Man Glaubt Es Nicht!

Podcast zu Religion und anderer Esoterik, über gesellschaftliche und politische Themen aus atheistischer und humanistischer Sicht – Schwerpunkte: Atheismus, Humanismus, Säkularismus, Laizismus, Trennung von Staat und Kirche, Religionskritik, Gesellschaft, Politik, Kritik http://manglaubtesnicht.wordpress.com/mgen-podcast/

https://podcasts.apple.com/de/podcast/man-glaubt-es-nicht/id1118485551

subscribe
share





Folge 113: Wahlprogramme aus atheistischer Sicht – BTW2021


Was sagen die Bundestagsparteien im Vorfeld der Bundestagswahl über Themen, die bislang von den partikular-religiösen Interessen der Kirchen dominiert worden? Dazu gehören die kirchlichen Sonderrechte im Arbeitsrecht, beim Religionsunterricht, die immer noch ausstehende Legalisierung von Schwangerschaftsabbrüchen oder religiös motivierte Einschränkungen von Grundrechten, wie z.B. am Lebensende. Till berichtet uns: Welche Parteien wollen diese Baustellen anpacken, welche trompeten ihre Unterstützung für die Kirchen heraus, welche ducken sich vor den Fragen weg? So viel kann schon verraten werden: Allzu rosig sieht die Lage nicht aus. hvd Wahlprüfsteine: https://humanismus.de/presse-aktuelles/aktuelles/2021/09/unsere-wahlpruefsteine-zur-bundestagswahl-2021/ Wahlprüfsteine des KORSO: https://www.korso-deutschland.de/wahlpruefsteine2021/ Kommentare bitte unter https://manglaubtesnicht.wordpress.com/?p=4155 Inhalt: 00:00 Intro: Tills neue Jacke 06:59 Acht Themengebiete 07:25 Arbeitsrecht 11:27 Religionsunterricht 13:26 Staatsleistungen 16:32 Israel 21:04 Islam 26:52 Schwangerschaftsabbrüche 31:31 Sterbehilfe 39:55 Weltanschauungen 44:21 Weiteres 50:26 CDU 51:35 SPD 52:49 FDP 54:09 Linke 55:18 Grüne 59:16 finale Gummipunkte-Wertung


share







   1h8m