literaturcafe.de - Bücher, Autoren, Schreiben und Lesen

literaturcafe.de – Der Podcast für Autoren und Leser und alle, die verrückt nach Büchern sind. Im Podcast des Cafes gibt es Tipps, Interviews, Berichte, Kurzgeschichten, Gedichte und Kritiken. English: literaturcafe.de (The Literature-Cafe) is a German website for authors and readers and everybody who is mad about books. You will find tips, interview, reports, short-stories, poems and reviews in our award-winning podcast. Entertaining informations for readers and writers.

https://www.literaturcafe.de

subscribe
share





Literaturkritikerin Insa Wilke über den Bachmannpreis spezial 2021


Insa Wilke und Wolfgang Tischer bei der Podcast-Aufnahme via Zoom (Foto: Screenshot)

Ab dem 17. Juni wird beim Bachmannpreis 2021 wieder öffentlich über 14 Texte diskutiert. Die Jury ist diesmal vor Ort und Insa Wilke die neue Jury-Sprecherin. Das literaturcafe.de wird den Literaturwettbewerb wieder mit einem täglichen Bachmannpreis-Podcast begleiten. In Folge 1 blicken wir mit Insa Wilke nach vorn und zurück.

Andrea Diener und Wolfgang Tischer kommentieren die Lesetage

Andrea Diener, langjährige Bachmannpreis-Beobachterin und FAZ-Bücherpodcasterin, und Wolfgang Tischer vom literaturcafe.de kommentieren nächste Woche wieder täglich die Lesungen und Diskussionen. Diener ist vom heimischen Sofa aus mit dabei. Die Lesungen werden wie immer im Fernsehen auf 3sat und über die Website des Bachmannpreises per Stream übertragen.

Damals noch beide in Klagenfurt: Andrea Diener und Wolfgang Tischer im Jahre 2017 bei der Podcast-Aufnahme

Wolfgang Tischer ist direkt vor Ort in Klagenfurt. Obwohl leider auch in diesem Jahr noch kein Saal-Publikum beim ORF zugelassen ist, gibt es hoffentlich Gelegenheit, einige Jury-Mitglieder nach den Diskussionen persönlich für den Podcast vors Mikro zu bekommen. Die erste Podcast-Folge wird es spät am 16. Juni 2021, dem Eröffnungsabend, geben, an dem auch die Lesereihenfolge ausgelost wird. Vom 17. bis zum 19. wird dann von 10 bis 15:30 Uhr gelesen und diskutiert, und am Sonntag, 20. Juni 2021, stimmt dann die Jury öffentlich darüber ab, wer von der 14 Autor:innen den mit 25.000 Euro dotierten Bachmannpreis erhält. Leider sind die Lesenden auch in diesem Jahr nicht vor Ort, sondern zugeschaltet.

Wie berichtet übernimmt in diesem Jahr Insa Wilke den Jury-Vorsitz vom ausgeschiedenen Hubert Winkels.

Literaturkritikerin Insa Wilke über den Bachmannpreis spezial

In dieser ersten Folge des Bachmann-Podcast spricht Wolfgang Tischer mit Insa Wilke über den Bachmannpreis. Seit 2018 ist die Literaturkritikerin Insa Wilke Mitglied der Jury. Im letzten Jahr wurde sie in einer Abstimmung im literaturcafe.de zum zweiten Mal zur beliebtesten Bachmann-Jurorin gewählt. Es wird Zeit, im Podcast persönlich zu gratulieren. Ebenso gratuliert Tischer, dass Insa Wilke im letzten Jahr die 80-jährige Helga Schubert nach Klagenfurt eingeladen hat, die dann den Preis auch gewonnen hat und die derzeit mit ihrem daraufhin entstandenen Buch »Vom Aufstehen« einhellig von der Kritik gelobt wird.

Die Bachmannpreisträgerin 2020 Helga Schubert bei der aufgezeichneten Lesung im Garten ihres Hauses (Foto: Screenshot/ORF)

Doch Insa Wilke gibt sich im Podcast bescheiden: nicht sie habe Helga Schubert (wieder)entdeckt, sondern Thomas Geiger vom Literarischen Colloquium in Berlin habe Wilke auf die Autorin aufmerksam gemacht, die in den 1980er-Jahren selbst in der Jury saß.

Insa Wilke berichtet im Podcast, wie sie ansonsten auf Autor:innen für den Bewerb aufmerksam wird und dass sie neben Eigeninitiative natürlich alle Einsendungen lese.

Wie empfand Insa Wilke im letzten Jahr die rein digitale Jury-Diskussion aus der Ferne? Was vermisst sie am meisten? Welche Rolle spielt das umblätternde Bachmann-Publikum, das es hoffentlich im kommenden Jahr wieder geben wird? Und welche Aufgaben hat man als Jury-Sprecherin?

Mara Delius und Vea Kaiser sind in diesem Jahr neu in der Jury mit dabei. Zusammen mit Brigitte Schwens-Harrant überwiegen in diesem Jahr die Frauen in der Jury. Aber sollte man Männer und Frauen wirklich zählen?

Hören Sie das ausführliche Gespräch mit Insa Wilke in dieser Vorab-Folge, und freuen Sie sich auf den täglichen Bachmannpreis-Podcast ab dem 16. Juni 2021 – direkt aus Klagenfurt am Wörthersee.

Abonnieren Sie den Podcast des literaturcafe.de

Abonnieren Sie den Podcast des literaturcafe.de auf Spotify, Apple Podcasts, Google Podcasts, Amazon Podcasts, Deezer und überall, wo es Podcasts gibt, um keine Folge zu verpassen!

Beitrag »Podcast: Kritikerin Insa Wilke über den Bachmannpreis spezial 2021« weiterlesen im literaturcafe.de.


share







 2021-06-12  21m