Praktisch Theoretisch

Praktisch Theoretisch ist ein Wissenschaftspodcast, in dem wir Themen und Theorien aus verschiedenen Forschungsdisziplinen beleuchten. Dafür stellen wir praktische Fragen, die wir mit wissenschaftlicher Theorie beantworten möchten. Im Gespräch mit Wissenschaftler*innen sprechen wir über aktuelle Forschungsthemen und gehen unseren Fragen auf den Grund. Unser Podcast ist im Kontext des Sonderforschungsbereichs „Praktiken des Vergleichens“ (SFB 1288) an der Universität Bielefeld entstanden. Deswegen sind auch immer wieder Mitglieder des SFB zu Gast. Darüber erfahrt ihr mehr in unserer Episode #0. Jeden Monat gibt es eine neue Folge. Wir hoffen, ihr habt Spaß beim Hören!

https://www.uni-bielefeld.de/sfb1288/

subscribe
share





episode 43: [Folge #31] Wie bekommt man einen Literaturnobelpreis?


Im Gespräch mit den Literaturwissenschaftlern Carlos Spoerhase und Jørgen Sneis

Links zur Folge

  • Homepage von Carlos Spoerhase auf den Webseiten der Universität Bielefeld
  • Homepage von Jørgen Sneis auf den Webseiten der Universität Bielefeld
  • Twitter-Account von Carlos Spoerhase
  • Der Literaturnobelpreis auf der Webpräsenz der Schwedischen Akademie

Zuletzt gelesen

  • Spoerhase: Helen Dewitt (2000), The Last Samurai, New York: New Directions Publishing.
  • Sneis: Anne Weber (2020): Annette, ein Heldinnenepos. Berlin: Matthes & Seitz.

Literaturempfehlung zur Geschichte des Literaturnobelpreises:

  • Espmark, Kjell (1988 [schwed. Orig. 1986]), Der Nobelpreis für Literatur. Prinzipien und Bewertungen hinter den Entscheidungen. Aus dem Schwedischen übers. von Fritz Paul und Ruprecht Volz, Göttingen.


share







 2021-08-25  1h8m