Die Giftmörderin von Suhr

Die Wahrsagerin und sechzehnfache Mutter Verena Lehner aus Suhr im Aargau wird 1929 als alte Frau wegen zweifachen Giftmordes lebenslänglich verurteilt. Noch heute erzählt man sich in Suhr von der starken Frau. Doch die Geschichten driften weit auseinander. Die Audioerzählung verfolgt die Spuren einer faszinierenden Frau aus Suhr. Die Wahrsagerin Verena Lehner wurde 1929 in Aarau in einem aufsehenerregenden Prozess wegen zweifachen Giftmordes und Urkundenfälschung zu lebenslänglicher Haft verurteilt.

http://www.kanalk.ch/podcasts/die-giftmorderin-von-suhr/

subscribe
share





Die Giftmörderin von Suhr, Episode 2: Ein Haus am Waldrand


Tatortbegehung in Suhr: Wie hat das rätselhafte Haus am Waldrand ausgeschaut? Eine Ururenkelin sucht nach verdeckten Spuren. Warum wurde Verena Lehner des Giftmordes verdächtigt und weshalb spricht man heute von einem Hexenprozess? Und was hat die Geschichte mit dem verschwundenen Buch auf sich?

The post Die Giftmörderin von Suhr, Episode 2: Ein Haus am Waldrand appeared first on Kanal K.


share







 2020-02-11  26m