Dirty Minutes Left

Themen dieses Podcasts sind u.a., aber nicht ausschließlich: Apple, Politik, TV-Serien, Technik, Politik, Games, Brettspiele, Erfahrungsberichte, Nintendo, Filme, uvm!

https://compendion.net/dirtyminutesleft

subscribe
share





episode 305: Zentnerstage [transcript]


Drink

  • Lamate Ingwer

Technik (Apple/PC/Gadgets/Entwicklung)

  • Apple Event & Park
  • Bezahlpodcasts
  • AirTags (€35 / $30)
  • iPhone 12 in Violett
  • iMacs (flach, farbig, 24“)
    • Wireless TouchID
  • iPads (
    • Tim als Einbrecher
    • „You‘ll never miss a meeting on your way to work.“
    • Center Stage
  • TV 4K 
    • Neue Siri Remote (kein U1 Chip)
    • HDR & Anpassung an schlecht eingestellte Fernseher

Updates (Podcast/Blog/Video)

  • Appstore-Tagebuch über das Apple Event https://appstore-tagebuch.de/018/
  • Werkgetreu James Cameron Episode 17 – Aliens 4

Sonstiges (Kino/TV/Games/Books)

  • Sony rudert zurück: PS3 & Vita store bleiben offen (psp wird aber geschlossen)
  • Evercade VS https://evercade.co.uk/vs/


share







 2021-04-25  1h0m
 
 
00:14  Holger
Herzlich willkommen zu Folge Nummer dreihundertfünf von Dirtmens.
00:22  Arne
Hallo lieber Holger, hallo liebe Hörer. Wir trinken heute Lama-Tee. Ingwer.
00:27  Holger
Uh lecker und das ist so ein bisschen bisschen scharfe hinten rollen.
00:34  Arne
Mhm. Mhm.
00:35  Holger
Ross im im Abgang. Ähm aber gut, also.
00:39  Arne
Ist auch mitten drin und von vorne eigentlich total scharf das Zeug. Schmeckt halt sehr nach Ingwer, so.
00:44  Holger
Aber halt nur so im im hinteren Gaumen, finde ich, ne. Also da wo halt Ingwer normalerweise scharf ist. Also das hast du du hast ja du hast ja so Chili, was so den ganzen Raum,
00:54
scharf macht, den ganzen Mundraum und äh irgendwann nur so hinten. Das ist gut. Also ich trinke ja dieses Lahmateel eigentlich ganz gerne. Äh normalerweise trinke ich die Minze. Wenn wenn ich das mal trinke, aber dieses Ingwer,
01:05
Gefällt mir gut, ich glaube, das sollte ich mir nächstes Mal auch kaufen. Also ich kaufe tatsächlich ja keine so Energydrinks und so was, für die bin ich vorher hier mal probiert haben. Ähm weil ich will, weil ich will mir diese Überraschung nicht nehmen, so das erste Mal, was zu probieren.
01:18  Arne
Das stimmt, das geht mir aber auch so, ja.
01:19  Holger
Und denke, das kann man nochmal wieder kaufen. Kostet ja, ist ja auch nicht so toll. Kostet bei Rewe irgendwie fünfzig Cent oder so.
01:28
gefällt mir gut.
01:31  Arne
Mhm, schön scharf. Ich mag das auch.
01:34
Ansonsten ähm geht's diese Woche im Grunde vor allem um Apple. Denn Apple hat ja so Kram gemacht. Ähm also nicht nur, es gibt am Schluss tatsächlich auch noch ein bisschen Videothemen, Videospiel, Themen, pardon,
01:47
Aber ansonsten geht's halt nur um Himmel. Und ähm,
01:51
Wir haben ja Kapitelmarken, da könnt ihr machen, was ihr wollt. Zum Beispiel könnt ihr da draufklicken und dann könnt ihr lieber springen, die ihn nicht hören wollt.
01:58  Holger
Genau,
02:00
Ähm warum wir über Apple reden ist, weil sie mal wieder so ein Event gemacht haben, wo sie Sachen vorgestellt haben. Ich weiß auch gar nicht, ob man das Event noch nennen soll
02:09
Mal ein Video released
02:11
Es ist ja heutzutage sind es ja keine Events mehr, sondern es sind halt vorproduzierte Videos. Ähm aber nicht schlecht produziert, ne? So äh es macht Apple ja ganz geil,
02:21
ähm haben ja auch eine coole Location da mit ihrem mit ihrem Apple Park und dem Park in der Mitte von dem Apple Park.
02:29  Arne
Ich finde diese diesen bunten Bogen total schön, diesen, diesen äh diesen Regenbogen, ja. Der sieht sehr, sehr cool aus.
02:37  Holger
Ja, als ähm,
02:39
Als Besucher kommst du ja gar nicht dahin. Du kannst nur zum Besucherzentrum und dann kannst du dir das Ding in VR angucken und du siehst halt so von weitem, du kannst halt vorbeifahren und dann siehst du halt den den Kreis, ne? Aber du siehst halt, kannst halt nicht in den Kreis rein.
02:52  Arne
Ah okay, verste.
02:53  Holger
Also dies also zu diesem Regenbogen bekommt man halt nicht. Ähm bei bei Google ist es anders, da kommt man zu dem Android,
03:02
Park, wo diese ganzen Figuren sind von Android, das ist sehr klein, da ist jeder normale Stadtspielplatz wahrscheinlich größer, wo diese wo diese komischen,
03:11
Süßigkeiten Süßigkeiten, Roboter rumstehen und dementsprechend kaputt sind die halt auch alle, ne? Also weil halt Leute, die anfassen und kaputt brechen und so. Deswegen,
03:21
ist halt anders. Aber darüber soll wollen wir heute nicht reden, sondern wir reden über das, was Apple vorgestellt hat.
03:28  Arne
Genau. Und zwar fangen wir doch direkt mal an,
03:32
mit den Bezahl-Podcasts. Das ist ja quasi für uns das Relevanteste und auch Gleichgültigste
03:38
gleichermaßen, denn ich werde meine Podcasts nicht bei Apple bezahlbar machen. Habe ich nicht vor, jedenfalls vorerst nicht. Ich wüsste nicht, was mich umstimmen soll.
03:47
Hast du ein Argument.
03:49  Holger
Ja, ich habe ich habe erst überlegt, ähm ob man das so ein bisschen als Spende nehmen kann. So, hier kriegst du das Gleiche, kannst aber noch ein bisschen Geld reinschmeißen. Ähm das kannst du natürlich auch,
04:00
bei anderen Diensten machen kann, sagen hier, schickt mir jeden Monat 'n PayPal, fünf Euro oder 'n Euro oder sowas, ne? Das das,
04:07
Bringt wahrscheinlich mehr, vor allen Dingen, weil ja diese Bezahl-Podcasts von Apple halt nur in der Apple eigenen Podcast-App,
04:15
Zu finden sein werden. Du kannst sie also nicht mit mit Castro oder Pocket Cars oder sowas ähm hören. Und das ist halt eigentlich ein bisschen,
04:25
Ist halt so. Dafür holt dafür Hosted Ampel das wohl selber. Ähm die die Podcasts, die dann bezahlt sind, ähm,
04:35
Aber du man muss halt auch Geld für bezahlen. Also der wenn du als Podcaster, das das machen möchtest, so wie das jetzt aussieht, musst du wohl irgendwie zwanzig Dollar dafür bezahlen im Jahr,
04:45
Und dann sind noch dreißig Prozent abdrücken.
04:47  Arne
Genau. Für die ersten zwei Jahre danach dann fünfzehn, aber es ist trotzdem wahnsinnig viel.
04:52  Holger
Für ein Jahr, oder?
04:54  Arne
Ja egal, jedenfalls nach einer Zeit, dann nur noch fünfzehn äh Prozent an Apple abdrücken, das heißt, wer da Podcasts kauft, ähm der spendet vor allen Dingen an Apple, so.
05:05  Holger
Ja. Und das kann man halt heutzutage mit
05:10
Patrioten, früher mit Blätter, mit PayPal oder halt auch, was viele inzwischen ja machen, ist äh Banküberweisung, ne, also wenn du jetzt bei die unterstützen möchtest,
05:21
denen macht ihr eine Banküberweisung, dann müssen die am wenigsten, geht halt am wenigsten an den an den Mittelsmann, also da,
05:27
PayPalgebühren oder, oder, oder Patreon-Gebühren oder was weiß ich, fällt dann halt alles weg.
05:32  Arne
Ja, genau, genau.
05:33  Holger
Für uns, wir nehmen ja kein Geld von unseren, von unseren Zuhörern,
05:38
ähm was ihr machen könnt, ihr könnt auf unsere Webseite gehen und ihr könnt in unseren Wunschzettel rumklicken und uns Sachen schicken von dem ähm Amazon-Wunschzettel.
05:47  Arne
Oder ihr könnt uns auch Drinks schicken. Bitte doppelte Ausführungen wende.
05:49  Holger
Oh genau, Drinks Drinks ist sogar das Allerliebste, weil viele Drinks gibt es ja nur regional,
05:56
und die so so äh REWE und so was, okay, die kriegen wir auch über. Hier, aber wenn halt irgendwie was spezielles ist, wie hatten wir mal einen Currywurst Drink, der war eigentlich ganz cool. Aber der kam irgendwie aus dem Ruhrpott. Und ähm,
06:09
Ja, solche Sachen sind halt immer lustiger. Also sowas nehmen wir immer sehr, sehr gerne.
06:13  Arne
Genau. Ähm weißt du, ob das bei den Podcasts von Apple, die man bezahlen muss, pro Podcast diese zwanzig Euro pro Jahr sind oder ob man ob man die Podcasts, äh ob's da Bestimmungen gibt, dass man die auch, dass man die nur dann da anbieten darf.
06:29  Holger
Das weiß ich nicht. Kann ich dir nicht sagen. Also ich glaube, die ganzen Details sind auch noch nicht drin. Ich habe versucht, da reinzukommen in dieses also Podcast-Connect heißt das ja, wo man seinen Podcast,
06:39
verwalten kann, der dann im iTunes Verzeichnis ähm auftaucht, wenn Apples Podcast Verzeichnis. Ähm das hat jetzt die letzten zwei Tage bei mir nicht funktioniert.
06:47  Arne
Nee, bei mir auch nicht. Bei mir sagt der da immer, dass ihr dass er das ähm noch einrichtet und dass das ein paar Stunden dauern kann. Und das sagt er jetzt aber auch schon seit zwei Tagen.
06:57  Holger
Genau und deswegen, ich habe da habe angenommen, dass man dort ein paar Informationen bekommt, aber wie gesagt, da komme ich zur Zeit nicht rein. Und deswegen ist es alles nur zu hören, sagen, was ich an anderen Podcasts gehört habe.
07:09  Arne
Genau.
07:10  Holger
Wo die her, die das haben, keine Ahnung.
07:12  Arne
Ja, weiß ich auch nicht, weiß ich auch nicht. Na gut, was gab's denn sonst so Neues?
07:17  Holger
Eine lustige Sache gibt es, ähm wo ich noch nicht ganz hier bin, ob ich das haben will oder nicht. Und zwar Attacks. Ähm da wurde ja gerumert, haben wir doch, glaube ich, letzte Mal drüber gesprochen schon.
07:29  Arne
Mhm. Mhm.
07:30  Holger
Dass so kleine so kleine Dinger ungefähr so groß wie ein bisschen größer als ein Zwei-Euro-Stück, die man sich halt in sein Portemonnaie machen kann oder irgendwo hinlegen kann. Ähm und die dann getrackt werden von,
07:43
IPhones, die da dran vorbeikommen und die das sehen. Das heißt, wenn du irgendwie in deinen Rucksack rein, vergisst deinen Rucksack in der Bahn und jemand anders in der Nähe äh ist mit seinem iPhone, der kriegt das äh,
07:57
Dessen iPhone äh erfährt das dann halt und dann meldet das ein Apple, wo der Rucksack halt gefunden wurde.
08:04  Arne
Genau.
08:05  Holger
Ähm ja.
08:06  Arne
Da sind einige Eigenarten bei. Nämlich dieses Ding, wenn das drei Tage lang kein Gerät mehr gefunden hat von Apple. Ich bin mir nicht sicher, ob nur deine eigenen oder insgesamt keine, dann fängt das an wie blöd zu piepen,
08:23
um gefunden zu werden, also du kannst damit nicht, ich glaube, wenn es keine, keine Objekte findet, denen es sich zugehörig fühlt,
08:32
Also wenn es wenn du das beispielsweise in dein Auto tust und da ist kein kein Gerät in der Nähe,
08:39
und dein Auto wird gestohlen, so, dann fängt das Ding nach drei Tagen an zu piepen. Du kannst es also nicht ewig lange tracken, weil dann fängt es halt an zu piepen,
08:47
Und äh dann weiß der Dieb von diesem Auto, das wo das Ding ist, weil der musste nur dem Piepen folgen. Und kann das entsorgen.
08:56
Ähm ich habe nicht verstanden, warum sie das eingebaut haben. Weißt du, weißt du's?
09:02  Holger
Ja, die wollen halt nicht, dass du damit Leute trackst, dass du jetzt sagst, ah hier ich finde diese Frau toll, du ich bin der Stalker und dann deswegen packe ich dir einen so einen Tracker in den in den Rucksack und dann in der Uni.
09:17  Arne
Hm
09:18  Holger
Wenn die ein wenn die ein iPhone hat, wird ihr iPhone dann irgendwann sagen, hier da ist ein den ich nicht kenne und der ist immer bei dir, da stimmt was nicht,
09:28
Ähm aber wenn jetzt kein ja kein iPhone hat, sondern ein Android Telefon oder oder so, dann möchte die ja auch vielleicht gerne wissen, dass da so ein Tracker in der Nähe ist,
09:37
Und dafür haben sie halt diese Piep-Funktion eingebaut.
09:39  Arne
Okay, okay. Das heißt aber du kannst auch, wenn du das Ding in dein Auto steckst, kannst du dein Auto nicht eine Woche lang mal irgendwo am Flughafen stehen lassen, ohne dass es anfängt zu piepen.
09:51  Holger
Ja, vermutlich.
09:52  Arne
Dass es so der Haken und dann fragst du dich halt äh,
09:56
also es hat halt auch Nachteile, so. Ähm es hat aber auch extrem viele Vorteile. Ich sehe das vor allen Dingen in den Dingen, die bei mir im Haushalt am meisten gesucht werden. Das sind nämlich äh Angelas Portemonnaie und Angela Schlüssel,
10:10
Nicht von mir wahrscheinlich. Ähm und da wären diese Airtex auf jeden Fall extrem hilfreich drin. Das würde wahrscheinlich,
10:20
ähm sich über die Dauer der Zeit einfach lohnen, die zu haben. Vor allen Dingen, weil du da ja auch die Batterie selber auswechseln kannst, die halten also potenziell ewig lange,
10:30
und ich finde das gut, also die kosten dreißig Dollar, fünfunddreißig Euro, wenn man sie einzeln kauft, fünf Dollar weniger, fünf Euro Dollar weniger, wenn man sie im
10:40
Viererpack pro Stück. Also zahlst du warte mal, hundertzwanzig für also hundertzwanzig Euro für vier Stück.
10:49  Holger
Dreißig Euro pro Stück.
10:50  Arne
Dreißig Euro pro Stück oder eben hundert Dollar pro vier Stück.
10:55  Holger
Genau. Man kann dann noch da so Gravur drauf machen kostenlos.
11:01  Arne
Genau, da gehen auch ein paar Emoji, aber vor allem nur Zahlen und so ein bisschen Getier.
11:06  Holger
Ja, ich habe das überlegt, ob ich mir solche Dinger holen sollte und habe dann über die erst wollte ich da,
11:11
Fahrrad, weil ich das Fahrrad machen wollte. Habe dann gesehen, gibt es nicht kein Fahrrad? Dann habe ich gedacht, okay, das ist scheiße. Dann nummeriere ich die einfach durch, eins bis,
11:22
Wie viel, ne? Vier erstmal, aber man kann ja irgendwann nochmal nachkaufen, ne? Dann ist mir aufgefallen, dass die sechs und die Neuen gleich aussehen. Das.
11:29  Arne
Au. Mhm.
11:30  Holger
Diese Schriftart, diese darauf drücken, die ist nicht so ganz toll. Und wenn du mehr als ein Zeichen raufmachst, wird es auch kleiner. Das heißt, du hast dann, wenn du, wenn du zehn hast, hast, ist die neun größer als die zehn.
11:43
Also da drauf geschrieben und dann habe ich gedacht, dann würde ich da gar nix haben. Was man noch machen kann, ist.
11:49  Arne
Wahrscheinlich jetzt einfach also ich habe überlegt, ob ich die bestellen soll, aber so dringend ist es tatsächlich nicht, ne? Die werden wahrscheinlich auch irgendwann günstiger werden oder möglicherweise von Drittanbietern angeboten. Das ist ja jetzt in der Software auch drin, dass es geht für günstigeres gilt,
12:02
und ähm deswegen ich hab's halt nicht bestellt.
12:07  Holger
Und diese dreißig Euro ist ja, glaube ich, ungefähr das, was ich erwartet habe davon, ne, also.
12:11  Arne
Ja, genau, hast du letzte Woche erzählt, ja.
12:13  Holger
Ja, finde ich habe ich inzwischen kenne ich erfüllt schon ganz gut, wie die so Preise machen. Ich könnte, ja.
12:18  Arne
Ist auch ein fairer Preis, finde ich, ne? Würde ich auch bezahlen, aber ich muss dann halt gleich vier kaufen, die, wie gesagt, ich brauche eigentlich nur zwei.
12:25  Holger
Ja, zwei kann ich dir abnehmen vielleicht.
12:27  Arne
Ähm
12:28
Aber wie gesagt, das ist auch nicht so dringend, dass wir das jetzt unbedingt brauchen. Von daher hat es auch einfach Zeit. Vor allen Dingen, weil das Ding alleine hält ja nicht am Schlüssel, da müsste man ja dann irgendein Ding drumrum bauen, damit es sich am Schlüssel hält. Und diese Teile kosten bei Apple selber
12:41
mehr als die Airtex,
12:43
drin sind. Und wenn die sie von RMS zum Beispiel haben willst, dann kosten sie auch schon mal gerne irgendwie das fünfzehnfache. Also die sind dann bei vierhundert Euro diese, die da Halter für so ein Ding,
12:55
nur weil da RMS irgendwo als Firma hinter steht und weil dann fancy Geschnörkel dran ist.
13:01  Holger
Ja, aber ich glaube, es gab auch irgendwas von Belkin für fünfzehn Euro oder so, ne.
13:05  Arne
Fünfzehn Euro für so ein Gummiteil, ist auch Quatsch. Also, ich meine, nein, auf keinen Fall. Das das drei D druckst du dir für eins zwanzig.
13:13  Holger
Machst du das? Musst dir Hand drei Drücker kaufen.
13:17  Arne
Ich halt nicht, ne? Deswegen entfällt es halt. Aber auf keinen Fall sehe ich überhaupt nicht ein.
13:21  Holger
Bei Ali Express, vielleicht gibt's da auch.
13:24  Arne
Auf jeden Fall. Das wird kommen. Dann kaufst du da irgendwie zehn Stück für für zwei Euro vier. Kosten dann zwei Euro vier ohne Versand, dauern aber zwölf Wochen, bis sie bei dir sind.
13:35  Holger
Ja, was es da noch gibt ähm,
13:39
Wenn du ein aktuelles iPhone hast, ich glaube ab iPhone elf aufwärts, ähm kann das dir auch im Raum genau zeigen, in welche Richtung das Ding liegt.
13:50
wenn du Sachen im Haus verlierst, ähm ein ganz praktisch vielleicht, also wenn ich mein Portemonnaie dann meinen Schlüssel verliere oder suche, dann weiß ich, wo die sind, nämlich in der Wäschetonne, in meiner in der Jeanshose, die ich dann da reingeschmissen habe am Abend vorher. Das ist der einzige Ort, wo Sachen sind, die ich verloren habe
14:08
Ich verliere halt auch sonst nichts. Ne, und deswegen, weiß ich nicht. Ich lohnt sich glaube ich nicht für mich, großartig. Das Ding zu kaufen. Also ich find's interessant, aber,
14:20
das war's auch bis jetzt.
14:22  Arne
Ich finde das halt super für die Dinge, die man gerne verlegt im Haus. Also, ne, wie gesagt, Portemonnaie und Schlüssel sind so die Dinge, die bei mir einfach extrem viel gesucht werden. Und,
14:31
das gibt manchmal Momente, da wird das halt eine Viertelstunde gesucht, weil das an einem unerwarteten Ort auftaucht.
14:38  Holger
Immer in der Wäschekiste gucken.
14:40  Arne
Und das sind dann halt ähm fünfzehn Minuten, die man sich locker schenken kann, wenn man einfach gucken kann, wo das Viech ist. So, dafür funktioniert natürlich diese Positionierung und wahrscheinlich kannst du auch vom iPhone aus sagen, hier mache jetzt mal ein Geräusch, bitte.
14:54
Und dann äh findest du das Ding halt innerhalb von Sekunden. Das ist ein wirklich sehr praktisches Feature.
15:00
Also ich glaube nicht, dass ich das benutzen müsste, um irgendwas damit zu suchen, was ich sonst wo verloren habe.
15:05
Wobei das ja dann auch wieder funktioniert über die Apple eigene ähm Funkgeschichten, so dass die halt irgendwie einen verschlüsselten Code haben, den sie dann an Apple schicken und Apple schickt das dann an dich weiter oder irgendwie so.
15:16  Holger
Genau, das funktioniert, das funktioniert genauso wie die Corona-Warn-App.
15:20  Arne
Also du erfährst ähm.
15:23  Holger
Die machen ein Private Key und ein Public Key
15:27
wird ausgestrahlt von diesen Geräten, der Private, der ist auf deinem,
15:34
Gerät und wenn das, wenn dieser Airtag gefunden wird, wird die Position von dem R-Tag, also von dem jeweiligen iPhone, was das findet, mit dem Publicyee verschlüsselt
15:46
so dass nur du das entschlüsseln kannst mit dem Private Kio, selbst Apple wird es nicht entschlüsseln können, wo der Ort ist.
15:53  Arne
Okay. Das äh löst das Problem, was wir letzte Woche besprochen hatten und zwar immer noch nicht, dass du dich ja irgendwie dann mit demjenigen, der das Viech dann gerade bei sich hat, ne, also wenn jemand Schlüssel findet, ist eine App Attack dran. Ähm.
16:06  Holger
Genau, da kannst du da ist noch eine äh URL hinterlegt. Ähm einmal,
16:12
Wenn du ein iPhone hast, kannst du die halt direkt irgendwie öffnen. Kommt so ein so ein Pop-Up hoch und wenn du ein Android hast, wird über NFC oder so eine URL geöffnet und dort kannst du eine Nachricht hinterlassen für den Finder
16:23
und dann kannst du dem deine Telefonnummer oder kannst du vielleicht auch eine E-Mail-Adresse einrichten, die du halt nur für diese verlorenen Sachen hast, damit nicht jeder deine normale E-Mail-Adresse weiß.
16:32  Arne
Ja, genau, aber du, ne, wahrscheinlich gibt's dann halt Leute, die schreiben da ihre Adresse rein, sagen, schick den Schlüssel bitte dahin und dann schickt er nicht nur den Schlüssel dahin, sondern gleich einen Einbrechertrupp mit so. Ähm.
16:42  Holger
Genau. Da muss man halt da, das ist halt aber, ne? Du schreibst auch nicht deine deine Adresse an deinen Schlüsselbund dran, also normalerweise. Da müssen die Leute halt.
16:49  Arne
Richtig, richtig, aber es es ist halt einfach damit so, aber ne, es gibt halt überall Betrüger, von daher vorsichtig sein einfach. So, neues Thema, iPhone zwölf. Ui.
17:02  Holger
Um diesen Airtag zu finden, muss man ein aktuelles iPhone haben und das gibt's jetzt auch in Violett.
17:06  Arne
Das finde ich sehr schön übrigens, muss ich sagen. Es sind ein wirklich schönes Gerät, würde ich mir auch kaufen,
17:12
wenn sie nicht bis sich das nächste Mal ein iPhone brauchen, ein buntes Gerät rausbringen, weil das fehlt mir wirklich noch. Äh Apple ist ja nun wieder auf der auf der bunter werdenden Schiene und ich kann mir gut vorstellen, dass sie irgendwann ein Gerät rausbringen,
17:25
Ja, die iPhone, die iPhones im Ganzen sind bunt, aber die sind jedes nur einfarbig. Und ich hätte gerne eins, was bunt ist,
17:34
Ähm das fände ich echt cool. Und das.
17:36  Holger
So wie damals der Flower Power iMac.
17:38  Arne
Zum Beispiel, genau. Ähm ja, also iPhone zwölf, genauso wie vorher auch, gibt's halt jetzt auch in Violett.
17:46  Holger
Ja? Ich finde ja immer die roten Geräte ganz cool. Ähm also ich habe auch das Produkt Red iPhone zehn R. Bin immer noch glücklich damit und ich,
17:56
wirst du jetzt auch nicht, warum ich mir gerade mitzeige, noch ein iPhone zwölf kaufen sollte.
18:00  Arne
Ja, nee, weiß ich gar nicht.
18:01  Holger
Es gibt ja halt auch viele Leute, das habe ich, kriege ich ja auch mit bei Leuten, die sich jetzt nicht so in der ähm nicht da so drin sind. Die die wissen oder die interessiert es nicht, wann neue Geräte rauskommen, ne? Und wenn die halt im,
18:16
Anfang September oder Ende August ein neues iPhone haben wollen, dann gehen sie halt zum Telekom-Laden, aber verlängern ihren Vertrag und holt sich ein neues iPhone.
18:23  Arne
Habe ich auch alles schon gemacht.
18:25  Holger
Und dann ja, aber dann ist häufig das Rumgeheule groß und dann Ende September neue Geräte rauskommen.
18:30  Arne
Ja, nee, bei mir nicht, aber also ich habe auch meinen mein iPhone, was war denn das? Sieben plus? Ähm habe ich damals irgendwie im Januar, Februar gekauft,
18:40
Und das war jetzt auch nicht dramatisch. Ne, also kannst auch einfach mal eine Weile warten und das Gerät einfach dann kaufen, wenn du's brauchst. Weil ich brauche momentan halt auch einfach keinen,
18:49
neues iPhone und wenn mein iPhone aber kaputt geht, auch wenn es dann Juni, Juli ist, dann würde ich wahrscheinlich ein neues kaufen.
18:56  Holger
Ich habe hier noch so einen drei G rumliegen. Das kann ich Ihnen.
18:59  Arne
Stimmt, ich habe auch ein drei GS, vielleicht würde ich also vielleicht eine wenn die Zeit kurz genug ist, würde ich vielleicht versuchen, das zu überbrücken, aber wenn es ein halbes Jahr ist, dann nicht, ne, dann,
19:09
kommt nicht in Frage, sondern würde ich mir vielleicht möglicherweise so ein iPhone SE in der aktuelleren Generation kaufen, um damit die Zeit zu überbrücken, das anschließend wieder verkaufen, aber
19:19
wäre ich dann zu faul und würde das dann einfach fahren, bis das kaputt ist und dann das aktuelle neue iPhone kaufen. Ich freue mich jedenfalls über die Form des iPhone zwölf,
19:28
und gehe davon aus, dass das nächste iPhone, was ich denn dann irgendwann kaufen werde, hoffentlich ist es noch lange hin. Ähm auch wieder scharfe Kanten hatten, an denen man's besser festhalten kann.
19:38
So wie auch ja der neue iMac. Der hat ja jetzt auch scharf Kanten, damit man den besser mit sich rumtragen kann, ohne dass er eine Hülle hat.
19:45  Holger
Ja, der neue iMik. Ähm, was Apple gemacht hat, also, ich glaube, offensichtlich sind die Farben. Es gibt Dinge in sieben verschiedenen Farben,
19:54
und mit dem halt mit dem neuen M eins-Chip drin, der auch schon in den neuen MacBooks und Mac Mini drin ist,
20:04
Ähm ist super flach, das Gerät. So flach, dass äh kein Netzwerkkabel mehr reinpasst, kein Netzwerkstecker. Ähm.
20:13  Arne
Stimmt, deswegen haben sie das gemacht.
20:15  Holger
Und deswegen haben sie einen Netzwerkstecker, was ich super finde, ins Netzteil gemacht, was auch extern ist.
20:21  Arne
Das ist genial, ja. Das ist wirklich genial. Also du hast einen Stecker, der von der Steckdose zum Rechner geht. Dazwischen liegt aber ein Netzteil und von da aus geht ein gekordeltes Band zwei Meter lang zu deinem Rechner. Das heißt, das Netzteil kann auf dem Fußboden rumliegen
20:35
und in dieses Netzteil steckst du dann dein Netzwerksteckerkabel auch noch mit rein. Das finde ich wirklich, wirklich genial. Also es ist echt eine gute Idee.
20:43  Holger
Hätten sie noch vielleicht noch einen USB mit reinsprachen können oder sowas, ähm aber ich bin schon, finde das schon eine sehr coole Sache, also äh ich würde es gerne haben, auch gerne für fürn Laptop oder so. Also das muss nicht unbedingt nur nur für.
20:59  Arne
Gerade für Notebooks ist das auch eine sehr gute Idee. Überhaupt, warum hat Apple das nicht Schlange gemacht? Apple ist doch sowieso der Donald Held.
21:07  Holger
Keine Ahnung, aber vielleicht waren sie noch nie auf die Idee gekommen und jetzt haben sie das ähm.
21:14  Arne
Genau, Farben gibt's. Es gibt Gelb, Orange, Rot, Lila, Blau und Grün.
21:20  Holger
Mhm.
21:21  Arne
Ich glaube, es war jetzt nicht regenbogengetreu und es,
21:23
leider auch silber. Ich finde es sehr schade, dass es auch Silber gibt. Ich hätte das mutig gefunden, wenn sie das das, ich sage mal, langweilige, weggelassen haben, hätten, weil dann hätten sich nämlich alle bunte Computer kaufen müssen, die einen neuen Einblick haben wollen
21:35
und jetzt gibt's halt die Möglichkeit in Büros und so auch die langweilige Variante zu nehmen, wegen des höheren Wiederverkaufswerts. Ja, so ist es halt.
21:45  Holger
Ich finde das jetzt nicht schlimm.
21:45  Arne
Ich glaube, dass die, ich glaube, dass die höchste Zahl der verkauften Geräte silbern sein wird. Das finde ich schade, weil.
21:51  Holger
Welches würdest du dir denn kaufen?
21:53  Arne
Orange oder Gelb.
21:54  Holger
Gelb oder blau. Ähm wobei ich mit meiner Farbdehfläche auch so zwischen dem Blau und dem Violet nicht so großen Unterschied sehe.
22:03  Arne
Ich würde wahrscheinlich aber vorher in den in den in den Laden reingehen, um mir den Fuß angucken, weil der Fuß ist ja auch eingefärbt. Und wenn mir das zu komisch aussieht, dann würde ich den wahrscheinlich nicht nehmen.
22:12  Holger
Sondern in Silber dann.
22:14  Arne
Nein, sondern dann eben die andere Farbe. Entweder gelb oder orange, wie gesagt. Ähm ja, ich finde das aber insgesamt ganz cool. Es ist ja auch nicht nur diffus eingefärbt, sondern auch die Peripherie, also die Tastatur kriegst du mit irgendwie in der Farbe. Ähm das Trackpad kriegst du mit einer Farbe.
22:29  Holger
Und die Maus.
22:30  Arne
Ach, die Maus auch noch richtig.
22:31  Holger
Auch an der Seite Farbe und zwar die ganzen Aluminiumteile sind dort eingefärbt.
22:35  Arne
Genau. Genau.
22:36  Holger
Die Tasten nicht.
22:39  Arne
Ähm Tastatur. Die gibt's jetzt in drei verschiedenen Varianten,
22:45
Äh alle haben sie runde Ecken, also die Tasten und die Tastatur selber hat so abgerundete Ecken, wie das auch die aktuellen iPads und äh Telefone und so haben. Und ähm,
22:57
Das heißt auch die Escape-Taste hat dann eine einen äh Border Radius links oben, der größer ist und die anderen Tasten dann jeweils in den Ecken auch,
23:05
Und das finde ich, sieht sehr eigenartig aus, aber man gewöhnt sich bestimmt dran, insgesamt ist es ein ganz hübsches Gerät und es gibt sie in drei Varianten, nämlich einmal mit Tasten so,
23:15
ähm dann gibt's eine kleine Version mit einem Sensor drin und eine große Version mit einem Touch-ID-Sensor drin und äh eben einem extra Feld und ähm.
23:27  Holger
Dass das Dreifache, gibt's auch eine ohne.
23:30  Arne
Es gibt jedenfalls drei Varianten. Lasst mal eben gucken, wo ich die finde. Ähm.
23:37  Holger
Ja, auf jeden Fall, ich finde die Tastatur super. Sie gerade dieses Toucha, die das vermisse ich hier schon manchmal bei meinem Setup, weil ich habe ja einen Laptop mit. Aber den Laptop benutze ich meist ähm zugeklappt.
23:49
ähm mit externen Tastatur und da habe ich halt kein Taschally drauf. Also das finde ich halt schon cool. Äh bisschen schade eigentlich, dass sie die Touch-Bar weggelassen haben. Ähm aber tja,
24:03
Das ist halt jetzt so.
24:05  Arne
Find's nicht so schade, ehrlich gesagt. Ich finde, es ist aber auch gerade nicht zu kaufen, das neue Keyboard. Ich war mir aber ziemlich sicher, dass es drei Varianten gab.
24:13  Holger
Ja Mann, es gibt die noch nicht zu kaufen bei einzeln. Die sollen irgendwann noch mal zu kaufen sein, glaube ich.
24:18  Arne
Ja, aber sie tauchen auch nirgendwo auf hier. Also ich kann auch den Mac noch nicht konfigurieren und deswegen kann ich auch nicht sagen, was der kosten wird und welche Tastatur dabei ist,
24:27
Ich versuche gerade, auf dieser Webseite, wo man ewig scrollen muss und doch nichts bewegt zu gucken, ist immer das Schönste, Leuten zu zuhören, wie sie. Ähm.
24:37  Holger
Das macht ja nichts, wir können ja mal weitermachen. Ähm als nächstes kam,
24:44
iPads. Da haben wir ein kleines Video, einen kleinen Einspieler gehabt,
24:49
wo ein Verbrecher so in eine in die geheime Appel ähm eingebrochen ist und aus einem Laptop,
25:00
Einen den Prozessor geklaut hat und in ein anderes Gerät eingebaut hat. Und zwar in ein iPad und dann stellte sich heraus,
25:10
Dieser athletische, junge, dynamische ähm Mission Impossible Tom Cruise Verschnitt,
25:16
war tatsächlich der Sechzigjährige Tim Cook unter einer Gummimaske.
25:21  Arne
Ja, genau. Kann man machen. Kann man machen. Ich habe übrigens grade gefunden, es gibt äh ein Magic Keyboard, ein Magic Keyboard mit und ein Magic Keyboard mit und Ziffernblock. Also es gibt das tatsächlich auch ohne diese Funktion.
25:33  Holger
Genau. M eins Chip im iPad, ne.
25:36  Arne
Ich fand das ja ein bisschen dreist übrigens, dass der da einfach die Scheibe von dem Haus kaputt geschnitten hat, um da reinzugehen, ne? Und dann fällt er da erst bei siebzig Stockwerke tief.
25:43  Holger
Dabei hat Johnny die extra schön designed die Scheiben.
25:47  Arne
Ja, es war schon, aber es sind äh, also all die Videos, die wir gesehen haben, sind alle sehr schön gemacht, muss ich schon sagen, die sind wirklich schön. Also, sehr hübsch anzusehen, gut gefilmt, äh, gut geschnitten, schön composited, ted.
25:57  Holger
Ja. Ja. Jetzt gibt's halt den gleichen Prozessor, den es im iMac gibt, gibt's jetzt auch im iPad. Und ich frage mich ja, was man mit so viel Power im im iPad will.
26:10  Arne
Ich frage mich ja, was man mit dem iMac will, wo der Prozessor dann jetzt fehlt, aber gut. Ähm ja, also es fehlt im Grunde nichts mehr dazu, den das iPad zu einem Mac zu machen, ne? Das ist ja jetzt quasi wirklich dieselbe Technik,
26:23
Es ist nicht mehr wie früher hier, fährt übrigens auch Leppert drauf, sondern es ist tatsächlich ja der selbe Chip, auf dem das theoretisch auch laufen müsste. Das heißt, du müsstest auch auf dem iPad ein fahren können,
26:35
Und da verstehe ich halt nicht. Also ich meine, auf so einem iPad, ja, der Bildschirm ist klein, aber was spricht denn dagegen da bitte Fenster drauf zu tun,
26:44
Wenn man sowieso schon den ganzen anderen Quatsch darauf tut. Warum muss das immer noch dieses komplizierte zwei zweieinhalb Fenstersystem sein? Also
26:52
zwei Programmen parallel und eins drüber liegen und vielleicht noch ein Video in der Ecke oder so. Das ist alles wahnsinnig kompliziert. Und das könnte viel einfacher sein, wenn man einfach Windows bedutzt
27:02
Also Fenster halt.
27:04  Holger
Ja, ja, ich glaube, dass dass ein Problem wird sein, dass du halt das macOS nicht für Touch optimiert ist.
27:11
und du hatte diese kleinen Icons hast, diese kleinen Sachen um Fenster zu zu machen und da müssten sie halt reingehen und die müssen halt myco S für Touch optimieren.
27:23  Arne
Ja, ist jetzt aber, also ich meine, mit mit ist ja sowieso alles größer geworden oder nicht?
27:28  Holger
Ja, wie weit bist du dann noch vom iPad OS entfernt, wenn du das sowieso optimierst? Ich weiß es nicht.
27:33  Arne
Ich möchte halt nur gerne, dass der iPad Bildschirm ein bisschen sinnvoller genutzt wird und dass das Gerät ein bisschen mehr wie ein vernünftiger Mac zu benutzen ist.
27:41
Ich würde gerne ein iPad als Computer als einzigen Computer haben, aber momentan funktioniert es halt aus vielen Gründen nicht. Und eines davon ist, dass die Programme da noch nicht drauf laufen.
27:49
Also bis da so ein beispielsweise, weil das ist ja quasi alles, was ich meinen Computer tatsächlich benutze, ähm Reaper ist halt eine App, die läuft halt nur aufm Mac oder auch wenn du so was weiß ich wo bist die auf so einem M eins-Chip,
28:02
ähm äh auf einem iPad läuft. Ja und Apple hat natürlich die große die Drompfe, große Trumpfkarte noch in der im Ärmel,
28:11
alles was auf dem iPad läuft ist einmal durch deren Store gegangen und das wollen die ja sowieso schon seit Ewigkeiten haben, deswegen versuchen sie ja das iPad als Computer zu etablieren um die absolute,
28:22
über die Apps zu haben, die da drauf sind. Und das will ich halt eigentlich auch nicht.
28:27  Holger
Ja. Also gehe ich davon aus, dass jetzt kein neues iPad dir holst.
28:33  Arne
Richtig, ich kaufe mir jetzt kein neues iPad. Ich habe eins, das reicht mir, es ist von zweitausenddreizehn, ne, das zeigt Filme ab, in richtiger Geschwindigkeit so, also da gibt's halt nix zu meckern, deswegen habe ich keinen Bedarf an einem neuen Gerät. Ich habe insgesamt.
28:45  Holger
Wahrscheinlich auch ist das auch das einzige, was du mitmachst wahrscheinlich so, bisschen surfen, bisschen Filme gucken.
28:49  Arne
Ab und zu lese ich noch einen Text und ich benutze es halt für Videotelefonie. So, der Akku ist total kaputt inzwischen. Das hält vielleicht eine Dreiviertelstunde noch, aber ich benutze es am Strom und dafür ist es okay,
29:03
Und damit äh reicht's mir das auch völlig für das, was ich damit machen will. Ne, ich kann da halt keine keine Multitasking-Geschichten mitmachen, wenn ich die App, wenn ich eine andere App aufmache, dann ähm beendet sich im Hintergrund die Erste so. Ähm,
29:17
Aber zum Filmegucken oder so, reicht's halt völlig. Ist halt kein Arbeitsgerät mehr.
29:22  Holger
War's das mal? Also vermisst du da was? Oder was, was immer mehr so ein ein Content aufnehmen statt erzeugen Gerät für dich?
29:32  Arne
Ja, nein, ich, nicht nur, ich hab, ich, ich hab das jetzt tatsächlich auch lange Zeit noch benutzt, um damit Test zu schreiben fürs NACK,
29:41
Tastatur anschließen und Texte tippen und so und währenddessen dann halt auch irgendwie ein Video oder auf einer Webseite surfen, also das geht auch mit dem iPad Air von zweitausenddreizehn immer noch hervorragend,
29:51
dass ich eine Webseite habe, wo ich irgendwie recherchiere und mir dann von rechts das Overlay-Fenster reinziehe, weil das ist die einzige Funktion, die in in Eiweiß zwölf auf dem Ding noch funktioniert,
30:01
zwei Apps benutzen kann und da steht halt mein Text drin, mein mein plain Text, Notizen oder was oder oder wie heißt das Ding? Ähm Julises,
30:11
ähm und da schreibe ich dann halt rein. Das klebt dann über der Seite und dann schiebe ich das wieder weg und dann kann ich weiter surfen. Also das funktioniert tatsächlich gut.
30:18  Holger
Ja. Okay.
30:20  Arne
Ähm kompliziertere Sachen gehen halt nicht und wie gesagt, der Speicher reicht auch für nichts mehr, aber ansonsten.
30:26  Holger
Ja. Na ja, auf jeden Fall die iPads gibt's nicht in bunt.
30:32  Arne
Ich schade ja, wirklich schade. Aber ändert für mich jetzt auch nichts eigentlich. Ähm es gibt sie mit Funk, ne.
30:37  Holger
Ja. Für die, für die wie auch immer schon Funk oder was meinst du.
30:45  Arne
Die hatten schon immer echt. Oh, na ja, okay.
30:47  Holger
Meinst LTE und sowas hatten die schon immer. Ja, gab's hier schon immer.
30:52
schon vom ersten. Ähm was es was Neues, was es vielleicht für Videotelefonie interessant, dieses Center-Stage-Funktion, dass wenn du
31:00
wenn du da Videotelefonie mit machst und du bist halt alleine und bewegst dich durch den Raum, dass der Ausschnitt der Kamera immer auf auf die Personen fokussiert wird und wenn jemand zweites dazukommt, dann wird auch der so ein bisschen rausgezoomt, dass beide ordentlich da zu sehen sind.
31:14  Arne
Das ist wirklich ein spannendes Feature. Also zum einen ist die Kamera da jetzt besser drin geworden, auch die Kamera, die Frontkamera vom iMac kann jetzt plötzlich zehn achtzig P, das konnte vorher noch keine von denen,
31:24
Haben sie groß mit geworben, die beste Kamera, die jemals in einem Computer verbaut worden ist von uns? Äh ja, die waren auch alle bislang nicht zu gebrauchen. Ähm.
31:33
Und das iPad kann das eben jetzt auch, das iPad Pro wohlgemerkt,
31:37
Und das hat halt offensichtlich einen sehr breiten Ausschnitt, also ein sehr weitwinkliges Objektiv drin, womit es viel vom Raum einnimmt, einfängt und dann jeweils nur den Teil zeigt, wo die Person drauf zu sehen ist. Und da
31:50
Da ist das Schönste an dem Feature, das finde ich wirklich sehr gut, ähm dass das offensichtlich per API,
31:56
in jeder App zu benutzen ist. Das ist nichts, was irgendwie für FaceTime und für die Apple, Fotoapp äh ausschließlich benutzt werden kann,
32:04
Sondern du kannst es eben ansteuern mit jeder API und dann kann auch ein Skype oder ein Zoom oder ein Gitzi oder was weiß ich was mitlaufen. Und das ähm,
32:12
Das ist ein ein äh Feature, was unabdingbar ist, damit es überhaupt was taugt,
32:18
Also wenn's das nicht gegeben hätte, dann hättest du das ganze Feature in die Tonne treten können, wenn alle anderen Apps quasi nur dieses super Fischauge gehabt hätten,
32:25
Hätte da kein kein weitere Videotelefonie-App mitbenutzen wollen mit dem Gerät. Genau,
32:31
Es gibt äh neue 4K Apple TVs, die heißen Apple TV 4K und,
32:37
Das war's. Ich habe gedacht, sie würden den Namen vielleicht ändern, weil die letzten Apple TVs, die hießen Apple TV vier K, quasi genauso. Nur diese hier, die sind viel cooler, weil die haben nämlich
32:47
hundertzwanzig Hertz darstellen und die können auch noch mehr HDR machen und die Bilder jetzt auch so darstellen und,
32:55
Im Grunde können die genau dasselbe wie die anderen auch, haben halt nur einen schnelleren Prozessor, nämlich wenn ich mich richtig entsinne, einen A zwölf.
33:02  Holger
Mhm. Und der ist auch schon vier Jahre alt, glaube ich, ne?
33:05  Arne
Ja, habt ihr's, genau. Und ähm das macht sie äh relativ oll, aber wie gesagt, ich kann auch auf mein iPad dreizehn äh iPad R von zweitausenddreizehn noch Kram kaufen. Äh gucken und auf so einem,
33:17
Apple TV willst du halt auch nicht viel viel machen so. Ähm,
33:22
Und deswegen kam, gucken, geht damit halt auch so und das wirklich fantastische, neue Feature ist wohl die Fernbedienung, die neue Serie Remote, wo sie ein richtig geniales Feature,
33:34
Feature eingebaut haben. Das hat noch niemand gesehen. Also seid,
33:38
ich sage mal, seit zweitausendacht nicht mehr. Ähm nämlich ein, wo du in der Mitte klicken kannst und links, oben, rechts, unten auch klicken kannst und außen ist so ein Ring und wenn du da mit dem Finger drauf langfährst,
33:50
bewegt sich eine also es ist quasi eine eine Kreis in Bewegungsumrechnungsfunktion,
33:56
Das heißt, du bewegst deinen Daumen auf diesem Kreis im Kreis und irgendwo verschiebt sich ein Zeiger. Also kannst du dann zum Beispiel durch deinen Videoscrubben oder so.
34:04  Holger
Also du kannst, das ist quasi ein ein Rad, mit dem du so rumdrehen kannst und du kannst aber auch drauf klicken.
34:12  Arne
Ein ein wie nennt man sowas?
34:13  Holger
Klickrat oder oder Englisch müssen wir wahrscheinlich oder so.
34:18  Arne
Klick wählen, fantastisch, ja.
34:20  Holger
Ist ein geiler Name, ne? Ja. Lass sie mir patentieren.
34:23  Arne
Ist eine gute Idee, ja. Ähm wir lachen deswegen so drüber, weil der iPod, der allererste iPad sowas auch schon konnte. Da war das noch nicht über Touch,
34:31
Also nicht da konnte man tatsächlich ein Rad drehen und da waren die Tasten noch separat davon. Ähm aber ich glaube, die dritte oder vierte Generation des iPod, die konnte das dann auch schon und dann seitdem ist es in den iPods drin gewesen so. Das war ja früher das Bild vom mypot,
34:46
Und ähm ansonsten gibt's jetzt eine Siri-Taste, die ist auf der anderen Seite und es gibt noch ein paar andere Tasten, eine nude Taste, Pause zurück und Home. Ähm.
34:55  Holger
Allgemein haben sie die die so ein bisschen um um Design, so dass man sie im Dunkeln leichter ertasten kann, wo oben und unten ist.
35:02  Arne
Das ist auf jeden Fall ein sehr gutes Feature gewesen und ähm man kann auch immer noch auf diesen kann man jetzt auch hin und her swipen, um da irgendwie ähm Sachen schnell bewegen zu können,
35:15
was die Kunden offensichtlich total fantastisch fanden sagten sie in dem Video ich fand das immer eher doof,
35:22
aber weil du halt nicht sagen kannst, ich möchte jetzt bitte drei oder vier weiter, ne. Du kannst auch schnell dreimal tippen, dann weißt du, ich bin genau drei weiter,
35:29
Wenn ihr das swipst, dann hast du halt kein Feedback so. Deswegen fand ich das immer schon doof und man kann diese Serie remote aber auch nachkaufen, kostet fünfundsechzig Euro für,
35:40
ähm für das alte Apple TV oder Apple TV 4K. Also ich könnte für mein Apple TV, 4K jetzt so eine remote, nachkaufen,
35:50
Was natürlich völliger Humbug ist, weil ich habe meine Fernbedienung, die funktioniert, was soll ich mir diese jetzt kaufen?
35:58
und die taugt auch offensichtlich nicht besser als Spiele-Controller, was vielleicht noch ein Grund gewesen wäre, aber die hat auch nur Tasten auf der einen Seite und nicht auf der anderen. Deswegen ähm nee.
36:08  Holger
Ich glaube, sie taugt gar nicht mehr als Spielecontroller, oder?
36:11  Arne
Das weiß ich nicht,
36:13
Jedenfalls kannst du das nicht quer halten wie so eine Nintendo-Geschichte und dann hast du plötzlich Knopf auf der einen Seite und ein Steuerkreuz auf der anderen. Das geht halt hier nicht. Ja, kann man machen, wer mit der Fernbedienung von bis der überhaupt nicht klargekommen ist, der kann sich jetzt hier für fünfundsechzig Euro einen Ersatz kaufen.
36:27  Holger
Genau, wofür wovon sie äh gesprochen haben, ist, dass du halt deine Playstation Xbox Kontrolle anschließen kannst an den Apple TV. Ich weiß nicht, ob das vorher auch schon ging, aber du kannst halt jetzt.
36:37  Arne
Das ging vorher auch schon, ja.
36:38  Holger
Du kannst halt die als Gamecontroller benutzen.
36:41  Arne
Ja, das ging tatsächlich vorher auch schon.
36:42  Holger
Ich find's halt eigentlich eigentlich,
36:45
komisch, also Apple, die hätten da auch ein M eins reinmachen können und dann hätten sie das ganze Ding als bessere Spielekonsole als eine PlayStation vier oder sowas verkaufen können. Vielleicht oder auf jeden Fall Switch. Ähm aber den Anspruch haben sie offensichtlich ja gar nicht.
36:59
eigentlich eigentlich ein bisschen schade, also du hast halt immer nur so Handyspiele, die dann vielleicht mal fürs Fernsehen umgesetzt wurden, so ein bisschen, ähm aber so richtig.
37:08  Arne
Das wäre echt gut gewesen. Dann M eins reinzutun,
37:11
Hätten sie das auch hundert Euro teurer machen können und sagen können, hey, jetzt hast du die geilste Spiegelkonsole. Alles, was du auf deinem iPad spielen kannst, kannst du auch dadrauf richtig cool spielen. Also sie haben trotzdem damit geworben, dass man da Spiele mitspielen kann. Ich meine, der A zwölf ist das auch kein kein supermieser Prozessor, so,
37:25
aber es ist halt weit weg von den aktuellen High-End-Konsolen und ähm
37:30
Vor allen Dingen taugt die Fernbedienung dafür nicht. In der Fernbedienung übrigens ist auch kein U1-Chip drin, das heißt, du kannst auch nicht, wenn die ins in die Sofaritze verschwindet, weil die ist sehr flach, das passiert gerne mal. Ich suche meine mindestens,
37:40
mindestens zweimal pro Woche. Äh die Alte schon. Äh kannst du nicht mit dem Handy hingehen und sagen, wo ist denn meine Fernbedienung, die finden? Das ist ein bisschen schade.
37:48  Holger
Mit Heißkleber am besten.
37:50  Arne
Stimmt, der ist ja auch dicker und dann äh fällt sie nicht mehr so leicht in die Sofaritze.
37:54  Holger
Ja. Ja, ja. Was ganz was eine ganz coole Funktion ist, glaube ich, dir halt aber auch auf die alten Geräte raufkommt, ist ähm dass du das Ausgabesignal äh kalibrieren kannst, ähm auf deinen Fernseher.
38:08  Arne
Das stimmt und das habe ich getestet und das funktioniert bei mir,
38:12
Allerdings nur, also es gibt, pass auf, folgendermaßen, du nimmst dein aktuelles Telefon, wobei aktuell, ich weiß nicht, wie aktuell das sein muss, die Vorankamera muss halt einigermaßen was taugen. Also, ich glaube, mit so einem iPhone zehn geht es auch noch,
38:27
Und dann hältst du das quasi vorne an deinen Bildschirm dran. Das heißt, du gehst in dem Apple TV, Einstellung Weißabgleich, heißt das im Deutschen. Und da schaltet er das dann ein, dann kriegst du eine Benachrichtigung auf deinem Telefon, was du daneben gehalten hast oder irgendwo in der Nähe hast. Und dann,
38:43
Ähm kannst du sagen, okay, jetzt mach den Weißabgleich, dann hältst du dein Telefon vor den Bildschirm.
38:47  Holger
Direkt dran, direkt auf das Gerät oder so drei Zentimeter davor.
38:51  Arne
Es steht da maximal zweieinhalb Zentimeter entfernt,
38:55
meiner Erfahrung nach ist es relativ egal, ob du das direkt dran hältst, was ich ein paar Mal gemacht habe oder eben,
39:02
drei Zentimeter entfernt, das geht halt auch noch. Also wer seinen Fernseher auf gar keinen Fall berühren will, der kriegt das auch hin.
39:08
Was bei mir überhaupt nicht funktioniert hat, ist das Justieren meines HDR Teils des Fernsehers. Also es ist halt ein relativ billiger LG Fernseher gewesen, der hat,
39:17
WM zwanzig achtzehn, glaube ich, habe ich den gekauft. Hat der fünfhundert Euro gekostet von LG und der hat so einen HDR zehn Modus drin,
39:25
Und der ist, das kriege ich damit nicht justiert. Also, da bricht er immer in seinen mehreren Schritten, die er dann zeigt, also du hältst dein Telefon davor und dann zeigt er auf diesem Umkreis von dem,
39:36
Telefon auf dem Fernseher zeigt ja verschiedene Farben und dann verschiedene Graustufen. Und bei den Graustufen bricht er dann halt bei mir immer irgendwann ab. Und,
39:45
Das hat im SD-Modus funktioniert. Die beiden lassen sich auch unabhängig voneinander justieren,
39:50
und äh da habe ich halt gelernt, okay mein Fernseher kann offensichtlich nicht so gut HDR, wie ich das gern wollte und die Farben stimmen dann einfach nicht, deswegen gucke ich jetzt einfach alles in SDR,
39:59
Das reicht mir halt auch völlig aus. Aber ansonsten war das relativ problemfrei. Also du gehst halt in den Weißabgleich, hältst dein Telefon davor, dann dauert das drei Sekunden. Dann kannst du den Vergleich angucken von dem Bild links, wie's vorher aussah,
40:12
und rechts wie es justiert war und dann ist meistens das Bild rechts besser und dann nimmst du halt das.
40:18
Also es wenn es denn funktioniert, funktioniert's sehr einfach, aber wie gesagt, beim HDR habe ich's einfach nicht hingekriegt, mit keiner Einstellung, mit keiner vorherigen Fernseher, nichts,
40:28
Genau.
40:29  Holger
Okay.
40:30  Arne
Und das war im Grunde dann auch schon alles. Da hat äh Tim gesagt, so viel Spaß jetzt, äh kauft alles und äh tschüss.
40:35  Holger
Ja.
40:36  Arne
Kaufst du irgendwas?
40:37  Holger
Wie gesagt, diese Airtex finde ich ja nicht ganz interessant, aber ich ich bin eh die ganze Zeit zu Hause und verliere zu Hause auch wenig oder wenn, dann sind die in der Wäschetonne die Sachen, die ich verloren habe. Deswegen.
40:48  Arne
Du könntest dir einen Attack an deine Wäschetonne dran machen.
40:51  Holger
Ja, die muss ich tatsächlich auch manchmal suchen, aber,
40:56
Ähm nee, also zur Zeit sehe ich das nicht, dass ich das machen müsste. Also generell finde ich das schon ganz cool, das Gerät, weil die Geräte, diese Attacks, ähm aber ich brauche's zur Zeit nicht. Ähm,
41:10
iPad Pro finde ich, finde ich auch ganz gut,
41:14
aber ähm erstens hätte ich das auch gerne in iMac Farben ähm und.
41:19  Arne
Mhm. Was was würdest du da nehmen? Auch rot?
41:23  Holger
Oh ja, rot oder gelb oder blau. Also ich würde, ich würde dafür sorgen, dass alle meine Geräte unterschiedlich Farben haben.
41:28  Arne
Mhm. Das finde ich gut.
41:32  Holger
Aber sehe ich halt auch, deshalb brauche ich zur Zeit ja halt auch nicht und da sind halt auch zur Zeit so noch im Haus andere Sachen wichtiger als das. Ähm und selbes, also den iMac, den finde ich halt echt schön.
41:47
Ne, also wenn ich jetzt nicht die ganze Zeit im Homeoffice zu Hause wäre,
41:53
und dann würde ich mir wahrscheinlich so ein kaufen, weil dann wäre das ja, würde ich ja auf der Arbeit mit meinem Arbeitsrechner arbeiten und zu Hause will ich dann immer mit meinem iMac arbeiten. Das wäre ja alles wunderbar.
42:05
Aber da ich ja die ganze Zeit im Homeoffice bin, ähm arbeite ich ja auch zu Hause mit meinem Arbeitsrechner und das ist halt so ein kleiner dreizehn Zoll Laptop
42:14
und da möchte ich ja, das möchte ich ja viel größer haben aufm aufm aufm Schreibtisch, im ordentlichen Dings und da habe ich ja so ein schönes siebenundzwanzig Zoll Display. Ähm und wenn ich das jetzt gegen so einen iMac eintausche,
42:27
Dann muss ich für die Arbeit wieder auf den dreizehn Zoll gucken, ne? Oder ich habe halt so zwei dicke Displays bei mir aufm Schreibtisch. Da habe ich auch keine Lust zu. Genau und dann habe ich auch keine Lust zu,
42:37
deswegen ähm,
42:41
bleibe ich jetzt bei der Konfiguration und ich vielleicht irgendwann mal einen neuen Laptop mir zu holen, aber da warte ich jetzt auch drauf, dass die halt so schöne Farben bekommen wie die iMacs.
42:50  Arne
Ja. Ja, verstehe ich.
42:52  Holger
Deswegen unten purple iPhone, violettes iPhone zwölf brauche ich auch nicht.
42:59  Arne
Ja sehe ich ein.
43:01  Holger
Und er Apple TV benutze ich halt das, was im im Fernseher eingebaut ist, also brauche ich auch nicht.
43:08  Arne
Bei mir ist es so, ich habe halt überhaupt keinen Bedarf an irgendwas von dem, was sie vorgestellt haben. Und nichts davon ist technisch so dermaßen viel besser als irgendwas, was ich habe, dass ich das kaufen müsste. Also wenn ich mir jetzt letztes Jahr nicht gerade meinen Heckentausch gebaut hätte, dann würde ich mir wahrscheinlich jetzt einen Eimer kaufen,
43:23
aber habe ich halt gemacht, deswegen nein.
43:27
So und ich habe einen kurzen Moment lang gedacht, ach schade, der iMac wäre auch ganz schön gewesen, aber das habe ich wirklich nur einen sehr kurzen Moment gedacht
43:34
denn zum einen war der ist immer noch ein fantastisches Gerät, ich bin da sehr zufrieden mit. Zum anderen kann ich da auch viel mehr mit machen. Ich kann da mehrere Monitore anschließen, die ich ja auch alle hier stehen habe inzwischen.
43:45
und ich kann halt auch damit spielen, was ich machen kann und ähm ich bin einfach auch extrem zufrieden damit. Und ich halte das auch nach wie vor nicht für eine falsche Anschaffung, auch wenn Apple jetzt seine Architektur geändert hat und nicht wahrscheinlich kein weiteres Betriebssystem mehr da drauf kriege von Apple,
44:00
ähm glaube ich immer noch, dass es eine dass das eine gute Sache war,
44:04
und iPad, habe ich, wie gesagt, keinen Bedarf dran momentan, ne, wenn ich das zum Arbeiten bräuchte. Wenn irgendwie mobiles Arbeiten wieder irgendwie relevant wäre, ne. Es ist ja momentan alles quasi,
44:17
platt getreten. Ähm.
44:19  Holger
Dann könntest du auf einer Fähre auf jeden Fall an einem Meeting teilnehmen, während du auf dem Weg zur Arbeit bist.
44:24  Arne
Das ist richtig, da müsste ich mir allerdings eine relativ weit entfernte Fähre suchen, weil ich muss überhaupt keine Fähre benutzen, um zur Arbeit zu kommen.
44:31  Holger
Und willst du würdest du denn auf dem Weg zur Arbeit Meetings haben wollen?
44:35  Arne
Unbedingt, weil ich würde mich ja verspäten, weil die Fähre so viel länger braucht, als ich dachte. Weil ich kenne ja gar keinen fairen Fahrplan, weil ich benutze das ja normalerweise gar nicht,
44:45
Ähm was haben wir noch? Ein neues iPhone, ja, irgendwann werde ich mir ein neues iPhone kaufen und dann gerne auch ein Lilanes, aber momentan ist es halt nicht dran, wahrscheinlich haben die wieder nur froschfarben, wenn ich das nächste Mal eins haben will,
44:57
ähm und was gab's noch? Attacks? Ja Atex? Ja vielleicht.
45:06
Aber wie gesagt, das ist auch nicht dringend. Auch so ein Home-Pot mini finde ich immer noch spannend, aber nicht genug, dass ich da irgendwie direkt vier, fünfhundert Euro für ausgebe, um mein Haus damit auszustatten, um mich mit meinen Familienmitgliedern ohne Brüllen unterhalten zu können,
45:20
weil davon haben ja nicht alle ein iPhone. Ich bräuchte davon mindestens zwei in jedem Kinderzimmer eins und wenn die eins haben, dann will ich aber auch eins und zwar in meinem Arbeitszimmer oben und in meinem Wohnzimmer unten,
45:29
und dann hätte ich schon mal Bedarf an vier und dann kann ich das auch einfach sein lassen, weil vierhundert Euro dafür ausgeben wird sich halt auch nicht so lohnen,
45:38
Ja, ich kaufe einfach nix. So und vor allen Dingen.
45:41  Holger
Wie wäre es.
45:42  Arne
Moment, ein, ein Punkt noch. Das Apple TV 4K wäre tatsächlich für mich reizvoll gewesen,
45:49
Aber sie haben ja die geilste Funktion auch in meinen vorhandenes Apple TV 4K eingebaut, nämlich die Justierung.
45:56
Weil da habe ich mit meinem Fernseher mich tatsächlich schon lange gehadert und das immer wieder neu stehen neu eingestellt und so, weil ich damit nie zufrieden war. Und jetzt weiß ich, es ist einfach so, wie Apple sich das vorgestellt hat. Das reicht mir. Da muss ich nie wieder was dran machen,
46:09
Das wäre für mich tatsächlich äh äh Geld wert gewesen. Ansonsten nö.
46:14  Holger
Wie wäre es mit einer Magic Mose in lila?
46:18  Arne
Ich finde ja die Magic Maus an sich schon, also ich sage mal so, wenn mir jemand hundert Euro dafür gibt, dass ich sie benutze, dann würde ich das ablehnen.
46:31
weil ich sie wirklich furchtbar finde.
46:34  Holger
Ich finde die benutze ja gerne.
46:36  Arne
Es gibt viele Leute, deswegen sagte auch Tim Apple, das ist total das tolle Gerät ist so, aber,
46:41
für mich halt nicht. So, ich, nee, ich benutze sehr gerne zwei Tasten Mäuse, äh drei Tasten, fünf Tasten, aber nicht die äh Magic Mouse, die taugt einfach für meine Zwecke einfach nicht viel,
46:53
Da nehme ich tatsächlich lieber ein Touchpad her, also ein Touchpad in lila, das wäre schon eine Überlegung wert.
47:01  Holger
Tja, Tastatur in Lila.
47:04  Arne
Für meine Tastatur, die funktioniert, die ist jetzt auch, ich habe sie gerade gekauft. Wann war das? Zweitausendacht.
47:10  Holger
Hast du die gleiche, die ich auch? Nee.
47:11  Arne
Ich habe so ein, nee, meine ist noch älter. Wie gesagt, meine ist von zweitausendacht. Das ist das erste Apple Keyboard. Ich weiß gar nicht, wie das in Wirklichkeit heißt. Magic, hieß es, glaube ich, damals noch nicht,
47:23
mit so einer runden Wulst hinten, eigentlich flach, hinten eine Runde wulst und da gab's auch zwei Varianten von, nämlich eine mit zwei Batterien, nur eine mit dreien und die mit dreien war die erste Röhre. Und da habe ich äh die habe ich halt immer noch in Benutzung,
47:35
und die hat damals irgendwie achtzig Euro gekostet, der Preis hat sich sowas von gelohnt.
47:41  Holger
Ja, ich habe ja überlegt, ob ich mir so eine so eine Split-Tast hatte oder sowas mal zulege. Ähm aber jetzt, wo jetzt Toucha, die in der Tastatur drin ist, sein würde ich, glaube ich, doch lieber bleibt mich an meinen normalen Tastaturen weitergewöhnen.
47:55  Arne
Und die haben damit geworben, dass du jetzt mit einem Touch deines Fingers den Benutzer wechseln kannst,
48:03
mit diesem Wissen, dass das funktionieren wird, habe ich mir damals mein zweitausendsechzehner Magic Mac MacBook Pro gekauft und das hat nicht funktioniert. Und das habe ich immer bedauert, dass ich das deswegen gekauft habe mit diesem Touch-Ding drin, weil das,
48:17
nicht funktioniert hat.
48:18  Holger
Aber damals hatten sie es auch nicht gesagt, dass das gehen sollte, ne.
48:22  Arne
Ich habe halt immer gedacht, dass es ginge und bis ich's fest bis ich's ausprobiert habe und es ging halt nicht.
48:27
immer noch irgendwas, ich weiß ehrlich gesagt nicht mehr was, weil ich habe das nicht mehr in Benutzung, aber du es hat halt nicht funktioniert, dass du deinen Finger da drauf legst und dann wechselt er. Ich glaube, du musstest immer noch irgendwas machen.
48:39  Holger
Das weiß ich nicht.
48:40  Arne
Jedenfalls ist es äh ist es blöd, vor allen Dingen ist es auch blöde, wenn du Linkshänder in der Familie hast. Weil ja egal.
48:50  Holger
Ja
48:50  Arne
So, anderes Thema. Apple haben wir vielleicht genau drüber oder wolltest du noch was?
48:55  Holger
Ja, wir ich habe ich habe gestern nochmal ähm mit äh Niko in, um ähm Appstore Tagebuch Podcast ähm drüber gesprochen.
49:03  Arne
Ah, sehr gut.
49:04  Holger
Auch über das Event da könnt ihr auch nochmal reinhören. Also wer wem das noch nicht genug geworden ist, der kann da nochmal irgendwie eine gute Stunde reinhören. Tagebuch DE Nummer achtzehn.
49:15  Arne
Habt ihr denn da andere Dinge besprochen oder nur andere Meinungen.
49:18  Holger
Wir haben ein komplett anderes Event gesehen. Also da hat Apple ja ganz andere Produkte vorgestellt. Ähm nee, es ist ähnlich, also dass zum Beispiel dieser Bezahlpodcast zwanzig Euro kosten ähm sollen, das habe ich ja erst heute erfahren. Also das konnte ich da zum Beispiel noch nicht sagen,
49:32
Ähm aber ähm ja wir haben halt ist halt Nikos Nicos Sicht ist halt auch dabei, ne? Die ist halt ein bisschen anders als deine. Ähm,
49:43
aber viel auch nicht.
49:49  Arne
Alright. Ich habe gestern auch einen neuen Podcast veröffentlicht, der hieß äh der heißt werketreu James Cameron
49:56
Und zwar ist es Episode siebzehn, es geht um den Film immer noch und wir haben immer noch keine gesehen. Also so ein bisschen ganz am Ende so ein Face Hacker Tochter auf.
50:06
aber das war's dann auch. Äh könnt ihr euch reinhören. Äh ist äh Stunde lang ungefähr und.
50:13  Holger
Wie wie weit seid ihr jetzt im Film?
50:15  Arne
Wir sind bei einundzwanzig null fünf, also Minute einundzwanzig von äh vielen. Von sehr vielen. Ich weiß ehrlich gesagt.
50:22  Holger
Hundertsiebenunddreißig.
50:23  Arne
Das kommt mir sehr matrik sich vor, aber kann sein,
50:28
auf jeden Fall die lange Version von dem Film genommen und deswegen haben wir in dieser Folge auch nur Dinge besprochen, die nur im Director's Cut drin sind, also man kann die komplett überspringen, äh wenn man den Director's Cut nicht gesehen hat,
50:40
Aber dann erfährt man auch nicht,
50:42
der Basti eine AI für Podcasting geschrieben hat und wir den Podcast gar nicht selber aufgenommen haben, sondern dass das eine AI für uns gemacht hat, wir gar nicht alle zufrieden waren,
50:52
ist natürlich gelogen. Ähm ja, hört einfach rein. So, ist wie immer unterhaltsam genug, glaube ich.
51:00  Holger
Über Videospiele können wir nochmal ganz kurz hatten wir angekündigt am Anfang,
51:04
Ähm wir hatten letzte, vorletzte Folge haben wir drüber gesprochen, dass Sony ähm auffüllen möchte, Spiele zu verkaufen für Playstation drei, PSV und PSP.
51:17  Arne
Genau. Die PSP ist schon uralt, die ist von zweitausendvier und die PS drei ist von zweitausendelf glaube ich und die Vita ist von zweitausenddreizehn vielleicht.
51:28  Holger
PS drei muss M muss älter sein. Ähm als ich nach Toulouse gegangen bin, gab's die PS.
51:34  Arne
Nicht stimmt, die ist auch älter.
51:35  Holger
Gab's die PS vier und die war da nicht sofort neu. Also die PS drei ist von zweitausendsechs.
51:41  Arne
Na ja, egal, also PSP ist auf jeden Fall das älteste von all denen und die anderen sind ein bisschen jünger. Gerade die Vita, die hatte halt noch hatte halt noch tatsächlich Spiele in Entwicklung. Da sind jetzt Entwickler gewesen, die sind davon überrascht worden
51:53
Dass der Store geschlossen wird und haben sich überlegt, Moment, wenn der Store jetzt im September geschlossen wird, unser Spiel sollte irgendwie Mitte August rauskommen, aber so drei Wochen, um das zu verkaufen,
52:02
und dann ist es dort dicht. Und die sind da halt reihenweise einfach total ähm von Sony reingelegt worden.
52:10  Holger
Genau und da gab's heute eine ganze Menge Backlash und ähm jetzt hat Toni zurückgerudert und der Store von PS drei und Vital. Die bleiben offen.
52:23  Arne
Also gerade für die Entwickler der PSV ist es halt eine es es rettet sie möglicherweise. Ich meine ja, wie lange haben sie jetzt gesagt, dass sie den dichtmachen? Vier Wochen oder was?
52:33
Also alle, die gerade in Entwicklung an diesen Spielen waren, die sind jetzt wahrscheinlich nicht mehr da dran und die Spiele sind wahrscheinlich in die Tonne getreten worden. Ich glaube nicht, dass die da jetzt vier Wochen lang weitergemacht haben in dem Wissen, dass das nichts wird,
52:46
und vier Wochen lang rumsitzen und nichts machen, funktioniert auch nicht, also,
52:51
Das war ein ziemlich dumme Aktion von Sony. Die Entwickler damit halt so vor den Kopf zu treten,
52:58
Und auch das jetzt einfach wieder rückgängig zu machen ist nicht die beste Art, um damit umzugehen. Ich weiß nicht, ob es irgendwelche Gespräche zwischen Sony und diesen Entwicklern gegeben hat. Ähm,
53:07
Dass die da jetzt irgendwie kompensiert werden oder was, weil die, ne, die haben ja quasi ihre Existenz darauf gebaut. Und äh ja, das,
53:17
Keine Ahnung.
53:18  Holger
Genau. Auf jeden Fall, ich finde das ganz gut. Auch wenn ich selten Spiele zum Download kaufe.
53:25  Arne
Ich finde das auch gut. Also ich finde auch, man sollte das auch lange vorhalten, wenn man so ein Ding schon so einen Dienst schon anbietet.
53:33
Ansonsten gibt's jetzt gerade seit vorgestern die Neuigkeit von der Firma Entertainment. Die hat nämlich das Evercate gemacht. Eine Konsole, wo man echte Couches reinsteckt,
53:47
und die kann man dann voll gut spielen. Entweder im Handheld-Modus mit dem kleinen Bildschirm, der drin ist oder über so ein mini Haar, DMI oder mikro, ich kriege sie immer durcheinander, ähm Kabel am Fernseher
53:58
und,
53:59
Die haben jetzt eine neue Konsole vorgestellt, die ab dem Mai vorbestellbar ist und im November rauskommen soll. Die heißt Evercate versus. Also Evercate VS.
54:11
und die hat einfach keinen Display drin und ist für zum an Fernseher anschließen,
54:18
und da passt nicht eine Karte schreien und nicht drei, sondern zwei und
54:24
Ähm da kannst du also zwei Catrials reintun, dann kannst du eben der Bedieneroberfläche, die irgendwie auf zehn achtzig P aufgelöst ist
54:32
Du dann deine Spiele auswählen und kannst sie dann spielen mit bis zu vier Spielern, weil da sind nämlich vier USB-Slots vorne dran, wo du Controller anschließen kannst.
54:41  Holger
Genau.
54:42  Arne
Und das klingt alles nach einer ziemlich coolen Konzept und ich habe einen Moment lang gedacht, wow Mensch, das ist ja total praktisch, auch zehn achtzig P kann halt das Evercate Handwerk nicht. Das gibt siebenhundertzwanzig aus übern übern ähm HDMI-Port,
54:55
Hm, das ist ja ganz cool und da habe ich gesehen, okay, das Ding kostet bei hundert Euro. Und da habe ich gedacht, Moment mal.
55:02  Holger
Was kostet der?
55:03  Arne
Ding hat, ich habe für meinen Handel mit drei drin irgendwie fünfundsiebzig Euro bezahlt,
55:11
und da ist zum einen die Fähigkeit, das einen Fernseher anzuschließen mit drin und zum anderen ein Display, damit ich das auch durch die Gegend tragen kann,
55:18
da sind dann hundert Euro für so eine Konsole, die quasi nur ein System on a Chip hat,
55:25
und vier USB-Slots und zwei Catri-Slots und ein HDMI und ein Stromeingang. Sind zu.
55:32  Holger
Und das und das und das und das.
55:34  Arne
Das ist einfach zu viel Geld dafür. Das sehe ich nicht ein, dass dass wir das bezahlen. Was sie noch nicht angekündigt haben tatsächlich ist, was sie da mitliefern, also ob da ein Controller dabei ist oder gleich zwei oder
55:45
welche Spielvarianten dabei sind, ob bei den hundert Euro schon irgendein Spiel dabei ist oder nicht,
55:51
Ich meine, wenn die da irgendwas zulegen, was einfach wert ist, gespielt zu werden, dann ist hundert Euro ein fairer Preis. Ähm aber für nur die Konsole und,
56:00
nichts Relevantes dabei, ein Controller ist es einfach zu viel Geld.
56:04  Holger
Ja, also ich finde es ganz cool das Gerät und ähm ich habe ja kein, aber das wäre eigentlich, also ich würde mir eher das kaufen, als das.
56:12  Arne
Ich finde das auch ein cooles Gerät, aber
56:14
eben nicht zu dem Preis. Für hundert Euro kriegst du erheblich bessere Möglichkeiten, Catris Spiele zu spielen. Du kannst dir alleine einen Evercate-Hend-Gerät kaufen und das Kabel dazu und dann kannst du das am Fernseher benutzen. Ja, du hast die Möglichkeit nicht, das dann gegen andere zu spielen,
56:29
Aber dafür kannst du es auch mitnehmen und es gibt quasi keinen Nachteil. Ansonsten also von da.
56:34  Holger
Ja, ich da weiß nicht, ich finde so eine, ich finde schon, ähm so so eine Konsole, die auch einen Fernseher anschließen kannst, finde ich, nicht so angenehm wie eine richtige, stationäre Konsole. Also ich würde mir eher
56:46
für den gleichen Preis oder auch ich würde eher die hundert Euro ausgeben für die stationäre Konsole als fürn Herr enthält.
56:53  Arne
Hm, na gut, also jedenfalls kannst du bei dem Evercate versus auch ähm USB-Controller fremde USB-Controller anschließen,
57:03
und kannst dann natürlich auch welche nehmen, die funken können, was für die meisten Settings, die es inzwischen in Haushalten gibt, wahrscheinlich die sinnvollere Variante hat, ist denn die Controller der Controller, der da mitgeliefert wird, der kann halt Vokabel,
57:17
Der ist ganz hübsch, der ist halt ein Design von dem von dem Evercate handheld. Ähm,
57:23
und funktioniert wahrscheinlich genauso gut. Also die Tasten sind alle sehr cool bei dem bei dem Evercate. Und ich bin gespannt, wie das Ding angenommen wird. Das Evercate selber war damals sehr schnell ausverkauft. Also wer das jetzt unbedingt haben will, der sollte sich im Mai drum kümmern achtundzwanzigster, glaube ich, ist da das Datum
57:38
vorzubestellen. Ähm ja, so,
57:44
Ich warte einfach mal ab. Also bevor es da mehr Infos gibt, mache ich sowieso nix und äh,
57:50
Wie gesagt, die Spiele kann ich auch alle im Handel spielen und ich kann sie eben auch ähm problemfrei am Fernseher, äh am Monitor hier an meinem Arbeitsplatz spielen, weil da ist das Kabel Kabellänge ja kein Thema,
58:02
Ja, so ähm das waren alle News von uns. Wir haben noch eine Ankündigung. Nächste Woche haben wir einen Gast.
58:09  Holger
Oh, aber das wird noch nicht verraten.
58:12  Arne
Das wird noch nicht verraten.
58:13  Holger
Genau. Aber es ist auf jeden Fall Prominenz.
58:18  Arne
Richtig. Oh, ich habe noch eine Ankündigung, habe ich schon gesagt, aber bevor unsere nächste Folge veröffentlicht wird, äh wird,
58:27
am ersten Mai,
58:29
erste Folge von meinem neuen Podcast erscheinen und der heißt, also die Nullnummer, der heißt vier unter Deck. Und wer richtig,
58:39
der findet zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Aufnahme eine sehr hässliche Webseite, weil ich noch nicht dazu gekommen sein werde, bevor das Ding veröffentlicht wird, die schön zu machen. Ähm,
58:48
Ihr könnt ja mal raten, ich verrate auch die URL noch nicht. So. Nächste Woche vielleicht mehr dazu.
58:54  Holger
Vier unter Deck mit äh Zahl vier oder mit mit ausgeschrieben.
58:58  Arne
Mit ausgeschrieben natürlich. Äh meine URL-Generierung, das ist ja immer gleich, deswegen wird es nicht so schwer zu erraten sein. Aber wie gesagt, die Seite ist noch relativ hässlich. Guckt euch das nicht an. Ähm bis die Folge dann da ist, dann veröffentlich ich das auch auf,
59:12
verschiedenen Diensten und so und dann im Laufe des nächsten Monats die Folgen kommen monatlich raus, ähm,
59:18
wird's dann auch mehr Design geben, Logo und ein Jingle für die Folge Nummer eins und äh und so weiter und so fort.
59:25  Holger
Wie viel verschiedene Podcasts hast du dann jetzt? Wie viel hast du jetzt für für jede Woche einen, ne?
59:30  Arne
Ich habe für jede für jede Strange habe ich einen. Äh nein, ich habe tatsächlich vier verschiedene Podcasts, die monatlich erscheinen,
59:38
einen der wöchentlich erscheint,
59:40
Und ich habe dafür tatsächlich einen Kalender gebastelt, der ist noch nicht öffentlich, weil ich noch nicht genau weiß, wie ich den veröffentlichen soll in Workshops. Ich habe keine Ahnung, wie man da so einen Webcall reinkriegt,
59:50
Die Version, die ich gefunden habe bislang für Plug-ins, Widgets und Sekt dergleichen, die waren alle recht hässlich, aber es gibt tatsächlich jetzt meinen Veröffentlichungskalender, theoretisch auch,
1:00:00
Abonnieren und bei sich irgendwie reinschmeißen. Da bin ich, wie gesagt, noch nicht noch nicht fit genug, um das tatsächlich publik zu machen. Und ansonsten ist es aber relativ einfach,
1:00:10
Am ersten Samstag erscheint vier unter Deck, am zweiten Samstag erscheint offenbar die, am dritten erscheint gestern, heute übermorgen und am vierten erscheint,
1:00:19
Werketreu James Cameron und an jedem Sonntag dirty minus Left. Und irgendwelche Zusatzprojekte kommen dann halt sonst wann mal,
1:00:27
Genau, so viel also von uns für euch draußen an eure Geräte.
1:00:33  Holger
Bis zum nächsten Mal, tschüss.