SR 3 - Aus dem Leben

Dinge die uns bewegen und Lebenstipps mit Uwe Jäger

http://www.sr.de/sr/sr3/sendungen_a-z/uebersicht/guten_abend/aus_dem_leben/index.html

subscribe
share





Mit dem Polarforscher Markus Rex über die die größte Arktis-Mission aller Zeiten


Es war die größte Arktisexpedition aller Zeiten. Das Forschungsschiff "Polarstern" war ein Jahr am Nordpol eingefroren, um in der Arktis die Auswirkungen des Klimawandels zu untersuchen. Denn dort entsteht das Klima der Zukunft. Geleitet wurde diese einmalige Expedition mit Wissenschaftlern aus 20 Ländern von Markus Rex. Er ist Leiter der Atmosphärenforschung des Alfred-Wegener-Instituts, Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung und ist Professor für Atmosphärenphysik an der Universität Potsdam. In seinem Buch "Eingefroren am Nordpol Das Logbuch von der Polarstern" beschreibt Markus Rex spannend den Alltag und die Herausforderungen auf der einzigartigen Forschungsmission zwischen extremer Kälte, gewaltigen Schneestürmen, der Dunkelheit der monatelangen Polarnacht und Begegnungen mit gefährlichen Eisbären. Dazu kam die Coronapandemie. Außerdem schildert Markus Rex die dramatischen Folgen des globalen Klimawandels, der nirgends so ausgeprägt ist, wie in der Arktis. Am 15.März war Markus Rex zu Gast in SR 3 "Aus dem Leben". Mit Gastgeber Uwe Jäger hat er sich über den Alltag unter den extremen Bedingungen der Arktis und über die wissenschaftlichen Erkenntnisse, die er und sein Team auf ihrer Expedition im Eis gesammelt haben, unterhalten.


share







 2021-03-16  n/a