Total Clearance

wöchentlich Mit Total Clearance bekommst Du alles aus der Welt des Snookers in einem Podcast. Christian Oehmicke, Kathi Hartinger und Andreas Thies liefern Dir alles aus der Welt des grünen Kammgarns. Bei den Turnieren sind sie täglich mit Zusammenfassungen am Start. Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportpodcast.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.

https://meinsportpodcast.de/snooker/total-clearance/

subscribe
share





episode 458: The Greatful Eight


Nun haben wir sie also zusammen, die letzten Acht der Snooker-WM 2021. Ein tolles Lineup steht uns da für die beiden Viertelfinaltage bevor, ganz zu schweigen vom davon folgenden One-Table-Setup. Welche Spieler gestern nachzogen und wie das zustande kam, analysieren Kathi Hartinger und Christian Oehmicke im heutigen Podcast. Bingham und Murphy lassen nichts anbrennen Ihre ohnehin schon komfortablen 10:6-Führungen wandelten Shaun Murphy und Stuart Bingham in schnelle Siege um. Beide benötigten das Midsession Interval nicht mehr. So setzte sich Murphy gegen Yan Bingtao mit 13:7 durch, während Bingham noch schnelleren Prozess machte und sich gleich die drei benötigten Frames zum 13:6 sicherte. Bingham trifft nun auf Anthony McGill und Murphy bekommt es mit Judd Trump zu tun. Trump muss arbeiten Der musste trotz einer ebenfalls komfortablen Ausgangsposition noch etwas mehr arbeiten, als David Gilbert drei der ersten vier Frames gewinnen konnte und so auf 8:12 verkürzte. Nach der Pause machte der Weltranglistenerste den Sieg aber ziemlich schnell klar. Auch Mark Selby musste noch ins Midsession Interval, gewann aber ebenfalls sicher mit 13:7 gegen Mark Allen. Heute und morgen werden dann die Viertelfinals bis zum Ende gespielt.


share







 2021-04-27  17m