Amerika Übersetzt

In der zweiten Staffel, "Amerika Übersetzt" bietet einen Blick über den Teich und bleibt dein Guide zu dem politischen Chaos und der fremden Kultur in den USA. Zwei Amerikanerinnen, die schon lange in Deutschland leben, diskutieren und erklären nicht nur Politik, aber auch das Wie und Warum dahinter. Sie erläutern die brennenden gesellschaftlichen Fragen, greifen zurück auf die amerikanische Geschichte, und reden mit ihren amerikanische Freunde und Familie... auch mit ihren eigenen, Trump-wählenden Vätern. Und natürlich haben sie immer ihre eigene Meinung zu den neuesten Entwicklungen. Pointiert, charmant, schlagfertig.

https://amerikauebersetzt.buzzsprout.com

subscribe
share





episode 17: Bildungsunterschiede



Wendy und Jiffer sind im amerikanischen Bildungssystem aufgewachsen, ihre Kinder jedoch gehen in Deutschland zur Schule. Welche Unterschiede fallen ihnen auf? Da gibt es so einige! Während amerikanische Lehrer beispielsweise immer betonen: "Lernen macht Spaß!", empfangen in Deutschland Kinder Schultüten, um den "harten Weg" zu versüßen, der vor ihnen liegt. Der „Ernst des Lebens“ beginnt demnach mit der Grundschule. Andererseits bekommen deutsche Kinder schon in frühem Alter offenbar mehr Verantwortung und Eigenregie übertragen, während einige amerikanische Eltern schon ihre Entscheidung verteidigen müssen, warum sie ihren Kindern den Weg alleine vom Spielplatz nach Hause erlauben. Was sind die Unterschiede im Schulalltag, in der Lehrerausbildung, in den Teststandards und auch in der Finanzierung des Bildungswesens? Diese Woche vergleichen wir die unterschiedlichen Bildungslandschaften der beiden Länder, in ihrer Pädagogik, den unterschiedlichen Methoden und vor allem den Traditionen.


Credits:
Theme Music:  Reha Omayer, Hamburg

Find us on:
Facebook: AmerikaUebersetzt
Twitter: @AUbersetzt

Contact us:
amerikauebersetzt@gmail.com




share







 2021-05-18  37m