Deffner & Zschäpitz: Wirtschaftspodcast von WELT

Sie sind wie das wahre Leben. Wie Optimist und Pessimist. Wie Feuer und Wasser. Im wöchentlichen WELT-Podcast diskutieren und streiten die Wirtschaftsjournalisten Dietmar Deffner und Holger Zschäpitz über die wichtigen Wirtschaftsthemen des Alltags. Wer mitreden will, muss ihnen zuhören. Wer sein Geld besser investieren will, sollte das Gleiche tun. Wer kluge Unterhaltung sucht, kommt an diesem ungleichen Paar nicht vorbei. Jeden Dienstag neu. Feedback und Themenanregungen gern an presseteam@welt.de.

https://www.welt.de/podcasts/deffner-und-zschaepitz/

subscribe
share





episode 172: Ära Merkel – Bewahrerin des Wohlstands oder Fortschritts-Verweigerin?


Nach 16 Jahren endet die Amtszeit von Angela Merkel. Die Finanzjournalisten Dietmar Deffner und Holger Zschäpitz streiten über die Bilanz und das Vermächtnis der Kanzlerin und geben eine Schulnote, die unterschiedlicher nicht sein könnte. Weitere Themen: Deffner und Zschäpitz küren ihren Aktienfavoriten unter den zehn Dax-Aufsteigern. Zschäpitz hat ein Bitcoin-Problem, das ihm die Schweizer Bank Vontobel beschert. Deffner, selber Vermieter, kritisiert einmal mehr die Wohnungspolitik von Roten und Grünen. Und die beiden erklären, wie der Zinseszinseffekt auch wirken kann, wenn die Dividende aufs Konto ausgeschüttet wird.


share







 2021-09-07  1h22m