Geheilt statt behandelt

Der Medizin-Podcast zum Buch (https://amzn.to/3ni64nU): Jeden Sonntag ab 15:00 Uhr für Sie eine neue Episode aus der Welt der Medizin zu Vorbeugung und Therapie. Immer mit relevanten evidenzbasierten Studien und direkt umsetzbaren praktischen Tipps. Kontakt über Facebook-Gruppe, Signal https://bit.ly/3nRsUS3 oder email: harald.schmidt@mac.com, web: haraldschmidt.online, Twitter @gsb_buch, @hhhw_schmidt, IG @geheiltstattbehandelt, gesponsert von Taledo-Medical www.taledo-medical.de.

http://haraldschmidt.online

subscribe
share





episode 116: Was ist los mit AstraZenecas Vaxzevria?


Jetzt auch noch Verunreinigungen... - -

Seit 1900 ist die Sterblichkeit deutlich gesunken, das jedoch vor allem durch Hygiene, Impfungen und Antibiotika, also durch die Verhinderung und Behandlung von Infektionskrankheiten. Zieht man diese Erfolge ab, bleibt praktisch nichts übrig. Einige Todesursachen haben abgenommen, einige zugenommen. Gerade jetzt erleben wir wie wichtig Hygiene (Abstand, Mundnase-Maske, Händewaschen) und Impfungen sind. Antibiotika wirken nicht bei Viren. Die neuartigen SARS-CoV2 Impfungen sind wissenschaftlich eine Sensation. Sie haben uns in Lichtgeschwindigkeit aus dieser Pandemie befördert. Doch es gab und gibt Verwirrung und Ängste, neue Probleme. Wie sind die verschiedenen Impfstoffe zu bewerten.

Darum geht es heute.

Liebe Hörer, Wenn Ihnen dieser Gratis-Podcast gefallen, freue ich immer — wo das möglich ist — über Ihre Bewertung und Kommentar. Auf Apple Podcast, Overcast und YouTube https://bit.ly/2Rg8sQy zeige ich Ihnen noch Abbildungen. Treten Sie auch gerne der Facebook- bzw. Signal Gruppe bei https://bit.ly/3nRsUS3. Schicken Sie mir E-Mail an harald.schmidt@mac.com. Treffen wir uns zu Gesprächen in Clubhouse, momentan Samstag Nachmittags um 14:00 Uhr. Und lesen Sie mein Buch zum Ende der Medizin und wie Ihre Gesundheit eine Zukunft hat: https://amzn.to/33ufZxy.

Zusammenfassung: AstraZenecas Impfstoff kann ohne weiteres weiter empfohlen werden; ich selbst werde in der ersten Juni-Woche meine zweite Impfung damit erhalten Nur Vektorimpfstoffe haben das Thrombose-Risiko, möglicherweise dadurch, dass bei dem Prozess von DNA zu RNA verkürzte Varianten des Spike-Proteins des SARS-CoV2-Virus auftreten Die Verunreinigung mit Eiweißmolekülen resultiert bei den Vektor-Impfstoffen aus der Herstellung und mangelnder Aufreinigung Nicht gefährlich Verursacht eine heftigere Impfreaktion, v.a. Die 1. Auch mRNA (BioNTec), da eher die 2. Johnson&Johnson Vektor Impfstoff hat weniger Thromboserisoko, weniger Probleme mit Varianten des Spike-Proteins und weniger Verunreinigungen, die eine Imopreaktion verursachen, und muss nur einmal geimpft werden Ist also die bessere Wahl bei Vektor-Impfstoffen Kein Nein zu AZ Misch-Impfung, erst AZ dann BioNTec sogar am effektivsten

Belege und Quellen https://www.researchsquare.com/article/rs-440461/v1 https://www.researchsquare.com/article/rs-362354/v1 https://assets.researchsquare.com/files/rs-477964/v1_stamped.pdf https://www.isciii.es/Noticias/Noticias/Paginas/Noticias/Presentación-resultados-preliminares-CombivacS.aspx https://www.nejm.org/doi/full/10.1056/NEJMoa2034577?query=RP Sponsor: Der Podcast “Geheilt statt behandelt” wird gesponsert von Taledo Medical, die kostenfreie Plattform des EU-finanzierten Start-Ups Taledo zur diskreten Karriereplanung exklusiv für Ärztinnen und Ärzte. Mithilfe Künstlicher Intelligenz wird das Matching von Kandidat und Vakanz automatisiert und wertvolle Zeit im Bewerbungsprozess gewonnen. Erfahren Sie mehr unter: www.taledo-medical.de.


share







 2021-05-30  15m