Rose & Crémant - der Feminismus Podcast.

Was Hüfthosen für die 2000er waren, ist dieser Podcast für den Feminismus: ein absolutes Muss, aber alles andere als bequem. Ann-Kathrin “AK” Rose und Pola Sarah Nathusius diskutieren jede Woche bei einem Kaltgetränk über Feminismus, Gleichberechtigung und Emanzipation, über Gender-Themen, die Frauenbewegung und Frauensolidarität. Mal mit Gast, mal zu zweit, aber immer differenziert und radikal. Produziert von ida Innovations- und Digitalagentur.

https://ida.me/podcast

subscribe
share






episode 6: #4 über Elif und die Istanbul Konvention


Es ist Sonntag und wir müssen reden! In dieser Folge geht es um politische Statements in Samstagabendshows: Beim Free ESC am Samstag (15. Mai) auf ProSieben ist die Berliner Sängerin Elif für die Türkei angetreten und hat die Showtreppe für ein Statement genutzt – gegen Gewalt an Frauen und der LGBTQI-Community. Auch und vor allem in der Türkei. Grund genug, dass wir uns am Sonntag vom Sofa runter und vors Podcast-Mikro wälzen und mal besprechen, warum so ein Statement in der seichten Samstagabendunterhaltung wichtig ist und welche Rolle dabei Elifs Make Up spielte. Es geht um Elifs senstionallen Song “Alles Helal” und die Frage, warum sie dafür nicht von allen 12 Punkte bekommen hat. 12 Points, douze Points gehen von Rose & Crémant an Elif! Lasst uns gerne ein Abo da, leitet diese Folge weiter an Freund:innen und schreibt uns, wie Euch der Podcast gefällt. Zum Beispiel an podcast@ida.me oder auf Instagram. Wir freuen uns!


share








 2021-05-16  13m