der unterschied ist dass
50:50
oft wenn du wenn du es beruflich
50:53
irgendwie erfolgreich sein willst in
50:54
deutschland dann musst du dich extrem
50:57
anpassen an und und die die hierarchien
51:00
wirken einfach viel strker ja es ist
51:02
viel weniger liberal und auf dem weg
51:06
dahin gibt glaube ich ganz viel ja zum
51:10
beispiel auch religise identitt oft
51:12
verloren
51:13
und in uk haben die das haben dass viele
51:17
geschafft dass es nicht so ist dass du
51:18
sozusagen mit seiner identitt das so
51:21
sagen kann es keine ahnung ich bin muss
51:24
ja nicht nur religise identitt sein
51:25
kann ja alles seins oder dass ich an
51:27
hole ich meine farben mit mit farben da
51:30
mit paraden fest feiern mit farben
51:31
schweiz seien auf dem uni campus und das
51:33
ist okay deshalb hier bertrieben nach
51:35
studentenleben an gerade war es
51:38
natrlich auch ein es ist natrlich auch
51:39
ein bisschen eine studentin blase aus
51:41
der ich berichte aber auch nicht nur na
51:43
also wie gesagt es hat der brgermeister
51:46
in london und auf dem trafalgar square
51:47
haben wir haben wir eine ramadan gebetet
51:50
und es gab nicht gegen demonstrationen
51:52
von der skinhead so wei so richtig
51:54
niemand hat sich daran gestrt und das
51:57
ist das ist die realitt ist hier
51:59
natrlich anders einfach noch aber ich
52:00
glaube ich glaube jetzt so langsam dass
52:03
das ist vielleicht auch irgendwo die
52:04
angst dieser sogenannten leitkultur die
52:08
sowieso schwachsinn ist weil ich wrde
52:09
behaupten jeder einzelne von uns wir
52:11
sind so krass wie sind so krass deutsch
52:13
ja wie kommt man sich das vorstellen
52:16
kann
52:17
aber so langsam jetzt wo ist etabliert
52:21
und man gar nicht dann das zurckhalten
52:23
kann leute im mediziner berichten was
52:25
heit denn deutsch bruder also erzhl
52:26
doch mal was heit verschiet ich habe
52:29
den eindruck manchmal was man insgeheim
52:32
ja sagt er ist nicht die leute die hier
52:35
leben entscheiden was deutsch ist
52:37
sondern das was deutsches ist im vorfeld
52:39
schon klar
52:40
ja also ich sagte ja ich bin keine
52:43
ahnung du sitzt am esstisch sohn und die
52:48
die erste generation hofft fr ihre
52:49
kinder so die ersten migrantengeneration
52:51
dass ihre kinder mit am esstisch sitzen
52:53
knnte und und die zweite generation
52:55
hofft so die wollen das gleiche stck
52:58
vom kuchen so ne wo ich was eigentlich
53:02
interessant ist ist wenn es aber darum
53:04
geht ob wir was wie ein kuchen wir essen
53:07
essen wir kuchen oder baklava ersten wir
53:10
erstmal kndete oder backpulver oder
53:11
kuchen oder was anderes essen wir mit
53:14
berlin
53:15
swb oder essen wir mit kabel oder essen
53:18
wir mit stbchen oder maschinen oder mit
53:21
helm oder mit viel stolz aber gewaschen
53:25
der rechten hand sei wenn du wenn du
53:29
dann wenn wenn es da hinkommt da wird es
53:33
glaube ich ganz schwer na also es gibt
53:35
da wird es glaube ich ganz schwer weil
53:37
da werden auch die konflikte wieder
53:39
zunehmen glaube ich na weil dann die
53:40
leute sagen okay ihr kriegt das gleiche
53:43
stck vom kuchen aber darber dass wir
53:45
kuchen essen wollen also das ist jetzt
53:47
aber das ist aber fix und ich denke in
53:50
einer liberalen gesellschaft msste es
53:52
doch mglich sein dass sie alle leute
53:54
wei ob jetzt ihre vorfahren drei
53:56
generationen vorher oder zwei
53:57
generationen vorher oder wo auch immer
53:59
wo auch immer die hergekommen sind dass
54:01
die menschen zumindest die menschen die
54:03
hier geboren sind ne dass die und wenn
54:06
man sagt die sind deutsche wie alle
54:08
anderen dass sie genauso ber den kuchen
54:10
bestimmt kommen ops kirschkuchen gibt
54:12
oder butler war so oder kaffee kuchen
54:13
oder was wei ich was und das ist dann
54:16
wendeten sich nicht so es gibt die
54:18
goldene regel aber nicht
54:23
die absahner
54:24
[Musik]
54:29
sein
54:30
wie zum beispiel habe ich eine
54:33
kommilitonen kennen gelernt die ist so
54:35
die ist einfach deutlich so richtig so
54:41
oberschicht die stars halt ist ist ja
54:44
auch wie frher nur einmal im jahr gehen
54:45
die beiden videos stehen in frankreich
54:47
gemacht haben wahrscheinlich ja nummer 5
54:49
und zwar so geht s nicht nachgefragt nur
54:53
pudern oder keine ahnung was da war und
54:56
die die benutzt zum beispiel das wort
54:59
inschallah aber so weil sie das schn
55:02
findet und das konzept auch versteht und
55:05
das ist fand ich so ein beispiel zb
55:07
davon sowohl jemand das konzept versteht
55:09
vielleicht nicht mit nicht mit gott aber
55:11
so versteht so das was mir passiert ich
55:14
muss mich in mein schicksal ergeben ich
55:16
wei nicht ob ich morgen kommen kann und
55:17
so weiter und so fort
55:18
oder ich wei nicht ob ich diese dieses
55:20
diesem master abschlieen kann und so
55:22
weiter und so fort und durch diesen
55:24
gebrauch und durch diese musik
55:26
vielleicht auch von pnr ich wei gar
55:27
nicht so genau dass so ein begriff wie
55:31
in china verwendet ohne dass es dadurch
55:33
ein zerrbild gibt oder ohne dass es
55:35
dadurch entwertet wird
55:37
die wehrleute zum beispiel ganzen tag
55:39
rum lauf und wo ja oder nein sagen so
55:42
und das ist dass es gibt sozusagen auch
55:46
da unterschiede und wichtig ist glaube
55:49
ich dass das wir muslime immer imstande
55:51
sind die dinge richtig zu reprsentieren
55:54
und und und auch zu unterscheiden was
55:57
jetzt vielleicht was jetzt vielleicht
55:59
das weltliche ist was uns irgendwie
56:02
etwas nicht im einklang ist mit mit mit
56:05
den idealvorstellungen und auch den
56:09
unterschied aufzuzeigen zu dem was wie
56:12
die konzeption tatschlich sind und
56:15
und in schalter gelingt uns ein bisschen
56:20
von diesem podcast ich auch sage ich
56:23
jetzt ich weil ich denke ich kann
56:24
irgendwie mit leuten sprechen oder
56:26
kommunizieren und da irgendein bild
56:27
produzieren die dann auch irgendwie
56:29
irgendwo fhigkeiten und machen stopp
56:32
der unterschied ist ist machen wir
56:33
mssen wegkommen von reden wir mssen
56:35
machen wie fallen hingegen auf die
56:37
schnauze wir stehen wieder auf leute
56:39
helfen uns leute helfen uns nicht und
56:41
sind den podcast wie in dem podcast aus
56:43
und tun als htten die damit einen
56:45
beitrag geleistet so zur gesamt gesetzt
56:46
sein
56:47
aber nein ich am ende des tages sagte
56:49
ehrlich wenn bei diesen podcast zum
56:50
beispiel eine person auch nur zuhren
56:52
eine einzige person
56:53
und aus irgendeinem grund sich
56:55
inspiriert oder sehr ehrlich zu werfen
56:56
tuscht ich wre offensichtlich nicht
57:05
offensichtlich nicht denn wenn du so
57:08
streik die spricht die vorstands und
57:11
denkst dann sage ich das anders er
57:13
richtig ja mal gar nicht klasse gemacht
57:16
was wei wre wie wenn ich kind war ich
57:19
musste abwehrspieler im
57:20
fuball-klassiker dann und dann und wann
57:22
du stellst dir vor du bist du dein
57:23
trainer sagt nein ich spiele nicht ist
57:28
sowieso die gre aussehen der krankheit
57:30
sobald du auf der bank bist du machst du
57:31
hattest deine eigene mannschaft verliert
57:33
das ist sinnbild fr muslime fast so
57:35
dass luft weil ich selber nicht aber du
57:36
siehst die anderen auch es ist das bild
57:38
ist das bild das brutal gerade des
57:40
bildes total gut das muss das ist eine
57:42
folge fr sich ja aber das hat sie auch
57:44
schon sogar jemand an gefragt habt
57:46
hoffentlich kommt die folge ist schon
57:47
vorher schon drauen oder nachher je
57:49
nachdem wann es aufgenommen wird aber um
57:51
den um den 70 um die ecke gegangen bogen
57:54
jetzt schon sozusagen zu schlieen ist
57:57
ja was ich meine dass eine person oder
57:59
eine einzige person ja die hieraus
58:02
irgendwo in diesem podcast jetzt zuhrt
58:04
und pltzlich anfngt zu trauen weil
58:06
irgendwie das krasse talent ist sei es
58:08
im schriftstellerin sei es was auch
58:12
immer was das fan talent sein sollte
58:14
oder ein vorbild sieht in ihm einen gast
58:15
irgendwie eingeladen wird und dann etwas
58:17
gesellschaftsverndernde mit einfach
58:20
verordnet das ist schon so toll
58:23
er hat schon da hat sich schon jede
58:25
einzelne stunde sekunde und sonst der
58:26
eingang ist hat sich schon gelohnt
58:28
dementsprechend wer auch immer zuhrt
58:30
aus welchem grund auch immer
58:32
ob die langeweile hass auf die
58:33
inspiration sucht ob du mich kennen so
58:36
richtig gedrngt habe diesen podcast
58:37
hren was kommen der grund bei uns am
58:39
ende des tages es wirklich so einfach
58:42
machen und tun und ist auch wie gesagt
58:45
ein bisschen sind von diesem podcast und
58:47
ich wnsche jedem einzelnen erfolg in
58:49
dem was sie tut hoffentlich sind
58:50
erfolgreich und haben eher segen und
58:53
frieden schaden naja
58:57
sein
58:58
[Musik]
59:02
aus
59:02
[Musik]