Der Trashtaucher

Cineastisches Liebhaber-Projekt über Trash, B-Movies und Horror. ACHTUNG, ANSTECKUNGSGEFAHR!

https://www.trashtaucher.de

subscribe
share





episode 45: #042 - MOSQUITO (1994)


MONSTRÖSE MUTANTENMOSKITOS MIT MORDSHUNGER AUF MENSCHENBLUT!

Eine Sommernacht im Mittelwesten der USA. Die friedliche Stille im sumpfigen Waldgebiet wird durch den Absturz eines Raumschiffs aus einer fernen Galaxie jäh unterbrochen. Megan ist mit ihrem Freund Ray auf dem Weg zu ihrer neuen Arbeitsstelle im Feriencamp. Plötzlich wird ihr Auto von einem riesigen, fliegenden Tier gerammt. Die Überreste erinnern Megan an ein Insekt – einen Moskito, aber zu gigantischer Größe mutiert! Zusammen mit Dr. Parks, der für die Air Force Ermittlungen über den abgestürzten Meteor durchführen soll, machen die beiden im Camp eine schreckliche Entdeckung. Alle Urlauber scheinen Opfer eines grausamen Massakers geworden zu sein. Die Leichen sind von einem mysteriösen Gift radioaktiv verseucht. Gibt es einen Zusammenhang mit dem Rieseninsekt? Es bleibt keine Zeit zu überlegen. Ein Schwarm der blutrünstigen Killer-Moskitos ist bereits im Anflug… es scheint unmöglich, diesen tödlichen Attacken zu entkommen.

Spielbergs DER WEIßE HAI hatte 1975 das Tierhorror-Subgenre wieder massentauglich gemacht, weshalb in Trittbrettfilmen fortan alles, was da kreucht und fleucht, Jagd auf hilflose Menschenopfer machte. Doch neben Bären und Krokodilen entwickelten auch zahlreiche Krabbeltiere einen zügellosen Mordtrieb. Neben angriffslustigen Spinnen und Bienen hat sich Special-Effects-Spezialist Gary Jones für sein Regie-Debüt MOSQUITOS 1994 bei den wohl lästigsten Fluginsekten bedient: blutsaugende Moskitos. Mit einem unterirdischen Budget stampfte Jones mit einem bunt gemischten Team aus Profis und Verwandten einen charmanten Mückenterrorstreifen aus dem Boden, der mehr als nur fies juckende Einstichstellen hinterlässt.

Erfahrt alles zu MOSQUITO in der neuesten Folge vom Trashtaucher-Podcast!

Bildmaterial: © cmv-Laservision
Intro-/Outro-Song: © Aidan Finnegan (https://soundcloud.com/triadaudioofficial)


share







 2021-08-16  37m