eat.READ.sleep. Bücher für dich

Lieblingsbücher, Neuerscheinungen, Bestseller - wir geben Tipps und Orientierung. Außerdem: Interviews mit Büchermenschen, Fun Facts und eine literarische Vorspeise.

https://www.ndr.de/kultur/sendungen/eat_read_sleep/index.html

subscribe
share





(42) Schokoladenkuchen mit Nora Roberts


Wie schreibt man mehr als vier Romane im Jahr? Das verrät Bestsellerautorin Nora Roberts. Und in der Bestsellerchallenge begeben sich Jan und Katharina auf den Jakobsweg.

Ein Schneesturm, zwei kleine Kinder und Schokolade, die zur Neige ging - so begann die Erfolgskarriere von Bestsellerautorin Nora Roberts. Im Gespräch mit Katharina und Jan erzählt sie, wie sie vier Romane im Jahr schreibt. Dass im Podcast-Studio die Schokolade nicht ausgeht, dafür hat Katharina diesmal gesorgt: Es gibt Schokokuchen bis zum Platzen. Außerdem: Eine fast vergessene Malerin, ein Blick ins schottische Arbeitermilieu und die große Frage: Wie viel Achtsamkeit braucht man für schlechten Humor?

Die Bücher dieser Folge

00:01:54 Roald Dahl: "Matilda" (Rowohlt),
00:05:00 Karsten Dusse: "Achtsam morden am Rande der Welt“ (Heyne)
00:16:23 Anne Stern: "Meine Freundin Lotte" (Rowohlt)
00:21:43 Douglas Stuart: "Shuggie Bain" (Hanser Berlin)
00:27:00 Nora Roberts (Interview-Gast): "Am dunkelsten Tag" (Blanvalet) uvm.
00:41:00 Roald Dahl: "Onkel Oswald und der Sudan Käfer" (Rowohlt)
00:42:51 Philip Roth: "Der menschliche Makel" (Hanser Berlin)
00:45:54 Sophie Kinsella: "Schau mir in die Augen, Audrey" (Goldmann)


Schokoladenkuchen

Zutaten

Teig:

300 g Butter
300 g Zartbitterschokolade
5 Eier
5 EL Zucker
150 g Mehl
½ TL Backpulver

Ganache:

300 g Sahne
300 g Zartbitterschokolade

Zubereitung:

Butter und Zartbitterschokolade schmelzen und abkühlen lassen. Eier mit Zucker schaumig rühren, Mehl, Backpulver und Schokomasse unterrühren. In eine eingefettete Springform füllen und ca. 30 Minuten bei 180 Grad (vorgeheizt). Nach dem Abkühlen durchschneiden. Für die Ganache Sahne erhitzen und Schokolade schmelzen, verrühren und etwas abkühlen lassen. Einen Teil zwischen die Kuchenhälften geben, den Rest obendrauf verteilen. Kühl stellen und mit Genuss verzehren.

Theo Torfkopp hatte sich zu drei Vierteln durchgefuttert und zeigte immer noch keine Schwäche. Man hatte vielmehr das Gefühl, dass es ihm allmählich fast Spaß machte. Er musste einen Berg erklimmen, und er war fest entschlossen, den Gipfel zu erreichen, oder dabei umzukommen.

Feedback, Anregungen und Ideen? Her damit!

Wer Feedback geben oder eigene Lieblingsbücher nennen möchte, der erreicht die drei Hosts per E-Mail unter eatreadsleep@ndr.de. Der Podcast wird alle 14 Tage freitags um 6 Uhr veröffentlicht und läuft als Gemeinschaftsprojekt unter der NDR Dachmarke - zu hören und hier zu abonnieren - oder aber in der ARD-Audiothek.


share







 2021-09-24  1h2m