Die Giftmörderin von Suhr

Die Wahrsagerin und sechzehnfache Mutter Verena Lehner aus Suhr im Aargau wird 1929 als alte Frau wegen zweifachen Giftmordes lebenslänglich verurteilt. Noch heute erzählt man sich in Suhr von der starken Frau. Doch die Geschichten driften weit auseinander. Die Audioerzählung verfolgt die Spuren einer faszinierenden Frau aus Suhr. Die Wahrsagerin Verena Lehner wurde 1929 in Aarau in einem aufsehenerregenden Prozess wegen zweifachen Giftmordes und Urkundenfälschung zu lebenslänglicher Haft verurteilt.

http://www.kanalk.ch/podcasts/die-giftmorderin-von-suhr/

subscribe
share





episode 7: Die Giftmörderin von Suhr, Episode 7: Zuchthaus


Die Wahrsagerin kommt ins Zuchthaus. Wie könnte es Verena Lehner dort ergangen sein? Die Strafanstalt Lenzburg ist nicht eingerichtet für eine alte Frau, die lebenslänglich arbeiten soll. Zum Schluss soll sie Stimmen der Toten gehört haben, aber über die Gründe für die Einweisung in die Heilanstalt Königsfelden müssen die Ärztinnen noch heute schweigen.

The post Die Giftmörderin von Suhr, Episode 7: Zuchthaus appeared first on Kanal K.


share







 2020-04-30  25m