Geschichtsnachhilfe

„Geschichte ist langweilig. Das ist doch schon so lange her – was hat das mit mir zu tun? Und schon wieder 2. Weltkrieg? Gar kein bock!“ Falls ihr solche oder ähnliche Gedanken habt, dann ist dieser Geschichtsnachhilfe Podcast genau was für euch. Ich beleuchte die faszinierende Seite der Geschichte und zeige euch, weshalb es wichtig ist, Vergangenes zu kennen, um Aktuelles zu verstehen. Geeignet für jede Person, egal ob ihr noch zur Schule geht, in den tiefen eures Studiums steckt oder schon fest im Arbeitsleben steht.

https://redcircle.com/shows/geschichtsnachhilfe

subscribe
share





episode 1: #1: Deshalb solltest DU dich mit Geschichte befassen


Um aktuelle Themen besser zu verstehen, ist es nötig, die Geschichte dahinter dazu zu kennen.

Bei den Bundestagswahlen werden wir mit Parteien, Koalitionen und Fraktionen konfrontiert. Doch woher kommt das Konzept der Parteien und das System der Demokratie überhaupt? Demokratische Ideen gab es bereits in der griechischen Antike vor zigtausenden Jahren. 

Im Westen wird der afrikanische Kontinent oft mit Armut, Hunger und Krieg in Verbindung gebracht. Doch dass Afrika ganz im Gegenteil ein geschichtsträchtiger Kontinent, reich an Schätzen und Kultur ist, werde ich euch in einer meiner zukünftigen Podcastfolgen erklären.

Außerdem gebe ich euch Lerntipps an die Hand, wie ihr gute Noten im Geschichtsunterricht schreibt und effektiv für euer Geschichtsstudium lernt. Egal ob es um Tests, Klausuren, Präsentationen oder mündliche Prüfungen geht. Ich musste mich selbst durch sämtliche Prüfungen schlagen und habe verschiedenste Lernmethoden ausprobiert – ihr erfahrt welche wirklich was bringen und welche nicht.


Folgt mir auf Instagram für #30SekundenGeschichte


share







 2021-09-13  4m
 
 
curated by hoersuppe in Nullnummern | 2021-09-13,23:00:02