Battlepod

Ein Podcast über alles aus dem Battletech Universum

https://battlepod.derdickepreusse.de

subscribe
share





episode 25: Battletech: Age of Pandemic [transcript]


Wir sind Zurück und spielen Battlepandemie in Coronamechs

Heute sprechen wir über möglichkeiten Battletech online zu spielen.

Danke an Olli, Hoshi und Onai für die Expertise.

Viel Spaß beim hören.


share







 2021-04-10  1h11m
 
 
00:39  Track 1
Hallo und willkommen zur neuesten Ausgabe vom Battlepolt. Wir sind wieder zurück nach unserer kleinen Winterpause. Heute spreche ich wieder mit meinen grandiosen Kohaus, einmal dem Onai, hallo Unai,
00:54
Dann den Hoschi, hallo Hoschi.
00:56  Track 4
Grüezi benannt.
00:57  Track 1
Und natürlich den Olli, hallo Olli,
01:00
Und danke einmal fürs Feedback und die Nachfragen, ob wir, ob es uns noch gibt und äh die Wünsche, dass es uns weiterhin gibt. Äh wir können sagen, ja,
01:09
Wir haben jetzt wieder die Zeit und haben die vergangenen Monate genutzt, um uns neue Themen auszudenken,
01:17
und wollen heute mit einem Thema, was auch noch ein Wunsch war, Battle Tech in Zeiten von Corona,
01:24
Aber bevor es soweit ist, wollen wir noch ein paar Themen von Themen, Thema machen. Oli, du hast einen Mech Mecanic, Simulator irgendwo ausgegraben.
01:33  Track 3
Ja äh liebe Grüße an Zam von BAFT, der hatte mich heute darauf äh hingewiesen
01:38
neben dem äh Tank äh Mecanic Simulator und was der Fuchs was, da kann man ja Flugzeuge, Autos, Panzer und das sogar auch Schusswaffen virtuelle zusammensetzen
01:51
Gibt es jetzt auch einen Mech Micanic Simulator? Und das Teil habe ich mir heute mal angeguckt, also grafisch, durchaus überzeugend
01:59
vom Stil natürlich deutlich anders als Battlec, also es ist mehr so ähm ja äh so,
02:07
Exo-Skelettmäßige Machs, das heißt so etwas größer als ein Mensch und äh mit irgendwelchen äh Dakadaca-Waffen ähm bewaffnet und da kann man halt so wie beim äh Tank Mecanic Simulator halt auch
02:19
das Ding komplett auseinander nehmen mit jeder einzelnen Schraube reparieren, restaurieren
02:25
neu lackieren und in einer Shooting-Range gegen Zieldrohnen auch einsetzen
02:30
Und im Vergleich zu den, was ich bisher so gesehen habe, sieht das also an anderen Spielen dieser Art,
02:35
dieser auch in der in dieser Drohnenabschusssequenz nice. Äh kostet auch nur neunzehn Euro rund bei Steam,
02:45
Ich fürchte, äh die Stimme in meinem Kopf sagen, dass ich's kaufen soll. Ähm ja, also vielen Dank nochmal an Zam für den Tipp und alle da draußen, die sich das Ding mal angucken wollen,
02:55
ich glaub ist 'ne witzige Snack so für zwischendurch mal 'ne ruhige Stunde. Also ich mag's ja auch an den Panzern rumzubasteln und an mich.
03:03  Track 1
Du hast es hier noch nicht geholt.
03:05  Track 3
Nee, jetzt noch nicht, also ich bin jetzt gerade auch erst online gekommen. Ich äh müsst.
03:08  Track 4
Bissel enttäuscht, ist immer schon.
03:10  Track 3
Komm, also in die drei Stunden, die ich's jetzt weiß, ne? Natürlich bis zum Ende des Podcasts wird das alles erledig.
03:16  Track 1
Lobenswert. Aber in drei Stunden hättest du's ja mit deinem Handy auf Steam kaufen können gleich.
03:20  Track 3
Echt? Sowas mein. Da bin ich zu konservativ.
03:22  Track 1
Andy wird sich nicht durchsetzen.
03:25  Track 4
Genau.
03:27  Track 1
Okay, als.
03:29  Track 2
Muss noch bezahlt werden, egal.
03:31  Track 1
Also, wenn ihr euch das so angeschaut habt, äh gibt uns äh gerne Feedback, äh wie ihr es findet. Hm, dann würde ich sagen, kommen wir zu den Battle-Tech-Spezifischen Themen. Ronald, Kickstarter, schaut's da aus, ist dein Plüscher wieder.
03:47  Track 2
Meinem persönlichen großen Schmach, er ist noch nicht da. Ähm am Anfang des Jahres kam die Meldung, dass sie eine weitere Lieferverzögerung haben, ähm da war eine Deadline, das war das chinesische Neujahr,
04:00
Bis dahin wollten sie von äh von ein paar Fabriken, die,
04:05
Die kritischen Lieferungen haben, das sind halt die, die Minis um die es da um genau zu sein geht. Ähm, das haben sie nicht geschafft. Ähm, sind wohl alle Hebel in Verbindung gesetzt, aber dann haben dann einige wenige dann zum Schluss dann gesagt, ah schaffen wir doch nicht,
04:20
im Endeffekt sieht's jetzt aus, dass sie im April neunzig Prozent von dem was sie brauchen, um die Lieferung zu starten, beisammen haben werden, sodass dann die Auslieferung der Wave zwei im Mai, Juni anfangen soll.
04:35  Track 3
Welches Jahr?
04:36  Track 2
Ja, steht kein Jahr dabei, aber es ich bin, ich bin positiv äh, dass das noch dieses Jahr passieren wird.
04:43  Track 1
Hast du denn den Ohrenfiguren schon mal angemalt, die jetzt schon da sind?
04:46  Track 2
Ich kann mich um eheste sein immer noch nicht entscheiden, äh was ich daraus mache. Also ähm,
04:52
Einige einige Regimente, also nicht regimentar, ein paar auf äh Carmos habe ich schon und ähm ich tendiere momentan zur äh Kirchbach äh Melische. Das ist eine eine direkonische,
05:05
kleine Einheit, aber ich weiß es noch nicht. Ich kann mich irgendwie nicht entscheiden momentan.
05:10  Track 3
Ich habe bei meinen Figuren schon angefangen, also die eine Hälfte, also von der ersten Wave und auch von den Boxen
05:16
Die sollen ja die äh schwarze Witwe Kompanie, die Black Foto Company äh aus dem dritten und vierten Nachfolgekriegen halt werden. Ähm,
05:25
sind grundiert teilweise schon auch die roten Partien aufgemalt und dann hat mich so ein bisschen die Lust verlassen, weil es ist doch nicht ganz so spannend vom Tarnschema, wie ich's mir gedacht habe und tatsächlich Corona und nicht Tabletopf spielen können, hat sie ein bisschen Wirkung gezeigt, dass ich dann die Motivation hatte,
05:40
Und dann hatte ich aber total Bock, eine Lanze,
05:43
Im ähm Tamemalung von äh vier Phantom äh Jets aus dem Vietnam Ära zu bemalen. Ihr kennt dieses sandfarbene mit den zwei verschiedenen Grüntönen,
05:55
ein Bild im Kopf
05:56
Und das wollte ich schon immer mal machen und ich hatte auch schon angefangen und hat ein paar Stunden gemalt, grundiert und habe ein bisschen Details schon und dann habe ich mir eine Art Heck geholt und ich konnte nicht mehr sitten für einige
06:08
Ja und so stehen sie da jetzt noch, aber ich denke mal, ich bin jetzt wieder soweit, weil es scheiße.
06:13  Track 2
Ähm generell, also da kann man auch total bequem dann halt von der Couch halt auch äh den dem Hobby follen, also inzwischen ist die inzwischen vierte Ischio von Schrapnel draußen,
06:24
wer oder was es schreibt, ne? Äh in der Regel möchte man's ja nicht abhaben. Ähm das sind äh Kurzgeschichten aus dem Battle-Tech-Universum. Ähm da waren wir äh angedacht, dass die einen regelmäßigen Abständen kommen. Ich glaube, wir sind inzwischen alle zwei Monate,
06:38
so die namhaften Autoren aus der Battle Tech Szene die man schon kennt haben wir auch schon mitgeschrieben, Laurent Colman ist dabei, Jason Schmerzer, wer nicht mag.
06:51  Track 3
Jason Spitzer finde ich super.
06:53  Track 1
Das sagt jetzt vielleicht nicht jedem da draußen was.
06:56  Track 2
Also die ersten.
06:58  Track 3
Ist eine der neueren äh Auto von Bet.
07:00  Track 2
Ja. Also die ersten Bücher, das war noch ein bisschen schwierig.
07:04  Track 3
Findest du, also ich habe das damals gelesen, dass ähm kurz vor dem Gihad. Ich hab's jetzt gerade nicht im Kopf, wie es so heißt mit dieser äh Söldnertruppe, da den den Stelphy Tigers. Das fand ich eigentlich ziemlich geiler Plot und gute Charaktere.
07:16  Track 2
Ah ich bin damit nicht so warm geworden.
07:18  Track 1
Nochmal eine Frage, wenn ihr sagt, der neue ähm der ist jetzt aber auch schon zehn Jahre dabei und das ist immer noch der Neue.
07:24  Track 3
Locker ja.
07:25  Track 1
Okay.
07:26  Track 4
Wenn du das Letzte warst, bist du der Neue.
07:29  Track 2
Ja, genau,
07:31
Also äh generell ähm die äh die kann ich empfehlen, die gibt's momentan halt nur im Englischen. Ähm kriegt man allerdings in allen möglichen Formaten als Kindle. Ohne mag das Ganze lieber einen Paper weg,
07:45
Aber es ist echt nett. Das ist in eins bis drei waren auch noch so Zusatzflug für äh für Micro Rollplay dabei. Waffenausrüstung und so kram,
07:58
Jetzt sind wir nicht für vier, haben sie sich mehr oder weniger Solo dadrauf konzentriert, dass sie dass sie da dementsprechend die Kurzgeschichten raushauen? Das ist ganz nett.
08:07  Track 3
Versichern wir ja zwischendurch gebe, auf Audible ist ja vor einiger Zeit schon auch äh das zweite Gött des Leads äh erschienen. Der Söldner Stern und auch da wieder derselbe Sprecher, der auch den ersten Teil äh gelesen hat,
08:19
Und der übrigens auch hier die Sturfy Tigers gestattet. Ich glaube, die Konditionen war's. Also ich mag den den Sprecher auch nicht gern und auch,
08:26
Ja, ja, auf Englisch mercen die Strupp Mersanery Star, glaube ich. Im ähm Org,
08:31
ist einfach super cool. Also ich mag den total gerne die Stories super. Ich höre das, bei jeder sich bietenden.
08:36  Track 4
Wieder mal überdenken, ja.
08:40  Track 1
Audible hat grad ein Angebot, sechs Monate, A vier fünfundneunzig.
08:44  Track 4
Oh, cool. Das muss ich noch.
08:45  Track 1
Hälfte und es gibt auch ein neues deutsches Battletech. Es ist praktisch die erste, gibt's ja eine Serie, da gibt's jetzt zwei, glaube ich und jetzt kommt so eine neue Serie gemacht, oder? Oh nein, wie war das?
08:56  Track 2
Ähm also äh bisher waren auf Audible ja diese diese Kurzgeschichten aus der Einsteigerbox,
09:02
die hatten sie da rausgehauen, das war jetzt nicht so besonders lang. Ähm, aber sie fangen jetzt an wirklich alle von den von den namenhaften Büchern in der in der Reihenfolgewiese damals äh äh erschienen sind, dann halt zu vertonen.
09:17  Track 3
Ja ähm was das Einzige, was ich nicht mag, also der Sprecher ist jetzt nicht total furchtbar oder so, wird er nicht falsch verstehen, aber ich habe ein bisschen Probleme mit dem
09:26
Weil der spricht auch immer so und ja, immer ein bisschen mit. Also das ist so ein, so ein Sprachrhythmus. Also den hört man, also ich höre mir den sehr schnell sehr leid. Und ich glaube, was hattest du gesagt? Oh nein
09:38
Was sagt immer Mechs oder so, ne? Da hast du dann immer Brüsteln bekommen.
09:43  Track 2
Hier, hier, da kann ich, ja, es ist halt so,
09:47
Reinhören auf jeden Fall. Es ist auf jeden Fall bessere Qualität als das, was man zum Beispiel von YouTube hört, von irgendwelchen äh Amateuren, äh die äh die die Bücher dann nochmal vertonen, äh,
09:57
Ich sage jetzt mal Grim, Dark Marathon und den habe ich rauf und runter gehört. Äh da muss man sich wirklich, wirklich,
10:03
Darauf einstellen auf äh auf diese Stimme. Äh halt weiter geht, weil wie gesagt, bei längeren Autofahren. Ja, heutzutage ja eher weniger.
10:11  Track 3
Deswegen sage ich ja, weil sich jeder bietenden Gelegenheit, aber die sind nicht so häufig.
10:16  Track 2
Ich habe mich heute genötigt gefühlt mit Fahrrad zu fahren. Da hatte ich dann endlich mal eine halbe Stunde Zeit, um äh um wieder was Hörbuch zu hören. Egal, andere Geschichte.
10:24  Track 3
Das Wochenende auch vor. Gute Idee.
10:25  Track 2
Andere Sache natürlich das das Battletag Hobby, also die Verfügbarkeit von von Modellen von von Büchern oder so die die nimmt jetzt gerade so wieder richtig Fahrt auf, dementsprechend auch bei äh den
10:37
den äh Unternehmen, die halt nicht direkt was mit Battle Tech zu tun haben, aber äh ich sage mal so Fanfluff verkaufen möchten. Äh da ging's halt heiß ja um äh
10:46
um die Zeit vor Weihnachten beziehungsweise kurz danach. Ähm da habe ich mir in äh in, ja, ich sage mal so, in in Alpha Strike ähm,
10:55
Nee, einfach Strike, Maßstab ist es ja dann nicht. Also passend zu den Miniaturen auf jeden Fall ein äh boreales Landungsschiff äh geholt. Das ist da eigentlich ein Aurora. Das kennt der Oli,
11:05
Ähm, aber auch nur, weil sie zwanzig Prozent runtergesetzt hatten, also das ist momentan kriegt man wieder unheimlich viel. Unheimlich viel,
11:13
Sachen. Genau. Unter anderem natürlich auch und deswegen der Ecke, der wird natürlich sagen, die Unia hat nicht ins Regiment gedacht, ganz tolle Würfelsets.
11:21  Track 1
Mhm. Er hatte ohne nicht gekoch.
11:22  Track 3
Halt mal die ja in die Kamera. Draußen, ihr könnt das nicht sehen, aber ohne. Oh ja, Vicky.
11:27  Track 2
Äh das ist ein Set aus fünfzehn Würfeln äh äh in drei verschiedene Farben. Äh grün, rot und blau und die unterscheiden sich da drin, dass man je nach Bewegungstyp,
11:39
man gemacht hat, das anlegt. In dem Fall heißt das die Grünen sind die mit denen äh wenn man gegangen ist,
11:46
Äh also einfach nur gegangen, das äh Rote ist, wenn man läuft und das Blau, wenn man gesprungen ist.
11:51
So kann man dann sofort, also das legt man einfach an, wie viel man sich bewegt hat, nehmen die Figur und dann kann man halt aus einiger Distanz schon Sena, der ist gesprungen, der ist gelaufen, der ist der ist einfach nur gegangen und sieht da die Modifikatoren sind. Perfekt.
12:04  Track 3
Es ist auch etwas, was ich auch im im Territop Simulator total etabliert hat, aber dazu.
12:09  Track 1
Mhm. Aber der hat die auch noch in anderen Farben in schwarz, weiß, rot. Und ich habe mir jetzt bei für beiden auf ähm ich bekomme eine Nachricht von Etzi, wenn's wieder da ist, aber es ist ja dreiundzwanzig Euro Versand,
12:22
so ein paar von der äh vom Regiment machen ja schon mit auf die Frage, wer noch mitmachen möchte von uns. Gucke Olli an. Ja, der Herr hat der feine Herr hat frei Sets gekauft, ohne ohne zehn für die anderen mitzubestellen.
12:36  Track 2
Ja
12:37  Track 1
Normalerweise bist.
12:38  Track 3
Eine Würfel, weißt du? Das ich habe auch kurz gezuckt, aber ich dachte mir, ja, ihr, ich weiß noch nicht. Aber äh spricht weiter.
12:46  Track 1
Der feine Herr Kort nämlich die anderen Würfe, hatte acht Milliarden Stück gekocht mit dem von dem sechsunddreißiger Logo. Aber die, die alle haben wollen, ja? Die kauft er nur für sich. Unglaublich.
12:56  Track 2
Genau. Irgendwie.
12:58  Track 4
Circa eine Milliarde davon habe ich hier im Euro abgekauft, also so ist es dann.
13:03  Track 2
Ich habe trotzdem dann auch so zwei, dreihundert rumfliegen. Egal.
13:07  Track 1
Okay, dann ähm was für mich, für mich ist äh Singleplayer, Singleplayer, MW fünf. Eine Überleitung.
13:17  Track 4
Genau.
13:18  Track 1
MB fünf kommt auf die Xbox und irgendein DLC kommt, ne?
13:21  Track 3
Jawohl, Heroes auf die in das.
13:24  Track 4
Genau und das hat ganz ganz ole ole supertolle neue Features. Äh ja wo ist er denn? Der Feature, hier komm her Feature, also ne? Ähm und zwar noch äh in der Karrieremode Modus ist erweitert quasi und äh man kann,
13:38
Jetzt quasi Karriere machen in allen großen Häusern mit mit stärkeren,
13:43
Brogress Lions und mit eigener Kampagne quasi und so, ja. Gibt fünf neue Jobtypen, die man sich aussuchen kann mit neuen Belohnungen natürlich dafür, neue Blue Prints und neue Mech Designs,
13:57
achtzehn neue vierunddreißig Industrial Hubs,
14:04
Elf neue Questlines, mehr Open Exploration, Open World kann man's nicht nennen, weil es ein Opening Universe mehr oder wenigsten. Aber mehr Open halt, ja. Ähm äh sieben neue Helden, die man verfolgen kann,
14:18
und quasi mit einer story getriebenen Iroquest, wie es das im Marketing schon sagen. Ähm sieben neue Mechasis, über die man jetzt streiten kann, ob die gut oder schlecht sind. Also Corsair, nicht schlecht, finde ich,
14:32
Vulcan. Na ja. Charger.
14:36  Track 3
Obwohl ich habe neulich im im Tebethof Saland eine echt fiese Charge und Gegend, aber auch.
14:41  Track 4
Ich mag einfach nicht, wie das wie das Ding ausschaut. Habt ihr Moto Chi ist ja quasi ein Charger, aber ich finde, den finde ich hübsch. Ähm derwisch.
14:49  Track 3
Ja, ist halt ein Klassiker, ne? Als.
14:51  Track 4
Champion und zu guter Letzt natürlich als Fanservice Maroda zwei,
15:01
Mit diesen Max kommen fünfzig neue Varianten dieser Max.
15:04  Track 3
Hole die Waldfe.
15:05  Track 4
Und neues Eq.
15:08  Track 1
Jeder.
15:11  Track 4
Nee, nee, für insgesamt insgesamt. Ähm neues Equipment, ECM geht ja noch. EW ECM? Ja, kann man darüber streiten, ob man das braucht. Ähm.
15:21  Track 3
Das EW erweitert das ECM oder was ist das.
15:26  Track 4
Das ist quasi das knapp vorm null fiel Generator, wenn sie es so implementieren, also das ist meiner Meinung nach ein bisschen zu mächtig. Ich hoffe, sie tunen's ein bisschen. Äh Beagle Active Prope äh Mask und Super Georger und neue Waffen.
15:41  Track 1
Euch diese Teslas gibt's jetzt auch.
15:44  Track 2
Der Ökolocost.
15:45  Track 4
Deslo Supercharge.
15:48  Track 3
Ökolocus,
15:51
da muss ich mal ganz kurz einhaken, heute ist ja erster April, wo wir das aufnehmen. Ähm einer meiner top drei äh Apple Fools äh Gag war Bundeswehr in Deutschland, nie den Wiesel mit Elektromotor angekündigt haben
16:04
Fand ich sehr schön. Fand die Idee auch gar nicht so dumm, muss ich sagen.
16:07  Track 2
Ja und du lachst es, es gibt manche Staaten, die haben sowas. Und schon jahrelang.
16:13  Track 3
Die Dinger sind halt schweineleise, ne?
16:15  Track 2
Und die haben auch eine scheiß Reichweite, ne? Nächstes Thema.
16:18  Track 3
Was für Nachricht, was haben die denn.
16:20  Track 2
Die Türken, die fahren sowas.
16:22  Track 4
Fünf Meter.
16:23  Track 2
Äh die haben glaube ich eine Reichweite von vierzig Kilometern, bis äh ein bisschen mehr vielleicht, aber das,
16:29
damit machen? Äh dann fährst du von Steckdose zur Steckdose.
16:33  Track 3
Ja, das ist nicht so wirklich viel. Also.
16:35  Track 4
Und du brauchst dreiundneunzig Stunden bis er folgt.
16:38  Track 3
Ja, das ist ein bisschen Arch. Also da hatten sie jetzt in dem äh Prillscherz irgendwie hundertsiebzig Meter oder so. Aber egal, wir kommen von Thema, aber das fiel mir jetzt gerade dazu ein.
16:46  Track 4
Äh also es gibt, gibt dann auch noch neue Waffen, die mich jetzt nicht gerade überzeugen, nämlich Camlaser, Shortbirst-Laser und Mc.
16:53  Track 1
Moment, Moment, was sind Camlaser.
16:55  Track 4
Das sind chemisch unterstützte Laser. Das ist so eine Experimentalwaffe, mit denen sie mal rumexperimentiert haben in der Innenathäre. Ich kenne eigentlich niemanden, der das jemals gespielt hätte.
17:06  Track 2
Es das ist auch äh ich glaube das ist äh erwähnt worden in irgendeinem relativ frühen
17:15
äh frühen Eddon, wo es darum geht, äh ging, dass dass man dass man den Battle-Tag halt seine, seine Maschinen halt ein bisschen konvertieren kann, aber das ist so eine Sache, das hat sich auch es gibt keine keine Chassi, die die standardmäßig drin hat.
17:29  Track 1
Ja und was ist daran besser? Es brennt noch ein bisschen rein in die Panzerung oder wie.
17:33  Track 4
Ja, vielleicht so ein bisschen Säureeffekt oder irgend sowas, ne? Also es ich verstehe es nicht ganz ja. Also die haben, weil die haben extreme Downsides gehabt, dass ich mich erinnern kann. Ich glaube, deswegen hat's auch nie jemand gespielt oder so. Ähm.
17:45  Track 3
Hab das bis zur Liste noch nicht mal gehört. Na ja, wir werden sehen, wir werden.
17:47  Track 4
Ja, also ähm wir werden's sehen. Auf jeden Fall kommen noch.
17:51  Track 3
DJ wird sich sicherlich was dabei gedacht haben.
17:54  Track 4
Genau. Ähm dann kommen neue protodorale Missionstypen äh ein Beach Head Feature.
18:01  Track 3
Oh, die habe ich gesehen, die sind gar nicht so, also die.
18:04  Track 4
Dillery Strikes, also Adellerie, äh das das könnte, könnte lustig sein. Ähm aber leider sind ja also,
18:12
Entschuldige, wenn ich hier ein bisschen runter, aber viele Features von MW fünf sind kurz lustig und
18:16
Danach ist man zu Training gelangweilt. Ähm und dann kommt ein neuer Mond raus mit einer großen Mondbasis und einer Mondbasisgarision, also,
18:27
Das könnte auch lustig werden, wenn sie irgendwie Light Gravity gut implementieren auf dem Mond.
18:32  Track 3
Ja, das ist halt also ein Mondbyome sozusagen. Das heißt, das kann also theoretisch auf mehreren Planeten vorkommen,
18:39
da dann auf einer mondartigen Oberfläche unterwegs,
18:43
Finde ich okay, weil das fehlt halt noch. Also ich könnte mir auch noch viel mehr vorstellen. So richtig dschungelmäßig zum Beispiel, da hätte ich auch mal Bock drauf, ne? Das wäre auch mal was Neues. Also man hat's ja Verridiam Bock äh in MWO. Solche Sachen, dass da hätte ich noch Lust drauf.
18:58  Track 4
Ja, wäre auf jeden Fall eine lustige.
19:00  Track 1
Und wie viel Karten gibt's jetzt neu? Nur die eine oder.
19:03  Track 4
Soweit ich gesehen habe, nur der.
19:05  Track 3
Ist ja keine Karte, es ist ein Bio, bitte nicht falsch verstehen, ne? Das bedeutet nur eine Umgebung, diese Umgebung wäre eine dynamisch generiert und je nachdem auf welchem Planeten du dich befindest,
19:14
kann das Video um auftauchen oder nicht, ne? Und die werden ja auch dynamisch generiert. Das heißt, äh das Gelände hat halt
19:21
jede Menge Versatzstücke und Elemente und wird dann je nach äh Situationen und wird es ja von der von der KI sozusagen dann neu generiert. KI-Spirit ist das falsche Wort, aber vom Spiel, so.
19:32  Track 4
Genau, so ist es. Ja, das war's glaube ich so zu den ME fünf News. Wie gesagt, für Xbox kommt die ganze, der ganze Spaß heraus und Oli weißt du, wann das rauskommt. Ich hab's jetzt nicht.
19:41  Track 3
Achtundzwanzigster Mai meine ich gelesen zu haben und sagt, es kommt auch der DEC. Es kommt nicht nur für die Xbox raus, sondern es kommt auch auf Gog, es kommt auf Steam. Äh Xbox One halt, ne? Und zeitgleich kommt dann halt auch der DEC raus.
19:55  Track 2
Steht da was da drin, dass man Multiplayer äh dann auch äh Xbox mit Regulär-PC spielen kann oder ist das getrennt.
20:02  Track 4
Crossplay Feature steht im Moment nicht drauf, ne.
20:05  Track 3
Nee, habe ich auch nichts gesehen.
20:06  Track 4
Es ist, glaube ich, ich äh ich glaube auch, also soweit ich das bis jetzt in den Foren verfolgt habe, glaube ich auch nicht, dass es funktioniert, wenn man's auf Steam kauft, dass man mit einem Epic Freund zusammenspielt.
20:18  Track 2
Ja, okay.
20:19  Track 4
Weil die das irgendwie dieses Connect. Die haben quasi kein eigenes Friendleast-Handling, nenne ich es jetzt mal, sondern du hast nur quasi die Friends, die du auf der Plattform hast.
20:29  Track 1
Na, bin ich mal gespannt, ob sie das noch machen, aber wenn ich mit Freunden spielen will, kann ich ja auch MWO spielen.
20:35  Track 3
Ja, nee, also ich muss mal sagen, MW fünf glänzt halt im Kooperativ. Wenn das halt nicht über die Plattform geht, das wäre dann schon ein großer Nachteil
20:43
Weil äh ich weiß nicht, ihr habt ja jetzt noch nicht da mitgespielt, aber im Vergleich zum allein unter seinen das kickt halt. Und warum kannst du dann halt auch mehr Risiko eingehen, weil die KI-Kollegen,
20:53
Also ich habe schon Schlechteres gesehen, aber das geht definitiv besser. Und wir haben halt jetzt nochmal die Kampagne durchgespielt mit Stockbags und ähm minimal,
21:03
vierundsechzig KMH also sogenannte vier sechser Makes,
21:07
war schon durchaus Anspruch, die Kampagne dann zu Ende zu bringen und da brauchtest du menschlich Spieler, die halt klug handeln.
21:15  Track 4
Ja klar. Das kann ich mir vorstellen. Ich glaube auch, dass ist die einzige Methode, wo MB fünf auch wieder Spaß machen könnte, weil irgendwie die normale Singleplayer-Kampagne.
21:26  Track 3
Es könnte es war definitiv. Also jeder, der bisher mitgespielt hat, war recht angetan davon und wir haben ja verschiedene Kampagnen gespielt so mit den und das ist schon launig.
21:35  Track 4
Äh wir haben letzt letztes oder vorletztes Mal haben wir über Anime Mecha Serien geredet, oder.
21:41  Track 3
Ja
21:42  Track 4
Herkunft und Battleley. Ich habe nicht oder man kann da nicht rausgehen,
21:47
Ähm bissel Anime geguckt, aber grad da bei Gelangweil waren. Und da gibt's tatsächlich ein paar äh Animeserien mit, also Max,
21:58
die ich echt cool gefunden hab,
22:00
Die eine ist Altnoa Zero, äh also die Menschen haben quasi den den Maß besiedelt und da sind unterschiedliche Fraktionen und ja mehr oder weniger, der die Blotline ist total sinnlos, aber es gibt dann einen Haufen Max, die aufeinander rausschießen, also irgendwie lustig.
22:14  Track 2
Das passt dann schon.
22:16  Track 4
Genau, also das, das war.
22:17  Track 2
Ich habe davon ein paar Bilder gesehen, ja, ja, doch, das sagt mir was, da habe ich ja mal reingeguckt.
22:21  Track 4
Das das war ganz, ganz, ganz cool. Äh dann äh Eurica Seven,
22:27
Muss ich sagen, ganz nett. Ich habe zuerst Angst gehabt, weil quasi zwei Kinder, die einen Mac finden und habe mir zuerst gedacht, na ja, klingt ein bisschen eher so wie keine Ahnung, Sailor Moon mit Max oder so. Aber ist tatsächlich ganz witzig.
22:40  Track 1
Ey, das wäre geil.
22:41  Track 4
Genau.
22:42  Track 1
Fehlermodus Max, da bin ich dabei.
22:47  Track 4
Ja, hat er hat auf jeden Fall einen kleinen Touch davon. Also kannst du auch schauen. Und und was total lustig war, weil es das ist wirklich die kommen komplett sinnloseste Mak Serie, die ich je geguckt habe. Äh full Metal Bennic,
23:04
Extrem sinnlos, aber irgendwie lustig. Also wenn man irgendwie komplett sinnlose Unterhaltung hat, eine quasi eine Boxkaramell-Popcorn, so wie ich ja,
23:15
Kann man sich das reinziehen? Es ist, ja, warum die immer siebzehn sein müssen bei den Japanern, weiß ich nicht, aber auf jeden Fall siebzehn äh siebzehn Jahre alte Militärveteranen.
23:24  Track 3
Äh das äh widerspricht sich ein bisschen, würde ich.
23:28  Track 4
Ja genau, ja und die.
23:30  Track 3
Seit wann kämpfen die denn.
23:32  Track 4
Zwölf oder so.
23:35  Track 2
Kennen wir aber ja von Battle Tech von den Clanern, ne?
23:38  Track 3
Ja, genau.
23:39  Track 4
Na auf jeden Fall, ganz lustig. Also die drei Serien kann ich, wenn man, wenn man auf sinnlose Anime-Action steht, empfehlen, wenn man wirklich guten Anime schauen will, der nur entfernt ist mit Max zu tun haben, kann ich a Deck on Dyton empfehlen,
23:54
Finde den absolut grandios, super anime mit wirklich, wirklich cooler Story. Sind keine richtigen Max, sind eher so Starries, also Suits dabei, wie bei Titanfall oder so, ne,
24:05
eher so Action sud, sage ich mal, ja. Ähm aber mittlerweile glaube ich, vier Seasons oder so.
24:12  Track 2
Ja, ja.
24:13  Track 4
Sehr, sehr cool finde ich. Also macht echt Spaß. Und hat hat auch eine Story, wo wo man nicht gleich zu Training gerührt ist.
24:21  Track 2
Nee, definitiv nicht.
24:23  Track 4
Ja, das war der kurze Abstecher, bis unser Ike wieder da war.
24:27  Track 1
Aber ähm Tackern entdecken, Titan ist doch, dass irgendwie so große Riesen fressen Menschen und die sind klein und deswegen haben die irgendwelche Suits, oder?
24:38
Ja, okay. Ähm aber NWO spielt jetzt auch wieder mehr. Da ist irgendwie ein bisschen was passiert, ne?
24:44  Track 3
Ja, also äh unheimlich aufs Double gebracht vorhin schon mal. Ähm in der Vorbesprechung, die sind ja von dem schwedischen Publisher,
24:53
aufgekauft worden sozusagen und ähm die heißen IG Seven glaube ich,
24:59
Und äh ja, seitdem ist da mehr Pep wieder reingekommen. Die haben äh wieder endlich mal eine Roadmap veröffentlicht, auch wenn die nicht mit den Drop-Maps der Jahre zweitausendzwölf bis
25:11
Ja, keine Ahnung äh zweitausendachtzehn so ungefähr vergleichbar sind,
25:16
aber immerhin sie arbeiten wieder daran, Balancing Patches werden rausgebracht, äh sie überarbeiten die Startpunkte von Maps, die schon lange kritisiert wurden, wo die einfach zu weit weg waren äh oder zu verstreut,
25:30
Dann haben sie leider aus meiner Sicht den Tag Nachtwechsel wieder rausgeworfen. Ich fand das sehr schön, aber es gab eine Menge Spiele, die das nicht mochten
25:37
offiziell ist die Begründung aus Performancegründen, aber ich würde sagen, ganz ehrlich, wer ein neun Jahre altes Spiel nicht hockefrei darstellen kann, der sollte sich echt mal Gedanken machen. Egal. Ähm,
25:48
Ich äh finde es ein bisschen schade, was hier halt rausbringt, paar neue Varianten von bestehenden Milchs, es sind wohl auch ähm neue Chassis angedacht,
25:57
und in der zweiten Jahreshälfte soll endlich mal wieder eine neue Karte folgen.
26:03  Track 2
Genau, äh Oli hat es gerade eben schon eingedeutet, liebe Freunde. Da warten wir jetzt schon neun Jahre drauf. Der König des Schlachtfeldes äh wird auch bei MW äh MWO eingeführt. Der Grand Dragon kommt.
26:15  Track 3
Yes.
26:16  Track 2
Genau. Endlich mal eine Chassi, mit der man umgehen kann, nicht diese rotzigen, ewig langsamen Atlanten oder so. Nix ist,
26:22
ist da. Na ja gut okay, wer ihn mag, der soll ihn haben äh also,
26:28
Ich freue mich drauf, es ist heute ein Corita Mac. Ich habe ihn auch schon vorbestellt. Seit langem mal wieder.
26:33  Track 4
Also ich glaube Hoschi muss wieder im Büro spiel.
26:39
Ja
26:40  Track 2
Die hier jetzt auch ein bisschen besser geworden sind.
26:44  Track 4
Im im Namen des.
26:45  Track 3
Ja, ja, ja, genau.
26:45  Track 4
NATOs werde ich sie vernichten.
26:48  Track 3
Das ist übrigens eine der besten Änderungen, die sie eigentlich jetzt vorgenommen haben, den letzten Balancing Paars. Die wurde ja heiß diskutiert und sofort wieder geflamet, bevor es überhaupt einer gespielt hatte
26:58
PGI da total furchtbar, denn sie haben die PPCs äh gestärkt und das war auch bitter nötig, denn die PPCs waren ähm die Waffe,
27:07
die am wenigsten benutzt wurde in den äh in den letzten Jahren eigentlich. Es gab nur ganz wenige schaffe sie's. Also wenn man vier PPCs in ein Milch reinbekommen hat
27:16
dann konnte man sich spielen, aber alles darunter war irgendwie Scheiße. Und jetzt sind natürlich mehr PPC-Styper unterwegs, das hat in den ersten Tagen das über Hand genommen,
27:25
aber grundsätzlich ist das jetzt eine vernünftige Waffe wieder, die man halt auch spielen kann und das freut mich auch, weil es war eine der Waffen, die er kaum genutz.
27:33  Track 4
Das heißt, ich kann meinem BPC Samahuna wieder ausdrücken, auspacken.
27:38  Track 2
Ja, aber auch wieder die Learnboote. Also äh dieses die haben die die Survival Bility von den äh von den Ella Rims,
27:45
Gesteigert, was war's bei den Ellerims? Ich glaube schon. Ähm und das ist jetzt gefühlt ähm wenn du nirgendwo wenn du keine ECM-Bubble hast, dann bist du spätestens Minute drei, bist du entweder im Court oder du liegst schon da,
27:59
je nach Map äh ist das echt.
28:02  Track 4
Also Heavy Rain, oder?
28:05  Track 1
Oh, dann kann ich ja meine äh äh Max mal auch auspacken. Endlich wieder Leon.
28:09  Track 3
Ja, aber ich muss sagen, also das Weizen, wir haben ein paar Tage später, ich habe nicht so super viele Elle im Boote erle,
28:16
Es ist natürlich klar auf die Karte an und ob Dezember dabei hast, aber es war jetzt kein, so wie wir's vor Jahren mal hatten, ne,
28:24
was sie nicht gemacht haben ist, was sie früher gemacht haben, ähm alle äh sage ich mal äh Aspekte eines Waffensystems total hochgedreht,
28:33
Und die Konterwaffen runtergedreht. Das war ja so das übliche Balancing Frühjahr,
28:38
von BGI. Und da könnte man sich an einem Finger äh ab zehn, äh was dabei rumkommt,
28:45
Das ist jetzt halt nicht passiert. Äh von daher würde ich sagen, Schritte in die richtige Richtung.
28:51  Track 4
Müssen wir einfach mal ausprobieren. Ich mache eine Runde mit meinen vier LM fünfzehn Sunsbiker und da sehen wir mal wie es geht.
28:56  Track 1
Also es hat äh einfach nur neuer Geldgeber gefehlt sozusagen oder.
29:00  Track 3
Ja
29:01  Track 1
Der gesagt hat, soll mal was anderes machen. Aber werden sie jetzt, was, was werden sie jetzt machen, haben sie jetzt schon gesagt, wollen sie mal die Grafik auf MW fünf äh wechseln oder.
29:11  Track 3
Nein. Ich sage ja große Pläne sind es nicht. Das sind ganz kleine Brötchen, die sie backen. Aber besser kleine Brötchen als gar keine.
29:18  Track 4
Genau, ich finde auch, bevor es das nicht auf die Straße bringst, das ist glaube ich so besser, dass du das Spiel quasi am Leben haltest.
29:23  Track 2
Also ich sage mal so, das ist so ein Anfang des Jahres auch äh andowunst. Ach Gott, wie heißt der nochmal da? Der, der da jetzt für die, die PR macht.
29:30  Track 3
Äh der äh ja ich weiß, ich komme jetzt gerade nicht drauf, der,
29:36
Genau, der Daren.
29:38  Track 2
Okay, ähm also der hat schon gesagt, dass äh mir die Community mit äh mit mit reinnehmen, dass sie da halt gucken so, was hätte da gerne, was können wir umgesetzt äh was was können wir umsetzen? Dass er halt mehr
29:52
auf das eingehen, was was ja die die Stammspieler im Prinzip ähm,
29:57
gerne sehen würden. Ähm, mal gucken wie das Ganze läuft, das ist momentan scheint's scheint ganz gut zu sein, das ist,
30:04
so gefühlt von von dem, was man, was man halt so abends sieht äh sind auch schon wieder ein paar Leute zurückgekommen, die sich das Ganze äh jetzt nochmal angucken.
30:13  Track 3
Meinte eine so, hey, Mensch, der Match-Maker findet jetzt wesentlich schneller Spieler, ne? Das ist wo?
30:21  Track 1
Ja, ist ja schon mal nicht schlecht. Aber meine Frage ist immer noch und warum nicht mal ein richtiges machen, warum da so dieses ein bisschen hier bisschen da. Aber da könntest du doch auch mehr Kohle machen, oder?
30:35  Track 3
Investieren und hoffen, dass das auch einschlägt.
30:38  Track 2
Das hat die Sache, also ich sage mal, da sind die ein bisschen zu spät für, also ein bisschen ist gut, dafür sind die zu spät. Das ist da hinten sie, da hinten so viel früher, als als noch wirklich der Hype da war, als da wirklich,
30:49
wirklich eine Spielerschaft war, äh die dann Interesse dran hatte. Ähm da hätten sie das machen sollen. Das ist das dieses Zeitfenster haben sie halt einfach verpasst. Das ist jetzt, wenn sie da Geld reinstecken würden, ne, dass es wenn wir mal so gucken, welche Lebensdauer hat NWO noch,
31:03
Ne? Das ist wie viel wie viel Jahre wird das noch effektiv laufen? Ob sich da der der Invest dann halt lohnt.
31:10  Track 3
Na ja, ich sage jetzt mal so. Äh das Spiel wirst du ja nicht großartig verändern können. Also das Kernspiel, ne,
31:17
was willst denn da machen? Nochmal, ein bisschen besser Grafik, ja klar. Aber sonst ist das Spiel eigentlich das, was die, die Leute, die eigentlich auch haben wollen, ne?
31:26
Mac Action aufeinander losballern. Was die Leute nicht wollen ist, ich meine, guck die mal an, World of Tanks lebt ja auch noch sehr gut heutzutage, ne? Das Spiel ist ja ähnlich alt,
31:36
Ähm die Leute wollen auf jeden Fall nicht auf den NWO zwei umsteigen und sich alle Makes wieder neu kaufen,
31:42
Weil da wisst ihr die Leute halt irre machen. Aus meiner Sicht brauchen sie andere äh Moneteiser sozusagen. Sie brauchen andere Möglichkeiten, um Geld zu machen. Da war ja mal eine Umfrage im Forum,
31:54
Nein, in der Facebookgruppe,
31:56
Äh von so einem Amerikaner, der da sehr, sehr aktiv ist und auch wirklich viel Herzblut in das Spiel als ein User Generate Content äh investiert,
32:05
Und er sagte, was, wo, wo würdet ihr Geld investieren? Und ich würde ganz klar sagen, zum Beispiel mehr Packs oder Spielmodi, ne,
32:13
Wenn ähm BGI hingehen würde und äh einfach, sage ich mal, sagt hier, wir haben jetzt hier ein Community Goal, wie bei Kickstarter,
32:23
und äh wollen halt, was weiß ich, diese und jene Maps mit denen oder jenen Themen. Und wenn wir genug Kohle zusammenkriegen, machen wir's. Was spricht denn zum Teufel dagegen? Kannst du mir einer verraten.
32:34  Track 1
Ja Befindlichkeiten von irgendwelchen Leuten. Das einzige, was mir vorstellen kann.
32:40  Track 3
Ja, möglicherweise, ich weiß es nicht. Also ich mich nervt's auf jeden Fall wie Sau, weil ich würde gerne Geld in MWO investieren, aber nicht in neue Milchspunkt,
32:49
Premiumspielzeit brauche ich auch nicht mehr, weil ich habe so viel Kohle auf dem Konto. Ich brauche das nicht mehr. Aber ich habe genug Geld und ich würde gerne Neumaps sehen. Ich würde neu gerne Spielmordi sehen. Ich würde gerne neue Spielvarianten sehen, ne
33:01
Ich würde vielleicht auch gerne Melod, ne? Gibt mir ein Szenario Pack oder so was. Keine Ahnung. Irgendwas Kooperatives sowie in NW fünf. Ich kaufe es. Gar kein Problem.
33:11
Und bin ich damit, dass also bitte auch gerne der gesamten Community dann halt zur Verfügung stellen, also wenn der die Kohle erreicht ist, ne
33:19
Ich habe kein Problem damit, wenn dann ganz viele Leute, die keinen müden Euro oder Dollar investiert haben, dann auch dieselben Maps spielen können. Hauptsache ich kann sie spielen.
33:28  Track 2
Ich denke mal, ich denke mal, dass da da bist du nicht alleine, aber das, das weißt du ja, das ähm also die diese Wünsche drücken wir es mal höflich aus. Ähm das ist die gibt's ja schon seit Jahren,
33:40
das das über so Crowdfunding da dementsprechend noch mehr Content auch finanziert wird. Das ist ja ist glaube ich nicht nachvollziehbar.
33:49  Track 3
Ja, warum sie das nicht machen. Null Verständnis.
33:53  Track 4
Das stimmt schon, ne.
33:55  Track 1
Wir haben dafür null Verständnis ähm und jetzt sind wir mit unseren Themen von Thema schon fertig, beziehungsweise eine Info gibt's noch und zwar merkt euch den einundzwanzigsten Oktober zweitausendeinundzwanzig vor. Denn,
34:10
neue Asterix Comic kommt raus. Asterix und der Greif.
34:13  Track 2
Was trägst bei Liao? Okay.
34:19  Track 3
Um Gottes Willen, okay.
34:20  Track 1
Ja, ihr habt da eine E-Mail bekommen, ich bin auf irgend, habe mich aber irgendwann angemeldet und jetzt kriege ich dann eine E-Mail, wenn was Neues kommt. Hu.
34:26  Track 2
Ich sehe schon, die ganz innere Sphäre ist von den Clanern erobert. Alles bis auf dieser kleine Planet.
34:33
ein kleiner, durchgeknallter Raser, Hager, unser, unseren klaren Freund. Okay.
34:37  Track 1
Mhm. Okay, ich würde sagen, Battletich, Bildzeiten von Korona.
34:43  Track 3
Ja, sehr spannendes Thema. Also erstmal natürlich
34:47
Die aktuelle Situation hat der Tabletop Community alles anderen gut getan, weil einfach mit mehreren Leuten irgendwelchen engen Räumen zusammenstehen
34:54
stundenlang und und äh Partien aufs Würfeln
34:58
Das geht so aktuell einfach, ne? Also sicherlich gibt's ein paar Leute, die das machen, vielleicht sogar auch one of one. Unsere letzte Partie war im Ende Sommer draußen hier äh auf der Terrasse. Frischluft, ordentlich Abstand und da war auch kein Lokdown und kein Nix, ne,
35:11
Also wir durften das auch ein rechtlich, aber wir haben auch die Spielregeln noch beachtet, also außerhalb von Benjatic. Und das war meine letzte Partie, die ich in dieser Hinsicht gemacht habe und natürlich
35:20
Vermissen das halt unglaublich viele Leute, inklusive mir und meine Motivation Püppies zu bemalen, äh sprich Bände. Zumal ich echt schöne Figuren hier rumstehen habe,
35:29
Ja, aber es gibt ja Alternativen oder kennst du sie alle?
35:33  Track 2
Es gibt den Tabletopf-Simulator.
35:35  Track 3
Yeah. Jetzt hast du gleich wieder Krone der Schöpfung angefangen.
35:38  Track 2
Genau, aber da drunter Megamac natürlich. Das ist damit ist das Alpha at Ultimo, damit hat's angefangen. Und dazwischen fällt mir noch was ein.
35:47  Track 3
Äh ja, ja, da gibt's noch etwas, wa.
35:50  Track 1
Battletech halt.
35:51  Track 3
Ja, ich spiele es viertel.
35:53  Track 2
Ach so, ja, ja, ja, okay, ja, hier.
35:55  Track 3
So ist es. Ansprechs Battleticket gibt's natürlich auch. Es gibt sicherlich noch vielleicht noch andere Wege und Methoden oder sowas. Weißt du, was ich mir mal überlegt habe, äh Icke? Dass ich hier einen Tablet-Job aufbaue und wir spielen per Webcam. Und jeder würfelt halt quasi für sich zu Hause.
36:10  Track 1
Das würde funktionieren und zwar ich spiele ab und an ähm mit meiner Frau einen Kumpel und seiner Frau ähm Aventuria, das Kartenspiel,
36:19
jeder hat das vor sich ausliegen. Das ist also also das kann man gegeneinander, aber wir spielen's halt im Cop, gibt's auch,
36:25
Die haben das komplett den Spielplatz legen und wir auch mit Entgegnern, mit den gleichen Gegnern,
36:29
Wenn die halt Schaden bekommen, dann packen wir da halt wie bei uns den die Blutstropfen drauf, die bei sich und ähm wenn der andere solche ist, gibt's so Schicksalspunkte, dass man neu würfeln kann, dann legen wir den halt unter dem Monitor, damit wir auch wissen, wie viel der andere noch hat.
36:43  Track 3
Ah ja, cool.
36:45  Track 1
Das also äh funktioniert ziemlich gut. Wenn man das äh so macht, bräuchte man wahrscheinlich sogar noch eine du bräuchtest wahrscheinlich zwei Kämpf,
36:53
Also eine von oben drauf.
36:54  Track 3
Genau, eine war das der totale.
36:56  Track 1
Und eine so seitlich, wo man dich auch sieht dann.
36:59  Track 4
Ja, also was was wir haben's auch, also wir haben jetzt nicht äh Bettlech, sondern äh Battlestar Galaktika gibt's ja das Brettspiel da.
37:09
Mal mal so gemacht, ja. Also das funktioniert eigentlich gar nicht so schlecht. Wir haben uns geholfen auch noch damit. Also es gibt ja so Webseiten für Onlinerollenspieler quasi, ja?
37:21
Dies verwenden kannst, um quasi Würfel, wo Würfel zu simulieren und dann deine Lebenspunkte oder deine Punkte insgesamt und so zu verwalten, ja. Also Punkte und Würfel, ich sage so,
37:32
Gemeinschaft, getuntes Gemeinschaftsexel für Rollen spielten,
37:36
Und mit dem zusammen funktioniert das eigentlich recht gut muss ich sagen. Also könnte man schon gut vorstellen, dass es auch für Battle Deckung.
37:42  Track 3
Ist jemand raus oder reingegangen? Ich habe einen Pleblumen gehab.
37:45  Track 1
Alle Bots rausgeflogen, das heißt äh muss die mal neu reinholen. Ganz komisch.
37:54  Track 2
Also hier ist noch ein Bär ist noch drin.
37:55  Track 1
Ist noch drin? Ah ja, Girak äh macht noch. Dann gibt's ja, darum können wir weitermachen, solange Girak weitermacht. Zum Glück habe ich da. Zum Glück haben wir drei Beeren.
38:03  Track 3
Ja, nicht schlecht. Ja okay, also äh alle Varianten, also alle wichtigen Varianten haben wir jetzt auf jeden Fall schon mal genannt. Äh ich würde jetzt mal tatsächlich was, wie hast du's vorhin so schön genannt, ONE, mit dem Ultima Ratio oder wie das,
38:16
Alpha at Ultimo okay mega Mac. Mega Mac ist äh sicherlich der älteste Vertreter. Ist äh Java basiert, wenn ich mich nicht irre,
38:25
eine 2D Oberfläche seit deutlich über zehn Jahren jetzt in Entwicklung, also ich habe schon vor Ewigkeiten mal gespielt,
38:31
und es hat sich gut gemausert. Es hat so leichte drei D Infekte bei der Geländedarstellung dabei, sodass man besser sehen kann, äh wie die Höhenunterschiede sind,
38:41
und die Anzahl der Mixes natürlich unter Einheiten, die überhaupt Panzer Infantrie What the fuck, alles da, ne? Ist gigantisch, die Anzahl der der Karten, alles was offiziell ist, aber auch viele
38:52
selbstgebastelte Sachen sind noch dabei,
38:54
Du kannst Kampagnen machen, es gibt die Möglichkeit, eine dynamische Kampagne gegen einen Wott zu spielen in der gesamten Inasphäre, na, so eine Söldnerkampagne sozusagen. Also es ist die, die Möglichkeiten sind äh gehen unendlich
39:09
Der Vorteil ist und icke, wir haben's ja auch schon zusammen gespielt. Was ist aus deiner Sicht der große Vorteil von Megamac.
39:16  Track 1
Er rechnet mir halt selber meine Werte aus, was ich würfeln muss. Das ist also ziemlich geil gemacht. Die Aufwachung könnte noch besser sein, aber das Rechnen und so ist schon mal sehr gut. Haben sie sehr gut hinbekommen.
39:29  Track 3
Genau. Das hat vor allem den gigantischen Vorteil, dass es das Spiel wesentlich schneller macht als äh normales äh Tabletop Spiel. Das heißt, du kannst im Gegenzug äh auch einfach mit mehr äh Einheiten spielen,
39:43
weil du einfach schneller damit durchkommst. Was haben wir gebraucht? Drei oder vier Stunden oder so? Für acht gegen fünf, ne?
39:48  Track 1
Ja, so nimmt Re.
39:51  Track 3
Ich sage mal, hätten wir das in der Platte gespielt, hätten drei oder vier Stunden inklusive allem drum und dran nicht ausgereicht.
39:57  Track 1
Denn nach drei Stunden ist der Aufbau fertig.
40:00  Track 3
Ja ganz so schlimm ist nicht, aber sag mal, wir werden vielleicht halb durch gewesen oder so, ne? Und das ist schon enorm, also ich habe ja auch Matches gemacht von zwölf gegen fünfzehn oder sowas oder zwölf äh fünfzehn gegen gegen zwanzig in das Fair,
40:14
Und wir haben das halt weitgehend durchbekommen an dem Abend und das ist halt schon enorm. Aber äh,
40:21
In der Art und Weise, wie es berechnet wird und vor allem, wie die Trefferwerte ausgewürfelt wird. Das ist eine der großen Kritikpunkte aus der Community. Könnt ihr euch vorstellen, warum.
40:30  Track 1
Ja, weil's scheiße aussieht und du erstmal gucken musst und durchblicken musst in dieser ellenlangen sage ich mal Excel-Liste oder Workliste untereinander stehen, die ganzen Werte, muss jetzt mal gucken, was wäre. Aha.
40:43
Es ist ähm nicht unbedingt sehr einprägsam.
40:46  Track 3
Genau das ist der springende Punkt. Die Leute würfeln nicht selber, sondern der die KI tut das für einen oder das Programm tut es für einen,
40:54
Und man hat halt diese Liste, der eine guckt steller, der andere guckt's langsamer. Ich gucke meistens etwas schneller als der Schnitt, habe ich so festgestellt. Und dann sehe ich schon, ach du Scheiße, der Wilmer ist gerade durch den kritischen Treffer mit der Moni da hochgeflogen und ich mache
41:08
Weil ich nicht so erschrecke, ne? Und der andere ist noch irgendwie zwei Milchs vorher und hat das noch gar nicht gelesen. Und dieses gemeinsame Erleben von,
41:18
Kampfeffekten, das geht halt weitgehend verloren. Und das kann ich auch verstehen, ne? Also das finde ich auch nicht schön,
41:26
Würdest du was dazu sagen?
41:28  Track 1
Hat gesagt, er ist wieder zurück.
41:32  Track 3
War rausgeflogen.
41:33  Track 4
Nee, Jugendliche, das Auto war weg, aber jetzt ist, glaube ich, passt wieder alles.
41:36  Track 3
Ach so, okay. Also das ist das eine und dann sagen manche,
41:41
Dass die Würfelabgebnisse von Megamac absurd seien, dass viel zu viele kritische Treffer, Kopftreffer, äh Standwürfe und so weiter äh dabei wären, die wären einfach zu radikal, ne?
41:53
Jetzt ist aber der Witz, jetzt haben wir am nächsten Abend eine Runde Megamac gemacht und haben dann da sozusagen mit selber gewürfelt, ne und die Partie war genauso absurd, wie die mega Mag Party. Äh,
42:05
Mein Marodeur praktisch unbeschädigt, kriegt den ersten Treffer äh City Kritiker, wir machen mit Floating Trick zwei kritische im linken Arm, PPC und Mediumlaser weg. Danach schießt er schießen sie mir in einer Runde,
42:19
den rechten Tor so ab. Wie viel Waffen hat so Marode danach noch? Also.
42:23  Track 2
Ja, Kanzler aufmachen und CETA und Mode, Mordio schreien.
42:27  Track 3
Genau, also von daher, so eine Scheiße kann halt auch einfach passieren, ne? Und wir hatten in einem anderen Match auch sofort Kopftreffer in ihrem ersten äh Feuerrunde und das halt auf elf oder zehn oder sowas
42:38
dann auch per Kopftreffer rausgegangen und solche Sachen. Also dies das kann dir halt überall passieren. Es fühlt sich halt nur so fremdbestimmt an, weil eben diese Tabelle da neu erscheint und,
42:50
Spiel für dich im Hintergrund würfelt. Wie gesagt, ich kann's verstehen, aber man macht sich Illusionen darüber, dass normale Würfelei besser sei und ich glaube, Icker,
43:00
Wir können ein Lied von singen, oder?
43:01  Track 1
Lief jetzt nicht so schlecht.
43:05  Track 3
Ja für dich nicht,
43:07
Zwei Latsch Pulver, Doppeleins, Doppeleins.
43:11  Track 4
Das ist das ist genauso unfair wie keine Ahnung, die Leute sollen mal MWO spielen mit Randalmades ohne funktionierende ELO, wie es halt bei MWO ist, ja
43:20
da kannst auch mal da ist auch nicht so statistisch gesehen müsstest du ja quasi eine Gruppe haben, wo ein guter dabei ist, ein mittelmäßiger und ein schlechter oder so, ja. Aber du kannst auch Gruppen haben, wo wirklich nur Schlechte dabei sind
43:34
Das ist also und dann hast eine nächste Runde und kommst selbst gar nicht zum Schießen, weil du nur Götter um dich rum hast, die jeden nur anschauten. Ist so,
43:42
Kann passieren, ist halt Statistik.
43:44  Track 3
Genau, das ist halt einfach Statistik. Ähm gut, aber ich sage mal, ähm da sind, dass es wirklich so ziemlich fifty fifty. Was denn äh wer von euch hat eine schon von euch, Tabletipps, Simulator gespielt.
43:57  Track 1
Hat sich gemeldet. Okay.
43:59  Track 3
Ach genau, hast du erzählt, aber ein Ansatz gegen.
44:00  Track 4
Das Video nicht, sieht den Postkasten. Ja, Theodor, so schon gespielt hat.
44:04  Track 3
Äh dann erzähl du doch mal erstmal grundsätzlich von deinen Erfahrungen mit dem Tabletop Simulator.
44:09  Track 4
Also David Dopp Simulator finde ich insofern gut, weil's, weil halt wenn du genügend Aufwand reinsteckst, es wirklich wie der Name sagt,
44:18
simuliert. Also du kannst wirklich das komplett aufbauen, Gelände aufbauen,
44:24
mit den deine Hexfelder so einrichten, wie du es haben willst, du kannst die ganzen Max, die du haben willst, entsprechend äh importieren. Also du kannst das im,
44:35
Je nach je nach Rechenleistung sage ich mal eine beliebige Größen ziehen, ja? Also von von allen Funktionen her ähm,
44:43
Ist es ein Davoldopasi, aber auch mit den genau diesen Nachteilen und die sind teilweise auch wirklich blöd zu handeln, ja. Weil du musst im Prinzip ja trotzdem alles quasi manuell machen,
44:54
Nur stehst du halt nicht am Tisch, sondern du machst halt mit deiner virtuellen Hand, sage ich mal, ne. Ähm und,
45:02
Da ist allein, also ich ich kenne Leute, die können im Debeltopf Simulator nicht würfeln.
45:07  Track 3
Die würfelt immer da runter, ne? Vom Tisch runter.
45:09  Track 4
Genau, also vom Tisch runter, die das ist.
45:11  Track 3
Profitipp, man kann auch die ernteste drückenden Würfeln, die Würfel auf der Stelle.
45:15  Track 4
Das sagt man denen ja auch, ja, aber dann drücken sie die Erddaste so kurz, dass der Würfel einmal kurz hochspringt und gleich wieder landet. Also es gibt Leute, die sind einfach für,
45:25
ungeeignet und das zögert dann ohnehin sehr langwieriges Dave Top Spiel, also weil Battledeck ist jetzt nicht so, dass man das mal in zehn Minuten runtergespielt hat, ne. Ähm,
45:38
noch mehr raus, weil noch mehr Diskussionen teilweise entstehen, ja und Emotionen können ja betteldeck auch hochgehen, ne? Je nach.
45:45  Track 3
Nein, gar nicht, null. Ist voll das klingt, dass jetzt hier voll das hieß, pock nochmal was vor dem Vulkania-Spiel, ist das.
45:52  Track 4
Genau, Herr und es kann natürlich auch äh schnell, weil das Ding ist halt, du kannst super zoomen im Devil Top Simulator und hin und her schieben und so weiter, ja,
46:02
Ähm, du musst nur wirklich,
46:03
Gerade wenn du Battledack spielst, also wenn du jetzt, weiß nicht, Mensch ärgere dich nicht an Battledexy, ähm David Doppe sieben Lauter spielst, ist kein Problem, ja. Weil wenn du das das Feld ein bisschen verrückst oder irgendwas ist jetzt nicht so schlimm, ne,
46:15
Battledeck, wenn du versehentlich dein Mac irgendwie dumm, dumm berührst und du drehst dann halt ein halbes Hexfeld rum oder irgendwas, ist,
46:23
blöd, ne? So hupsala oder so, ja. Und.
46:27  Track 1
Aber das geht ja beim Tablet Club Simulator. Du kannst ja immer, der Speicher, der glaube ich alle zehn Sekunden oder so, ne?
46:33  Track 4
Genau, aber dann bräuchte bräuchtest du auch einen Host, der sich wirklich mit dem Ding auskennt, ja? Also es ist.
46:39  Track 3
Richtig. Und da da kommen wir zwar auch zu einem Problem, was ich beim Tabletop Tim Mulato sehe. Die erste, die du die du darunter lädst, ne,
46:47
Die sind teilweise super cool gemacht, haben wirklich Leute richtig Liebe investiert, aber oftmals ist es auch so, dass die Ressourcen dann aus dem Webspace verschwunden sind.
46:57
also nicht aktualisiert wurde, der zugänglich erneuert und auf einmal hast du ganz viele Fehlermeldungen, dass die Sachen, die du da reinladen wolltest, kann nicht mehr da sind oder teilweise nicht
47:06
Und das ist schon schwierig und wir hatten auch öfter mal so Bugs, dass dann Figuren nicht aufgetaucht sind. Der eine hat sie gesehen, der andere hat nur einen kleinen weißen Würfel gesehen, ne,
47:15
Also technisch ist es halt ein bisschen hakeliger als einfach mal, keine Ahnung, vier Püppies auf den Tisch zu stellen und äh vier Bögen dazu.
47:22  Track 4
Genau, also wir hatten auch mal eine eine quasi Map, ja wo du
47:26
Da stand eine Anleitung dann auf dem Webspace, welche Steamerweiterungen du dir reinziehen musst, damit halt
47:33
Die Fonds funktionieren von dem ganzen Ding und so weiter. Also du hast dann in deiner, in deiner Steam Levery plötzlich irgendwelche ganz komischen Motbags drinnen oder was weiß ich, was alles damit
47:43
die Sachen mit dem Devil Top Simulator funktionieren, also es ist dann sehr mühsam.
47:47  Track 3
Oder auch Klassiker einer fast irgendwie ein Würfelbrett an und die Sachen sind nicht gelockt und alles fliegt durch die Gegend.
47:53  Track 4
Genau, Klassen.
47:53  Track 2
Okay.
47:55  Track 3
Ist auch leider schon passiert. Also wir konnten's wieder reparieren, aber wie gesagt, es ist ein bisschen es ist definitiv formelliger, es ist langwieriger ähm
48:04
stellt Leute, die technisch nicht so versiert sind, vor durchaus echte Probleme, weil es halt eben kein Streamline äh Version ist, wie es Battletace zu dem wir dann auch noch kommen,
48:15
in die Lobby einladen, Max aussuchen äh und go forit, ne?
48:19
Das ist sozusagen die einfachste Variante von allen. Es ist, würde ich mal sagen, von allen Sachen, die es so gibt, sogar die anspruchsvollste Variante.
48:27  Track 4
Ja, definitiv. Also es kann, es kann auch tierisch Spaß machen,
48:31
dann eher eher quasi auch in der Leitvariante gespielt. Wir haben dann mal quasi so eine Runde gespielt ähm McWarrier RBG, ja,
48:40
ähm und haben quasi im Prinzip im Simulator, also das RBG hat auf Solaris gespielt, nur Solaris-Fights gespielt, ja,
48:48
in sehr kleinen Arenen, also jetzt nicht die großen Arenen, von denen man in den Büchern liest, ja, sondern wirklich nur so Koloseomäßige, so Kolosseumfight,
48:56
Das geht, ja? Also das Unverhalten ist ein One-On-One, es das geht halbwegs in der Zeit runter. Die beiden Leute müssen sich einfach im Devildop Simulator verständigen und das geht schon,
49:05
Also das das ist halbwegs okay.
49:08  Track 3
Also wir haben auch fünf gegen sechs schon gespielt
49:10
Aber es hat halt ewig gedauert. Ich glaube, wir wann waren wir fertig? Also wir haben das Spiel nicht zu Ende gespielt, aber um halb eins oder so war die Entscheidung gefallen und das hat sich schon wahnsinnig gezogen vor allem, weil die erste Stunde des Spiels,
49:23
geprägt war von technischen Problemen von einzelnen.
49:27  Track 4
Ja, also ich weiß nicht, wir haben in fünf und fünf gespielt mit eben dieser komischen Map, mit den Erweiterungen und wir haben am Vormittag angefangen und ich weiß nur, es hat so lange gedauert, ich habe Pizza bestellt, ich habe beim Chinesen bestellt.
49:40  Track 3
Ja. Du hast also den Marco Polo gemacht und hast.
49:42  Track 4
Und ich habe Snacks gebraucht und es war verdammt lange.
49:48  Track 3
Du hast das Marco Polo gemacht und hast mal eben chinesisches Essen geholt, ne,
49:53
Ja, nee, also das ist halt, wie gesagt, also es ist ähm wir kommen ja noch her zum Fazit, aber das sind so die die Punkte äh wie gesagt Tabletop Simulator, eine ganz tolle Sache. Vor allem du kannst ja unglaublich viele andere Spiele mitspielen und,
50:05
Was viele ja gar nicht wissen, der Battletec Connectentent im Workshop oder im Dingsbumsbereich von Steen, ist kostenlos. Das kostet nichts,
50:15
Also nur das Spiel für einmal glaube ich zwanzig Euro und danach ist eine gigantische Auswahl von kostenlosen, von Fans produzierten Inhalten.
50:25  Track 4
Ne? Ja, das stimmt. Ist richtig cool.
50:27  Track 1
Es ist selten, dass dagegen vorgegangen wird. Die meisten ähm Hard, Copy, also die, die richtigen Dinge auch physisch, die physischen Verkäufer und Rechtinhaber,
50:38
Gehen gegen diese ganzen Sachen, zumindest wie ich es bis jetzt mitbekomme, aber nicht wirklich dagegen vor,
50:44
Außer dann, wenn sie teilweise ihr eigenen Ableger dann doch einbringen. Also es gibt sozusagen Demos, äh nee Addons
50:51
Wurde dann wirklich klassische Brettspiele vom Hersteller hast, dass die auch noch dran verdienen. Dann gehen diese privat gemachten Dinge aus dem Workshop raus und es gibt nur noch diesen äh Flügel, Schlagz.
51:00  Track 4
Genau, ja, aber es gibt, es gibt wirklich viele Spiele, also jetzt nicht nur im Battlebag, sondern,
51:06
Wir haben einige verschiedene Spiele schon gespielt, also im Devildop Simulator. Das ist auch so, was sehe ich so leicht äh leicht Spiele, die man gut spielen kann, wenn man leicht betrunken ist, keine Ahnung, so eine Runde Sigrid Hitler oder so, ja, also,
51:20
Geht im Develop Simulator Spitze, weil da brauchst du auch nicht viel, ne? Da gibt's die Karten bisschen, paar Würfel und das war's noch,
51:27
oder haben wir eine Runde gespielt. Da geht's super im Devildop Simulator. Also.
51:33  Track 1
Wir haben ähm äh wie wie heißt denn dieses Außenspiel, dieses Brettspiel, was auch ein Riesenkickstarter gab, bei Glumay? Glumay äh haben wir gespielt und ähm,
51:43
Es gibt auch die Möglichkeit, dass viele Sachen geskriptet werden. Das heißt, ähm du drückst irgendwo auf den Knopf und dann passieren Dinge, zum Beispiel etwa Blumenhaven
51:52
Kann das zum Beispiel, dass die das Spielbrett komplett aufbauen, die Gegner aufbauen
51:56
Dass die die Dampfsporen lassen, wenn man den Raum betritt, dass man nicht vorher gleich alles sieht und so weiter. Das ist sehr gut gemacht. Also immer dann, wenn die, wenn irgendwo siehst du hier geskript, dann weißt du, okay
52:07
Einmal viel Arbeit von den Leuten, die das gemacht haben, aber es ist auch gleich nochmal geiler. Und im Gegensatz zum jetzt äh Vergleich Megamax sieht's auch noch viel geiler aus.
52:16  Track 3
Ja ja, also optisch brauchen wir gar nicht diskutieren, auch das Tabletop Feeling, ne? Das kommt definitiv besser rüber. Aber die Vorbereitungszeit ist nicht ohne,
52:25
und die Spielzeit ist deutlich länger,
52:28
und die Fehleranfälligkeit von Tabletoptional Mollator ist aus meinem Erfahrung her einfach viel größer. Vor allem gerade wenn du mit Leuten spielst,
52:36
die nicht so fit im Umgang mit dieser Software sind. Also wie gesagt, wie lange wir teilweise gebraucht haben, da gibt's so eine Montagsrunde, die ich auch sehr schätze,
52:44
Schönen Gruß an alle Jungs, ne? Und das ist halt nun mal so, das ist kein Vorwurf, aber es ist einfach eine Tatsache, wenn einer damit nicht so klar kommt und Probleme hat
52:52
Wo er da kicken muss, bis er dann das Team Einladung, bis er dann Freund geworden ist von einem mit dem Code und dann da drin ist, ey, das ist ein, da haben wir,
53:01
Teilweise Stunde, anderthalb gesessen, um ihm tun, tut. Und das steht halt in keiner guten Relation gerade nicht unter der Woche.
53:07  Track 4
Ja, das ist wirklich, ja. Vor allem wenn eben, es gibt ja Leute, die komplett absolut nicht versiert in solchen Dingen sind, ja. Weil wir mussten ja dank Corona auch zum Beispiel unsere Ben and Baba Roll Playrunde ins äh Internet verlegen, ne,
53:18
und da verwenden wir den Tabletop Simulator wirklich nur für Skizzen, Pläne und Würfel, also wirklich für quasi nix, ja? Und jeder hat halt so einen Counter für seine Lebenspunkte, Magiepunkte und was es halt da so gibt, ne,
53:32
am Tischling ähm und das war's. Also wirklich, du würdest meinen kann Dreijähriger benutzen? Nein.
53:40
Also es ist, hat Dinge definitiv für Leute, die nicht Computeraffin sind, eine deutliche Lernkurve.
53:47  Track 3
Die kann man natürlich nehmen, aber es dauert eine Weile.
53:51  Track 1
Zwischending, ne? Battletech von ABS.
53:54  Track 3
Genau. Das ist.
53:57  Track 1
Zwischenmods, dass du auch mit mehr als nur einer Lanze machen kannst. Also, dass ich wirkliche Brettspielalternative nehmen kann.
54:05  Track 3
Bin mir relativ sicher, dass ich Mord gesehen habe, wo du auch mit acht Mix Gefächtigen. Aber ich bin mir nicht sicher, ob das nicht nur für Singleplay ist. Ich habe den auf Nexus Mott gesehen. Ich würde sagen für äh für
54:17
Multiplayer, eher nein, äh
54:20
Für Singleplayer, ja, warte mal, ich suche gerade mal parallel. Nein, ich bin jetzt nicht da. Wir können hier schon mal weiterreden, wer denn ich hier suche, ne?
54:29
Also,
54:30
Ich habe schon ein paar Mal gespielt, als es halt rausgekommen war und ich muss sagen, es ist nett, aber ist im Multiplayer, versprüht es nicht so, das Battletice Flow,
54:42
warum?
54:43  Track 4
Äh ich weiß auch nicht, aber es fühlt sich eher so an, es es gab mal so ein ähm,
54:47
So und rum basiertes Strategiespiel, das wir gespielt haben, so wie das, fühlt sich's eher an. Ich habe jetzt vergessen, wie das heißt. Max glaube ich oder so,
54:56
das war, das war auch eben so und das es fühlt sich eben so wie in so ein generisches, runden passiertes Spiel eher an und es hat nicht so dieses Mech-Feeling. Die Figuren, die rumlaufen sind halt Max, ja,
55:06
aber du hast irgendwie nicht so das Feeling, das ist jetzt ja, ich weiß nicht. Also irgendwie sogar die Mech Commander Spieler hatten für mich mehr Mech-Feeling als das. Weißt du, was ich meine.
55:17  Track 2
Also also ich sage mal so, ein äh ist halt plastischer, ne? Das ist die die Mixe äh sind schöner, es ist klar, kann man jetzt auch äh
55:27
Von der Technologie her nicht unbedingt eins zu eins vergleichen. Ähm ja, es also von dem Mechanik her ist AgeB erst ein bisschen ein bisschen anders. Ja,
55:36
Gebe ich gebe ich vollkommen zu. Ja.
55:38  Track 1
Die die war das nicht. Ich habe da schon länger neben mir gespielt, aber die Innie ist ja auch anders gewesen. Du schießt, er schießt ja denjenigen, der eine höhere Ini hat, schießt der zuerst, ne? So schießt nicht gleichzeitig, oder?
55:48  Track 3
Ja das eine ähm das ist halt so, dass die Leichtgemichs als erstes ziehen und die Salz als letztes und du kannst halt halt warten sozusagen mit deiner Aktion, ne.
55:58  Track 1
Ja, aber ich ich gehe doch und schieße gleich, oder? War das nicht so? Ja.
56:02  Track 3
Du gehst gleich und schießt, ne? Ich finde, das System ist auch ziemlich cool. Das gefällt mir, das ist. Aber
56:08
unabhängig von den den wird sicherlich Leute sagen, dass es für mich nicht Battleticke und deswegen liegt das weder im Singleplayer noch im Multiplay. Aber gehen wir davon mal aus, dass uns äh diese Spielsystematik, die SPS erfunden hat,
56:21
gefällt, ne? Da müsste es doch uns unabhängig davon gefallen, ob wir's im Singleplay oder Multiplayer sind. Ähm,
56:27
Das glaube ich halt, ist auch der Fall. Also irgendwas anderes muss stören und was mich stört, glaube ich sind schon mal allein die Karten. Die Karten sind größtenteils sehr erwähnenartig,
56:38
Und die Auswahl ist auch nicht sonderlich groß. Und ich mag gerne auch große Karten und mehr Landschaft, ne? Und du hast halt,
56:46
doch überschaubare Menge von Machs am Anfang gehabt, jetzt sind's ja auch mehr geworden und dann stellst du vier auf und auf der Gegenseite sind vier und dann kennst du das Gelände schon in und auswendig
56:58
Und dann entwickelt sich das Spiel immer meistens relativ ähnlich
57:01
Und ich kann mich auch erinnern, dass in Kombination mit einiger der Pilotenparks äh sich sehr schnell so richtige Powerkombus raus äh äh kristallisiert. Ich habe die selber mal angemeldet, gemeldet. Da gab äh Wendet,
57:15
Da gab es so eine eine Kombination mit Hilfe von LR Ms und äh von den vier Machs, die mich antaten, waren zwei schon tot, bevor die überhaupt nur nein auf Zeit haben.
57:24  Track 4
Das ist eben das, was ich, also grundsätzlich äh und den den Fehler hat man hat jetzt aber nicht Battledeck alleine, sondern eigentlich viele Computerspiele heute,
57:34
dass sich relativ schnell, sage ich mal, einen Meter rauskristallisiert,
57:39
Es gibt halt eine begrenzte Anzahl von Karten und der begrenzte Anzahl von Kombimöglichkeiten auf deinem Mech-Panzerschiff, was auch immer du halt hast, ja.
57:48
Und wenn du diesen Meter fährst, hast du Chancen zu gewinnen und wenn nicht dann nicht. Und wenn du jetzt am zweiten Spitzengegner hast, die beide diese Meter kennen, dann,
57:58
Ist es nur noch eines Glück, wer gewinnt von uns?
58:01
und dass es dann irgendwie langweilig. Es gibt einige Spiele, die das umgehen, das das finde ich dann super, ja. Ähm nämlich,
58:12
Spiele zum Beispiel die sehr große Karten Random generieren und da gibt's zum Beispiel in der Unrelation Möglichkeiten das zu machen, ja,
58:20
Gibt's definitiv nur, es ist extrem aufwendig vom Code her, ja. Ähm und deswegen gibt's auch nicht viele Spiele, die das wirklich Random machen,
58:29
und ja ähm das ist natürlich dann spannend, weil es du kannst nicht sagen, auf Karte AO habe ich die Meter, auf KTB habe ich die Meter, ja, sondern du stehst einfach vor einer Randamap und du weißt nicht einmal, wie sie aussieht, wenn du Volker Fuhr hast oder so Eisinger,
58:43
Also damit hast du ganz neue Themen, ja? Und das Zweite ist, ähm,
58:49
dass du eben die Varianten deiner Max oder was auch immer, du hast so auslegst, ähm dass du nicht eine eindeutige äh sage ich mal äh ähm Rockbaper Sissers, Lisa Zbockmeter hast, ja,
59:04
Sondern sondern du hast keine eindeutige Schwäche, Stärkenverteilung im Sinne von der kann gegen den gar nichts machen, aber der kann gegen den oder so, ja.
59:15
Das finde ich zum Beispiel ähm viele Leute sagen zwar es gibt eine eindeutige Meter, was die Schiffe betrifft, aber das finde ich bei World of Warships eben genau nicht so,
59:23
Wenn du die Schiffe richtig spielst, kannst du mit jeden Schiffen gegen jedes Schiff was ausrichten. Es gibt leider zu wenig Karten und einen Meter für gewisse Karten, wie du fahren sollst, mit welchem Schiff, ja,
59:34
und welche Schiffe für welche Karte besser sind, aber prinzipiell ähm sind die Dinge relativ gut gebalanced,
59:42
und nicht bereit, nicht perfekt, also bitte jetzt nicht die Kommentare schreiben, hat überhaupt kein Recht, also es ist überhaupt nicht perfekt, ja. Aber es ist besser als in vielen anderen Spielen,
59:51
Ich spiele das Battledeck hat eben genau das,
59:54
diskutieren die Leute auch in den Formen und deswegen schaue ich da gar nicht mehr rein, ja? Du musst das fahren auf der Karte und dort hingehen, damit du ja, ja,
1:00:02
Und das ist halt dann, ja, üt.
1:00:04  Track 3
Und das, das ist etwas, was peinlicher Battletec gut gefällt, das heißt, wenn du gut spielen kannst, du kannst eigentlich mit den meisten Kombinationen, es gibt Rap Max äh aus der Standardcharger ist schon mal eher schwierig einzusetzen, würde ich jetzt mal sagen für das, was er,
1:00:17
bringt, ne? Aber in den meisten Kombinationen irgendwie kannst du immer was gewinnen und bei Age Spetic hatte ich Gefühl nicht.
1:00:23  Track 4
Ja, so ist es.
1:00:26  Track 1
Ich hätte gerne das Battletech, das es eine Mod gibt auf Wunsch von mir. Ähm was ich praktisch so viel Max nehmen kann, wie ich will,
1:00:36
Und ähm dass sich das Indiesystem vom Brettspiel hab. Das würde mich freuen. Wir losen hier. Ähm wir würden natürlich auch Preise dafür ausloben. Wir haben noch ein paar Würfel der sechsunddreißiger,
1:00:48
war.
1:00:49  Track 2
Echt? Oh ja.
1:00:52  Track 4
Genau, wer einen guten Mord macht, kriegt hundert Würfe. Und so viel Waschmaschinen, wie er selbst nach Hause tragen kann.
1:00:58  Track 2
Wie man essen kann.
1:01:01  Track 3
Gerade parallel, also ich ich schaue gerade durch die Maus durch. Ich bin mir sehr sicher, dass ich so einen Mops gesehen habe, wo man acht Makes mitnehmen kann, weil das geht ja, du, es gibt ja diese äh Mission auch schon im im Vanilla mit den mit den äh Adons
1:01:15
Wo du dann mehr michs dabei hast im wieder eine tote Fraktion oder befreundete Merze. Und das haben die sich halt äh zu zunutze gemacht, das immer eigentlich so als,
1:01:25
Vielleicht finde ich es ja noch. Ich suche, ich s.
1:01:27  Track 1
Für mehr als acht, für sechzehn, ich will zweiunddreißig, ich will ein Regiment.
1:01:32  Track 4
Riesenkarte auch.
1:01:34  Track 2
An den besten Pfingsten freitags nachmittags anzuspielen an, damit du montags morgens fertig bist.
1:01:40  Track 1
Ja, macht doch nichts. Ich kann ja jederzeit speichern dann.
1:01:40  Track 4
Bei den bisherigen Karten mit einem Regiment, dass die Karte vorgestellt.
1:01:50  Track 1
Na ja, also irgendwas ist hier immer, ne?
1:01:54  Track 3
Um so mal das Ganze abzurunden, also es gibt ja die drei Varianten Mega Mac, es gibt den Tablet, ist Simulator in A Speditec und keine von den drei Lösungen ist perfekt,
1:02:03
das kann man mal ganz so klar festhalten. Es geht jeder hat ihre individuellen äh Stärken und Schwächen
1:02:09
Und es ist eigentlich eher so, was einem als Spieler liegt, wenn einer sagt, irgendwie möchte kleine Runden spielen und ich möglichst im Tablet nah haben. Äh dann ist der Tabletopf-Simulator gut, äh wenn einer sagt,
1:02:21
Ich möchte nicht Klassik Battledeck spielen, weil mir das irgendwie zu Oldschool ist. Ich möchte auch dennoch äh auch schön, dass das Spiel schnell geht und was Neues probieren
1:02:31
dann die bessere Wahl. Wenn jemand so ist, so wie ich, dass ich sage, ich möchte gerne große Gefichte in vertriebbarer Zeit spielen,
1:02:41
mit Szenariobedingungen und so weiter auch das geht auch dann ist halt Mega Mac die beste Wahl vor allem auch,
1:02:46
Was Kampagnen angeht, weil das halt von vornherein äh unterstützt wird. Und ich glaube, das ist so, das sind so diese drei Sachen und darin liegt aber auch ein Problem, weil ich sage mal, im reinen Battletech-Spiel.
1:02:58
Ist die
1:02:59
wie 'ne Mehrheit der Spieler Mark Classic Battletech und das auf dreißig fünfundzwanzig, das heißt wir haben eine große, große Schnittmenge, worauf sich die meisten Spieler irgendwie einigen können, was sie gerne
1:03:10
So, jetzt kommt's aber, dass diese große Schnittmenge
1:03:13
oder die Verhältnis bis große Schildmände, sich halt auf verschiedene Sachen verteilt. Die einen sagen, also ich will überhaupt nicht am Computer Battletace spielen, weil ich möchte das Persönliche
1:03:22
Geht aber wegen Korona gerade nicht oder nur sehr eingeschränkt. Die fallen also komplett schon mal aus der Rechnung aus
1:03:27
dann sagen die Nächsten, ich will aber Tabletopf, weil es mir am nächsten dran ist, dann sagt der andere, oh, das müssen aber zu viel Aufwand,
1:03:33
Vor allem, ich habe keinen Bock, zwanzig Euro für das Spiel auszugeben, dafür, dass ich's jetzt zweimal spiele, habe ich auch schon gehört, ne? Obwohl echt zwanzig Euro Leute, ne. Ähm,
1:03:42
die die äh nächsten sagen, die ich kenne mich mit Christian Battle, ich überhaupt nicht so aus, ich will lieber Age. Also die, der, die Verteilung,
1:03:50
in diese vier Lager ist halt relativ groß,
1:03:54
Und damit muss ich als jemand, der eigentlich jede Variante von Battletac gerne spielt, sehr flexibel sein, den einen Tag spiele ich das, den nächsten das und dann nächsten Tag wieder das. Ja, was mach,
1:04:04
anstrengend.
1:04:06  Track 4
Aber das ist im Prinzip auch ein gutes Fazit. Du musst man muss eigentlich, glaube ich, einfach, um Spaß zu haben. Grundsätzlich in dieser lustigen Zeit, in der wir gerade leben, etwas flexibel sein,
1:04:16
Die Leute, die quasi, wie man bei uns in Österreich sagt, richtige Sturschädel sind, ne,
1:04:21
Die haben's halt schwerer und kriegen eher den Corona Lagerkola dadrüber her, als wenn man halt ein bisschen flexibel ist.
1:04:28  Track 3
Genau. Möglichkeiten gibt es auf jeden Fall und das ist ja die gute Nachricht. Und ich würde mir,
1:04:35
ich würd's mir halt wünschen, dass viel mehr Menschen oder viel Batten im Battletech-Spieler der Sache auch mal eine Chance geben, sich halt auf die anderen Dinge auch mal einlassen und sagen, hey, ist mir wurscht
1:04:46
Das Wichtige ist so, dass Miteinander miteinander zu spielen,
1:04:49
und äh sich ja dann auch einfach mal Spaß zu haben, statt zu sagen, ich bin Hardliner und willst nur auf eine ganz bestimmte Art und Weise.
1:04:56  Track 1
Gute Schlussworte, denn bevor wir äh möchtet ihr beide noch etwas sagen zum Thema.
1:05:02  Track 2
Probiert's aus. Also es übergibt so eine große Vielfalt. Einfach, einfach mal reinschnuppern.
1:05:08  Track 4
Ja, da kann ich den ohne nur Brei flechten. Es man muss einfach die Dinge einfach mal ausprobieren.
1:05:14  Track 1
Kai, Hoschi, was ist deine Präferenz von den dreien.
1:05:17  Track 4
Meine Präferenz, also wie gesagt, ich spiele auch einfach gern Battle Deck. Ähm,
1:05:23
Ist jetzt nicht eben so hundertprozentig mein Ding, weil sich's nicht so ganz anfühlt für mich wie Battle Deck. Mega Mac habe ich ehrlich gesagt schon lange nicht mehr ausprobiert. Ich hab's ganz am Anfang von Corona mal eine Runde gespielt mit dem,
1:05:34
Bei diesem allerersten Lokdown ähm und fand das eigentlich recht witzig. Ähm hat sich nur nie wieder ergeben im Moment. Also ich würde, würde gerne wieder mal eine Runde auf Megamax spielen. Hätte nichts dagegen.
1:05:43  Track 3
Zu mir, Spiel mit mir.
1:05:45  Track 4
Ja, klar, können wir gerne mal eine Runde drehen,
1:05:47
und und wie gesagt, Deotop Simulator habe ich jetzt selber gemacht, gefällt mir auch gut, muss man sich halt wirklich nur gut mit Snacks und Getränken ausstatten, weil das dauert halt echt ewig,
1:05:58
Das ist vielleicht sollte man mal mit ja vielleicht sollten wir auch mit mal mit einer kleineren Variante anfangen, als wir das gemacht haben, wäre das vielleicht auch eine Lösung. Aber wie gesagt, Theo Top Simulator oder oder Megamag finde ich beides cool,
1:06:10
und hat beides seine Lasses Berechtigung überno.
1:06:13  Track 1
Aber was ist deine Präferenz jetzt.
1:06:15  Track 4
Ich habe keine wirkliche Präferenz, sondern mir geht's einfach eher darum, wenn sich Leute bei mir melden und die sagt, wir spielen eine Runde Mebermeck mit mir, mache ich das und wenn wer sagt, spiele eine Runde Tabletop-Simulator mit mir, mache ich auch, ne? Ich bin der Flexibel, wie man so schön sag.
1:06:25  Track 1
Und oh nein, du nickst schon. Du bist auch zur A.
1:06:30  Track 2
Weil es ist.
1:06:34  Track 3
Du mich mal verhauen hast, denn ich bin.
1:06:36  Track 2
Nee, das es hat einfach damit zu tun, es ist du lädst das, du legst los. Also du kannst in aller Ruhe da ein bisschen hin und her klicken, du kannst dich du kannst es halt drei D, kannst du dir das Ganze angucken. Ähm ja, easy.
1:06:50  Track 4
Man man muss dem Zuhörer dabei sagen, ohne hat die Gabe ab und zu, ist er in ihnen, egal was für einem Spiel morgen Kell, weil,
1:06:59
Da hat man, man hat so Situationen, zum Beispiel, ich war echt gut im . In NWO, Battles,
1:07:06
Und wir hatten mal so eine Runde gedreht und ich habe wirklich mit jedem absolut den Boden aufgewischt. Äh wir haben da genau gegen Clan Wulf Germany haben wir da gespielt, ja,
1:07:17
egal wer gekommen ist, ich hab jeden den Hintern versucht und dann Karmona. Und ich weiß nicht was er gemacht hat, aber ich hatte einfach absolut kein Licht, also,
1:07:27
Obwohl er gegen Gegner verloren hat, vorher gegen die ich komplett aufgemischt hatte.
1:07:32  Track 2
Ja, ne, Lucky Shot.
1:07:35  Track 4
Genau, insofern ohne quasi seinen Morgenkelmodus eingeschaltet, hast du keine Chance.
1:07:39  Track 2
Genau, aber im gewissen Promille gehalt, ne. Nee, oh, das das ist schon lang hier. Da ist schon.
1:07:47  Track 1
Oli, was ist deine Präferenz?
1:07:49  Track 3
Megameck, mega Mac. Auch wenn ich die anderen schätze, also es ist jetzt nicht so, dass ich einen doof finde, aber ich spiele am nächsten.
1:07:54  Track 1
Ich kann mich nie entscheiden. Das heißt ähm,
1:07:59
denke vom vom Look and View, gefällt mir Tabletop Simulator am besten, auch wenn ich's jetzt noch nicht aktiv gespielt habe, sondern nur mal ein bisschen rumgeklickt habe,
1:08:08
vom vom Feeling und zum schnellen Spielen und auch zum Schauen finde ich Mega Mac da schon am besten,
1:08:15
Vor allem beim das Berechnen und einen abnimmt. Ist also ein ganz großes Plus. Okay, dann würde ich sagen, haben wir,
1:08:22
Euch einen kleinen Einblick gegeben, wie ihr im Moment Battle Text spielen könnt. Ähm eine unserer neuen Ideen ist übrigens, äh, die Schlacht der Woche oder die Schlacht des äh die Schlacht der Folge, müssen wir mal gucken, wie wir das umsetzen,
1:08:34
Wir wollten ja noch einmal eine Folge machen über die militärischen Operationen und wie sinnvoll die eigentlich sind.
1:08:41  Track 3
Genau und da vor allem irbes historische Vorbilder gibt, ne,
1:08:44
Das möchte ich jetzt gerne mal so antiesern. Viele sagen immer so, oh in einem Roman X Y, was da beschrieben ist am Kampf, total Schwachsinn. Niemand würde das äh seine Wirklichkeit tun,
1:08:53
Ich habe mal einen Podcast mit einem anderen Gamer zugemacht über World Waships und wir haben aus einem Buch damit gezogen äh äh Infos gezogen und zwar
1:09:02
Ich weiß immer genau, wie der Titel war, aber äh Great Nabel Blonders oder sowas in die Richtung. Englisches Buch und zwar die größten maritimen Missgriffe,
1:09:12
Der der Marinegeschichte und das sind wirklich Sachen, die tatsächlich so passiert sind,
1:09:17
Wenn du das in Buch oder einem Film unterbringen würdest, würden's dir die Leute um die Ohren nahen und sagen, niemand ist so doof, das so zu machen und tatsächlich passiert und oftmals hat's auch wahnsinnig viele Leben gese,
1:09:28
Und deswegen,
1:09:29
Untersuchen, was in den Büchern geschrieben ist und ob es sich vielleicht ein historisches Vorbild irgendwo gibt, wo es so ähnlich gelaufen ist, um mal vielleicht ein bisschen zu schauen, wie nah ist Battletec oder sind die Romane an der wirklich.
1:09:40  Track 4
Mehr. Vor allem muss man ja wissen, dass einige von den Battle Deck Autoren ja selbst lange Zeit im Militär waren.
1:09:47  Track 3
Oder auch militärische äh Military History studiert haben. Also ich finde, das merkt man bei vielen äh Romanen, wenn man sich damit näher beschäftigt, dass das sehr viel aus der Militärhistorie.
1:09:59  Track 1
Ja, ähm kein Film ist so blöd, dass die Realität ihn nicht überholt. Da gab's auch diesen einen Virusfilm, wo dann irgendeiner irgendwie denn losgebrannt ist und das verbreitet hat. Heute wissen wir, es gibt mehr als ein.
1:10:12  Track 3
Ja, genau. Also die Realität zeigt uns gerade mal, wie es wirklich laufen kann. Also ich halte das, wie es hier irgendwie keine Ahnung bei Rock and Date and Soul. Dass da Leute einfach so schwachsinnig handeln, äh halte ich heute für zu einer äh gar nicht so unwahrscheinlich.
1:10:26  Track 1
Äh übrigens, es gibt eine äh von Factor, es gibt irgendeiner hat mal ausgerechnet, wie viel Zombies in Walking es gibt, wie viel jeder umgebracht hat. Und er hat gesagt, die müssten irgendwie nach äh drei Staffeln müssten sie, müsste die Welt eigentlich alle Zombies gekehlt haben. Da kann's gar keine Horden mehr geben.
1:10:41  Track 3
Ah ja. Na ja.
1:10:44  Track 1
Dann wir danken euch da draußen für eure Aufmerksamkeit, wir hoffen ihr hattet Spaß, äh Fragen, Wünsche, Anregungen könnt ihr uns weiter immer zukommen lassen,
1:10:54
Wir versuchen ähm alles zu beantworten und auch Wünsche in der Zukunft zu berücksichtigen. Ick danke euch drei für die Zeit, die ihr euch genommen habt,
1:11:02
Und wir werden jetzt mal schauen, dass wir jetzt gleich mal einen neuen Termin aussuchen. Das ist äh wird wieder regelmäßig dabei sind. Also, schönen Tag, schönen Morgen, schönen Abend und bis zum nächsten Mal. Tschau.
1:11:13  Track 4
Synado.
1:11:15  Track 2
Tschüs.