Fugengold

Befindlichkeit schlägt Diskurs. Geschmack schlägt Argumente. Die Gegenwart flottiert in Haltungslosigkeit. In den Bruchstellen der Gegenwart stellen wir uns gemeinsam gegen bedingungslose Verehrung und bedeutungslose Verachtung. In ihrem wöchentlichen Podcast Fugengold vergolden Marcus S. Kleiner und Marc T. Süß die Bruchstellen der Gegenwart mit Haltung. Fugengold wird produziert vom Sweetspot Studio.

https://www.fugengold.de

subscribe
share






episode 84: Verbrechen


Warum unterhält uns (True) Crime? Was ist die Romantik der Outlaws? Von Kriminalsoziologie und der Zukunft des Verbrechens bis zu James Bond …

Das postmoderne Storytelling lässt uns Kriminalität und Verbrecher anhimmeln. Von True Crime über Dokus und Podcasts bis zu Kinofilmen. Dabei ist es interessant zu beobachten, wie Tat und Täter getrennt werden. Ob Bonnie und Clyde, John Dillinger oder James Bond … in den Geschichten schwingt neben der Tat auch Romantik, Freiheit, Abenteuer und Sehnsucht mit.

Wir schildern unsere sensationell unspektakulären, persönlichen Berührpunkte mit Verbrechen, werfen einen Blick durchs Schlüsselloch der Kriminalsoziologie und schauen uns Konzepte für das Verbrechen der Zukunft an – von Drohnen, Hackerangriffen und DNA-basierten Waffen. Vor allem fragen wir uns, wie wir diesen Taten begegnen können mit positiven Reaktionen.

Das Gold dieser Folge wäre nur geklaut billiger …

Mehr Gold auf www.fugengold.de


share








 2021-10-24  1h9m