Wirkstoffradio (MP3 Feed)

Wir führen Gespräche und diskutieren über das vielfältige und multi-disziplinäre Feld der Wirkstoffe und der Wirkstoffforschung.

https://www.wirkstoffradio.de

subscribe
share





episode 41: Die Reise von Wirkstoffen und der HAMLET Komplex


Diesmal startet ein neues Projekt im Wirkstoffradio. Ursula Pfeiffer, Prof. Dr. Dr. Hans-Dieter Höltje und Dr. Bernd Rupp beginnen eine Magazinserie, in der sie zuerst die Reise von Wirkstoffen durch den Körper diskutieren möchten.

Die Inhalte der Pharmakokinetik lassen sich im Akronym „LADME“ zusammenfassen: Freisetzung, Aufnahme, Verteilung, Umbau und Ausscheidung eines Wirkstoffs. Quelle: Scivit, CC BY 4.0 , via Wikimedia Commons

In dieser Folge geht es um die Aufnahme von Wirkstoffen in den Körper. Dabei beschäftigen wir uns mit Darreichungsformen von Arzneistoffen und deren Formulierungen, welche Ziele dabei verfolgt werden müssen, um den Wirkstoff erfolgreich aufnehmen zu können und auf was für Probleme man dabei stoßen kann.

In der Rubrik Wirkstoff des Monats stellt Ursula das Molekül HAMLET vor.  Ein Fett-Protein Komplex aus der Muttermilch, der bei Krebszellen den Vorgang der Apoptose auslösen kann.

 

 

(Im Podcast gibt es Kapitelmarken, die den Zwischenüberschriften hier im Text entsprechen, so dass es einfacher ist, bestimmte Teile erneut zu hören. Nicht jede Kapitelmarke hat eine Zwischenüberschrift, manchmal fassen wir mehrere Kapitel zusammen.)

Begrüßung

Hier der Link zu Han Sun Gruppe, in der Bernd seit 01.01.2021 arbeitet. Ronald Kühne hat Bernd 2006 an das FMP gebracht.

    • Structural Chemistry and Computational Biophysics (Han Sun) – Homepage
    •  Computational Chemistry / Drug Design  (Ronald Kühne) – Homepage

Hier ist die Liste aller Episoden, in denen Hans-Dieter als Gast im Wirkstoffradio aufgetreten ist:

    • WSR001 – Was sind Wirkstoffe? – link zur Episode
    • WSR023 – Wie Moleküle miteinander reden – link zur Episode
    • WSR036 – Das Periodensystem der Elemente – link zur Episode
    • WSR038 – Zurück aus der Sommerpause mit Eisen, Schwefel, Remdesivir und dem Kampfstoff der Burkholderia Bakterien – link zur Episode

Ursula Pfeiffer arbeitet am FMP als Doktorandin in der Gruppe von Leif Schröder.

    • Junior Research Group: Molecular Imaging (Leif Schröder) – Homepage
Feedback zur Episode WSR038

Ursula liest die Mail von Gertrud S. vor:

„Wie immer lausche ich beim Hausputz mit wachsender Begeisterung euren Beiträgen und möchte mich für die spannenden auch für einen Laien nachvollziehbaren Sendungen bedanken.
Der Grund meiner Mail ist eine kleine Korrektur. Der Rotz des Pferdes ist keine meldepflichtige Seuche, sondern eine anzeigepflichtige.
LG Gertrud“

    • WSR038 – Zurück aus der Sommerpause mit Eisen, Schwefel, Remdesivir und dem Kampfstoff der Burkholderia Bakterien – link zur Episode
    • Rotz (Krankheit) – Wikipedia Artikel
    • Erklärung des dqha – Webseite
    • Anzeigepflichtige Tierseuchen(Deutschland) – Wikipedia Artikel
    • Meldepflichtige Tierkrankheiten(Deutschland) – Wikipedia Artikel
    • Meldepflichtige Krankheit – Wikipedia Artikel
    • Afrikanische Schweinepest – Wikipedia Artikel
    • Afrikanische Schweinepest  (FLI) – Webseite
    • SARS-CoV-2 in Nerzen – Science Artikel
    • Nerze und COVID-19 – Wikipedia Artikel
AUA-Frage: Die Reise eines Wirkstoffs
    • Darreichungsform – Wikipedia Artikel
    • Arzneiform – Wikipedia Artikel
    • Sublingual – Wikipedia Artikel
    • Bukkal – Wikipedia Artikel
    • Fentanyl – Wikipedia Artikel
    • First-Pass-Effekt – Wikipedia Artikel
    • Peroral – Wikipedia Artikel
    • Tabletten – Wikipedia Artikel
    • Pharmazeutische Technologie – Wikipedia Artikel
    • Magensaftresistente Tablette – Wikipedia Artikel
    • Dünndarm – Wikipedia Artikel
    • Acetylsalicylsäure – Wikipedia Artikel
    • Ibuprofen – Wikipedia Artikel
    • Kapsel_(Medikament) – Wikipedia Artikel
    • Saft – Wikipedia Artikel
    • Ester – Wikipedia Artikel
    • Emulsion – Wikipedia Artikel
    • Suspension – Wikipedia Artikel
    • Hartkapseln – Wikipedia Artikel
    • Weichkapsel– Wikipedia Artikel
    • Brausetabletten – Wikipedia Artikel
    • Blister – Wikipedia Artikel
    • Suppositorium (Zäpfchen) – Wikipedia Artikel
    • TTS – Wikipedia Artikel
    • Lokaltherapie (lokale Wirkung) – Wikipedia Artikel
    • Systemische Aufnahme – Wikipedia Artikel
    • Augentropfen – Wikipedia Artikel
Molekül des Monats
    • wissenschaftlicher Artikel (open access): Svensson M. et al. (2002) Hamlet — A Complex from Human Milk that Induces Apoptosis in Tumor Cells but Spares Healthy Cells. In: Davis M.K., Isaacs C.E., Hanson L.Å., Wright A.L. (eds) Integrating Population Outcomes, Biological Mechanisms and Research Methods in the Study of Human Milk and Lactation. Advances in Experimental Medicine and Biology, vol 503. Springer, Boston, MA. DOI: 10.1007/978-1-4615-0559-4_14
    • wissenschaftlicher Artikel (open access): Mossberg AK, Hun Mok K, Morozova-Roche LA, Svanborg C. Structure and function of human α-lactalbumin made lethal to tumor cells (HAMLET)-type complexes. FEBS J. 2010 Nov;277(22):4614-25. doi: 10.1111/j.1742-4658.2010.07890.x. PMID: 20977665.
    • wissenschaftlicher Artikel (open access):  Fischer W, Gustafsson L, Mossberg AK, Gronli J, Mork S, Bjerkvig R, Svanborg C. Human alpha-lactalbumin made lethal to tumor cells (HAMLET) kills human glioblastoma cells in brain xenografts by an apoptosis-like mechanism and prolongs survival. Cancer Res. 2004 Mar 15;64(6):2105-12. doi: 10.1158/0008-5472.can-03-2661. PMID: 15026350.
    • Albumine – Wikipedia Artikel
    • Lipoproteine – Wikipedia Artikel
    • Alpha-lactalbumin – Wikipedia Artikel (eng.)
    • Apoptose – Wikipedia Artikel
    • Lymphom – Wikipedia Artikel
    • Karzinom – Wikipedia Artikel
    • Proliferation – DocCheck Flexikon
    • Ölsäure – Wikipedia Artikel
    • Casein – Wikipedia Artikel
    • Prävalenz– Wikipedia Artikel
    • Stillen– Wikipedia Artikel
    • Krebsprävention durch Stillen – welt.de
    • Chromatographie – Wikipedia Artikel
    • α-Helix – Wikipedia Artikel
    • β-Faltblatt – Wikipedia Artikel
    • Rekombinantes Protein – Wikipedia Artikel
    • Struktur eine sRekombinanten lactalbumin in der PDB: 3b0i
Struktur des LALBA Proteins. Basierend auf PyMOL einem Rendering der PDB-Struktur: 1a4v. Quelle: Emw, CC BY-SA 3.0, via Wikimedia Commons

 

 

Liebe Hörer*Innen, Ihr wollt uns eine AUA-Frage stellen, dann schreibt uns unter dem Betreff [AUA-Frage] an info@wirkstoffradio.de. Oder auf Twitter an @wirkstoffradio mit dem Hashtag #AUAFrage, das geht dort auch als Direktnachricht.

Wir freuen uns immer über Feedback: per Mail unter info@wirkstoffradio.de, in den Kommentaren unter den einzelnen Episoden, über Twitter @wirkstoffradio oder auch als Bewertung bei iTunes/Apple-Podcasts oder panoptikum.io.

Wirkstoffradio-Feedback-Telefon   +49 (0)30 746 910 64

Der Entwickler der Podcast Suchmaschine Fyyd (Christian Bednarek) stellt für Podcasts und deren HörerInnen unterschiedliche Dienste zur Verfügung. Darunter auch ein Fyydiverse. So können wir uns über das Spiel WorkAdventure in einem für das Wirkstoffradio gestalteten Raum treffen.

  • Bernd Rupp
    • Twitter
    • ORCiD
    • Database of Available Chemical Substances
    • GitHub
    • Mastodon
    • ResearchGate
    • rupp@fmp-berlin.de
    • Mitglied der Gruppe Structural Chemistry and Computational Biophysics
    • Linkedin
    • Xing
    • bernd@wirkstoffradio.de
    • Auphonic Spenden
  • Prof. Dr. Dr. Hans-Dieter Höltje
    • Website
  • Ursula Pfeiffer
    • Twitter
    • Email
    • ResearchGate
    • Linkedin
    • Xing

Wirkstoffradio ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Keine Bearbeitungen 4.0 International Lizenz.


share







 2021-05-23  1h16m