Lob des Gehens

In “Lob des Gehens” unterhalte ich (Nicola Wessinghage) mich mit verschiedenen Menschen über die vielen Facetten des Gehens. Dabei streife ich ganz unterschiedliche Themenfelder, von der Anatomie über Architektur, Neurologie, Kommunikation, Kunst, Kultur und Geschichte. In einigen Episoden wird es auch um kleine Experimente bzw. Erfahrungsberichte gehen. Denn Aufhänger für diesen Podcast waren vor allem meine eigene Lust am Gehen und die Neugier, besser zu verstehen, warum es auf so verschiedene Arten so gut tut, zu Fuß unterwegs zu sein.

https://lob-des-gehens.de

subscribe
share





episode 13: Episode 13: Mit Tilo Timmermann über Fernwanderungen und Fernweh [transcript]


  • Tilo Timmermann
    • Twitter-Account @Aus_der_Ubahn
    • Instagram-Account @Aus_der_Ubahn
    • Blog von Tilo Timmermann
  • Nicola Wessinghage
    • Twitter Nicola Wessinghage
    • Website Lob des Gehens
    • Instagram Lob des Gehens
    • Inkladde Blog
    • Instagram Nicola Wessinghage

In dieser Folge spreche ich mit dem Kommunikationsberater und Outdoor-Fan Tilo Timmermann über Wanderungen in der Ferne – und wie man mit dem Fernweh umgeht, wenn aktuell wegen Lockdown und Pandemie alle Planungen mit einem großen Fragezeichen zu versehen sind. Tilo hat sich eine besondere, produktive Methode überlegt, mit seinem Fernweh umzugehen. Er berichtet darüber in dieser Episode genauso wie über das, was die Wanderungen ihm in seinem Leben bedeuten, wie sie ihn verändert haben und wie sie ihn mit Vor- und Nacherleben das ganze Jahr begleiten.

Tilo Timmermann, Wallis, 2019 (Fotos Tilo Timmermann)

Zu der Episode ist bereits in der Woche zuvor eine Bonusfolge erschienen. Darin liest Loubna Bouharrour einen Text aus dem Blog von Tilo Timmermann: Diese Unfassbarkeit des In-der-Welt-Seins, veröffentlicht am 5. Januar 2021.

Links:

Der Outdooractive-Account von Tilo mit den Routen seiner Wanderungen, darunter auch ein paar Planungen für die Zukunft

Tourberichte Norwegen 2020: Drei Wochen durch Ryfylkeheiane und Hardangervidda

Walker’s Haute Route, Frankreich & Schweiz 2019: Eine zweiwöchige Wanderung durch die Gipfel- und Gletscherwelt der Schweiz, Anfang Juli 2019, die „Walker‘s Haute Route“ – auf Panoramawegen entlang von Montblanc, Grand Combin, Dent Blanche und Weisshorn bis zum Matterhorn.

GTA, Piemont, 2018: Unterwegs auf der südlichen GTA; Erfahrungen von meiner dreieinhalbwöchigen Wanderung von Susa nach Menton — 10 Tipps für Fernwanderer

Gedankenwandern: Bericht im Vorfeld der Fernwanderung in Norwegen

Werner Bätzing: Die Alpen. Das Verschwinden einer Kulturlandschaft. WBG Theiss-Verlag, Darmstadt, 2018. Ein üppiger Bildband über Kultur und Landschaft in den Alpen – ein Plädoyer gegen den Skizirkus und Zersiedelung, für einen „sanften“ Tourismus. Man sieht die Berge nach der Lektüre mit ganz anderen Augen. (So die Empfehlung von Tilo Timmermann)

Was sich aus dieser Folge mitnehmen lässt:

• Wie eine Fernwanderung sich gut vorbereiten lässt

• Wie das Fernwandern das Leben grundsätzlich verändern kann

• Wie produktives Schweifen in die Ferne ein hilfreiches Mittel gegen Fernweh sein kann

• Welche positiven Effekte das Wandern in der Ferne auf das gesamte Leben hat

• Wo sich im Internet gute Anregungen zum Wandern finden lassen

Nachweis Porträtfoto Tilo Timmermann: Thomas Timmermann

Weitere Informationen zu diesem Podcast und Hinweise auf weitere Podcasts, Bücher und Links zum Thema Gehen auf der Website: www.lob-des-gehens.de

Der Podcast bei Instagram: @lob_des_gehens

Der Podcast bei Twitter: @Lob_des_Gehens

Der Podcast bei Facebook: Lob des Gehens

Musik: Walking Dub von Mastermind XS aus Saarbrücken von ihrem Album “Keep on moving”, erschienen unter der Creative-Commons-Lizenz 4.0 (CC BY-NC-ND 4.0).

Ich freue mich über Feedback an mail(@)lob-des-gehens.de oder hier in den Kommentaren.


share







 2021-04-22  1h8m