Der Benecke

Er ist Vorsitzender der Deutschen Dracula - Gesellschaft. Er ist Mitglied des Komitees des Nobelpreises für kuriose wissenschaftliche Forschungen. Er ist der bekannteste Kriminalbiologe der Welt. Er ist Dr. Mark Benecke. Und er ist jeden Samstag zwischen 9.00 und 12.00 Uhr zu Gast in der Sendung Die Profis auf radioeins. Dieser Podcast steht unter der Creative Commons Lizenz CC BY-NC-ND 4.0.

https://www.radioeins.de/archiv/podcast/die_profis_benecke.html

subscribe
share





Über den Einfluss von Testosteron auf das Sexleben


Testosteron lässt viele Menschen sofort an gängige Macho-Klischees denken. Der Fakt, dass das Hormon aber auch beim Sexualverhalten von Frauen eine bedeutende Rolle spielt, wurde bis jetzt nur wenig untersucht. Dem gingen britische Forscher nun nach. Dabei fanden sie nicht nur heraus, dass bei einem höheren Testosteronspiegel beide Geschlechter dazu neigen, öfter zu masturbieren, sondern auch, dass die Frauen mit einen höheren Testosteronspiegel auch angaben, häufiger gleichgeschlechtlichen Sex gehabt zu haben als jene mit niedrigen Werten. Dr. Mark Benecke ordnet die Ergebnisse für die Profis ein. | Diese Podcast-Episode steht unter der Creative Commons Lizenz CC BY-NC-ND 4.0.


share







 2021-10-16  6m