Kaffee & Konsens

Queer. Sexualpädagogisch. Ehrlich. Zwei queere Frauen treffen sich auf Kaffee und Konsens – ein Podcast über Sexualität, Perspektiven, LGBTQIA+ und Sichtbarkeit. Was machen Privilegien mit unserer Sexualität? Inwiefern haben Körperformen, Masturbation, queere Community uvm. Einfluss auf unsere (sexuellen) Biografien? Die beiden Sexualpädagoginnen Sonja Spang und Debora Vogt teilen Gedanken und Erfahrungen miteinander und laden Gäst:innen zum Plausch über Safer Spaces und Trash TV ein. Im Fokus: Die Lust auf Austausch und besonders auf Perspektiven, die ihnen bisweilen vielleicht gar nicht bewusst sind. Erfrischend, aktivistisch.

https://kaffeeundkonsens.podigee.io/

subscribe
share





Wie bewusst sind uns (unsere) Körper?


Inhaltswarnung: Von Minute 41:00 - 43:00 sprechen wir über sexualisierte Gewalt

Wir haben Alexander Hahne zu Kaffee und Konsens eingeladen. Alexander arbeitet unter anderem als Sexological Bodyworker und gemeinsam mit ihm sprechen wir darüber, wie seine Arbeit sich, aber auch wir uns selbst mit unseren Körpern, Erregung und Sexualität auseinandersetzen können. Welche Auswirkungen das auf unser Körpergefühl haben kann und wie wichtig es ist, dass vielfältige Körper als solche repräsentiert und sichtbar werden erfahrt ihr in unserer zweiten Folge.

☝️ weiterführende Links zum Thema:

https://bettymartin.org/videos/ [Betty Martin: wheel of consent]

https://www.instagram.com/manuel_ricardo_garcia_ftm/ [Manuel Ricardo Garcia, München]

https://www.instagram.com/maxfabmax/ [Max Appenroth, Berlin]

https://www.youtube.com/watch?v=93gHEKg0pIg [Karakaya Talk "Body Positivity: Nur für Dicke?"]

https://www.instagram.com/sexuellebildung/ [Debora Vogt, Sexuelle Bildung] https://www.instagram.com/mino.riot_/ [Mino Riot, queerfeministische Rapperin]

Instagram Podcast: https://www.instagram.com/kaffeeundkonsens_podcast/


share







 2021-03-11  59m