Pandemia | Die Welt. Die Viren. Und wir.

Die Corona-Krise hat die Welt in kürzester Zeit in „Pandemia“ verwandelt: eine neue Realität zwingt die Menschheit sich mit der Bedrohung durch Infektionskrankheiten auseinanderzusetzen. Die Wissenschafts- und Gesellschaftsjournalisten Laura Salm-Reifferscheidt, Kai Kupferschmidt und Nicolas Semak begeben sich in diesem Podcast auf Reisen in verschiedene Länder und versuchen zu ergründen, welche Lehren wir aus vorhergegangenen Seuchen und Krisen für unsere jetzige Lage ziehen können. | Eine Produktion von Viertausendhertz.

https://viertausendhertz.de/

subscribe
share





episode 18: Gelbfieber – Ist Asien in Gefahr?


2016 wütet in der Millionenstadt Luanda in Angola einer der größten Gelbfieberausbrüche der vergangenen Jahrzehnte. Warum der Ausbruch die Angst vor einer tödlichen Epidemie in Asien befeuerte erklären die Virologen Duane Gubler und Jonas Schmidt-Chanasit. Wie die Weltgesundheitsorganisation damit umging, dass es viel zu wenig Impfstoff gab und was es mit diesem Impfstoff auf sich hat, darüber spricht das Pandemia-Team mit der Reisemedizinerin Annelies Wilder-Smith, und den Forschern Derick Kimathi und Rebecca Grais.

Dr. Patrick Manson: The Relation of the Panama Canal to the Introduction of Yellow Fever into Asia
Kai Kupferschmidt: Yellow fever outbreak triggers vaccine alarm
J. Gordon Frierson: The Yellow Fever Vaccine: A History
Suzanne Elvidge: Developing the 17D yellow fever vaccine
Immunogenicity and safety of fractional doses of yellow fever vaccines: a randomised, double-blind, non-inferiority trial
WHO: New yellow fever vaccination requirements for travellers

Produziert in Kooperation mit Riffreporter.

"Pandemia" unterstützen? Alle Folgen früher und ohne Werbung hören? Komm’ in den Klub Pandemia!
steadyhq.com/pandemia/

Apple Podcasts:
apple.co/2yA3l3L

Spotify:
spoti.fi/2V7hkFI

Social Media:
twitter.com/pandemiapodcast
instagram.com/pandemiapodcast


share







 2021-02-22  1h8m